An dieser Stelle möchten wir Euch einen Überblick über die Hilton Hotels geben. Natürlich geben wir Euch auch Informationen über die Vorzüge und Leistungen des Hilton Honors Programm.

Hilton Hotels

Die US-amerikanische Hilton Hotels Corporation hatte 1964 ihre internationalen Häuser ausgegliedert und in die Hilton International Co. überführt, die 1967 von Trans World Corporation, der Muttergesellschaft von Trans World Airlines (TWA), erworben wurde. Diese verkaufte sie 1986 an die UAL Corporation, der Muttergesellschaft von United Airlines, weiter. Nach internen Machtkämpfen verkaufe UAL die Hotels jedoch bereits im Folgejahr an die britische Ladbroke Group plc weiter.

… aus einer Kette werden zwei Ketten

Diese führte in der Folge dann zu der etwas bizarren Situation, dass es zwei Hotelketten mit dem gleichen Namen gab, die jedoch nichts mit einander zu tun hatten. Zur Minimierung der Verwirrungen auf Seiten der Kunden firmierten die Hotels außerhalb der USA als Hilton International. Da es beiden Ketten aus vertraglichen Gründen indes untersagt war in den den jeweiligen Bereichen der anderen Hotels unter der Marke Hilton zu eröffnen, firmierten die US-amerikanischen Hotels der Hilton International als „Vista International Hotels“ wohingegen die Hilton Hotels der US-amerikanischen Hilton Gruppe als Conrad Hotels auftrat.

… aus zwei Ketten wird wieder eine Kette

Aber bereits Mitte der 90er Jahre gab es Bestrebungen diese Konfusion zu reduzieren. Beide Gesellschaften vereinbarten eine weltweite Zusammenarbeit mit einem einheitlichen Markenauftritt und einem gemeinsamen Reservierungssystem. Im Zuge dieser Zusammenarbeit wurde die Marke Vista aufgegeben. Demgegenüber wurde die Marke Conrad als Marke im Bereich der Luxushotels neu ausgerichtet. Auch firmierte die Ladbroke Group plc nun als Hilton Group plc.
Ende 2005 wurde vereinbart, dass die US-Amerikanische Hilton Gruppe die Hotels der britischen Hilton International wieder übernimmt und beiden Ketten unter einen Dach zusammenführt. Mitte 2007 wurde die Hilton Gruppe dann von der Blackstone Group LP für 26 Milliarden US Dollar übernommen. Nach einigen Umstrukturierungen brachte Blackstone Hilton schließlich wieder an die Börse. Mit Stand 2018 hält Blackstone selbst noch rund 45% der Anteile. Gegenwärtig firmiert die Gruppe als Hilton Worldwide Holdings Incorporated und ist an der New York Stock Exchange (HLT) gelistet.

Strategiewechsel

Bereits zuvor hatte Blackstone bekannt gegeben, im Gegensatz zu der bisherigen Strategie, bei der das Hotel auch im Eigentum von Hilton stand, mehr auf Franchise zu setzen. Dies wird von anderen Hotelketten bereits länger praktiziert, da es den Kapitaleinsatz erheblich reduziert. Hierbei gibt die Hilton Gruppe die Ausrichtung sowie die jeweiligen Markenstandards vor. Im Gegenzug kann der Franchisenehmer aber auf den Markenauftritt und die Markenbekanntheit sowie den Zugriff auf das Reservierungssystem zählen. Allerdings trägt er auch das alleinige unternehmerische Risiko und muss insbesondere für die Kosten des Unterhaltes des Hotels aufkommen.

Millenium Hilton Bangkok
Millenium Hilton Bangkok (August 2019)

Marken der Hilton Gruppe

Zu der Hilton Worldwide Holding Inc. der gegenwärtig 5.456 Hotels in 106 Ländern mit insgesamt 879.349 Zimmern gehören (Stand 30.06.2018). Dieses teilen sich auf verschiedene Marken innerhalb der Hilton Gruppe auf. Nachfolgend möchten wir Euch diese einmal vorstellen.

Canopy by Hilton

Gegenwärtig gibt es 19 Hotels dieser Marke in 6 Ländern.

Diese recht junge Marke der Hilton Gruppe bietet Euch ein lokales Feeling. Die Zimmer sind insofern hip und trendy. Außerdem bieten Euch die Canopy by Hilton Hotels mit Design, Möbeln und lokaler Kunst einen Bezug zur Umgebung.
Canopy by Hilton Hotels findet Ihr übrigens auch in Europa; genauer in Paris, Reykjavik und Zagreb. Fener u.a. in China, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den USA und Brasilien.

Conrad Hotels & Resorts

Gegenwärtig gibt es 39 Hotels dieser Marke in 22 Ländern.

Im oberen Marktsegment positioniert, allerdings unterhalb der Luxusmarken Waldorf=Astoria und LXR. Conrad Hotels richten sich sowohl an Privatreisende als auch an Geschäftsreisende. In der jüngsten Zeit hat indes auch hier eine Neuausrichtung stattgefunden. Weniger formell als bislang, will man auch jüngeres Publikum anziehen, für das Beruf und Freizeit ineinander übergehen. Conrad Hotels gibt es in u.a. in Bangkok, Singapore, Hong Kong, London, New York und Washington.

Deluxe Corner Room im Conrad Bangkok
Deluxe Corner Room im Conrad Bangkok (April 2018)

Curio Collection by Hilton

Gegenwärtig gibt es 91 Hotels dieser Marke in 26 Ländern.

Die Curio Collection by Hilton ist eine recht schnell wachsende Marke innerhalb der Hilton Gruppe. Hierbei handelt es sich um unabhänginge Hotels. Diese sind zwar unterhalb der LXR Hotels & Resorts positioniert, finden sich allerdings gleichfalls in oft historischen und geschichsträchtigen Gebäuden. Gleichfalls steht hier das individuelle Hotel gegenüber der großen Hilton Kette im Vordergrund.

Doubletree by Hilton

Gegenwärtig gibt es 593 Hotels dieser Marke in 48 Ländern.

Bei vielen sind die Hotels durch das berühmte „Chocolate Chip Cookie“ bekannt, das jeder Gast beim Check-In erhält. Die Hotel dieser Marke der Hilton Gruppe waren ursprünglich nur in den USA anzutreffen. Zwischenzeitlich expandiert diese Marke aber weltweit. Anzutreffen ist sie mittlerweile auch in Europa (u.a. Grobritannien, Polen, Luxemburg, Italien, Türkei). Im kommenden Jahr wird das Erste Hotels in Deutschland eröffnen.

Doubletree Schaumburg
Doubletree Schaumburg (Oktober 2013)

Embassy Suites by Hilton

Gegenwärtig gibt es 259 Hotels dieser Marke in 5 Ländern.

Wie auch die Doubletree Hotels waren die Hotels dieser Marke der Hilton Gruppe lange nur in Nordamerika anzutreffen. Der Fokus liegt hier auf dem Langzeitaufenthalt. Die Hotels bieten Euch eine Kochnische oder Küche. Oft gibt es neben Studios auch Suiten mit einem oder zwei separaten Schlafzimmern. Perfekt, wer mit der Familie länger an einem Ort ist. Sei es in Begleitung eines beruflichen Aufenthaltes oder auch auf einer Urlaubsreise. Aber auch Geschäftsreisende schätzen die Möglichkeiten, die einem ein Appartment gegenüber dem Hotelzimmer gibt. Typisch für Embassy Suites sind die in der Woche stattfindenen „Evening Reception“. Hier könnt Ihr Euch bei Getränken und kleinen Snacks mit anderen Hotelsgästen austauschen.
Die Hotels finden sich nach wie vor primär auf dem amerikanischen Kontinent (USA, Kanada, Aruba, Puerto Rico, Dominikanische Republik, Kolumbien)

Hampton by Hilton

Gegenwärtig gibt es 2.582 Hotels dieser Marke in 29 Ländern.

Die Hampton by Hilton Hotels firmierten vormals als Hampton Inn. Auch waren diese vor allem in Nordamerika anzutreffen. Dann begann Hilton diese Budgetmarke weltweit auszurollen. Hier liegt ein starker Fokus auf Asien. Aber es gibt die Hotels auch in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Polen, Großbritannien um nur einie Länder zu nennen. Übrigens – bei Hampton by Hilton ist das Frühstück immer im Zimmerpreis enthalten. Und oft sind es neue Hotels, die in einem guten Zustand sind.

Hampton by Hilton Frankfurt East
Hampton by Hilton Frankfurt East (Mai 2018)

Wir haben Euch bereits die folgenden Hampton by Hilton Hotels vorgestellt

Deutschland

Niederlande

Hilton Hotels & Resorts

Gegenwärtig gibt es 580 Hotels dieser Marke in 93 Ländern.

Seit nahezu 100 Jahren die namensgebende Marke des Konzern. In den USA sind die Hotels übrigens eher als Mittelklasse positioniert. Demgegenüber ist der Auftritt außerhalb der USA oft gehobener positioniert. Sowohl Privatreisende wie auch Geschäftsreisende finden hier eine guten Service und oft auch Annehmlichkeiten wie eine Executive Lounge.
Hotels findet Ihr weltweit. In Deutschland erwarten Euch Hilton Hotels u.a. in Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt und München.

Hilton London Euston
Hilton London Euston (Juni 2018)

Wir haben Euch bereits die folgenden Hilton Hotels vorgestellt

Deutschland

Großbritannien

Hilton Garden Inn

Gegenwärtig gibt es 867 Hotels dieser Marke in 49 Ländern.

Gleichfalls eine recht bekannte Marke der Hilton Gruppe. Und gelegentlich auch aufgrund des Namensbestandteils „Hilton“ mit teuer asoziiert. Oder mit falschen Erwartungen belegt. Demgegenüber ist die Marke Hilton Garden Inn eben kein Hilton Hotels sondern eine eigenständeig Marke. Und unterhalb von Hilton im unteren Mittelklassebereich positioniert. In Nordamerika findet Ihr eine Mikrowelle auf Eurem Zimmer und meist ein recht einheitliches Design. In den übrigen Gegenden ist dies nicht der Fall. Überall bieten Euch die Hotels aber ein nicht im Zimmerpreis enthaltenes gutes Frühstück mit warmen Gerichten und eine Reihe von Annehmlichkeiten.
In Deutschland findet Ihr ein Hilton Garden Inn in Stuttgart, Frankfurt, München und Mannheim.

Hilton Garden Inn Leiden
Das Hilton Garden Inn Leiden Hotel in Leiden (März 2018)

Wir haben Euch bereits die folgenden Hilton Garden Inn Hotels vorgestellt.

Belgien

  • Hilton Garden Inn Brussels Louise

Deutschland

Niederlande

Hilton Grand Vacation

Gegenwärtig gibt es 55 Hotels dieser Marke in 5 Ländern.

Hilton Grand Vacation ist ein Market der Hilton Gruppe primär an Feriendestinationen. Konzipiert als Timeshare Marke findet Ihr hier jedoch auch Hotelzimmer. Anders als die bekannten und in Deutschland eher etwas misskreditierten Konzepte nutzt Hilton hier ein Punktekonzept. Dies soll es den Anteilseigner ermöglichen verschiedene Desintationen zu erkunden. Die Marke richtet sich primär an nordamerikansiche Kunden.

Home2Suites by Hilton

Gegenwärtig gibt es 411 Hotels dieser Marke in 2 Ländern.

Wie auch die Hilton Hotels Marken Homewood Suites und Embassy Suites richtet sich diese Marke an Langzeitkäste. Auch findet Ihr in den Appartments meist eine kleine Kochzeile. Im Gegensatz zu Homewood Suites ist die Marke aber niedriger positioniert. Sie wendet sich eher an preissensitivere Kunden. Indes erwartet Euch auch hier ein kostenfreies Frühstück. Ferner steht Euch ein Fitnessstudio sowie Waschmaschinen zur Verfügung. Die Hotels sind gegenwärtig nur in Nordamerika vorzufinden

Homewood Suites by Hilton

Gegenwärtig gibt es 507 Hotels dieser Marke in 4 Ländern.

Homewood Suites ist eine Marke der Hilton Gruppe, die sich an den Langzeitgast richtet. Anders als Embassy Suites aber eher außerhalb der Städte. Die Appartment bzw. Studios kommen mit voll ausgestatteter Küche. Homewood Suites liegen in Gegenden mit vielen Büros bzw. Gewerbegebieten. Höher positioniert als Home2Suites by Hilton erwartet Euch hier morgens ein Frühstück. In der Woche (Montag bis Donnerstag) wird abends oft ein Abendessen serviert. Auch hier stehen Waschmaschinen, Fintesscenter und oft auch ein Pool zur Verfügung. Die Hotels gibt es nur in Nordamerika und der Karibik.

Homewood Suite Houston International Airport
Homewood Suite Houston International Airport (Februar 2008)

LXR Hotels and Resorts

Gegenwärtig gibt es 4 Hotels dieser Marke in 4 Ländern.

Auf den ersten Blick erkennt man die Markenzugehörigkeit nicht. Und das ist auch der wichtigste Punkt. Die Luxushotels der LXR Hotels & Resorts haben Geschichte und Flair. Euch erwartet hier der individuellen und persönlichen Service eines individuell geführten Luxushotels kombiniert mit den Vorzügen einer großen Kette.
LXR Hotels findet Ihr gegenwärtig in London (The Biltmore), Dubai (Habtoor Palace), Anguilla (Zemi Beach House) und Bodrum (Susona). Für 2021 sind zudem zwei Eröffnungen in Kyoto und Las Vegas geplant.

Motto by Hilton

Die Kette verfügt noch über keine eröffneten Hotels.

Die Marke Motto by Hilton im Hilton Konzern wurde erst 2018 vorgestellt. Der Fokus liegt hier auf Micro Hotel. Nicht unbedingt Budget, aber Innovativ. Kleinere Zimmer mit Features wie Schrank- oder gar Stockbetten. Möglich soll es auch Zeit, sich Zimmer unter Freunde zu teilen. Die öffentlichen Bereiche sind hier im Verhältnis eher größer, verzichten aber auf Event und Meetingsräume. Zu finden sind die Hotels vor allem in neuen Szenevierteln.  Ihr könnt weitere Informationen anlässlich der Vorstellung der Marke der Hilton Hotels übrigens in unserem Bericht vom 24.10.2018 nachlesen.

Motto by Hilton
Zimmer mit ausgeklapptem Schrankbett in einem Motto by Hilton Hotel [Corporate Foto by Hilton]

Signia by Hilton

Die Kette verfügt noch über keine eröffneten Hotels.

Die Marke im Hilton Konzern wurde erst 2018 vorgestellt. Der Fokus liegt hier auf Event und Veranstaltungen. Ihr findet diese Hotels eher in größeren Städten. Demgegenüber dürfte die Marke weniger in reinen Urlaubsdestinationen zu finden sein. Ihr könnt weitere Informationen anlässlich der Vorstellung der Marke der Hilton Hotels übrigens in unserem Bericht vom 25.02.2019 nachlesen.

Signia Hotel Orlando Bonnet Creek
Signia Hotel Orlando Bonnet Creek [Corporate Foto by Hilton]

Tapestry Collection by Hilton

Gegenwärtig gibt es 36 Hotels dieser Marke in 5 Ländern.

Auch hier verfolgt Hilton den Ansatz, individuelle Hotels Teil der Marke zu machen. Die Hotels sind im Bereich der Mittelklasse positioniert. Auch hier stehen die individuellen Hotels im Vordergrund. Die Kette möchte Euch einmalige Erfahrungen bieten. Und daher soll auch hier kein Hotels dem anderen gleichen.
Ihr findet Hotels des Tapestry Collection auch in Spanien (Madrid) und Frankreich (Paris). Ferner gibt es ein Hotel in Taiwan (Taipei). Die übrigen Hotels finden sich auf dem amerikansichen Kontinent.

Tempo by Hilton

Die Kette verfügt noch über keine eröffneten Hotels.

Die jüngste Marke im Hilton Konzern wurde gleichfalls erst 2020 vorgestellt. Der Fokus liegt hier auf Lifestyle. Demzufolge findet Ihr in diesen Hotels eher kleinere Zimmer. Dafür sind die öffentlichen Bereiche eher größer. Hilton plant ausgehend von den bekannten Informationen die Marke gegenüber den Hotels der Mitbewewerber durch ein umfangreicheres kulinarisches Angebot abzugrenzen. Zu finden sind die Hotels vor allem in den Zentren der Städte. Alternativ auch in neuen Szenevierteln, die urbanisisiert oder neu entwickelt werden. 
Ihr könnt weitere Informationen anlässlich der Vorstellung der Marke der Hilton Hotels übrigens in unserem Bericht vom 02.02.2020 nachlesen.

Zimmer mit Kingbed in einem Tempo by Hilton Hotel
Zimmer mit Kingbed in einem Tempo by Hilton Hotel [Corporate Foto by Hilton]

Tru by Hilton

Gegenwärtig gibt es 134 Hotels dieser Marke in 2 Ländern.

Die Marke wurde gleichfalls erst vor wenigen Jahren vorgestellt. In den allermeisten Fällen sind es neu gebautet Hotels mit einem einheitlichen Standard. Vom Standard her eher Budegt und ähnlich den Hampton by Hilton Hotels positioniert. Im Gegensatz zu diesen aber etwas hipper und trendiger. Hier sollen eher jüngere Kunden angesprochen werden. Auch stehen Euch hier großzügige Lobby Bereich zur Verfügung.

Waldorf = Astoria Hotels & Resorts

Gegenwärtig gibt es 32 Hotels dieser Marke in 15 Ländern.

Die Waldorf = Astoria Hotels sind in im Luxussegment angesiedelt. Oft finden sich die Hotels von Waldorf = Astoria in historischen Gebäuden in den Metropolen der Welt. Ihr findet die Hotels aber auch an anderen bekannten Destinationen, z.B. auf den Malediven, in Orlando oder Salt Lake City . Sie bieten eine persönlichen Service.
In Deutschland findet Ihr ein Waldorf=Astoria in Berlin.

Informationen zum Hilton Honors Programm

Das Hilton Honors Programm ist das Gästeprogramm der Hilton Hotels. Es hat mehr als 108 Millionen Mitglieder auf der gesamten Welt. Wir möchten Euch nachfolgend das Hilton Honors Programm vorstellen und Euch darüber hinaus Informationen zum Sammeln und zum Einlösen von Punkten geben.

Hilton Honors Diamond
Hilton Honors Diamond

Anpassungen des Status aufgrund des Coronavirus

Wie viele anderen Ketten auch trägt Hilton dem Umstand Rechnung, dass insbesondere im zweiten Quartal 2020 so gut wie keine Reisen möglich waren. Zwar hat es sich seit Juni wieder etwas verbessert, aber die Möglichkeiten sind doch sehr eingeschränkt. Wir haben Euch in verschiedenen Berichten Informationen über die Maßnahmen der Hilton Hotels und des Hilton Honors Programms gegeben.
Zunächst hatte Hilton den Status verlängert und flexible Buchungsmöglichkeiten geschaffen. Nähere Informationen hierzu findet Ihr in unserem Bericht vom 28.03.2020. Im Juli hatte Hilton dann angekündigt, dass die Nächte die Ihr 2020 sammelt, als Rollover Nächte nach 2021 übertragen werden. Die Details hierzu könnt Ihr in unserem Bericht vom 15.07.2020 nachlesen.

Informationen zu den Statusstufen im Hilton Honors Programm

Das Programm verfügt über vier Stufen. Ihr erreicht diese, wenn Ihr die erforderliche Anzahl von Aufenthalten in allen Marken der Hilton Hotels Gruppe erreicht. Dabei zählen übrigens auch solche Aufenthalte, die Ihr ganz oder teilweise mit Punkten bezahlt.
Die Mitgliedstufen sind

  • Base
  • Silber
  • Gold
  • Diamond

Allegemeine Informationen zu Leistungen und Begriffen im Hilton Honors Programm

Das Hilton Honors Programm hat einige Leistungen, zu dem wir Euch vorab zunächst einige Informationen geben wollen.

Rollover Nächte

Das wären zum Beispiel „Rollover Nächte“. Hierbei handelt es sich um die Nächte, die Ihr über die (Re)Qualifikation hinaus gesammelt habt, ohne aber die nächsthöhere Stufe zu erreichen. Diese werden Euch insoweit in das nächste Mitgliedsjahr übertragen. Dies gilt aber nur für Nächte, nicht für Aufenthalte.

5th Night free Award

Zudem gewährt Hilton Elite Mitglieder bei der Einlösung von Punkten eine 5 = 4 Reduktion. Das heißt, Ihr braucht für Übernachtungen in allen Marken der Hilton Gruppe für einen fünftägigen Aufenthalt nur Punkte für vier Nächte zu bezahlen. Indes gilt dies nur, wenn der Aufenthalt vollständig mit Punkten bezahlt wurde.

Hilton Honors Base

Als einfaches Hilton Honors Mitglied sammelt Ihr für alle Ausgaben in Hilton Hotels Punkte. Ihr erhaltet hierbei für jeden US-Dollar 10 Punkte bzw. bei den Marken Tru by Hilton und Home2Suites 5 Punkte.
Ihr profitiert hier zudem davon, dass Ihr bei keine Resort Gebühr bezahlen müsst, wenn Ihr Punkte für den Aufenthalt einlöst.
Punkte sind gem. Ziff 13 der allgemeinen Bedingungen („General“) übrigens nur 15 Monate gültig. In diesem Zeitraum müsst Ihr daher eine qualifizierende Aktivität haben. Dies kann neben einem Hotelaufenthalt ferner auch eine Aktivität bei einem Parter oder ein Punktekauf sein.

Hilton Honors Silver

Den Hilton Honors Silver Status erreicht Ihr, wenn Ihr 10 Nächte oder 4 Aufenthalte im Kalenderjahr gesammelt habt. Alternativ könnt Ihr auch 25.000 Basispunkte im Kalenderjahr sammeln.
Der Status bietet Euch einen Bonus von 20% auf alle Umsätze für Übernachtungen bei den Marken der Hilton Hotels Gruppe. Ihr erhalten in den Hotels zwei kostenfreie Wasserflaschen. Ihr profitiert zudem von Rollovernächten. Und der Eintritt in das Fitnessstudio des Hotels ist für Euch zudem immer kostenfrei.

Hilton Honors Gold

Den Hilton Honors Gold Status erreicht Ihr, wenn Ihr 40 Nächte oder 20 Aufenthalte im Kalenderjahr gesammelt habt. Ihr könnt aber auch 75.000 Basispunkte im Kalenderjahr sammeln. Basispunkte sind Punkte vor einem Bonus als Elite Mitglied.
Der Status bietet Euch einen Bonus von 80% auf alle Umsätze für Übernachtungen bei den Marken der Hilton Hotels Gruppe. Ihr und ein im gleichen Zimmer übernachtender Gast erhaltet morgens ein kontinentales Frühstück. Zudem erhaltet Ihr ein Upgrade. Dies kann auch auf ein Zimmer auf der Club Etage gewährt werden. Dies ist indes keine garantierte Leistung. Ferner erhaltet Ihr 10.000 Punkte für jede 10. Nacht die Ihr über die 40 Nacht hinaus in Hotels der Marken der Hilton Gruppe verbracht habt.

Restaurant mit Frühstücksbuffet im Hilton Garden Inn Frankfurt City Centre
Restaurant mit Frühstücksbuffet im Hilton Garden Inn Frankfurt City Centre (Juni 2018)
Gold My Way Benefit

Ihr könnt zudem weitere individuelle Vorzüge bei den verschiedenen Marken der Hilton Gruppe als „My Way Benefits“ festzulegen. Dies können Leistungen in den Hotels sein (z.B. Snacks) oder zusätzliche Punkte.

Und mit der Hilton Krediktarte der DKB habt Ihr automatisch unabhängig von der Anzahl der Übernachtungen den Hilton Honors Gold Status. Informationen wie Ihr mit der der Kreditkarte bei Übernachtungen in Hilton Hotels profiteren könnt erhaltet Ihr in unserem Bericht über die Kreditkarte.

Hilton Honors Diamond

Den Hilton Honors Diamond Status erreicht Ihr, wenn Ihr 60 Nächte oder 30 Aufenthalte im Kalenderjahr bei Hilton verbracht habt. Ihr könnt aber auch 120.000 Basispunkte im Kalenderjahr sammeln.
Der Status bietet Euch einen Bonus von 100% auf alle Umsätze bei den Marken der Hilton Hotels Gruppe. Ihr profitiert von schnellem Premium WiFi im Hotel. Morgens erwartet Euch und einen im Zimmer übernachtenden Gast ein kontinentales Frühstück. Ferner gibt es garantierteten Zugang zur Club Lounge, wenn vorhanden. Dies gilt allerdings nicht bei Waldorf=Astoria Hotels. Zudem erhaltet Ihr ein Upgrade, oft aber nur auf ein Zimmer auf der Club Etage. Ihr bekommt ferner 10.000 Punkte für jeden 10. Nacht die Ihr über die 40 Nacht hinaus in Hotels aller Marken der Hilton Gruppe verbracht habe.

Executive Lounge im Waldorf Hilton London
Executive Lounge im Waldorf Hilton London (Februar 2011)
Statusverleihung an Freund ab 60 Nächten

Bei 60 Nächten gibt übrigens 30.000 Punkte. Verbringt Ihr 60 Nächte in Hilton Hotels, dann könnt Ihr an einen Freund einen Hilton Honors Gold Status vergeben. Verbringt Ihr sogar 100 Nächte in Hilton Hotels, erhält auch Euer Freund den Diamond Status.

Diamond My Way Benefit

Ihr könnt auch hier weitere individuelle Vorzüge bei den verschiedenen Marken der Hilton Gruppe als „My Way Benefits“ festlegen. So profitiert Ihr von der Möglichkeit der Individualisierung Eures Aufenthaltes. Dies sind auch hier Leistungen im Hotels (z.B. Snacks) oder zusätzliche Punkte.

Habt Ihr die Hilton Honors VISA Karte, dann könnt Ihr auch über den Umsatz mit der Karte den Diamond Status erreichen. Hierzu müsst Ihr im Kalenderjahr mit der Karten einen Umsatz von 20.000 EUR erzielen.

Reduzierung der Statushürden 2021

Hilton hat die Hürden für die Qualifikation im Hilton Honors Programm reduziert. Nachfolgend Informationen zu den reduzierten Status Stufen, wenn Ihr Euch 2021 im Hilton Honors Programm qualifizieren wollt. Dies gilt übrigens auch für die Requalifikation.

  • Silver mit 2 Aufenthalte / 5 Nächte
  • Gold mit 10 Aufenthalte / 20 Nächte / 37.500 Basispunkte
  • Diamond mit 15 Aufenthalte / 30 Nächte / 120.000 Basispunkte

Diese Änderungen gelten gegenwärtig nur 2021.

Informationen zur Sammeln von Punkten im Hilton Honors Programm

Die Möglichkeit Punkte im Hilton Honors Programm zu sammeln ist vielfältig. Dies beschränkt sich nicht allein auf Übernachtungen in Hilton Hotel. Wir möchten Euch daher nachfolgend auch Informationen darüber geben, wie Ihr neben Übernachtungen in Hilton Hotels Punkte sammeln könnt.

Übernachtungen in Hotels der Hilton Gruppe

Ihr sammelt Punkte zunächs einmal für alle Übernachtungen in Hotel der verschiedenen Marken der Hilton Gruppe. Je mehr Geld Ihr ausgebt, desto mehr Basispunkte gibt es. Hierbei ist aber wichtig zu wissen, dass dies nur , wenn Ihr direkt bei Hilton bucht. Buchungen über Seiten von dritten (z.B. Expedia, Booking oder Reiseveranstalter) zählen hierbei nicht.
Grundsätzlich gibt es bei allen Marken der Hilton Gruppe für jeden ausgegebenen US-Dollar 10 Punkte. Nur für Übernachtungen in den Marken Tru by Hilton und Home2Suites der Hilton Gruppe erhaltet Ihr demgegenüber nur 5 Punkte pro US-Dollar. Dazu kommt dann noch ein Bonus, wenn einen Status an Silver oder höher habt.

Kreditkarten

Eine weitere Möglichkeit Punkte zu sammeln sind Kreditkarten. Hier habt Ihr in Deutschland zwei Möglichkeiten. Zum einen ist Hilton Honors Transferpartner von American Express. Informationen, wie Ihr von aus dem American Express Membership Rewards (MR) Punkte zu Hilton Honors transferieren könnt, haben wir in unserem Bericht über das MR Programm zusammengestellt.
Daneben gibt es noch die Hilton Honors Visa Karte der DKB. Ihr erhaltet für alle Ausgaben einen Hilton Honors Punkte pro Euro. Für Ausgaben bei den verschiedenen Marken der Hilton Hotels Gruppe profitiert Ihr sogare von 3 Hilton Honors Punkten pro Euro. Zudem bietet Euch die Karte automatischen den Gold Status. Und ab einem Umsatz von 20.000 EUR im Jahr gibt es sogar den Diamond Status im Folgejahr. Informationen, wie Ihr mit der Karte bei Übernachtungen in Hilton Hotels profitiert, erhaltet Ihr in unserem separten Bericht.

Unterschied zwischen Hilton Visa und American Express

Die American Express bietet Euch den Vorteil, selbst zu entscheiden wann Ihr und ob die Punkte übertragen wollt. Demgegenüber sammelt Ihr bei der Hilton Honors Visa immer Hilton Punkte. Ihr habt hier keine Wahl. Indes ist das Verhältnis mit 3 Hilton Honors Punkte pro ausgegebenem Euro bei den Markten der Hilton Gruppe besser. Denn bei American Express gibt es pro ausgegebenem Euro nur einen MR Punkt. Dieser MR Punkt entspricht wiederum einem Hilton Honors Punkt. Aber somit ist 1 Euro = 1 Hilton Honors Punkte. Und eben auch bei Ausgaben in den Hotel Marken der Hilton Gruppe.

Fahrten mit Lyft

Ihr sammelt ferner Hilton Honors Punkte wenn Ihr den Fahrdienst Lyft nutzt. Pro ausgegeben US-Dollar für Fahrten mit Lyft erhaltet Ihr drei Hilton Honors Punkte. Lediglich für Lyft shared ride Fahrten gibt es lediglich einen Hilton Honorts Punkt pro ausgegebenem Euro. Informationen, wie Ihr durch Fahrten mit Lyft vor allem in den USA profitieren könnt, erfahrt Ihr auf der von Hilton Hotels und Lyft hierzu eingereichten Seite.
Dies geht ausweislich der Informationen auf der verlinkten Seite unabhägig von einer Übernachtung in einem Hotel der Hilton Gruppe. Allerdings nur in den USA und Kanada.

Transfer von Airlines und Bahngesellschaften

Das Hilton Programm bietet Euch die Möglichkeit auch Punkte durch den Transfer von Vielfliegerprogrammen und Amtrak Rewards zu sammeln. Die Liste der Partner ist dabei allerdings recht klein.
So könnt Ihr Virgin Atlantic Flying Club Meilen zu Hilton übertragen. Ihr erhaltet hierbei für 10.000 Meilen 15.000 Hilton Honors Punkte. Dies ist in Schritten von jeweils 10.000 Punkten möglich. Zudem habt ihr die Möglichkeit Meilen von Hawaiian Airlines zu Hilton Honors zu übertragen. Ihr erhaltet hierbei für 10.000 Hawaiian Meilen 15.000 Hilton Honors Punkte. Übertragt Ihr 15.000 Hawaiian Meilen gibt es sogar 30.000 Hilton Honors Punkten. Zudem könnt Ihr 5.000 Amtrak Guest Rewards Punkte in 10.000 Hilton Honors Punkte umwandeln.
Dies ist nur telefonisch bei den drei Programmen möglich.

Kauf von Punkten

Ihr könnt Hilton Punkte auf kaufen. Regulär kosten 1.000 Hilton Honors Punkte hierbei 10 USD. Der Kauf ist dabei in Schritten von je 1.000 Hilton Honors Punkten möglich. Ihr könnt 80.000 Punkte im Kalenderjahr kaufen. Beachten müsst Ihr zudem, dass Ihr Punkte erst 30 Tage nach Beitritt zum Hilton Honors Programm kaufen könnt, wenn Ihr eine Kontoaktivität habt. Andernfalls, d.h. unabhängig von einer Kontoaktivität, ist der Kauf erst nach 90 Tagen möglich.
Es gibt aber immer wieder Aktionen beim Kauf von Hilton Honors Punkten. Meist erhaltet Ihr ab einer bestimmten Summe doppelte Punkte. Hierbei erhöht Hilton Honors dann meist auch die maximal mögliche Kaufsaumme. Informationen, wenn es Aktion der Hilton Hotels beim Punktekauf gibt, erfahrt Ihr in entsprechenden Artikeln auf unserer Seite. Oder Ihr seht selbst in Eurem Account nach, ob es eine Aktion gibt. Hilton wickelt den Kauf über Points.com ab.

Mietwagen

Auf der Hilton Honors Seite habt Ihr zudem die Möglichkeit Mietwagenbei Alamo, Enterprise und National zu buchen. Hier erhaltet Ihr 500 Punkte pro Anmietung. Ob sich die dort angebotenen Raten lohnen lässt sich pauschal nicht sagen. Beachtet aber, dass ausweislich der Informationen, die meisten Raten keine Versicherungsleistungen umfassen. Diese verteuern die Raten erheblich.

Informationen zur Einlösung von Punkten im Hilton Honors Programm

Ihr könnt die Punkte für Hotelübernachtungen einlösen. Hierbei unterteilt Hilton die Hotels in zehn Kategorien. Indes sei hier darauf hingewiesen, dass Hilton selbst diese Einteilung nicht mehr vornimmt. Die Einteilung der Hotels orentiert sich hierbei nicht nach den Marken der verschiedenen Hotels der Hilton Gruppe. Vielmehr steht der durchschnittliche Zimmerpreis im Vordergrund.

Einteilung der Rewardkategorien

Nachfolgend findet Ihr Informationen über die Einteilungen der Hilton Hotels in die verschiedenen Stufen (vormale Rewardkategorien). Aufgeführt ist hierbei der maximale Wert.

ehemalige Kategorien Category 1 Category 2 Category 3 Category 4 Category 5 Category 6 Category 7 Category 8 Category 9 Category 10
Standard Room 5000 Pts max. 10000 Pts max. 20000 Pts max. 30000 Pts max. 40000 Pts max. 50000 Pts max. 60000 Pts max. 70000 Pts max. 80000 Pts max. 95000 Pts

Der Mindestwert kann dabei auch innerhalb einer Kategorie variieren. Die hängt mit dem durchschnittlichen Zimmerpreis zusammen. Weist ein Hotel starke Schwankungen auf gilt dies auch für die Preise. So sind z.B. für das Hilton Düsseldorf mitunter nur 21.000 Hilton Honors Punkte zu zahlen. Demgegenüber werden beim Hilton Frankfurt City Centre mindestens 38.000 Hilton Honors Punkte fällig. Das Hilton Frankfurt Airport indes verlangt nur 30.000 Hilton Honors Punkte als Mindestbetrag. Alle drei Hotels erfordern maximal aber 70.000 Hilton Honors Punkte.
Übrigens steht Euch auf der Hilton Honors Seite der Points Explorer zur Verfügung. Mit diesem könnt Ihr die benötigten Punkte einfach ermitteln .

Hilton Garden Inn Denpasar / Bali
Das Hilton Garden Inn Denpasar / Bali kostet pro Nacht nur 5.000 Punkte [Corporate Foto by Hilton]

Transfer zu Airlines

Grundsätzlich gilt, dass Ihr Punkte bei Hotelprogrammen immer für Übernachtungen einlösen sollt. Gleichwohl kann es Sinn machen, geringe Mengen an Punkten zu Airlines zu transferieren, wenn Ihr so die notwendigen Meilen für einen Awardflug erreichen könnt. Daher möchten wir Euch hier auch Informationen geben, wie Ihr die bei den Hilton Hotels gesammelten Honors Punkte bei Airlines einlösen könnt.
Das Verhältnis zwischen Hilton Honors und Airline ist dabei nicht immer gleich und variiert. Ihr könnt auch nur dann Punkte übertragen, wenn Ihr vorher die Airline als bevorzugten Travel Partner angelegt habt.
Dies geschieht in der entsprechenden Übersicht im Hilton Profil.

Informationen zur Anlage von Bevorzugten Travel Partner m Hilton Honors Programm
Informationen zur Anlage von Bevorzugten Travel Partner m Hilton Honors Programm

Erst dann könnt Ihr Punkte austauschen oder Euch Informationen zum Umtauschverhältnis zwischen Hilton Honors Programm und Vielfliegerprogramm anzeigen lassen. Hier gab es aber unlängst einige Verschlechterungen. Denn einige Airlines sind nicht mehr Partner.

Übersicht mit Informationen zu Status sowie Sammeln und Einlösen von Punkten

Nachfolgend findet Ihr eine Zusammenfassung mit allen wichtigen Informationen zum Hilton Honors Programm.

Elite Level Base Silver Gold Diamond
Voraussetzungen
Aufenthalte / Nächte / Punkte 4 / 10 / - 20 / 40 / 75.000 30 / 60 / 120.000
Awardpunkte 10 points / USD (5 points / UDS at Home2Suites and Tru by Hilton) 10 points / USD (5 points / UDS at Home2Suites and Tru by Hilton) 10 points / USD (5 points / UDS at Home2Suites and Tru by Hilton) 10 points / USD (5 points / UDS at Home2Suites and Tru by Hilton)
Bonuspunkte 20% 25% 50%
Awardnächte zählen für Status Ja Ja Ja Ja
Gültigkeit Ja (Kontoaktivität binnen 12 Monaten erforderlich) Nein, solange Kontoaktivität Nein, solange Kontoaktivität oder Kreditkarte Nein, solange Kontoaktivität
Lifetime Status n/a Nein Nein Ja
Benefits
Upgrade
(nach Verfügbarkeit)

Nein Nein Ja Ja
Upgrade
(bestätigt bei Buchung)
Nein Nein Nein (meist erst am Tag der Buchung sichtbar) Nein (meist erst am Tag der Buchung sichtbar)
Loungezugang Nein Nein nur bei Upgrade auf Executive Club Ja
kontinentales Frühstück Nein Nein Ja Ja
Early check-in
(Uhrzeit)
Nein Nein Nein Nein
Late check-out
(Uhrzeit)
nach Verfügbarkeit nach Verfügbarkeit nach Verfügbarkeit nach Verfügbarkeit
Amenity Nein Nein nur unter Verzicht auf Frühstück Punkte (nur unter Verzicht auf Frühstück bei Hilton Garden Inn)
freies Internet
Ja Ja Ja Premium WiFi
Benefits auch bei Freinacht Ja Ja Ja Ja
sonstiges -> kein Zuschlag für zweite Person im Zimmer -> kostenfreier Zugang zum Fitnesscenter falls entgeltpflichtig
-> kein Zuschlag für zweite Person im Zimmer
-> kostenfreier Zugang zum Fitnesscenter falls entgeltpflichtig
-> kein Zuschlag für zweite Person im Zimmer
-> kostenfreier Zugang zum Fitnesscenter und Wellnessbereich falls entgeltpflichtig
-> kein Zuschlag für zweite Person im Zimmer
Earn Points
co-branded Kreditkarte DKB Hilton Honors Visa Karte DKB Hilton Honors Visa Karte DKB Hilton Honors Visa Karte DKB Hilton Honors Visa Karte
Punktekauf Ja Ja Ja Ja
Punktetransfer von American Express Ja Ja Ja Ja
Punktetransfer von Airline Ja (Hawaiian Airlines, Virgin Atlantic und Amtrak) Ja (Hawaiian Airlines, Virgin Atlantic und Amtrak) Ja (Hawaiian Airlines, Virgin Atlantic und Amtrak) Ja (Hawaiian Airlines, Virgin Atlantic und Amtrak)
Punkte für Nebenleistungen Ja Ja Ja Ja
Punkte auch ohne Aufenthalt Nein Nein Nein Nein
Redeem Points
Keine Ausschlussdaten für Freinacht Nein Nein Nein Diamond Force
Punktediscount für Freinacht Nein Ja (5=4 bei Awardbuchung und Möglichkeit zu bestimmten Zeiten Standardzimmer für eine reduzierte Anzahl an Punkten zu buchen) Ja (5=4 bei Awardbuchung und Möglichkeit zu bestimmten Zeiten Standardzimmer für eine reduzierte Anzahl an Punkten zu buchen Ja (5=4 bei Awardbuchung und Möglichkeit zu bestimmten Zeiten Standardzimmer für eine reduzierte Anzahl an Punkten zu buchen
Cash and Points Awards Ja (flexibel einteilbar) Ja (flexibel einteilbar) Ja (flexibel einteilbar) Ja (flexibel einteilbar)
Zimmerupgrade mit Punkten Nein (aber höherwertigeres Zimmer mit Punkte buchbar) Nein (aber höherwertigeres Zimmer mit Punkte buchbar) Nein (aber höherwertigeres Zimmer mit Punkte buchbar) Nein (aber höherwertigeres Zimmer mit Punkte buchbar)
Upgrade für Club oder Suiten mit Punkten Nein (aber höherwertigeres Zimmer mit Punkte buchbar) Nein (aber höherwertigeres Zimmer mit Punkte buchbar) Nein (aber höherwertigeres Zimmer mit Punkte buchbar) Nein (aber höherwertigeres Zimmer mit Punkte buchbar)
Punktetransfer zu Airline Ja Ja Ja Ja
Punkteeinlösung nicht nur für Freinacht Ja Ja Ja Ja

 

Information zu Promotionen und Angeboten

Wir möchten Euch aber an dieser Stelle natürlich auch Informationen zu Angeboten der Hilton Hotels oder im Hilton Honors Programm geben. Wir führen diese hier aus, verweisen aber wegen der Details auf die jeweiligen Berichte.

Angebote der Hilton Hotels

Nachfolgend findet Ihr Informationen zu unseren Berichten über aktuelle Angebote in Hilton Hotels weltweit geben.

Aktionen und Promotionen bei Hilton Honors

Hier möchten wir Euch Informationen zu unseren Berichten über aktuelle Promotion des Hilton Honors Programms geben. Dies sind entweder Informationen zu Promotionen in Hilton Hotels oder Aktionen, wenn Ihr im Hilton Honors Programm Punkte kaufen könnt.

aktuelle Promotionen von Hilton Honors

Vom 02.05.2022 bis 06.09.2021 gibt es für Übernachtungen von bis zu zwei Nächten in Hilton Hotels doppelte Punkte. Übernachtet Ihr drei oder mehr Nächte in einem der Hotels der zur Hilton Gruppe gehörenden Marken, dann erhalte Ihr sogar dreifache Punkte. Hier profitiert Ihr also von längeren und teureren Aufenthalten. Wir hatten Euch diese Promotion am 16.04.2022 vorgestellt.

Bis zu dreifache Hilton Honors Punkte für Aufenthalte zwischen 02.05.2022 und 05.09.2022 gibt es im Rahmen der Hilton Promotion.
Bis zu dreifache Hilton Honors Punkte für Aufenthalte zwischen 02.05.2022 und 05.09.2022 gibt es im Rahmen der Hilton Promotion.
vergangene Promotionen von Hilton Honors

Vom 01.01.2022 bis 01.05.2022 läuft die Hilton Points unlimited Promotion. Ihr sammelt für jeden Aufenthalt 2.500 Punkte. Diesmal gab es allerdings keine weiteren Incentives. Wir haben Euch die Promotion am 16.12.2021 vorgestellt-

2.500 Hilton Punkt mit der Points Unlimited Promotion im Zeitraum 01.01.2022 bis 01.05.2022
2.500 Hilton Punkt mit der Points Unlimited Promotion im Zeitraum 01.01.2022 bis 01.05.2022

Aktionen beim Kauf von Punkten

Der Kauf von Punkten im Hilton Honors Programm ist in Schritten zu 1.000 Punkten möglich. Hierbei kosten 1.000 Punkte 10,00 USD. Hierbei ist es möglich maximal 80.000 Punkte im Kalenderjahr kaufen.  

Im Rahmen von Aktionen zum Punktekauf wird die maximal mögliche Kaufsumme oft auch verdoppelt.

So erhaltet Ihr bis 06.05.2022 doppelte Punkte beim Hilton Honors Punktekauf. Gewährt wird Euch der Bonus von 100% aber erst ab dem Kauf von 5.000 Hilton Honors Punkten. Zudem wurde die Kaufsumme erhöht

Doppelte Punkte beim Hilton Honors Punktekauf bis 31.12.2020
Doppelte Punkte beim Hilton Honors Punktekauf bis 31.12.2020

Möglich ist der Kauf über die Seite von Hilton.

Disclaimer

Abschließend der Hinweis, dass wir unser Bestes getan haben, um Fehler auszuschließen. Gleichwohl können wir weder für die Informationen zu den Hilton Hotels noch zum Hilton Honors Programm eine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen. Falls Ihr Fehler findet, lasst es uns wissen.

Neukigkeiten bei Hotels & Airlines