An dieser Stelle möchten wir Euch einen Überblick über die Marken der zur InterContinental Hotel Group gehörden Hotels geben. Ferner stellen wir Euch die Vorzüge und Leistungen des IHG One Rewards Programms vor.

Der Artikel ist noch nicht vollständig fertiggestellt

InterContinental Hotel Group

Die InterContinental Hotel Group (IHG) verfügt über eine breite Palette an Hotels in den verschiedenen Preisklassen. Dies beginnt beim Holiday Inn Express und endet bei den Regent Hotels. Etwas verwirrend sind hierbei allerdings die Gästeprogramme. Neben dem IHG Rewards Club gibt es auch noch das InterContinental Ambassador Programm. Wir möchten Euch den InterContinental Ambassador einmal etwas genauer vorstellen, nachdem die InterContinental Hotel Group hat das Programm vor einige Monaten einigen Änderungen und Anpassungen unterzogen hat.  In diesem Zusammenhang schon einmal die Vorankündigung, dass wir morgen noch einen Artikel über Bonuspunkte bei InterContinental Hotels haben.

Holiday Inn Bangkok
Holiday Inn Bangkok
(August 2019)

InterContinental Hotel Group

Zur InterContinental Hotel Group gehören eine ganze Reihe von Hotels. Dies beginnt mit den Holiday Inn Express Hotels im unteren Preissegment bis hin zu den luxuriöseren Regent Hotels. Mit den Marken Staybridge Suites und Candlewood Suites ist die Kette schon länger auch im Bereich des Segment der speziell für längeren Aufenthalte konzipierten Hotels vertreten. Mit Huluaxe gibt es zudem eine Marke speziell für den chinesischen Markt. Unlängst hat die IHG Gruppe auch noch die Six Senses Hotels übernommen.

Zur Gruppe gehören die folgenden Hotelmarken:

  • Six Senses
  • Regent Hotels & Resorts
  • InterContinental Hotels & Resorts
  • Kimpton Hotels
  • HUALUXE Hotels & Resorts
  • Crowne Plaza Hotels & Resorts
  • voco
  • Hotel Indigo
  • EVEN Hotels
  • avid Hotels
  • Holiday Inn / Holiday Inn Resorts
  • Holiday Inn Express
  • Garner Hotels
  • Iberostar Hotels & Resorts
  • Staybridge Suites
  • Candlewood Suites
As a member, you now get better savings when you book direct.

IHG One Rewards und Ambassador Programm

Etwas kompliziert wird es bei den Gästeprogrammen der Hotels der InterContinental Hotel Group. Denn es gibt zwei Programme. Zum einen gibt es das One Rewards Programm und zum anderen das Ambassador Programm. Letzteres gilt ausschließlich für Aufenthalte in InterContinental Hotels. Das One Rewards Programm gilt für die übrigen Marken der InterContinental Hotel Groiup. Hierbei sind die Programme zwar in gewisser Weise verknüpft. Und Ihr sammelt in beiden Fällen auch Punkte im One Rewards Programm. Es gibt jedoch einige Unterschiede bei den Leistungen und auch den Kosten. Wir geben Euch hier auch Informationen zum Ambassador Programm für Aufenthalte in InterContinental Hotels und wie dieses sich im IHG One Rewards Prorgamm unterscheidet. Dabei wurde die Abgrenzung mit der Einführung des neuen IHG One Rewards Programms im April 2022 etwas aufgeweicht.

Informationen zum IHG One Rewards Programm

IHG Rewards Club
IHG Rewards Club

Das Gästeprogramm der InterContinetal Hotel Group firmiert bis April 2022 unter dem Namen IHG Rewards Club. Ihr sammelt für Übernachtungen in allen Marken der von IHG Punkte und Nächte sammeln. Grundsätzlich gilt, dass auch das IHG One Rewards Programm für Aufenthalte in InterContinental Hotels und Kimpton Hotels nur insoweit Anwendung, als dass Ihr Punkte sammeln könnt.

Sammeln von Punkten

Ihr sammelt im IHG One Rewards Programm grundsätzlich 10 Punkte pro ausgegebenem US-Dollar. Lediglich in den Long-Stay Marken Staybridge Suites and Candlewood Suites der InterContinental Hotel Group gibt es nur 5 Punkte pro ausgegebenem Hotel. Maßgeblich für die Punkte ist die Zimmerrate vor Steuern. Zusätzlich sammelt Ihr auch für Ausgaben im Hotel, die Ihr auf das Zimmer bucht. Dies gilt allerdings mit einigen Einschränkungen. Nur solche Leistungen, die vom Hotel selbst betrieben werden, zählen. Leider sind Informationen hierüber bei den jeweilgen Hotels der InterContinental Hotel Group nicht zu finden. So kann es sein, dass bei Ausgaben im SPA oder auch Restaurant keine Punkte geben, wenn diese outgesourct sind. Auch bei Parkgebühren ist dies öfter der Fall. Hier hilft es im Hotel zu fragen.

Bei Restaurants gibt es mittlerweie aber eine andere Art dies zu verifizieren. Wenn Ihr einen der Food & Beverage Milestone Awards einlösen könnt, dann sollte es Punkte geben. Wird Euch in der App diese Möglichkeit nicht gegeben, dann gibt es oft auch keine Punkte.

Ihr könnt Punkte ferner für Anmietungen bei Hertz sammeln. Und Ihr habt die Möglichkeit, Punkte im IHG One Rewards Programm zu kaufen.

Einlösen von Punkten

Das IHG One Rewards Programm hat keine festen Punktewert bei der Einlösung von Freinächten mehr. Stattdessen wurden dynamische Preise eingeführt. Mit anderen Worten, je nach Preis der regulären Zimmerrate und Auslastung variieren auch die Raten. Ihr seht Information zu den benötigen Punkten auf der Homepage der InterContinental Hotel Group wenn Ihr nach konkreten Daten sucht. Es lohnt mitunter früh zu buchen. Allerdings gibt es in unregelmäßigen Abständen auch Aktionen für Gäste mit Status im IHG One Rewrds Programm. Hier gibt es eine Ermäßigung auf die regulären Raten. Informationen hierzu werden durch die InterContinental Hotel Group per e-Mail verteilt.

Status im IHG One Rewards Programm

Das IHG One Rewards Programm verfügt über drei Statusstufen

  • Silver 10 Nächte
  • Gold 20 Nächte oder 40.000 Elite Qualifying Points
  • Platinum 40 Nächte oder 60.000 Elite Qualifying Points
  • Diamond 70 Nächte oder 120.000 Elite Qualifying Points

Änderungen beim IHG Rewards Club Programm im April 2022 hat mehrere Komponenten

Zwar basiert der Status und die damit verbundenen Vorzüge an der Anzahl der gesammelten Punkte oder Aufenthalte. Es gibt aber mit der Einführung von Milestone Rewards ab Juni 2022 auch die Komponente der Anzahl der Nächte. Wir gehen hierauf noch im Detail ein. Damit berücksichtigt IHG häufig übernachtenden Kunden und honoriert diese, auch wenn diese nicht so hochpreisige Aufenthalte haben. Ein einziger teurer Aufenthalt, der viele Punkte bringt, kann dem Gast dabei war einen hohen Status bescheren. Im Ergebnis aber weniger Vorzüge bedeuten als ein Platinum Mitglied mit vielen Nächten. Und an diese Komponenten koppelt die InterContinental Hotel Group z.B. zukünftig einen Zugang zur Club Lounge im IHG One Rewards Programm.

Bonuspunkte für IHG One Rewards Status

Ihr erhaltet je nach Status im IHG One Rewards Status Bonuspunkte. Diese berechnen sich von den Baispunkte.
Bislang gab es die folgende Bonuspunkte

  • Gold 10%
  • Platinum 50%
  • Spire 100%

Ab April 2022 können sich die meisten Mitglieder im IHG One Rewards Programm über mehr Bonuspunkte freuen

  • Silver 20%
  • Gold 40%
  • Platinum 60%
  • Diamond 100%.

Auch weiterhin zählen ab Gold Rollover Nächte für die Qualifikation im kommenden Jahrs. Dies sind die Nächte, die Ihr über das Erreichen Eures aktuellen Status gesammelt habt, ohne aber den nächsthöheren erreicht zu haben. Auch ganz oder teilweise mit Punkten gebuchte Aufenthalte zählen für den Status. Ihr könnt diese in der Übersicht auch nachlesen.

Ab April 2022 bietet Euch das IHG One Rewards Programm zusätzliche Vorteile
Ab April 2022 bietet Euch das IHG One Rewards Programm zusätzliche Vorteile

Wir möchten nachfolgend einmal einige interessante Aspekte herausgreifen.

Änderungen bei den IHG One Rewards Statusleistungen

Eine der wesentlichen Fragen ist natürlich, welche Änderungen es bei den jeweiligen Leistungen für den Status gibt. Und hier war IHG in der Vergangenheit sehr unterdurchschnittlich.

Gab es bei anderen Ketten Frühstück, garantierten Late Check-Out oder Loungezugang gab es bei IHG viele nicht garantierten Leistungen. Diese wurden noch dazu gerne einmal sehr unterschiedlich von den Hotels ausgelegt. Hier sorgen die Änderungen beim IHG One Rewards Programm im April 2022 für eine Verbesserungen. Zumindest nach unserer Ansicht und für die höheren Statusstufen.

Frühstück nun für Spire als Amenity wählbar

Bislang konnten Mitglieder mit Gold, Platinum und Spire Status als Willkommensgeschenk zwischen Punkten, einem Snack oder Getränk wählen. Für Platinum Gäste gilt dies auch nach wie vor. Allerdings kommt für Mitglieder mit Diamond Status mit den im April 2022 bekannt gegebenen Änderungen beim IHG One Rewards Programm das Frühstück dazu. Insoweit orientiert sich IHG auch hier an den Mitbewerbern. Zudem ist das Frühstück ein Frühstück und kein entsprechender Geldbetrag. Nach unserer Lesart der Bedingungen ist dies zudem immer das volle Frühstück.

Darauf lässt zumindest das „hot breakfast“ schließen, was i.d.R. eben gerade nicht das kontinentale ist. Ob dies dann auch im Ergebnis mit den in den USA oft anzutreffenden Unterscheidungen zwischen kontinentalem und amerikanischen immer so gehandhabt wird muss die tatsächliche Umsetzung zeigen.

Es gibt nun für jeden Status eine Late Check-Out bis 14:00, sofern verfügbar. Garantiert ist dieser nach wie vor nur für Ambassador Mitglieder in Hotels von InterContinental. Sicherlich wäre hier eine garantierte Leistung schöner gewesen. Allerdings ist dies mit Kosten beim Personaleinsatz in den Hotels verbunden. Und diese sind mitunter deutlich höher als Sachkosten. Hier scheint IHG also den Hotels entgegen gekommen zu sein. Zudem dürfte eine Priorität der höheren gegenüber den niedrigeren Status gewollt sein.

Versprochen werden ferner Ermäßigung bei der Einlösung von Punkten ab Platinum Status. Die Änderungen beim IHG Rewards Status sind jetzt im April 2022 noch etwas unklar, wie dies genau aussehen wird. Das Upgrade ist nach wie vor für Platinum und Diamond Mitglieder nicht garantiert. Allerdings wird einer der im Juni 2022 eingeführten Milestone Rewards ein Suite Upgrade sein. Hierauf gehen wir noch gesondert ein.

Milestone Rewards im IHG One Rewards Programm

Wie wir eingangs geschrieben hatten, ist eine der Komponenten die Unterscheidung zwischen Punkten und Nächten. Wer einen einzigen teuren Aufenthalt hat sammelt auf einen Schlag viele Punkte. Unter Umständen dies aber nur wenige Nächte. Demgegenüber gibt es Gäste, die oft in Hotels von Holiday Inn Express oder Holiday Inn übernachten, die nicht so viel kosten. Hier sind es viele Nächte, aber weniger Punkte. Hier hat IHG wie auch Accor das „Problem“ der großen Bandbreite der Hotels.

Dem trägt das IHG One Rewards Programm mit Milestone Rewards Rechnung. Hier gibt es nach einer festen Anzahl an Nächten bestimmte Leistungen. Dies sind Food & Beverage Rewards. Aber hierzu gehört auch die Möglichkeit im IHG One Rewards Programm Lounge Zugang zu erhalten. Die Wahl des jeweiligen Milestone Awards muss binnen 90 Tage nach Erreichen geschehen.

Nachfolgend eine Übersicht über die verfügbaren Milestone Rewards

Ab Juni 2022 gibt es bei den Milestone Awards für Rewards One Mitglieder auch Lounge Zugang
Ab Juni 2022 gibt es bei den Milestone Awards für Rewards One Mitglieder auch Lounge Zugang

Was verbirgt sich genau hinter den Leistungen und Vorzüge, insbesondere dem Zugang zur Club Lounge oder den Suite Upgrades als IHG One Rewards Milestone Awards

Zugang zur Club Lounge als IHG Rewards Milestone Awards

Wer 40 oder 70 Nächte in Hotels von IHG verbringt, kann als eines der Milestone im neuen IHG One Rewards Programm einen Zugang zur Club Lounge erhalten. Dieser gilt für das verbleibende Jahr und das darauf folgende Jahr. Natürlich gilt dieser nur in Hotels, die eine Lounge haben. Hier unterscheidet IHG allerdings nicht zwischen den Marken. Somit gilt der Zugang zur Lounge auch bei Hotels von InterContinental und Regent. Wer seine Aufenthalte nur in günstigen Hotels ohne Lounge verbringt, wird hierfür naturgemäß weniger Verwendung haben als ein Gast, der viel in Hotels mit Lounge übernachtet.

Bestätigte Suite Upgrade

Neben dem Lounge Zugang für IHG One Rewads Mitglieder sind die Suite Upgrade Zertifikate eine interessanter Reward. Insbesondere auch, weil dieser Reward bereits ab 20 Nächten verfügbar ist. Zudem verfügen insbesondere auch in den USA und Kanada viele Holiday Inn Express oder Holiday Inn Hotels über Suiten. Hier profitiert also auch jemand, der eher in diesen Hotels übernachtet.

Junior Suite im Indigo Düsseldorf Victoriaplatz
Junior Suite im Indigo Düsseldorf Victoriaplatz
(Dezember 2021)

Diese Suite Upgrade haben eine Gültigkeit von 12 Monaten ab Ausstellung. Insoweit könnt Ihr die Gültigkeit etwas beeinflussen, wenn Ihr die Wahl dieser Leistung im 90 Tage Zeitraum entsprechend verzögert. Das Upgrade gilt anders als bei Marriott für einen Aufenthalt von bis zu fünf zusammenhängenden Tagen. Die Bestätigung ist ab 14 Tage vor dem Aufenthalt möglich. Ist eine Suite verfügbar, dann wird diese geblockt. Dies geht allerdings nur telefonisch über IHG.

Wie auch bei anderen Ketten sind vorausbezahlte Raten von der Buchung der Suite Upgrade ausgeschlossen. Ihr müsst also die teurere, flexible Rate buchen. Ferner können die Upgrades nicht mit Buchungen mit Punkten kombiniert werden. Verfügt ein Hotel nicht über Suiten sind bestimmte andere Zimmerkategorien verfügbar.

Food & Beverage Rewards

Diese sind 12 Monate ab Ausstellung gültig. Auch Ihr könnt Ihr also die Gültigkeit innerhalb des 90 Tage Zeitraums selber beeinflussen. Der Rewards hat einen Gegenwert von 20 USD / 15 GHBP / 15 EUR / 2.000 JPY / 125 CNY / 70 SAR). Was interessant ist, dass auch mehrere dieser Gutscheine bei einem Essen kombiniert werden können. Dieser kann in fast allen Hotels eingelöst werden. Ausgenommen ist allerdings die Einlösung bei in den beiden InterContinental Hotels in Las Vegas, Mr & Mrs Smith Hotels und Holiday Inn Club Vacation. Dies könnt Ihr den Bedingungen entnehme

Ambassador Programm

Ein wesentlicher Unterschied zum IHG Onew Rewards Programmen ist, dass die Mitgliedschaft im InterContinental Ambassador Programm kostenpflichtig ist. Die Teilnahmegebühr beträgt 200 USD. Eine Verlängerung der Mitgliedschaft kostet gleichfalls 200 USD. Die Mitgliedschaft gilt hierbei für 12 Monate. Also nicht dem Kalenderjahr. Das Ambassador Programm selbst ist dabei zweistufig. Es gibt den einfachen Ambassador Status und den Royal Ambassador Status.

Nachfolgend Informationen zu den Leistungen und Vorzügen der beiden Ambassador Stufen.

InterContinental Chicago Magnificent Mile
InterContinental Chicago Magnificent Mile
(Februar 2009)

Ambassador Status

Der Ambassador Status bietet Euch eine Reihe von Vorzügen in InterContinental Hotels weltweit. Die Vorzüge sind hierbei im Wesentlichen für alle Regionen gleich. Es gibt allerdings einige Ausnahmen, auf die wir nachfolgend kurz eingehen.

Zu den Leistungen gehören

  • Garantiertes Zimmer-Upgrade auf die nächsthöhere Kategorie
  • Verlängerter Check-out bis 16 Uhr
  • Bonuswochenendübernachtung, gültig für die zweite Nacht eines zweitägigen Aufenthaltes am Wochenende bzw. bei Regent Hotels außerhalb von Greater China und Kimpton Hotels an jedem Tag der Woche.
  • Platinum Elite-Status im IHG One Rewards Programm
  • Guthaben für Restaurants und Bars bis zu 20 USD / 15 EUR / 15 GBP pro Aufenthalt (nicht in China)
  • Doppelbelegung zum Preis der Einzelbelegung

Für Aufenthalte in China (nicht in Hong Kong und Macao) erhaltet Ihr folgende Leistungen zusätzlich

  • Frühstück für eine Person pro Übernachtung
  • 15 % Rabatt in Restaurants und Bars

Royal Ambassador

Der Royal Ambassador wird nur auf Einladung an ausgewählt Mitglieder verliehen, die bestimmte Kriterien erfüllen, die nicht offen kommuniziert werden. Zu diesen Kriterien gehören Umsatzkriterien genauso wie die Übernachtung in InterContinental Hotels.

Neben den oben beschriebenen Leistungen umfassen die Leistungen für den Royal Ambassador

  • Garantiertes Zimmer-Upgrade um zwei Kategorien
  • Zugang zur Club Lounge sofort vorhanden.
  • Zusätzliche Freinacht
  • Diamond Status im IHG One Rewards Programm
  • Garantierter Early Check Inn um 10:00 Uhr morgen
  • Minibar Credit in Höhe von 50 USD pro Nacht bis zu einem Maximum von 200 USD pro Aufenthalt.

Die vorstehenden Leistungen im InterContinental Ambassador Programm gelten übrigens nur für bezahlte Aufenthalte. Setzt Ihr Punkte ein, besteht demgegenüber keine Verpflichtung des Hotels, Euch diese Leistungen  anzubieten.

Wir möchten Euch nachfolgend einmal einige der Leistungen gesondert vorstellen, von denen wir meinen, dass sie eine genauere Betrachtung verdienen.

Bonuswochenendübernachtung

Mit der Beantragung und der Verlängerung erhaltet Ihr als InterContinental Ambassador eine Bonuswochenendübernachtung. Diese gilt ausschließlich für Aufenthalte am Wochenende. Als solches gelten die Nächte Freitag / Samstag und Samstag / Sonntag. In der arabischen Welte fallen die Nächte Donnerstag / Freitag und Freitag / Samstag hierunter.

Mit der Bonuswochenendübernachtung ist die zweite Nacht frei, die erste Nacht muss ganz normal bezahlt werden. Buchen müsst Ihr hierbei über eine spezielle Seite (http://www.intercontinental.com/ambweekend). Der hier verfügbare Zimmerpreis orientiert sich an der besten verfügbaren flexiblen Rate. Dies ist somit nicht immer die günstige Rate des Hotels zu diesem Zeitpunkt. Ihr habt somit aber auch von vorne herein die Gewissheit, dass Ihr die Rate auch erhaltet.

Übrigens sollte Euch das Hotel auch bei der Freinacht alle Leistungen des InterContinental Ambassador Programms für die zweite freie Nacht zuteil werden lassen.

InterContinental Bangkok
InterContinental Bangkok
(August 2019)

Upgrade im Ambassador Programm

Diese Frage des Upgrades ist häufig ein Diskussionspunkt. Und an dieser Stelle noch einmal der Hinweis, dass Euch ein IHG One Rewards Diamond Status in InterContinental Hotels kein Upgrade garantiert. Hier gilt der Ambasssador Status.

Regulär sollte sich dies anhand der Zimmerkategorien des Hotels ablesen lassen. Wenn das Hotel Zimmer in der Kategorie Standard – Superior – Deluxe anbietet, dann ist ein Upgrade um eine Kategorie von Standard auf Superior. Zwei Kategorien wären demzufolge von Standard auf Deluxe. Indes sind hier einige Hotels sehr erfinderisch. So gibt es z.B. ab und an die Zimmer in der Variante „Standard Parkplatzblick“ und „Standard Straßenblick“ zum geringen Aufpreis. In diesem Fall betrachtet das Hotel das Upgrade von „Standard Parkplatzblick“ auf „Standard Straßenblick“ als Upgrade um eine Kategorie.

Leider kommt dies immer wieder vor und manche Hotels nutzen dies zu Euren Lasten aus. Zwar sind diese in der Minderheit, aber ganz ausschließen kann man das Upgrade von „Parkplatzblick“ auf „Straßenblick“ nicht. Es empfiehlt sich daher die Beschreibung der Zimmer genau zu lesen.

Das Call Center ist leider nicht immer hilfreich bei der Vermittlung bei entsprechenden Disputen. Aber es kennt diese Probleme und den sich hierdurch ergebenden Frust.

Kompensation

Kann das InterContinental Hotel das Zimmerupgrade oder den garantierten Late Check Out nicht anbieten, ist es zu einer Kompensation von 50 USD in Form einer Gutschrift auf Leistungen aus Restaurant und Bar oder SPA bzw. 10.000 Punkte verpflichtet. Dies gilt indes für den gesamten Aufenthalt.

Vermag ein InterContinental Hotels einen Royal Ambassador nicht auf den Club upzugraden, steht diesem eine Kompensation von 100 USD in Form einer Gutschrift auf Leistungen aus Restaurant und Bar oder SPA pro Nacht zu. Diese ist allerdings auf die Höhe des Zuschlages für den Club begrenzt. Mit anderen Worten kostet der Club nur 25 USD Aufpreis, gibt es auch nur eine Gutschrift in dieser Höhe. Dies ist in den Bedingungen recht klar geregelt.

Dies stelle indes auch ein wesentliches Manko des InterContinental Ambassador Programms dar. Das Hotel hat vor allem bei längeren Aufenthalten die Möglichkeit sich mit einer geringen Gutschrift aus der Verpflichtung des Upgrades zu stehlen. Ohne etwas Negatives zu unterstellen, aber bei einem 14 tägigen Aufenthalt können 50 USD einen geringeren Wert darstellen als der Preisunterschied zur nächsthöheren Zimmerkategorie.

Nach unseren Informationen war dies der Wunsch vieler InterContinental Hotels. Ob es sinnvoll war hier nachzugeben kann man bezweifeln. Dürfte aber auch damit zu tun haben, dass IHG einige der Kosten auf die Hotels abgewälzt hat.

Promotionen im IHG One Rewards Programm

Im IHG One Rewards Programm gibt es in der Regel drei große Promotionen pro Jahr. Diese stehen allen Mitglieder offen. Die meist im Winter, Sommer und Herbst liegenden Promotion dauern rund acht bis zehn Wochen. Bislang zählten für die Promotion auch bestehende Buchungen. Demgegenüber ist eine Registrierung erforderlich.

Zwischen den einzelnen Promotionen der InterContinental Hotel Group gibt es immer auch Zeiten ohne Promotion. Allerdings bietet die InterContinental Hotel Group ähnlich wie auch Hyatt oder Marriott zwischen den Promotionen oft individuelle Aktionen für ausgewählte One Rewards Mitglieder an.

Im Januar 2024 weicht IHG von diesem Grundsatz aber ab, denn es gibt eine Promotion für alle Mitglieder. Ob dies eine Abkehr von der bisherigen Praxis ist oder nicht wissen wir aktuell nicht. Hier heißt es abzuwarten. Wir würden hier eine Art Test vermuten, um den eher buchungsschwachen Januar zu kompensieren.

Aktuelle Promotionen

Im Januar 2024 gibt es doppelte IHG One Rewards Punkte. Mitglieder, die in den USA registriert sind, erhalten zusätzlich ab der zweiten Marke der InterContinental Hotel Group weitere 2.000 IHG One Rewards Punkte.

Neukigkeiten bei Hotels & Airlines