Moxy Düsseldorf South im März 2019

Eine Nacht im Moxy Düsseldorf South im März 2019

die Details …

Moxy Düsseldorf South (#301)
Status: Marriott Bonvoy Platinum
Gebucht: Moxy Sleeper (Standard Guest Room)
Bekommen: Moxy Sleeper (Standard Guest Room)
Aufenthalt 19.03.2019 bis 22.03.2019
Zimmerrate: 221 EUR

der Aufenthalt …

Gebucht hatte ich den Aufenthalt im Moxy Düsseldorf South im März 2019 bereits im Januar 2019. Das Hotel war von den Hotels der Marriott Gruppe mit einer Rate von 221 EUR für drei Tage das günstigste Angebot.

Von der Innenstadt bzw. dem Hauptbahnhof erreicht man das Hotel recht einfach per Straßenbahn / U-Bahn bis zur Haltestelle Holthausen. Von der Haltestelle sind es nur wenige Meter bis zum Hotel. Im Hotel konnte ich ohne zu warten sofort einchecken, da es gegen 18:40 Uhr als ich im Hotel ankam am Empfang nicht so voll war. Die Lobby dahingegen war recht gut besucht. Die Kreditkarte und der Ausweis wurden abgeglichen. Das Crewmitglied erledigt die Formalitäten und fragte, ob ich ein Begrüßungsgetränk wollte. Sie informierte mich darüber, dass das Zimmer bereits bezahlt sei, es bedürfte aber noch ein Deposit auf meiner Kreditkarte. Erst zu Ende erkundigte sie sich dann noch bei mir, ob ich die Punkte oder ein Gutschein für ein Getränk wünschte. Ich nahm die Punkte. Eine besondere Begrüßung als Elite Mitglied im Marriott Bonvoy Gästeprogramm erfolgte nicht.

… das Zimmer

Die Standardzimmer Moxy Sleeper im Moxy sind klein. Im Grund genommen steht man nach Betreten des Zimmers sofort im Zimmer; einen wirklichen Flur gibt es nicht.

Unmittelbar neben dem Eingang befindet sich das Badezimmer.

Badezimmer eines Moxy Sleeper Standardzimmers im Moxy Düsseldorf South
Badezimmer eines Moxy Sleeper Standardzimmers im Moxy Düsseldorf South
(März 2019)

Das Badezimmer verfügt über Dusche, Toilette und Waschbecken. Ablagemöglichkeiten neben dem Waschbecken und unter selbigem sind reichlich vorhanden. Dort liegen auch die beiden mittleren Handtücher, wohingegen die großen Handtücher eine eigene Handtuchstange oberhalb der Toilette haben. Zudem gibt es zwei Haken an der Tür, was recht praktisch ist. Denn diese sind auch von der Dusche aus gut zu erreichen. Eine große Spiegelfläche befindet sich hinter dem Waschbecken. Die Lüftung ist recht gut, gleichwohl beschlägt der Spiegel nach einer Dusche, da er nicht beheizt ist. Die beiden Lampen neben dem Spiegel sind jedoch sehr hell. Zudem gibt es unterhalb des Waschbeckens noch eine Nachtbeleuchtung.

Die Dusche ist großzügig und mit einer gut schließenden gläsernen Schiebetür versehen. Der normale Duschkopf war in gutem Zustand. Auch Wasserdruck und Temperatur waren ohne Grund zur Beanstandung.

Die Fliesen im Bad waren aus Kunststoff. Dies empfand ich allerdings als nicht sonderlich störend. Und zudem habe ich dies auch schon in anderen Hotels, darunter auch höherwertigeren erlebt.

Im Zimmer selbst befindet sich nahe des Eingangsbereiches bzw. gegenüber dem Zugang zum Bade einige Haken mit Bügeln und die Kofferablage.

Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
(März 2019)

Shampoo und Condition gibt es wie auch Seite als Spender. Eine Bodylotion fehlt und wird nicht bereitgestellt.

Das Zimmer selbst verfügte über eine Doppelbett nebst zwei Ablageflächen an den Kopfenden. Eine verfügt über Stecker sowie zwei USB Lademöglichkeiten. Unterhalb des Bettes ist ein Nachtlicht angebracht, dass mit Bewegung gesteuert wird. Dies ist recht angenehm, da es nachts zur Orientierung eine ausreichende Helligkeit bietet. Mit anderen Worten die Helligkeit ist nicht störend und der Sensor auch nicht überempfindlich, so dass ein sich durch Luftzug bewegende Gardine diesen bereits aktiviert. Es geht zudem recht schnell nach ca. einer Minute wieder aus.

Das Bett ist komfortabel und die Matratze weist eine optimale Firmness auf, wobei sie manchem evtl. etwas zu hart sein könnte. Neben kleinen Lesespots gibt es auch zwei weitere Lampen.

Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
(März 2019)

Ein großer Flatscreen gegenüber dem Bett ist nicht nur Fernseher, sondern kann auch dazu genutzt werden, Inhalte von Netflix oder Youtube vom Tablett oder Smartphone auf das Gerät zu übertragen. Neben dem Fernseher gibt es eine weitere kleine Ablagemöglichkeit nebst Steckdose und USB Lademöglichkeit.

Als Sitzgelegenheit stehen ein Loungechair und ein Hocker zur Verfügung. Letzter dient auch als Sitzgelegenheit für das kleine Schreibboard.

Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
(März 2019)

Wie in allen Moxy Hotels gibt es dagegen weder Telefon noch Schreibtisch. Als Schreibtisch dient eine kleine Ablage. Diese allerdings ist mit Steckdose und USB Anschluss versehen.

Positiv hervorzuheben, dass die Vorhänge das Zimmer gut verdunkeln. Weniger gut ist das vor allem die Zimmer zur Straße bei geöffnetem Fenster recht laut sind. Wer es ruhig will und bei geöffnetem Fenster schlafen, sollte nach einem Zimmer auf der Rückseite des Hotels fragen. Die Zimmer verfügen zudem über Klimaanlage; allerdings liegt das Bett im Zugbereich der selbigen.

Die Zimmerbeleuchtung lässt sich bequem vom Bett ausschalten.

… die Bar

Am Abend nach der Ankunft im Moxy Düsseldorf South im März 2019 habe ich noch einige Arbeiten erledigen müssen. Da ich anderseits auch noch Lust auf ein Bier verspürte, habe ich die Bar im Lobbybereich aufgesucht. Die Bar ist auch hier im Übrigen ohne Service. Mit anderen Worten, die Getränke holt sich der Gast selbst an der Bar. Dies ist allerdings recht unproblematisch. Da es mittlerweile etwas leerer war, habe ich mir ein Weizenbier an der Bar bestellt und dann einen Platz gesucht. Die Preise sind im Übrigen recht okay, das große Weizenbier (0,5 l) kostet 5,00 EUR, ein großes Pils (0,4 l) 4,50 EUR. Der Service war freundlich und schnell.

Lobby im Moxy Düsseldorf South
Lobby im Moxy Düsseldorf South
(März 2019)
Lobby im Moxy Düsseldorf South
Lobby im Moxy Düsseldorf South
(März 2019)

Am letzten Abend musste ich allerdings etwas länger warten. Dies lag daran, dass nur ein Crew Mitglied anwesend war und Gäste einchecken wollten. Mit dem Hinzukommen eines weiteren Crew Mitglieds wurde ich dann aber sofort bedient.

Ich hatte bereits online ausgecheckt. Als ich den Schlüssel abgeben wollte, führte die Mitarbeiterin dann allerdings noch einen regulären Check out durch. Diese Procedere war mir nicht recht verständlich, schließlich soll der Online Check Out dies eigentlich vermeiden. Es ging aber schnell. Die mir kurz darauf zugemailte Rechnung war korrekt und auch die Punkte des Aufenthaltes wurden binnen eines Tages meinem Marriott Rewards Account gutgeschrieben.

Quintessenz des Aufenthaltes im Moxy Düsseldorf South im März 2019 …

Das Hotel ist recht neu und so sind die Zimmer erwartungsgemäß in einem ausgesprochen guten Zustand. Wie für ein Moxy Hotel nicht anders zu erwarten sind sie klein. Auf Dinge wie Telefon, Garderobe oder Schreibtisch muss man verzichten. Das ist okay und störte mich bei diesem Aufenthalt nicht, da ich das Zimmer nicht zum arbeiten benötigte. Was ich allerdings etwas unglücklicher finde, ist dass auch der Safe fehlt.

Dem stehen die zahlreichen USB Lademöglichkeiten gegenüber. Wer, wie ich, eigentlich nur die Nacht hier verbringen möchte, der findet hier eine Alternative zu den meist teureren Full Service Hotels in der Düsseldorfer Innenstadt. Wie aber auch in anderem Moxy Hotels auch gilt hier, dass derjenige, der hier arbeiten möchte oder muss nicht unbedingt glücklich werden wird. Auch wenn man in der Lobby arbeiten könnte, manchmal geht dies dann halt doch nicht. Auch wer ein gemütliches Zimmer sucht, wird auch in diesem Moxy nur dann glücklich, wenn es nicht groß sein muss.

Der Service ist freundlich und im Regelfall auch effektiv. Indes muss man auch hier in Stoßzeiten etwas warten. Ausschlaggeben war für mich bei diesem Aufenthalt der Preis. Das Moxy Düsseldorf South hat häufig noch die besten Raten der Düsseldorf Hotels der Marriott Gruppe. Warum für etwas zahlen, was ich nicht braucht?

Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Moxy Sleeper Standardzimmer im Moxy Düsseldorf South
Badezimmer eines Moxy Sleeper Standardzimmers im Moxy Düsseldorf South
Badezimmer eines Moxy Sleeper Standardzimmers im Moxy Düsseldorf South
Badezimmer eines Moxy Sleeper Standardzimmers im Moxy Düsseldorf South
previous arrow
next arrow
Slider

 

das Hotel …

… die Lage

Das Moxy Düsseldorf South liegt im Stadtteil Holthausen. Dieser ist mittels U-Bahn Linien U74 und U77 via Hauptbahnhof bzw. U81 und U83 erreichbar. Die Fahrzeit beträgt von der Altstadt (Heinrich-Heine-Allee) ungefähr 20 Minuten.

Das Hotel verfügt über kostenpflichtige Parkplätze. Parken in der Umgebung des Hotels ist möglich, kann aber insbesondere abends problematisch sein.

… das Ambiente

Das vierstöckige Hotel ist neu erbaut und recht groß.

Nachdem man das Hotel durch die Drehtür betreten hat muss man einige Meter die Lobby durchschreiten. Dort befinden sich einige Sitzgelegenheit und ein Kicker. Dieser Bereich ist daher etwas unruhiger, wenn man dort abends verweilen möchte.

Zentraler Punkte der Lobby ist der kombinierte Bar und Empfangsbereich mit dem Buffetbereich.

Im hinteren Teil der Lobby befinden sich weitere Sitzgelegenheiten sowie drei Konferenzbereiche, die gebucht werden können. Dort ist zudem der Bereich mit einer Spielestation und einem PC.

Lobby im Moxy Düsseldorf South
Lobby im Moxy Düsseldorf South
(März 2019)
Lobby im Moxy Düsseldorf South
Lobby im Moxy Düsseldorf South
(März 2019)

Die Lobby ist wie in allen Moxy Hotels auch hier eine Mischung aus Bar, Restaurant und Lounge mit verschiedenen Sitzgelegenheiten und einem großen Bildschirm.

Im Vergleich zu anderen Hotels ist der Bereich hier eher kleiner. Eingerichtet im Moxy typischen Loft Design mit Betonboden und unverkleideter Betondecke. Das Mobiliar ist im 70er Jahre Retroschick und bunt zusammengewürfelt. Das Mobiliar ist gleichfalls modern und zum größten Teil Stahl-Holz-Konstruktionen.

Da die Zimmer nicht über Bügeleisen und Bügelbrett verfügen, gibt es auf den Etagen ein „Bügelzimmer“ in dem diese bei Bedarf zur Verfügung stehen.

… der Fitnessbereich

Das Hotel verfügt nicht über ein eigenes Fitnesscenter. Es besteht aber eine Partnerschaft mit einem 100 m entfernten Studio, welches unentgeltlich genutzt werden kann.

Lobby im Moxy Düsseldorf South
Lobby im Moxy Düsseldorf South
Lobby im Moxy Düsseldorf South
Lobby im Moxy Düsseldorf South
Lobby im Moxy Düsseldorf South
Lobby im Moxy Düsseldorf South
previous arrow
next arrow
Slider
Kostenpflichtige Parkplätze stehen unmittelbar am Hotel zur Verfügung. Die Parkgebühren beträgt gegenwärtig 10 EUR / Nacht und Auto.
Jan
Über Jan 373 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.