Hampton by Hilton Frankfurt Airport im Juli 2019

Eine Nacht im Hampton by Hilton Frankfurt Airport im Juli 2019

Eine Nacht verbrachte unser Autor Jan im Hampton by Hilton Frankfurt Airport im Juli 2019. Unser aktueller Bericht aus unserer Reihe „Eine Nacht im …“

die Details …

Hampton by Hilton Frankfurt Airport (#704)
Status: Hilton Honors Diamond
Gebucht: Standard Guest Room
Bekommen: Standard Guest Room
Aufenthalt 18.07.2019 bis 19.07.2019
Zimmerrate: 76,63 EUR

der Aufenthalt …

Gegen 20:30 Uhr habe ich das Hotel zu Fuß vom Terminal 2 erreicht, was mit Handgepäck relativ unproblematisch ist.

Es waren zwei Mitarbeiter am Empfang und eine längere Schlange. Der Check-In Prozess dauerte pro Gast ausgesprochen lange. Dies lag daran, dass teilweise die Meldescheine noch ausgefüllt werden mussten. Mitunter wurde durch die Mitarbeiter auch auf das Hilton Honors Programm hingewiesen. Auch wenn ich dies begrüße, fragten hier dann einige Gäste, was dies denn sei. Hierauf erklärte die Mitarbeiterin dies, was dann wiederum Zeit kostete. So musste ich geschlagene 25 Minuten warten, ehe ich dann endlich an der Reihe war.

Der Digital Key funktioniert leider nicht, dass man sofort auf das Zimmer kann. Hier hätte es richtig Zeit gespart. Dies indes ist dem deutschen Meldegesetz geschuldet und nicht Hilton anzulasten.

Der Mitarbeiter begrüßte mich. Eine Entschuldigung für die Wartezeit unterblieb übrigens. Hieraus schließe ich dann, dass dies offenbar nicht ungewöhnlich ist.

Die Reservierung war gefunden. Ich wies darauf hin, dass es sich um einen geschäftlichen Aufenthalt handelte und ich die Punkte statt des Amenities wünschte. Der Mitarbeiter bestätigte dies vermerkt zu haben. Mit dem Dank für meine Hilton Honors Mitgliedschaft erhielt ich dann zwei Zimmerschlüssel. Weitere Informationen zum Hotel wurden nicht gegeben. In Anbetracht der nach wie vor langen Schlange verzichtet ich auf Nachfragen.

Das Keycard Feld im Aufzug funktionierte nicht richtig. Man brauchte mehrere Versuche bis die Karte gelesen wurde.

… das Zimmer

Die Zimmer auch dieses Hampton Inn entsprechen dem klassisch aufgeteilten Hampton Inn Zimmer. Die Zimmer verfügen über einen kleineren Schrank im Eingangsbereich und ein Sideboard im Zimmer. Dies ist hier offen gestaltet und recht schmal. Dort befinden sich der Fernseher sowie der Wasserkocher. Letztere funktionierte allerdings nicht.

Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
(Juli 2019)

Der Schreibtisch ist ausreichend groß, um hieran zu arbeiten. Stecker sind vorhanden, eine separate USB Lademöglichkeiten ist im Fuß der Lampe vorhanden. Eine weitere bietet der Wecker auf dem Nachttisch.

Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
(Juli 2019)

Als zusätzliche Sitzgelegenheit dient ein Sessel vor dem Fenster.

Das Mobiliar ist in gutem Zustand und hat so gut wie keine Schrammen und Kratzer. Das überrascht in Anbetracht der Eröffnung vor rund einem Jahr nicht wirklich.

Das typische Hampton Inn Badezimmer mit Dusche betritt man vom Flur aus. Um das Waschbecken herum gibt es wenig Platz. Vermisst habe ich hier, wie auch in anderen Hampton Inn Hotels, ein Glass oder zumindest Plastikbecher für Zahnbürste.

Die mit einer Glaspanele abgetrennte Dusche ist groß, man kann aber nicht ganz verhindern, dass bei der Nutzung der Boden nass wird. Der Duschkopf war in einwandfreiem Zustand. Wie üblich sind Duschgel, Shampoo und Lotion hier in Spendern an der Wand angebracht. Allerdings lief das Wasser aus der Dusche nur sehr langsam ab. Bei einer längeren Dusche bestand daher die Gefahr, dass das Wasser ins Badezimmer lief.

Badezimmer eines Standardzimmers im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Badezimmer eines Standardzimmers im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
(Juli 2019)

Die Klimaanlage funktionierte, wenn gleich auch nicht ganz zugfrei. Das bodentiefe Fenster ließ sich kippen.

… das Frühstück

Das Frühstück ist bei Hampton by Hilton Hotels immer im Zimmerpreis inbegriffen, allerdings stelle ich keine allzu hohen Erwartungen hieran. Das im Hampton by Hilton Frankfurt Airport im Juli 2019 angebotene Frühstück war insoweit guter Standard. Die angebotene Menge war okay. Die Auswahl entsprach dem Standard der Marke. Als warme Speisen gab es Rührei, Würstchen, Röstiecken und Pancakes sowie die obligatorischen Waffeln. Die Obstauswahl beschränkte sich auf Bananan und Äpfel sowie Obstsalat. Es gibt hier aber meist auch noch Ananas und Melone sowie gelegentlich Kiwis. Käse und Aufschnitt waren vorhanden. Das Personal war hier zwar aufmerksam, konnte aber dem großen Andrang durch schnelles Nachlegen nicht immer Rechnung tragen.

Hier merkte man wieder einmal die eher dünne Personaldecke.

Fitnesscenter sowie Bar habe ich nicht besucht. Dies lag auch daran, dass ich den an den Empfang angrenzenden Barbereich als eher ungemütlich empfand. Dies mag an der durch den Andrang am Empfang höhere Geräuschkulisse gelegen haben. Ich habe insoweit auf einen Besuch verzichtet.

… Check Out

Der Check Out am Morgen war rasch erledigt. Ich wies auf den defekten Wasserkocher hin und die schlecht ablaufende Dusche. Auch den Kartenleser im Aufzug sprach ich an, worauf mir die Mitarbeiterin dann erklärte, ich wisse wohl nicht wie das geht und erklärte es mir zeigen zu wollen. Mein Hinweis, dass ich zum einen die Karte so an den Leser gehalten hätte und mit System dieser Art vertraut bin wurde mit dem Hinweis, dann hätte ich es hier halt falsch gemacht beantwortet. Bei allem Respekt – den Gast so offen als offenbar zu blöd darzustellen, hatte ich schon lange nicht mehr.

Die Rechnung wurde auf meinen Wunsch hin gedruckt und war korrekt.

Die Punkte posteten nicht korrekt. Es fehlten die Punkte, die ich anstelle des Amenities gewählt hatte.

Aus der Gast der vor mir beim Check Out war sowie der nach mir waren nicht zufrieden. Die Mitarbeiterin quittierte dies mit einem „Warum beschwert sich den heute jeder“. Nun, offenbar, weil es Mängel gab. Auf den Gedanken, dass es am Hotel lag, kam sie aber nicht. Sie ging in eine Verteidigungshaltung und suchte den Fehler beim Gast.

In der Kundenbefragung nach dem Aufenthalt habe ich übrigens die auch hier angemerkten Punkte angesprochen. Hier wurde in der Antwort nicht auf alle Punkte eingegangen. Insbesondere die fehlenden Punkte wurden nicht angesprochen und auch kein Wort zu defektem Wasserkocher oder schlecht ablaufender Dusche.

Ich erwarte hier übrigens keine Kompensation, aber zumindest einen Dank für den Hinweis auf das defekte Gerät. Das kostet nichts, freut aber den Gast. Stattdessen auch hier ein unterschwelliger Hinweis auf das Unverständnis mit der Auffassung des Gastes. Das das Hotel zudem mit einer Einmal-Mailanschrift antwortet und keine weitere Kommunikation erfolgen kann bzw. diese unbeantwortet bleibt kann ich nur als Indiz werten, an einem Feedback nicht wirklich interessiert zu sein.

… die Quintessenz des Aufenthaltes im Hampton by Hilton Frankfurt Airport im Juli 2019

Alles in allem war ich mit meinem Aufenthalt im Hampton by Hilton Frankfurt Airport im Juli 2019 nicht wirklich zufrieden. Die Zimmer sind Hampton-typisch und bieten für einen Aufenthalt alles, was man braucht. Auch ein kleines Fitnessstudio steht zur Verfügung.

Wenig angetan war ich allerdings vom Service. Die lange Wartezeit empfinde ich als inakzeptabel. Auch die Freundlichkeit lies zu wünschen übrig. Fehlende Punkte, die angesprochen wurden, sind nicht weiter kommentiert worden. Insbesondere am Abend ist der Andrang groß. In diesem Fall wäre eine bessere Organisation sinnvoll.

Sicherlich, ein defekter Wasserkocher kann vorkommen. Aber auch hier wäre eine Entschuldigung das Mindestes gewesen. Die Reklamation am Abend selbst war aufgrund des großen Andrangs am Empfang unmöglich. Zum einen, weil das Telefon niemand beantwortete, zum anderen, weil ich mich wieder hätte anstellen müssen und Personal zum Austausch wohl nicht zur Verfügung stand.

Ich werde das Hotel, je nach Preis, durchaus noch einmal in Erwägung ziehen. Die Lage ist insbesondere zu Terminal 2 nicht schlecht. Die Ausstattung und die Zimmer schön und in gutem Zustand.

Wünsche würde ich mir eine etwas besseren Service und eine etwas bessere Organisation.

Bezahlt diesmal übrigens nicht mit der Hilton Honors Visa, sondern aufgrund der Promotion mit der American Express Kreditkarte.

Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Standardzimmer im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Badezimmer eines Standardzimmers im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Badezimmer eines Standardzimmers im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Badezimmer eines Standardzimmers im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Badezimmer eines Standardzimmers im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
previous arrow
next arrow

das Hotel …

… die Lage

Das Hampton by Hilton Frankfurt Airport liegt in den Gateway Gardens in unmittelbarer Nähe zum Terminal 2 des Frankfurter Flughafens. Es ist von dort mit Handgepäck zu Fuß zu erreichen. Alterativ gibt es einen kostenpflichtigen Shuttlebus von Terminal 1 und Terminal 2 zum Hotel. Zudem kann auch der Bus der Linie X17 oder 77von Terminal 1 nehmen. Dies ist zudem günstiger. Es handelt sich um eine Kurzstrecke.

… das Ambiente

Eröffnet wurde das L förmige siebenstöckige Gebäude des Hampton by Hilton Frankfurt East im Herbst 2018. Das Hotel ist ein Neubau und ist insbesondere kein Rebranding einer anderen Kette.

Die Lobby des Hotels ist mittelgroß und bietet zahlreiche Sitzgelegenheiten. Der Empfang liegt gegenüber dem Eingang als eine Art Insel. Auf der Rückseite des Empfangs befindet sich die Bar.

Räumlich hieran an schließt sich dann das (Frühstücks)restaurant.

Der Bereich ist durch offene Regale und Raumtrenner auch optisch ansprechend unterteilt. Er nutzt ein warmes Farbschema und wirkt damit eigentlich auch sehr einladen. Indes ist das offene Konzept leider auch anfällig für eine eher höhere Geräuschkulisse.

Neben dem Eingang stehen einige Computerterminals. Dort können auch Boardingpässe ausgedruckt werden.

Lobby im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
Lobby im Hampton by Hilton Frankfurt Airport
(Juli 2019)

… Fitnessbereich

Der Fitnessbereich liegt im Erdgeschoss und ist 24 Stunden zugänglich. Er verfügt über Tageslicht. Ausgestattet ist das Fitnesscenter mit zwei Laufbändern, Stepper und Ergometer sowie Gewichten. Handtücher und ein Wasserspender sind vorhanden.

Das Hotel verfügt nicht über ein Restaurant, sondern nur einen Frühstücksbereich. Abends besteht jedoch die Möglichkeit an der Bar etwas zu trinken und auch kleine Snacks zu bestellen.

Kostenpflichtige Parkplätze stehen in einer Tiefgarage zur Verfügung.

 

Jan
Über Jan 484 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.