Vorgestellt: Hilton Honors Visa Kreditkarte der DKB

In Deutschland sind Kreditkarten nicht im selben Maße verbreitet wie z.B. in den USA oder auch Großbritannien. Hierzulande hat man in der Regel eine Kreditkarte, die meist von der Hausbank herausgegeben wird. Nur wenige Personen haben darüber hinaus noch eine weitere Kreditkarte. Diese wird für Bestellungen im Internet verwendet, ggf. auch um ein Hotel zu garantieren oder vorauszubezahlen. Das war es dann aber auch schon.

Es lohnt aber immer einen Blick auf andere Kreditkarten als die der Hausbank zu werfen. Diese können eine gute Ergänzung zu diesen sein. Wir möchten daher an dieser Stelle einmal einige Kreditkarten vorstellen, die Euch vor allem bei Reisen, aber nicht nur da, einige Vorteile bieten. Beginnen möchten wir mit der Hilton Honors Visa Kreditkarte der DKB.

Einführung

Die Hilton Honors Visa Kreditkarte der DKB richtet sich an Gäste, die häufig in Hotels der Hilton Kette übernachten. Da mit Hilton nach wie vor primär teure Luxushotels assoziiert werden, versuche ich an dieser Stelle zunächst einmal mit diesem – wie ich finde – Vorurteil aufzuräumen.

Hilton Hotels

Die Hilton Kette verfügt über ein großes Portefeuille von Hotels. Hierzu gehören natürlich die namensgebende Marke Hilton Hotels & Resorts, aber z.B. auch die Marken Hampton by Hilton, Hilton Garden Inn, Doubletree by Hilton und Curio by Hilton um nur einige aus dem Markenportefeuille zu nennen.

Hierbei sind die Marken Hampton by Hilton und Hilton Garden Inn im mittleren und oberen mittleren Preissegment anzutreffen. Ein Hampton by Hilton ist z.B. mit einen Motel One vergleichbar, ein Hilton Garden Inn mit einem Novotel, Holiday Inn oder Intercity Hotel. Lasst Euch hier durch den Zusatz bzw. Namensbestandteil „Hilton“ nicht täuschen. Hilton Garden Inn und Hampton by Hilton Marken, wie aber auch Doubletree by Hilton und Curio by Hilton sind mit Hotels in Deutschland bzw. in Europa vertreten.

Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt East
Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt East
(Mai 2018)

An dieser Stelle sei auch auf die Bericht über das Hilton Garden Inn Leiden und das Hampton by Hilton Frankfurt East als Beispiele verwiesen.

Hilton Kreditkarte

Hilton ist die einzige Hotelkette, die in Deutschland eine Kreditkarte anbietet. Ich möchte Euch diese Karte und die damit verbundenen Vorzüge sowie mögliche Nachteile der von der DKB Bank herausgegebenen Kreditkarte vorstellen.

Sammeln von Punkten

Zunächst einmal erhaltet Ihr einen Willkommensbonus von 5.000 Hilton Honors Punkten. Darüber hinaus sammelt Ihr mit jedem ausgegebenen Euro in Hotels der Hilton Kette 2 Honors Punkte pro ausgegebenem Euro. Für jeden Euro, den Ihr beim Einkaufen, Tanken oder für sonstige Zahlungen ausgebt, erhaltet ihr demgegenüber nur 1 Honors Punkt pro Euro. Ferner gibt es für bestimmte Online Shops eine Shop-to-earn Mall, bei der Ihr zusätzliche Hilton Honors Punkte pro ausgegebenem Euro sammeln könnt. Diese Art der Mall nutzt z.B. auch Payback.

Keine Punkte gibt es allerdings für Abhebungen an Geldautomaten, die Jahresgebühr bzw. evtl. weitere Gebühren oder auf Zinsen.

10% auf Speisen und Getränke

Ihr erhalten zudem in den Restaurants und Bars der deutschen Hilton Hotels (eine genaue Liste ist hier  zu finden) eine Ermäßigung von 10% auf die Rechnung bei einem Mindestkonsum von 10 EUR. Hiervon ausgenommen ist allerdings manchmal die Happy Hour und einige Sonderaktionen (z.B. Kinder essen frei, wenn mindestens zwei Erwachsene eine Hauptgericht bestellen). Um in den Genuss dieser Ermäßigung zu kommen ist keine Hotelübernachtung erforderlich, ihr müsst diese Ermäßigung aber vielfach aktiv einfordern. Dies kann schon einmal etwas Zeit in Anspruch nehmen (in Düsseldorf kann dies nur das Front Office machen, in Köln musste ein Mitarbeiter aus dem F&B Bereich den Betrag freigeben)

Elite Status Hilton Honors Programm

Die Karte umfasst dabei aber als wichtigste Leistung auch den Hilton Honors Gold Status – solange Ihr die Hilton Kreditkarte habt. Auch wenn der ein oder andere dies wissen wird, möchte ich kurz erklären, was es hiermit genau auf sich hat?

Gold Status

Details des Gold Status allgemein

Der Hilton Honors Gold Status setzt eigentlich 20 Aufenthalte oder 40 Nächte in Hilton Hotels voraus. Er bietet dafür aber einige Leistungen und Vorteile. Der Hilton Gold Status umfasst u.a. ein kostenfreies Frühstück für Euch und den mit Euch das Zimmer teilenden weiteren Gast. Ihr könnt also eine Rate ohne Frühstück buchen, bekommt aber dennoch mindestens ein kostenfreies kontinentales Frühstück. Da viele europäische Hotels nur ein Buffet anbieten, habt Ihr in vielen Fällen die freie Wahl unter allen angebotenen Speisen. Je nach Hotels kann Euch dies pro Nacht und Person schon einmal 15 EUR oder gar mehr sparen. Oder Ihr erhaltet sogar Zugang zur Club Lounge. Die dort angebotenen Speisen und Getränke sind frei und statt des Aperitifs in der Bar könnt Ihr diesen in der Lounge genießen.

Restaurant mit Frühstücksbuffet im Hilton Garden Inn Frankfurt City Centre
Restaurant mit Frühstücksbuffet im Hilton Garden Inn Frankfurt City Centre
(Juni 2018)

Verzichtet ihr hierauf, gibt es stattdessen einmalig 1.000 Honors Punkte.

Daneben gibt es einen Bonus von 80% auf die Punkte, die ihr für den Aufenthalt im Hotel bekommt.

Gold Status in Bezug auf die Hilton Honors Visa Kreditkarte

Dies bedeutet, Ihr müsst die eigentlich notwendigen 20 Aufenthalte oder 40 Nächte nicht jedes Jahr neu sammeln, erhaltet aber trotzdem die Vergünstigungen. Und wenn Ihr eine Partnerkarte bestellt, erhält übrigens auch der Inhaber der Partnerkarte den Hilton Honors Gold Status. D.h. er kann von den Leistungen des Hilton Honors Gold Status unmittelbar profitieren, ohne dass diese Person mit dem Hauptkarteninhaber reisen müsste. Durch geschicktes Buchen könnte Ihr zudem die Leistungen des Gold Status auf ein zweites Zimmer, z.B. für mitreisende Freunde, erstrecken.

Diamond Status

Der nächste Status nach Hilton Honors Gold ist der Hilton Honors Diamond Status. Um den Diamond Status zu erhalten müsst Ihr 30 Aufenthalte oder 60 Nächte in Hotels aus dem Hilton Portefeuille übernachten. Dies ändert übrigens auch der Gold Status der Kreditkarte erst einmal nicht, d.h. es sind nicht z.B. nur zehn Aufenthalte.

Wenn Ihr die Hilton Honors Visa Kreditkarte im Jahr aber sehr umfangreich nutzt und damit 20.000 EUR umsetzt, dann wird Euch spätestens ab dem 01.04 des auf das Jahr mit diesem Umsatz folgende Jahr für 12 Monate der Hilton Honors Diamond Status verliehen. Meist geschieht dies aber schon Ende Januar / Anfang Februar.

Details des Diamond Status allgemein

Was bringt Euch dieser höchste Status? Hier gibt es einen Punktebonus von 100% und noch einmal bis zu 1.000 Extrapunkte zusätzlich pro Aufenthalt. Auch erhaltet Ihr ein Upgrade, manchmal sogar in Suiten.

Wohnzimmer einer Grand Executive Suite im Hilton Kuala Lumpur
Wohnzimmer einer Grand Executive Suite im Hilton Kuala Lumpur
(April 2018)

Wenn das Hotels über eine Executive Lounge verfügt, Ihr habt als Diamond Mitglied immer Zugang zur Lounge. Es ist nicht garantiert, aber auch ein late check out ist meist immer erhältlich und wenn es mal regulär keine Award Nächte im Hotel mehr gibt, als Diamond könnt ihr trotzdem ein Zimmer mit Punkten buchen.

Um den Diamond Status zu behalten müsst Ihr entweder 20.000 EUR unmsetzen oder die reguläre notwendigen Kriterien für die Qualifikation erfüllen.

weltweite Geldabhebung

Die Hilton Honors Visa Kreditkarte ermöglicht es Euch auf Wunsch darüber hinaus kostenfrei weltweit an jedem Geldautomaten Bargeld in der jeweiligen Landeswährung abzuheben. Auch in Deutschland ist dies vielfach kostenfrei möglich, allerdings nicht an allen Geldautomaten und nur für Beträge über 50 EUR. Um diese Möglichkeit nutzen zu können, müsst Ihr allerdings die Karte in Verbindung mit einem DKB Abrechnungskonto wählen.

Versicherungsleistungen

Daneben bietet die Hilton Honors Visa Kreditkarte auf Wunsch und gegen Zahlung eines Aufpreises auch noch ein Paket mit Versicherungsleistungen. Dies sind

  • eine Auslandsreisekrankenversicherung,
  • eine Reiserücktrittskostenversicherung,
  • eine Mietwagenvollkaskoversicherung
  • ein Reise Assistance Service.

Die Auslandsreisekrankenversicherung kann eine ggf. von Euch abgeschlossene zusätzliche Versicherung entbehrlich machen. Hierbei gilt keinen Selbstbehalt.

Die Reiserücktrittskostenversicherung kann gleichfalls von Vorteil sein, hat allerdings meiner Meinung nach eine recht niedrige Deckungsobergrenze von 5.000 EUR. Dies ist zwar der tatsächliche Schaden, aber bei nicht stornierbaren Flügen kann diese Grenze schnell erreicht sein. Der Selbstbehalt von 10% bzw. 100 EUR entspricht dem, was auch andere Versicherungen berechnen. Die Versicherung ist vom Einsatz der Karte abhängig, d.h. nur die mit der Karte bezahlten Leistungen sind abgedeckt.

Interessanter ist allerdings die Mietwagenvollkaskoversicherung. Gerade bei Mietwagen schlagen Versicherungen mit hohen zusätzlichen Kosten zu buche. Und die Vollkaskoversicherung könnt Ihr Euch sparen, wenn Ihr den Mietwagen mit der Karte bezahlt. Den ein Schaden von bis zu 75.000 EUR ist bei einem Selbstbehalt von 200 EUR von der Versicherung gedeckt. Die Versicherung gilt weltweit, also z.B. auch in den USA. Ihr solltet hierbei aber berücksichtigen, dass gerade dort eine Vollkaskoversicherung allein nicht ausreicht. Da hier keine Versicherungspflicht besteht, bedarf es hier auch eine Versicherung gegen nicht versicherte Fahrer. Hier fahrt Ihr mit pauschalen Angeboten häufig günstiger.

Lohnt das Versicherungspaket der Hilton Honors Visa Kreditkarte?

Ob sich diese zusätzlichen Kosten lohnen und nicht evtl. durch weitere Versicherungen gedeckt sind, müsst Ihr im Einzelfall entscheiden. Die Bedingungen finden sich hier.

Meine persönliche Meinung ist, dass sich hier vor allem die Mietwagenversicherung lohnt, die weiteren Versicherungsleistungen aber über die Krankenversicherung oder in Kombination mit einem Paket der ERV besser abgesichert sind. Wenn Ihr kaum Mietwagen nutzt oder als ADAC Mitglied die von dort angebotenen Vergünstigungen nutzen könnt, dann ist das Versicherungspaket für Euch vermutlich nicht so interessant. Es kann aber auch später noch dazu gebucht werden, ihr müsst Euch hier nicht sofort entscheiden.

Kosten

Die Hilton Kreditkarte kostet im Jahr 48 EUR und kann entweder mit oder ohne DKB Abrechnungskonto gewählt werden. Durch die Wahl des DKB Abrechnungskontos entstehen Euch keine zusätzlichen Kosten, Ihr könnt aber z.B. kostenfrei Bargeld abheben.

Die Versicherungsleistungen kosten dabei im Paket einen jährlichen Aufschlag von 35 EUR. Damit käme die Karte dann auf 83 EUR im Jahr.

Eine Partnerkarte gibt es für 36 EUR bzw. mit Versicherungspaket für 71 EUR.

Geld, was Ihr auf das Kreditkartenkonto einzahlt, wird dabei mit zurzeit jährlich 0,2% verzinst. So habe Ihr aber z.B. die Möglichkeit auch die Kontrolle über Eure Ausgaben zu behalten, in dem Ihr immer einen entsprechenden Betrag auf das Kartenkonto einzahlt und profitiert noch von einem – aufgrund des gegenwärtigen Zinsniveaus aber geringen – Zinsgewinn.

Es besteht aber auch nach us-amerikanischen Muster die Möglichkeit die Rückzahlungen flexibel zu gestalten.

Vergleich

Es mag der Einwand kommen, dass die Karte der Hausbank nichts kostet oder in den Kontoführungsgebühren enthalten ist. Durch die Hilton Honors Visa Kreditkarte der DKB demgegenüber aber zusätzliche Kosten entstehen. Das mag erst einmal stimmen. Ich möchte daher an dem folgenden Beispiel verdeutlichen, wie ihr dennoch sparen könnt.

Übernachtung in Frankfurt 30.11.2018 bis 02.12.2018

Hilton Garden Inn City Centre, zwei Personen im Doppelzimmer mit Frühstück. Internet ist hier immer frei, die Angabe dass dies ein HRS Special ist damit übrigens unzutreffend.

HRS

Zimmer pro Nacht 135,15 EUR = 270,30 EUR

Punkte 540 EUR für Umsatz

Beispiel Buchung HRS
Buchung des Hilton Garden Inn Frankfurt mit HRS / Hilton Honors Visa Karte

Hilton

Zimmer pro Nacht 115,00 EUR = 230,00 EUR

Punkte 460 für Umsatz

Hilton Honors Punkte: 4.500 Punkte
(für 230 EUR (= ca 250 USD netto) = 2.500 Basispunkte + 2.000 Bonuspunkte für Gold.

Insgesamt ca. 4.960 Punkte + Ersparnis von 40,30 EUR.

Beispiel Buchung Hilton.com
Buchung des Hilton Garden Inn Frankfurt mit Hilton unmittelbar / Hilton Honors Visa Karte

 

Zum Vergleich, das in der Nähe gelegene Holiday Inn Frankfurt Alte Oper nimmt mit Frühstück 122 EUR / Nacht. Lediglich das niedriger positionierte Mercure Kaiserhof 110 EUR (72 EUR + 38 EUR Frühstück) / Nacht sowie das Leonardo City Center 102,90 EUR (72,90 EUR + 30 EUR Frühstück) / Nacht wären unwesentlich günstiger. Und an dieser Stelle noch einmal der Hinweis, es ist fast immer günstiger, direkt bei den Hotelketten zu buchen und nicht bei den Portalen wie hrs, expedia und dergleichen. Denn die Ketten haben fast immer eine Bestpreisgarantie

Es ist also mitnichten so, dass Hilton Hotels immer nur Luxushotels sind. Und hier habt Ihr mit einer Nacht fast schon den Kartenpreis raus.

Freinächte gibt es bereits ab 5.000 Punkte. Das Hilton Garden Inn würde für die beiden Nächte 78.000 Punkte kosten. Ihr könnt aber z.B. auch flexibel sein, und z.B. 16.000 Punkte nutzen um das Hotel preislich auf 210 EUR zu drücken. Natürlich sammelt ihr auch Punkte für die 210 EUR und bekommt immer, wenn Ihr ganz oder teilweise Punkte einsetzt, dennoch die Vergünstigungen des Gold Status.

Quintessenz

Ich habe doch schon eine Kreditkarte ist das Argument was man am meisten hört, wenn man auf die Hilton Honors Visa Kreditkarte zu sprechen kommt. Meist wird hinzugefügt, dass Hilton Hotels viel zu teuer sind … Hier kann man nur sagen, man sollte nicht vorschnell urteilen.

Ihr sollte eigentlich nicht nur auf eine Kreditkarte setzen. Eine zweite Kreditkarte ist jedenfalls für den Fall, dass die erste Karte verloren geht oder gesperrt ist, hilfreich. Daneben bietet die Hilton Honors Visa Kreditkarte der DKB den Vorteil des weltweiten Bezuges von Landeswährung am Geldautomaten. Hierdurch spart Ihr insbesondere die Kosten für den Umtausch von Geld. Die Abhebung wird per offiziellem Wechselkurz zuzüglich einer Gebühr für Auslandseinsatz von 1,95% berechnet. Dies ist aber immer noch günstiger als der Besuch in der Wechselstube oder bei einer Bank.

Der Goldstatus im Gästeprogramm spart zudem Geld, denn Ihr habt z.B. keine Ausgaben für Frühstück. Und die Hilton Honors Visa Kreditkarte bietet Euch den einmaligen Vorzug, die Leistungen und Vergünstigungen des Gold Status zu erhalten, ohne die notwendigen Nächte hierfür sammeln zu müssen. Und dies solange Ihr die Karte habt.

Wie im Beispiel dargelegt, man kann mit nur einem Wochenendaufenthalt in Frankfurt fast genug Punkte für die Freinacht in einem günstigen Hotel sammeln. Da Ihr die günstigsten Raten in Hotels fast immer bei der Buchung bei der Hotelkette unmittelbar erhalten, ist dies auch nicht wirklich umständlicher als über die Portale zu gehen. Und da Hilton meist immer auch noch eine Promotion hat, kommen zu den regulären Punkten meist noch Punkte aus dieser dazu.

Insoweit kommt das schnell eine Summe zusammen, mit der Ihr dann z.B. in teuren Städten wie New York, London oder Hong Kong die Hotelkosten drücken könnt. Denn die Punkte verfallen nicht, ihr könnt also erst einmal sammeln.

Hilton führt zudem meist zweimal im Jahr (Winter und Sommer) einen Sale durch, bei dem es tw. bis zu 30% Rabatt auf den Zimmerpreis gibt. Natürlich berichten wir hier darüber.

Daher bietet Euch die Hilton Honors Visa Kreditkarte der DKB einen wie ich finde ausgezeichneten Gegenwert. Es ist nicht nur eine weitere Karte zum Sammeln von Punkte, sie kommt durch den Hilton Honors Goldstatus auch mit Potential zum Sparen von Kosten. Und in Anbetracht der Vergünstigungen kann der Preis von 48 EUR fast schon als Schnäppchen gelten.
Hier könnt Ihr die Hilton Honors Card und wahlweise das DKB-Cash beantragen.

Jan
Über Jan 515 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.