Hilton stellt neue Marke Tempo by Hilton vor

Hilton hat am 16.01.2020 die nächste neue Marke Tempo by Hilton auch offiziell vorgestellt. Der Name war bereits vorab in verschiedenen Medien kolportiert worden war. Wir stellen Euch die neue Marke im Hilton Konzern einmal näher vor.

Das Konzept von Tempo by Hilton

Nachdem wir Euch am 24.10.2018 die neue Marke Motto by Hilton und am 25.02.2019 die Marke Signia kündigte Hilton nun binnen weniger Monate die nächste neue Marke an: Tempo by Hilton.

Es ist die 18. Marke im Konzern und die sechste Marke in der vergangenen 3 Jahren. Damit grenzt sich auch Hilton vom Markenwahn der Wettbewerber, allen voran IHG und Marriott, nicht ab. Der Name Tempo by Hilton als neuer Name war bereits vorher in verschiedenen Berichten kolportiert worden. Bestätigt wurde dieser durch Hilton aber erst mit der offiziellen Vorstellung am 16.01.2020 in New York.

Lobby / öffentlicher Bereich in einem Tempo by Hilton Hotel
Lobby / öffentlicher Bereich in einem Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]
Tempo by Hilton soll ein Lifestyle Hotel sein – sich aber von den Wettbewerbern abgrenzen. Nach dem Statement von Hilton soll der Gast im Vordergrund stehen. Demnach soll das Hotel gleichzeitig „cool und hip“ sein, nicht jedoch unkomfortabel, so Phil Cordell in einem Interview mit den Kollegen von Skift anlässlich der Vorstellung von Tempo by Hilton in New York.

Wie bei vielen Wettbewerben wird auch hier ein großer Fokus auf den öffentlichen Bereichen des Hotels liegen. Dies sollen individuell für jedes Hotels gestaltet werden und als Eycatcher dienen. Zentrale Punkt in der Lobby soll die „Fuel Bar“ sein, an der Kaffee und Tee erhältlich sein sollen. Eine Reinkarnation der typischen Kaffeebar als zentraler Punkt. Das Konzept klingt allerdings ein wenig nach einem in die Lobby integrierten Starbucks. Und ob es dann auch wirklich „complementary“ ist bleibt abzuwarten. Vermutlich wird dies von den meisten Hotels als Kaffeeemaschine in der Lobby umgesetzt werden.

Food and Beverage

Neben der “Fuel Bar” wird es aber auch weitere gastronomische Angebote geben. Es wird ein „Casual Cafe“ als Frühstückrestaurant geben. Dem allgemeinen Trend folgend setzt Hilton hierbei auch auf nachhaltige und gesunde Optionen. Also eher à la carte als Buffet. Das wiederum dürfte mitunter für Gäste mit freiem Frühstück aufgrund des Status im Hilton Programm zu der Frage führen, was und wie das Frühstück hier gewährt werden wird.

Lobby / öffentlicher Bereich mit Bar in einem Tempo by Hilton Hotel
Lobby / öffentlicher Bereich mit Bar in einem Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]
Der „Limited Market“ ist ein Bereich, an dem der Gast Smoothies, Säfte und nachhaltige und gesunde Produkte erwerben kann. Nicht klar ist indes ob es sich hier um kalte Gerichte handelt oder diese z.B. wie bei Hilton Garden Inn erwärmt werden können.

Weiterhin steht eine Bar zur Verfügung, die Cocktails, Wein und Bier sowie kleine Gerichte servieren wird. Auf ein Restaurant scheinen die Hotels zu verzichten. Auch insoweit folgt man etwas aloft und teilweise auch den Indigo Hotels.

Lobby / Bar in einem Tempo by Hilton Hotel
Lobby / Bar in einem Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]

Besprechung und Konferenzen

Tempo by Hilton Hotels bieten Euch auch die Möglichkeit im Hotel Konferenzen und Besprechungen abzuhalten. Hierzu wird es flexibel zu arrangierende Besprechungsräume geben, die kleine Besprechungen ermöglichen. Der Fokus scheint nicht auf größere Veranstaltungen mit mehreren 100 Leuten zu liegen.

Meetingbereich in einem Tempo by Hilton Hotel
Meetingbereich in einem Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]

Meetingbereich in einem Tempo by Hilton Hotel
Meetingbereich in einem Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]
Die Lobby der Besprechungs- und Konferenzräume soll dabei nahtlos in die allgemeine Lobby übergehen. Falls dies Konferenzräume nicht genutzt werden soll dieser Bereich auch den anderen Hotelgästen zur Verfügung stehen.

Lobby im Meetingbereich in einem Tempo by Hilton Hotel
Lobby im Meetingbereich in einem Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]
Lobby- / Meetingbereich in einem Tempo by Hilton Hotel
Lobby- / Meetingbereich in einem Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]

Positionierung der Tempo by Hilton Hotels

Nach einer Aussage von Phil Cordell, Senior Vice President and Global Head of New Brand Development, ist Tempo by Hilton oberhalb der Marke Hilton Garden Inn und unterhalb von Canopy by Hilton positioniert. Damit siedelt Hilton die neue Marke im oberen Mittelklassesegment an. Dies deckt sich auch mit avisierten durchschnittlichen Zimmerpreisen von ca. 150 USD bis 250 USD.

Natürlich werde Ihr als Gast mit entsprechendem Hilton Honors Status Statusvorteil erhalten. Welche dies aber genau sein werden und wie diese umgesetzt werden bzw. wie die gewährt werden, ist bislang gleichfalls noch unklar.

Die Zimmer im Tempo by Hilton

Das „hip“ soll dabei im Zimmer nicht der primäre Fokus sein. Hier scheint Hilton einen eher etwas konservativeren Ansatz zu wählen.

Es wird einen kombinierten Bereich geben, der sowohl als Arbeitsplatz dient als auch für das Auflegen des Make up der weiblichen Hotelgäste. Dieser Bereich des Zimmers scheint eher im Flurbereich, nicht im unmittelbaren Zimmer zu liegen. Dies lassen zumindest die Renderings der ersten Zimmerbilder vermuten. Bezeichnet wird dies bei Tempo by Hilton als „Get Ready Zone“.

"Get Ready zone" in einem Zimmer eines Tempo by Hilton Hotel
„Get Ready zone“ in einem Zimmer eines Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]
Dort sollen auch Kühlschrank und eine Möglichkeit zum Aufbügeln von Kleidungsstücken zur Verfügung stehen. Die Garderobe ist hier den jüngsten Trends folgend als offene Ablage konzeptioniert.

Zimmer mit Kingbed in einem Tempo by Hilton Hotel
Zimmer mit Kingbed in einem Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]
Das Zimmer legt einen starken Fokus auf Entspannung und Relaxation, aber auch auf Produktivität. Ersteres soll auch durch ein besonders komfortables Bett mit einem besonders designten Kopfteil erreicht werden. Die Produktivität bietet sowohl der Arbeitsbereich als auch die Beleuchtung und Möglichkeit mobile Endgeräte aufzuladen.

Zimmer mit zwei Queensize Betten in einem Tempo by Hilton Hotel
Zimmer mit zwei Queensize Betten in einem Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]
Ferner soll es großzügige Bäder geben, die gemeinsam mit der „Get Ready Zone“ rund 40% des Zimmers einnehmen sollen. Nach Auskunft von Hilton ist eine durchschliche Zimmergröße von rund 28 qm geplant.

Badezimmer in einem Zimmer eines Tempo by Hilton Hotel
Badezimmer in einem Zimmer eines Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]
Aus Gründen des Umweltschutzes wird es bei Tempo by Hilton im Bad Spender für Shampoo und Duschgel geben.

Hilton plant für mit rund 150 bis 300 Zimmern pro Hotel. Es sind also eher größere Hotels. Damit eher größer als die Indigo Hotels, aber durchaus im Rahmen der Größe eines aloft Hotels.

Welche Arten von Zimmer es geben wird ist bislang nicht bekannt. Ausgehend von den vorhandenen Unterlagen dürften es verschiedene Kategorien sein. Unklar ist aber, wie diese prozentual zur Gesamtzimmeranzahl aufgeteilt sein.

Wir würden aufgrund des Hotelkonzept zudem davon ausgehen, dass es keine Executive Lounge gibt.

Das Design

Das Design ist modern und scheint primär warme Farbtöne zu verwenden. Ob man es aber als hip und cool bezeichnen mag darf jeder für sich selbst entscheiden. Wir finden es eher modern und durchaus auch für ein normales Hilton Hotels passend.

Das Design sticht unserer Meinung nach nicht besonders hervor. Das wiederum kann man auch positiv sehen, denn wir brauchen also nicht zu befürchten in hipper Industriearchietektur zu landen. Und es ist auch nicht so cool wie bei aloft oder Moxy.

Lobby / öffentlicher Bereich in einem Tempo by Hilton Hotel
Lobby / öffentlicher Bereich in einem Tempo by Hilton Hotel
[Corporate Foto by Hilton]
Was wir nicht sehen werden wird eine Executive Lounge sein. Dies passt schlicht nicht in das Konzept des Hotels.

Eröffnung

Es gibt bereits 30 bestätigte Abschlüsse in u.a. Atlanta, Boston, Dallas, Houston und New York. Wo und wann das erste Hotel eröffnet ist indes bislang nicht bekannt gegeben worden. Hier heißt es also abwarten.

Auch ist bisher nicht bekannt, wie Hilton die internationale Präsenz der neuen Marke im Hilton Konzern plant. Hilton plant aber in den nächsten 10 Jahren bis zu 500 Hotels unter der neuen Marke zu eröffnen. Bei dieser hohen Schlagzahl von immerhin jährlich 50 neuen Hotels dürfte die ersten internationalen Tempo by Hilton Hotels nicht lange auf sich warten lassen.

Es sind übrigens primär Neubauten geplant. Dies würde allerdings bei der Planung bedeuten, dass zahlreiche Bauvorhaben bereits in entweder sehr fortgeschrittener Planung oder bereits im Bau sein dürften.

Quintessenz

Nicht noch eine neue Marke haben sicherlich viele gedacht. Die großen Hotelketten haben in den letzten Jahren mit einer ungeheuren Flut von neuen Marken auf sich aufmerksam gemacht. Entweder durch Übernahme (Marriott und Starwood), Zukauf (Accor), Neugründung und Übernahme (IHG). Auch Hilton hat sich dem nicht gänzlich verschlossen.

Aber was Hilton mit Tempo by Hilton genau bezweckt ist uns ehrlich gesagt nicht ganz klar. Mit dem Ansatz der Mischung von ein wenig cool, aber auch mit einem Fokus auf dem Geschäftsreisenden geht man zwar keinen grundsätzlich verkehrten Weg. Aber braucht man dafür wirklich eine neue Marke?

Die Renderings der Zimmer erinnern uns an so manches renoviertes Hilton Hotel. Das Bett z.B. und auch das Design findet sich in vielen Elementen auch bei einem renovierten Zimmer im Hilton Frankfurt wieder.

Was denkt Ihr von der neuen Marke im Hilton Portefeuille? Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

 

Jan
Über Jan 737 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.