Partnerschaft zwischen ALL und Qatar Airways Privilege Club

Im Mai 2019 haben wir Euch hier die Partnerschaft zwischen Accor Live Limitless und dem Vielfliegerprogramm Flying Blue vorgestellt. Im September 2022 ist nun mit dem Privilege Club von Qatar Airways ein weiterer Partner zum ALL Accor Live Limitless Programm dazu gekommen. Mit dieser Partnerschaft zwischen Qatar Airways und ALL könnt Ihr zudem ab September 2022 indirekt für jeden Aufenthalt in einem Hotel von Accor auch Avios im British Airways Executive Club sammelt. Wir stellen Euch die Partnerschaft vor und sagen Euch auch, was dies für eine mögliche mit Flying Blue bedeutet.

ALL Accor Live Limitless Programm

Bevor wir auf die Partnerschaft von ALL – Accor Live Limiteless und Qatar Airways eingehen, zunächst einige Hinweise zu beiden Programmen. Die Accorhotels und das neue Accor Live Limitless Programm hatten wir Euch bereits vorgestellt. Daher an dieser Stelle nur noch einmal die wesentlichen Punkte. Die Kette betreibt über 5.300 Hotels in über 110 Ländern. Die Kette verfüght über 40 Marken vom einfachen Budget Hotels bis zum Luxusressort. Das Gästeprogramm von Accor ist ALL – Accor Live Limitless. Es ist eingeteilt in vier Elite Stufen:

  • Silver Status ab 10 Übernachtungen oder 800 EUR Umsatz gibt. Letzterer entspricht 2.000 Statuspunkte
  • Gold Status ab 30 Übernachtungen oder 2.800 EUR Umsatz gibt. Letzterer entspricht 7.000 Statuspunkte
  • Platinum Status ab 60 Übernachtungen oder 5.600 EUR Umsatz gibt. Letzterer entspricht 14.000 Statuspunkte
  • Diamond Status ab 10.400 EUR. Dieser entspricht 26.000 Statuspunkten. Eine Qualifikation über Übernachtungen ist hier nicht vorgesehen. Und dieser Status wird lediglich auf Einladung vergeben.

Ihr sammelt 25 Punkte pro volle 10 EUR Umsatz für Aufenthalten bei den meisten Marken. Lediglich bei IBIS gibt es nur die halbe Punktezahl von 12,5 Punkten. Und bei Adagio Hotels 10 Punkte bzw 5 Punkte. Eine Übersicht über die Statusvorteile findet Ihr in unserem Bericht anlässlich der Vorstellung des neuen Programms.

Bislang hatte Accor nur eine Partnerschaft mit Flying Blue, dem Vielfliegerprogramm von Air France / KJLM. Nun kommt eine mit Qatar Airways dazu. Bevor Ihr aber zu optimistisch seid, Ihr könnt nur von einer profitieren. Dazu unten aber mehr.

Qatar Airways Privilege Club

Der Qatar Airways Privilege Club ist das Vielfliegerprogramm von Qatar Airways. Qatar Airways mit Hub in Doha fliegt 150 Ziele an. Die Airline ist Mitglied in der Oneworld Allianz. Ihr sammelt also für Flüge nicht nur mit Qatar Airways sondern mit allen Fluggesellschaften der Oneworld Allianz.

Qatar Airways Boeing 787-8 in Bangkok Suvarnbhumi Airport
Qatar Airways Boeing 787-8 in Bangkok Suvarnbhumi Airport
(Februar 2020)

Dabei nutzt Qatar Airways seit März 2022 als „Währung“ Avios. Dabei könnt Ihr die Avios von Qatar Airways zu British Airways transferieren. Und dass wiederum macht die im September 2022 bekannt gegebenen Partnerschaft zwischen ALL – Accor Live Limitless und Qatar Airways auch aus Sicht des British Airways Executive Clubs interessant-

Partnerschaft zwischen ALL und Qatar Airways

Es besteht bereits eine Partnerschaft in Bezug auf das Sammeln von Punkten bzw. Avios bei ALL Accor Live Limitless und Qatar Airways. Diese wurde jetzt aber erweitert. Dabei werden wechselseitig Status anerkannt und Leistungen erweitert:

At Privilege Club we are constantly striving to achieve excellence by providing a loyalty programme that sets the highest standards for our members. To achieve this, we have taken the strategic decision to enhance our partnership with Accor, expanding benefits for both Privilege Club and ALL – Accor Live Limitless members and granting opportunities for tier fast-track. We are certain that they will enjoy the benefits of this partnership enhancement in some of the world’s most renowned hotel brands and look forward to introducing ALL members to our award-winning services

Thierry Antinori, CCO Qatar Airways

Für die Partnerschaft zwischen ALL und dem Qatar Airways Privilege Club ist es erforderlich, dass Ihr die beiden Programme miteinander verbindet. Dies setzt insoweit natürlich eine Mitgliedschaft in beiden Programmen voraus. Hiervor würden wir an dieser Stelle einfach einmal ausgehen.

Verlinkung des Privilege Club Accounts mit dem Accor Live Limitless Account

Die Verlinkung könnt Ihr entweder über die Homepage von Qatar Airways oder die von Accor vornehmen. Wir beschreiben nachfolgend den Weg über Qatar Airways. Dieser ist unser Meinung nach einfacher. Auf der entsprechenden Seite müsst Ihr Euch zunächst einloggen.

Partnerschaft von ALL Accor Live Limitless und Qatar Airways
Partnerschaft von ALL Accor Live Limitless und Qatar Airways

Dort wird auf die Partnerschaft zwischen Qatar Airways und ALL Accor Live Limitless hingewiesen. Über die Schaltfläche „Get Started“ werdet Ihr aufgefordert Euch in Eurem ALL Account einzuloggen.

Ab September 2022 sammelt Ihr Avios im Qatar Airways Privilege Club für Übernachtungen bei ALL
Ab September 2022 sammelt Ihr Avios im Qatar Airways Privilege Club für Übernachtungen bei ALL

Habt Ihr diesen in einem separaten Browesertab bereits getan, war es dies dann schon. Vorname und Familiennamen müssen dabei übereinstimmen. Wird Euch die Schaltfläche „Unlink Accounts“ angezeigt, sollte alles geklappt haben.

Bestehende Partnerschaft mit Flying Blue

Habt Ihr bereits eine Partnerschaft zwischen Flying Blue und ALL, dann müsst Ihr diese zunächst unlinken. Dies geht über die entsprechende Schaltfläche im Account oder über die Homepage von Accor.
Über „Unlink Accounts“ könnt Ihr die Verlinkung der beiden Account beenden.

Unlink ALL Account und Flying Blue Account
Unlink ALL Account und Flying Blue Account

Beachtet aber, dass Ihr die Partnerschaft nur alle 12 Monate wechseln könnt. Ihr seht daher auch noch einmal eine Warnmeldung. Der Hinweis findet sich auch in den Bedingungen von Qatar Airways. Dieser gilt bei jedem Wechsel.

Unlink ALL Account und Flying Blue Account
Unlink ALL Account und Flying Blue Account

Ab September 2022 Avios im Privilege Club für Übernachtungen bei ALL Accor Live Limitless Hotels

Zunächst einmal sammelt Ihr natürlich ganz reguläre Punkte bei ALL je nach ausgegebenem Betrag. Ihr erhaltet ab September 2022 nach einer Verlinkung zusätzlich Avios im Privilege Club für den Aufenthalte in einem Hotels von Accor. Der Qatar Airways Privilege Club schreibt Euch hierbei 10 Avios für 10 ausgegebene Euro gut. Auch hier gilt indes, Aufenthalte bei IBIS bringen für jede 10 EUR nur 5 Avios und bei Adagio gibt es nur 4 Avios und bei Adagio Access gar nur 2 Avios. Dies gilt allerdings zusätzlich zu den Punkten, die Euch ALL für den Aufenthalt gutschreibt.

Ab September 2022 sammeln von Avios im Privilege Club für Übernachtungen bei ALL Accor Live Limitless
Ab September 2022 sammeln von Avios im Privilege Club für Übernachtungen bei ALL Accor Live Limitless

Buchen müsst Ihr die Aufenthalt über die Homepage von Accor oder einen zugelassenen Distributionskanal. Dies, da nur dieser Weg als für ALL qualifizierender Aufenthalt ist. Demzufolge gelten Buchungen über Online Portale nicht.

Ab September 2022 ALL Rewards Punkte für Flüge mit Qatar Airways sammeln

Ihr sammelt ab September nicht nur Avios für Übernachtungen in Hotels von Accor, sondern auch Punkte bei ALL für Flüge mit Qatar Airways. Auch hier gilt, dass Ihr ab September 2022 neben den regulären Avios im Privilege Club auch für alle 2 USD für Flüge 1 ALL Reward Punkt. Dies wird dem verlinkten Privilege Club Konto gutgeschrieben.
Buchen könnt Ihr die Flüge über alle Buchungskanäle. Neben der Homepage also auch via Reisebüro oder Online Portal. Wichtig ist nur, dass die Privilege Club Vielfliegernummer notiert ist.

Anerkennung der Statusvorzüge bei ALL und Qatar Airways im Rahmen der Partnerschaft

Ein weiter Vorteil der Partnerschaft zwsichen Qatar Airways und ALL Accor Live Limitless ist die Anerkennung der Statusvorteile. Ihr sammelt also ab September 2022 nicht nur Avios im Privilege Club für Übernachtungen in Hotels von ALL – Accor Live Limitless. Somit profitiert Ihr auch von einer Statusanerkennung.

Ihr erhaltet dabei als Qatar Airways Privilege Club

  • Gold Mitglied einen ALL Silver Status
  • Platinum Mitglied einen ALL Gold Status

Voraussetzung nach der Verlinkung der beiden Accounts ist, dass Ihr eine Übernachtung bei Accor habt. Diese muss allerdings außerhalb Eures Heimatlandes erfolgen, wie der Hinweis auf „international“ in den Bedingungen deutlich macht.

Qatar Airways Privilege Club Karten
Qatar Airways Privilege Club Karten
[Corporate Foto by Qatar Airways]

Interessanter ist aus hiesiger Sicht vermutlich, wenn Ihr einen Status bei Accor habt.
Ihr erhaltet dabei als Accor Live LImitless Mitglied mit

  • Gold Status den Qatar Airways Privilege Club Silver Status, der dem Oneworld Ruby Status entspricht.
  • Platinum Status den Qatar Airways Privilege Club Gold Status, der dem Oneworld Sapphire Status entspricht.
  • Diamond Status den Qatar Airways Privilege Club Platinum Status, der dem Oneworld Emerald Status entspricht.

Voraussetzung ist allerdings, dass Ihr nach der Verlinkung einen Flug mit Qatar Airways macht. Und der Status ist ein einmaliger, kein dauerhafter.

Ab September 2022 durch Partnerschaft von Qatar Airways und ALL auch für British Airways Executive Club Mitglieder.

Von der Partnerschaft zwischen ALL Accor Live Limitless und Qatar Airways profitieren auch Mitglieder im Executive Club von British Airways oder IberiaPlus Programm. Bereits seit März 2022 nutzt Qatar Airways Avios als Währung, die Ihr z.B. zum British Airways Executive Club übertragen könnt, weshalb die natürlich ab September auch für die Euch gutgeschrieben Avios für Übernachtungen bei Accor gilt.

Anders ausgedrückt, Ihr sammelt ab September 2022 Avios im Privilege Club für Übernachtungen bei Accor. Diese könnt Ihr zum British Airways Executive Club übertragen. Und damit sammelt Ihr ab September 2022 also indirekt auch Avios für Übernachtungen bei ALL Accor Live Limitless Hotels im British Airways Executive Club. Umgekehrt ist dies nicht ganz so gut. Denn Ihr müsst die Flüge im Privilege Club gutschreiben lassen, um von den Punkten bei Accor zu profitieren. Wer die Tier Points für den Status im British Airways Executive Club sammelt wird das eher nicht tun.

Superior Zimmer im Sofitel London Heathrow
Superior Zimmer im Sofitel London Heathrow (November 2019)

Fazit

Die Partnerschaft zwischen ALL Accor Live Limitless und Qatar Airways bietet Euch viele Vorteile. So sammelt Ihr ab September 2022 Avios im Qatar Airways Privilege Club für jede Übernachtung in Hotels von Accor. Und Ihr sammelt Punkte bei ALL für Flüge mit Qatar Airways, wenn Ihr diese im Privilege Club gutschreibt. Wer eher bei der Oneworld Meilen sammelt, sollte daher von Flying Blue zu Qatar Airways wechseln. Beachtet aber, dass dieser nur alle 12 Monate möglich ist.

Es profitiert indirekt aber auch das Mitglied im British Airways Executive Club. Durch die separate Partnerschaft zwischen Qatar Airways und British Airways nutzt Qatar Airways im Privilege Club gleichfalls Avios als Währung. Und diese Avios könnt Ihr zwischen beiden Airlines hin- und her übertreagen. So habt Ihr also ab September 2022 die Möglichkeit im Privilege Club für Übernachtungen bei ALL gesammelten Avios in den Executive Club von British Airways zu übertragen.

Insoweit sollten alle diejenigen von Euch, die weniger bei Flying Blue sondern bei British Airways, Iberia oder natürlich Qatar Airways sammeln überlegen, statt dem Flying Blue Account, den Privilege Club Account zu verlinken.



Über Jan 1425 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.