Für wen lohnen die Vorteile der American Express Gold Kreditkarte

Wem die American Express Platinum Kreditkarte zu teuer ist, findet in der American Express Gold möglicherweise eine Alternative. Ist diese aber den Mehrpreis gegenüber der günstigeren grünen American Express zu teureren AmEx Gold wert? Wir möchten Euch die Vorteile der American Express Gold an dieser Stelle noch einmal vorstellen. Und Euch sagen, in welchen Fällen sich die Karte für Euch lohnt.

American Express Gold Kreditkarte

Die American Express Gold Kreditkarte ist nicht kostenfrei. Im Gegenteil. Es fällt eine monatliche Gebühr von 12 EUR im Monat alles andere als günstig.

Wir haben Euch am 25.09.2020 über die Aktion für Neukunden der American Express Gold Kreditkarte informiert. Bereits erklärt haben wird Euch, weshalb die American Express Kreditkarte als zusätzlich Kreditkarte durchaus Sinn machen kann. Wir möchten dies hier konkret auf die American Express Gold beziehen. Und dabei einige Fragen einmal konkret aufzugreifen.

  • Welche Versicherungen bietet die American Express Gold Euch?
  • Welche Vorteile bietet Euch die American Express Gold Karte auf Reisen?
  • Lohnt sich eine American Express Gold Kreditkarte?

Die American Express Kreditkarte kostet 12 EUR im Monat, mithin 144 EUR im Jahr. Sie ist nicht (mehr) kostenfrei, wenn Ihr einen bestimmten Umsatz erreicht. Ihr erhaltet dabei aber nicht nur die Hauptkarte. Es gibt auch eine weitere Gold Kreditkarte. Ihr spart Euch somit die bei anderen Kreditkarten unter Umständen anfallenden Kosten für Zusatzkreditkarten.

American Express Kreditkarte Gold
American Express Kreditkarte Gold

Welche Versicherungen bietet die American Express Gold Euch?

Das Versicherungspaket der American Express Platinum ist sehr umfangreich. Es entspricht in den wesentlichen Punkten dem der American Express Platinum Kreditkarte. So ist eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung enthalten. Die Deckungssumme beträgt hier 800.000 EUR, was auch im Vergleich zu anderen separaten Versicherungen eine gute Summe ist.

Auch eine Auslandsreisekrankenversicherung ist Bestandteil der American Express Gold. Sie gilt für Reisen bis zu 62 Tagen. Sie deckt gleichfalls die Leistungen ab, die auch in den meisten separaten Auslandsreise-Krankenversicherungen enthalten sind. So könnt Ihr auch hier durch den Verzicht auf separate Versicherungen sparen.

Beachten solltet Ihr allerdings, dass es wie bei allen Versicherungen auch hier eine Definition der Reise gibt. Ihr seid demnach nur versichert, wenn Ihr ins Ausland reist. Bei Reisen im Inland erst nach der ersten innerdeutschen Übernachtung außerhalb der Wohnung.

Die Reisekomfort Versicherung unterstützt Euch im Falle von Gepäckverlust bzw. -verspätung bei der Anschaffung benötigter Gegenstände. Die Entschädigung beträgt 325 EUR für eine Verspätung von 6 Stunden und weitere 475 EUR nach 48 Stunden.

Damit die Versicherung greift, müsst Ihr die Reise mit der American Express Gold Karte bezahlt haben. Dies gilt indes auch dann, wenn Ihr z.B. die Flugtickets mit der Karte bezahlt habt, die Hotels aber z.B. erst vor Ort zahlt oder in einer Ferienwohnung übernachtet.

Dies habt Ihr bei Privatreisen selbst in der Hand. Bucht Ihr nicht selbst, dann bringen Euch die Versicherungen nichts. Insoweit müsst Ihr Euch hier selbst versichern.

Düsseldorf International Gepäckband
Kein Koffer auf dem Gepäckband? Die American Express Gepäckversicherung hilft.Düsseldorf International Gepäckband
(September 2020)

 

Welche Vorteile bietet Euch die American Express Gold Karte auf Reisen?

Die American Express Gold Karte bieten Euch auch eine Reihe von Vorteilen auf Reisen. Diese sind oft gar nicht so bekannt. Wir möchten Euch diese hier noch einmal ausführlicher vorstellen

Priority Pass

Als Inhaber einer American Express Gold Kreditkarte habt Ihr die Möglichkeit den Priority Pass zu einem reduzierten Preis zu beziehen. Ihr könnt den Priority Pass in der Standardversion zum Preis von 64 EUR (statt 99 EUR) erhalten. Hier kostet jeder Eintritt 28 EUR. Außerdem gibt es den Standard Plus Pass mit zehn Eintritten zum Preis von 186 EUR statt 249 EUR. Die Prestige Version mit unlimitierten Zugängen erhaltet Ihr als American Express Gold Kunde für 299 EUR statt 399 EUR.

Dies gilt nicht nur im ersten Jahr, sondern dauerhaft. Nicht ausschließen können wir natürlich, dass sich dies zukünftig ändert.

Beachtet aber, dass Ihr mit der American Express Gold Kreditkarte nicht in die American Express eigenen Lounges dürfte.

Turkish Airlines Lounge Bangkok Suvarnabhumi
Turkish Airlines Lounge Bangkok Suvarnabhumi – eine Priority Pass Lounge
(August 2019)

The Hotel Collection

Einer der gleichfalls weniger bekannten Vorzüge der American Express Gold sind die Vorzüge der „The Hotel Collection“. Ihr profitiert hierbei bei Aufenthalten von mindestens zwei Tagen von einer Hotelgutschrift in Höhe von 100 USD sowie oft weiteren Leistungen, wie z.B. Upgrades. In den allermeisten Fällen sind die Preise dabei genauso hoch wie die flexible Rate, die das Hotels bei direkter Buchung kostet. Euch entstehen also mithin keine zusätzlichen Kosten. Demgegenüber profitiert Ihr aber einem Hotelguthaben, das Ihr im Hotel für Speisen, SPA Anwendungen oder sonstige Leistungen nutzen könnt.

Mietwagen

Sowohl Avis als auch Hertz und Sixt bieten Inhabern einer American Express Gold Kreditkarte zahlreiche Vorteile. Dies sind Ermäßigungen auf die Raten bei allen drei Vermietern. Sixt bietet Euch darüber hinaus den Sixt Gold Status im eigenen Kundenbindungsprogramm Sixt Card.

Hierzu müsst Ihr entweder über eine eigene Seite buchen (Avis) oder Euer Kundenprofil mit der American Express Karte verknüpfen.

An dieser Stelle sei allerdings auch darauf hingewiesen, dass oft Raten z.B. des ADAC für seine Mitglieder oft günstiger sind als diese Raten. Hier lohnt es sich die Preise zu vergleichen.

Sixt Mietwagen Schalter am Flughafen Düsseldorf International
Sixt bietet AmEx Gold Kunden einige Vorteile (hier Sixt Mietwagen Schalter am Flughafen Düsseldorf International
(September 2020)

 

Lohnt sich eine American Express Gold Kreditkarte?

Hier möchten wir Euch zum einen auf unseren Artikel, weshalb die American Express Kreditkarte als zusätzlich Kreditkarte durchaus Sinn machen kann verweisen. Der Fokus der American Express Gold Kreditkarte liegt weniger auf Vielreisenden, sondern auf dem Normalreisenden.

Sicherlich, Ihr erhaltet Euch mit der American Express Gold Leistungen im Reisebereich. Aber Ihr müsst keine Globetrotter sein. Auch wer mit dem Auto verreist, profitiert von der Karte durch die Fahrzeug Assitant Versicherung.

Anders als die American Express Platinum Kreditkarte bietet sich die American Express Gold Kreditkarte an, wenn Ihr bereits einen Vielfliegerstatus habt. Und Euch auf eine bestimmte Hotelkette festgelegt habt. Oder wenn Ihr per se Business-Class fliegt und so zahlreiche Vorzüge durch das Ticket erhaltet.

Wie reist Ihr?

Der Inhaber einer American Express Gold Kreditkarte ist gleichwohl ein Mensch, der gerne reist. Ohne aber jeden Monat im Flieger zu sitzen. Die Karte bietet aber auch hier zahlreiche Vorteile. Ohne dass aber Leistungen mitbezahlt werden müssen, die Ihr gar nicht benötigt.

… eine Fernreise pro Jahr

Ihr fliegt einmal im Jahr in den Urlaub. Dann bietet Euch die American Express Gold Kreditkarte den Vorteil des umfangreichen Versicherungspaketes. Und wenn Ihr vom verbilligten Priority Pass gebrauch macht, dann könnt Ihr sogar die Lounge nutzen. Und dies ist dann mitunter günstiger als die höheren Kosten der American Express Platinum Kreditkarte.

Beispiel:

Flug in die USA mit vier Loungeaufenthalten für Euch und eine Begleitperson. Ihr zahlt hier 64 EUR für den Priority Pass und 4 x28 EUR Eintritt. Dies sind 176 EUR. Mit der Kartengebühr von 144 EUR liegt Ihr insoweit bei 320 EUR. Knapp der Hälfte der Gebühr für eine Platinum Kreditkarte.

Selbst mit zwei Standard Plus Karten und der Mitgliedsgebühr liegt Ihr nur bei 516 EUR.

… der große Vielfliegerstatus

Ihr fliegt viel. Ihr habt den höchsten Status bei einer oder gar mehrere Airline Allianzen. Und Ihr seid loyal. Fliegt Eure Airline das Ziel nicht an, fliegt Ihr lieber gar nicht dorthin als mit einer anderen Airline. Ihr seid genauso loyal zu einer oder zwei Hotelketten und habt auch dort den höchsten Status. Und Ihr reist nur dorthin, wo Eure Kette auch ein Hotel hat.

Dann hatten wir festgestellt, dass die American Express Platinum Kreditkarte für Euch keine gute Wahl. Hier aber bietet Euch die American Express Gold Kreditkarte einige Vorteile. Denn hier profitiert Ihr von den Versicherungsleistungen und dem Membership Rewards Programm.

American Airlines und British Airways Flugzeuge in London Heathrow
American Airlines und British Airways Flugzeuge in London Heathrow
(Oktober 2018)

… der kleine Vielfliegerstatus

Gerade bei Leuten, die beruflich unterwegs sind, reicht es nur zu einem kleinen Vielfliegerstatus, z.B. dem Miles and More Frequent Traveller. Wenn Ihr Privat in den Urlaub reist, dann auch per Flieger. Aber ansonsten seid Ihr auch mal froh, keinen Flieger von innen zu sehen. Mit der Familie dann aber doch eher Economy-Class.

Hier kommt es darauf an. Wenn Euch der Loungezugang wichtig ist, müsst Ihr rechnen. Denn die Vergünstigungen für den Priority Pass müssen bezahlt werden. Und selbst bei zwei Karten, wird es dann schnell teuer. Denn die Begleitpersonen kosten eben Geld. Das gilt je nach Lounge auch für die älteren Kinder.

Zwei Standard Plus Karten und die Mitgliedsgebühr für die American Express liegen bei 516 EUR. Aber bereits mit fünf zusätzlichen Personen liegt Ihr über 660 EUR. So kann auch hier die American Express Platinum Kreditkarte die bessere Wahl sein.

Anders sieht dies aber natürlich aus, wenn Ihr auf die Lounge keinen Wert legt oder diese nur in bestimmten Situationen, wie einem längeren Aufenthalt nutzen wollt.

… Vielreisende in der Business und First-Class

Ihr seid viel unterwegs. Ihr bucht Business-Class oder First-Class. Dies zwar mit Blick auf den Preis, aber Economy muss nicht sein. Ob Ihr einen Status im Vielfliegerprogramm habt oder nicht ist Euch egal. Denn aufgrund Eurer Flugklasse habt Ihr Loungezugang und weitere Annehmlichkeiten. Vor Ort bucht Ihr, das Zimmer oder die Suite, die Ihr haben wollt. Ihr müsst nicht auf jeden Euro schauen.

Dann wäre die American Express Platinum Kreditkarte zwar interessant. Aber so recht könnt Ihr nicht erkennen, warum Ihr 660 EUR investieren sollt. Hier wäre die American Express Gold mit Ihren Vorteilen eine alternative Kreditkarte. Kommt das Gepäck nicht mit, könnt Ihr den notwendigen Bedarf an Kleidung sofort besorgen. Hier greift die Versicherung der American Express. Ihr müsst Euch nicht sofort mit der Airline rumärgern. Und das Hotelprogramm (The Hotel Collection) bietet Euch zusätzliche Leistungen.

… Roadtrip in Europa

Ihr sammelt Meilen und Punkte. Ihr reist mit dem Auto in Europa, habt aber eine Vorliebe für Kettenhotels. Ab und an Fernreisen, aber das muss nicht jedes Jahr sein. Aber für den ein oder anderen Ausflug über ein verlängertes Wochenende darf es auch mal der Flieger sein. Dann wäre die American Express Gold durchaus eine Wahl für Euch. Auf Reisen seid Ihr versichert. Und kommt das Gepäck nicht mit, muss Euch das auch nicht ärgern, da die Versicherung auch hier greift. Wenn es einmal etwas luxuriöser sein darf, bieten Euch die Hotels der „The Hotels Collection“ eine Auswahl an Optionen. Und die gesammelten Membership Rewards könnt Ihr zu Hotelnächten oder Vielfliegerprogrammen transferieren.

Landeanflug auf LHR / BA943 DUS-LHR
Landeanflug auf London Heathrow
BA943 Düsseldorf – London Heathrow
(Juni 2018)

Euer Reiseverhalten ist anders?

Ihr reist anders? Und ihr zieht die Ferienwohnung dem Hotel vor? Dann ist die American Express Gold für Euch vermutlich nicht die richtige Karte. Denn Ihr könnt die Vorteile nicht nutzen. Wir würden Euch hier zur grünen oder blauen American Express Kreditkarten raten.

Kosten der Karte

Die American Express Gold Kreditkarte ist mit 144 EUR zwar nicht billig und schon gar nicht entgeltfrei. Aber die darin enthaltenen Versicherungen sparen Euch zusätzliche Versicherungen. Und damit auch Kosten. Eure Partnerin oder Euer Partner erhalten eine zusätzliche Karte als Bestandteil des Kartenpaketes.

Vergünstigungen bei Mietwagen oder bei bestimmten Hotels helfen Euch auch, Geld zu sparen.

Und last but not least gibt es bis 04.11.2020 40.000 Membership Rewards Punkte, wenn Ihr die Karte hier beantragen und binnen 6 Monaten einen Umsatz von 3.000 EUR erzielt. Der Mindestumsatz von 3.000 EUR binnen sechs Monaten ist dabei gar nicht so schwer zu erreichen. Durch Reisen, Tanken und die alltäglichen Ausgaben kommt dies schneller zusammen als Ihr denkt.

verschiedenen Kreditkarten
verschiedenen Kreditkarten

Fazit

Wer nicht ganz so viel reist, dass er alle Vorzüge der Platinum Karte von American Express nutzen kann, sollte sich einmal die AmEx Gold anschauen. Die Vorteile American Express Gold Kreditkarte sind interessant. Und dies rechtfertigen auch den hohen Preis. Wer auf ein Versicherungspaket nicht verzichten will, findet hier eine attraktive Karte. Dies vor allem dann, wenn die Lufthansa Miles & More Kreditkarte Gold nicht in Betracht kommt.

Schaut Euch Euere Reiseverhalten an. Wie reist ihr, welche Leistungen machen Euch das Reisen angenehmer. Lohnt sich für Euch die Platinum Kreditkarte? Oder reicht auch die American Express Kreditkarte Gold als Begleiter auf Euren Reisen?

Wir hoffen, Euch einen Überblick über die Vorteile der American Express Gold Kreditkarte gegeben zu haben. Habt Ihr Fragen? Seht Ihr dies anders? Wir freuen uns auf Eure Kommentare, Anregungen, Hinweise und natürlich auch Kritik.

 

Jan
Über Jan 971 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.