Qatar Airways nutzt ab März 2022 Avios als Währung im Privilege Club

Qatar Airways wird voraussichtlich ab März 2022 Avios als im Vielfliegerprogramm Privilege Club nutzen. Somit nutzt Qatar Airways dieselbe Währung die u.a. auch British Airways und Iberia in Ihren Programmen nutzen. Wir fassen nachfolgend die bislang bekannten Fakten für Euch zusammen.

Qatar Airways Privilege Club

Bevor wir auf die für März 2022 geplante Umstellung auf Avios als Währung im Privilege Club eingehen einige Informationen zum Programm. Hierbei gilt wie bei jedem Programm, dass es zwei Komponenten gibt. Das eine ist der Status und das andere die einlösbare Währung.

Für das erste nutzt Qatar Airways Qpoints. Diese sammelt Ihr in Abhängigkeit von Strecke und gebuchter Reiseklasse. Die Qualifikation kann hierbei entweder über einen Zeitraum von 12 oder 24 Monaten erfolgen. Dabei gilt auch hier nicht das Kalenderjahr, sondern ein rollierender Zeitraum von 12 bzw. 24 Monaten.

Qatar Airways Privilege Club Karten
Qatar Airways Privilege Club Karten [Corporate Foto by Qatar Airways]

Der Qatar Airways Privilege Club besteht aus vier Stufen Burgundy, Silver, Gold und Platinum. Ihr findet über die jeweiligen Leistungen einen Überblick auf der Seite des Qatar Airways Privilege Clubs.
Die Qualifizierungskriterien könnt Ihr hier nachlesen. An diesen Kriterien ändert Qatar Airways mit der Umstellung auf Avios im März 2022 voraussichtlich nichts.

Ihr sammelt für alle Flüge, aber auch andere Leistungen im Programm bislang Qmiles. Und genau diese Qmiles sind die Währung im Privilege Club, die Qatar Airways im März 2022 auf Avios umstellt.

Avios

Avios sammelt Ihr auch jetzt bereits bei zahlreichen Gesellschaften. Hier sind vor allem British Airways und Iberia zu nennen, aber auch Vueling und Air Lingus nutzen diese Währung. Alle Gesellschaften gehören zur selben Muttergesellschaft, der Interational Consolidated Airlines Group S.A. – oder kurz IAG. Aber auch hier gilt, dass alle Gesellschaften unterschiedliche Vielfliegerprogramme nutzen. Iberia nutzt Iberia Plus wohingegen British Airways den British Airways Executive Club nutzt. Auch hier müsst Ihr zwischen der Währung im Programm und der Statuskomponente Unterscheiden.

Qatar Airways nutzt ab März 2022 Avios im Vielfliegerprogramm Privilege Club
Qatar Airways nutzt ab März 2022 Avios im Vielfliegerprogramm Privilege Club

Ab März 2022 sind Avios die neue Wärung im Vielfliegerprogramm Qatar Airways Privilege Club

Die entscheidende Frage ist was mit bereits gesammelten Qatar Airways Qmiles im März 2022 geschieht, wenn auf Avios umgestellt wird. Hier verspricht Qatar Airways keine Änderungen. Eure Qmiles werden im Verhältnis 1:1 in Avios übertragen. Ihr „verliert“ somit keine Meilen. Auch soll sich am Awardchart nichts ändern. Dies bedeutet, dass Ihr genauso viele Avios für die Einlösung benötigt wie Ihr Qmiles benötigt habt.

In einer gemeinsame Presseerklärung von Qatar Airways und IAG Loyalty verspricht Qatar Airways Group Chief Executive His Excellency Mr. Akbar Al Baker:

“The transition from Qmiles to Avios marks a ground-breaking new era for Privilege Club, enabling our loyal members to participate in the most compelling loyalty network and the largest portfolio of partners in the industry.“

“As the World’s Best Airline, Qatar Airways continues to redefine loyalty through the adoption of exciting digital innovations to create unique world-class experiences for our members. We look forward to revealing more details of this exciting change over the coming weeks, as we explore even more ways to reward our valued members both on and off the ground.”

Presseerklärung Qatar Airways

Leider wird sich an den Regelungen zur Gültigkeit von Qmiles, dann Avios, auch nichts ändern.
Nach dieser Ankündigung wird es also in der Zukunft zusätzliche Möglichkeiten geben, Avios zu sammeln.

Qatar Airways Boeing 777-300ER
Qatar Airways Boeing 777-300ER in Bangkok Suvarnbhumi Airport (Februar 2020)

Abzuwarten bleibt, ob hier alle Mitglieder der Vielfliegerprogramme, die Avios nutzen, gleichermaßen profitieren. Bereits jetzt könnt Ihr übrigens American Express Membership Rewards Punkte in Avios zu British Airways und Iberia transferieren. Ihr könnt Membership Rewards aber auch zu Qatar Airways übertragen. Der genaue Zeitpunkt der Umstellung ist noch nicht bekannt. Kolportiert wird der 22.03.2022 (u.a. von Rob Burges auf Headforpoints). Und liegt allerdings ein Datum am 27.03.2022 vor, mit dem Wechsel auf den Sommerflugplan. Die entsprechende Informationsseite von Qatar Airways ist hier bislang gleichfalls noch wenig konkret.

Transfer von Avios zwischen den Programmen möglich?

Es ist bislang möglich, Avios zwischen Iberia, British Airways und auch Air Lingus zu transferieren. Für die beiden erstgenannten Programme hatten wir Euch diese hier bereits vorgestellt. Unklar ist aktuell noch, ob Ihr diese Möglichkeit ab März 2022 auch habt, um Avios aus anderen Programmen in den Qatar Airways Privilege Club zu übertragen.

QR QSuites Business-Class (Boeing 777-300)
Die Qatar Airways QSuites Business-Class auf der Langstrecke in der Boeing 777-300 (Februar 2020)

Aufgrund unterschiedlicher Awardtabellen könnt Ihr je nach Termin und Abflugort Avios sparen, wenn Ihr mit einem anderen Programm bucht. So variieren z.B. bereits die Saisonzeiten bei Iberia und British Airways voneinander. Hier bleibt abzuwarten, wie die genaueren Ankündigungen von Qatar Airways im März 2022 aussehen, wenn die Umstellung auf Avios konkreter wird.

Keine Beteiligung von Qatar Airways an IAG Loyalty

Das IAG Loyalty Programm wurde 1998 ursprünglich als AirMiles gegründet und firmiert seit 2011 als IAG Loyalty. Neben Beratungsleistungen im Bereich Kundenbindungsprogramme managt es auch das Avios Programm und die Vielfliegerprogramme der zur IAG gehörenden Fluggesellschaften. Es ist eine 100% Tochtergesellschaft der International Airlines Group mit Sitz in Madrid. Qatar Airways ist übrigens mit 25% an der IAG beteiligt. Mit der Nutzung von Avios als Währung im Vielfliegerprogramm von Qatar Airways geht im März 2022 aber keine Beteiligung an der Gesellschaft einher. Gespannt sein darf aber auf die bilanztechnische Bewertung der Übertragung der Qmiles des Qatar Airways Privlege Clubs zum Avios Programm im März 2022.


Fazit

Zugegebenermaßen ist noch nicht allzuviel bekannt, außer dass die Währung im Qatar Airways Privilege Club ab März 2022 nicht mehr QMiles sondern Avios heißen wird. Es scheint so, als ob sich für Privilege Club Mitglieder außer einem Namen nicht viel ändern wird.

Qatar Airways verspricht mehr Optionen beim Sammeln und bei der Einlösung. Ob dies auch auf die anderen Avios nutzenden Programm gilt bleibt abzuwarten. Gleiches gilt für die Frage, ob ein Transfer von Avios zwischen den Programmen möglich ist oder nicht.

Wenn Ihr noch nicht Mitglied im Qatar Airways Programm sein, solltet Ihr Euch anmelden. Gegenwärtig gibt es hierfür sofort 2.000 Qmiles. Diese werden dann Avios. Und möglicherweise könnt Ihr diese dann auch transferieren.

Über Jan 1324 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.