Accor verlängert All Status infolge des Coronavirus erneut – bis 31.12.2022

Accor hatte bereits verschiedene Maßnahmen in Zusammenhang mit dem Coronavirus abgekündigt. Nun verlängert auch Accor Euren ALL Accor Live Limitless Status bis 31.12.2022, wie das Unternehmen jetzt im Oktober 2021 als weitere Maßnahme infolge der nach wie vor eingeschränkten Reisemöglichkeiten infolge des Coronavirus bekannt gab. Wir stellen Euch die Information vor.

Maßnahmen von Accor in Bezug auf das Coronavirus bis Oktober 2021

Accor hatte bereits einige Maßnahmen in Bezug auf die Verbreitung des Coronavirus ergriffen. So hatte Accor Live Limitless bereits im März 2020 angekündigt Euch für 2020 50% Statusnächte und Punkte gutzuschreiben. Damit folgte man seinerzeit einem Ansatz, den auch IHG zuvor gewählt hatte. Nämlich die Kriterien zu senken, aber nicht per se über eine Verlängerung nachzudenken. Das war zu dem damaligen Zeitpunkt durchaus nachvollziehbar.

Allerdings wählte auch Accor dann im Mai den gleichen Weg wie die Mitbewerber und verlängerte den Status bis 31.12.2021. Als weitere Maßnahme übertrug Euch Accor zudem die Nächte aus dem zweiten Halbjahr 2020 nach 2021.
Ende 2020 folgte dann eine weitere Maßnahme. Accor reduzierte die Anforderungen an das Erreichen eines Status für das laufenden Jahr. Anders als andere Ketten hat Euch Accor hier aber schlicht für jeden Aufenthalt die doppelte Punkte oder Nächte gutgeschrieben. Im Ergebnis ist dies natürlich das gleiche, wie die Hürden zu reduzieren, aber nur reguläre Aufenthalte gutzuschreiben.


Ihr benötigtet in 2021 folgende Nächten zum Erreichen eines Status. Hierbei ist die Reduktion bereits enthalten.

  • Silver
    Notwendig zur Qualifizierung sind im Jahr 2021 nur 5 Nächte oder Ausgaben in Höhe von 400 EUR
  • Gold
    Notwendig zur Qualifizierung sind im Jahr 2021 nur 15 Nächte oder Ausgaben in Höhe von 1.400 EUR. Nichts änderts sich daran, dass Ihr diesen Status mit der ibis Business Card erhaltet.
  • Platinum
    Notwendig zur Qualifizierung sind im Jahr 2021 nur 30 Nächte oder Ausgaben in Höhe von 2.800 EUR.
  • Diamond
    Notwendig zur Qualifizierung sind im Jahr 2021 Ausgaben in Höhe von 5.200 EUR. Hier gibt es keine Möglichkeit sich über Nächte zu qualifizieren.
Mercure Warszawa Centrum
Mercure Warszawa Centrum [Corporate Foto by Accor]

Reisebeschränkungen werden nur langsam gelockert

Das laufende Jahr ist fast vorbei. Es fallen zwar nach und nach Beschränkungen weg. Aber nach wie vor gibt es gerade bei Geschäftsreisenden erhebliche Einschränkungen. Und als global agierende Kette muss auch Accor alle Märkte gleichermaßen betrachten. So sieht sich nach Hilton und Marriott offenbar auch Accor gezwungen, im Oktober 2021 erneut Maßnahmen aufgrund der weiter bestehenden Beschränkungen infolge des Coronavirus vorzunehmen. Nun folgt Accor im Oktober 2021 dem Ansatz von u.a. auch Marriott und verlängert Euren Status aufgrund der nach wie vor bestehenden Beschränkungen durch das Coronavirus erneut.

ALL – Accor Live Limitless verlängert Euren Status erneut

Nun verlängert auch ALL – Accor Live Limitless Euren Status erneut. Wie auch bei Hilton Honors oder Mariott Bonvoy bedeutet dies, dass Ihr Euch im laufenden Jahr nicht zu requalifizieren braucht. Oder anders ausgedrückt, nicht zu befürchten braucht, dass Ihr den Status verliert.

ALL - Accor Live Limitless Gold
ALL – Accor Live Limitless Gold

Allerdings verlängert Accor Euren ALL Accor Live Limitless Status nur bis 31.12.2022. Bei Marriott wieder dieser bis 28.02.2023 und bei Hilton sogar bis 31.03.2023 verlängert. Dies allerdings ist normal. Accor gewährt seit jeher keine Kulanz am Ende des Jahres.

Der Punkteverfall wurde bereits separat bis 15.12.2021 ausgesetzt. Allerdings nur für Mitglied mit Silber Status oder höher. Und wer noch Aufenthalte bei Accor hat, sollte diese insbesondere mit Blick auf die aktuelle Promotion auch nicht zwangsläufig auf eine andere Kette umbuchen. Denn 6.000 Punkte haben eben auch einen Gegenwert.

Requalifikation in 2021 bereits erreicht?

Wie auch bei Marriott hilft diese Maßnahme vor allem denjenigen, die nicht so viel reisen konnten. Gehört Ihr demgegenüber zu denjenigen, die auch in diesem Jahr reisen musstet, profitiert Ihr nicht. Aufgrund der vereinfachten Bedingungen war es in diesem Jahr möglich, den Status schneller zu erreichen. Oder Ihr habt sogar einen höheren Status erreicht. Dann ist Euer ALL Accor Live Limitless Status bereits bis 31.12.2022 verlängert. Ihr profitiert also nicht.

Superior Zimmer im Sofitel London Heathrow
Superior Zimmer im Sofitel London Heathrow (November 2019)

Accor möchte somit nach aktueller Lage nur verhindern, dass Ihr den Status verliert. Eine Belohnung für Aufenthalte in dieser Zeit gibt es nicht. Loyale Kunden sind erfahrungsgemäß auch weiter loyal. Ob das fair ist, ist eine andere Frage.
Ob Accor hier noch einmal nachsteuert, bleibt abzuwarten. Zunächst einmal ist dies nicht bekannt. Auch gibt es bislang keine Informationen, ob die Gültigkeit der Platinum und Diamond Mitgliedern zustehenden Suite Night Upgrade Zertifikate über das Endes des Jahres hinaus verlängert werden.

Fazit

Accor Live Limitless verlängert Euren Status infolge des Coronavirus erneut – diesmal bis 31.12.2022. Damit folgt Accor dem Ansatz der Wettbewerber. Hiervon profitiert Ihr aber nur, wenn, Ihr Euch im laufenden Jahr nicht requalifizieren konntet. Ist Euch dies gelungen, geht Ihr leer aus.


Wie auch Marriott kommt die Ankündigung spät. Offenbar wollte man auch bei Accor die Entwicklung der aktuellen Lage und auch des Buchungsverhaltens abwarten.
Gewünscht hätten wir uns aber auch eine weitere Aussetzung des Punktverfalls sowie eine klare Aussage zu den Suite Upgrades Zertifikaten für alle Accor Live Limitless Mitglieder ab Platinum Status.

Über Jan 1247 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.