Ab sofort American Express Blue mit 35 EUR Startguthaben

Wir hatten Euch vor rund einem Jahr die American Express Blue Kreditkarte vorgestellt. Vor einigen Tagen hat American Express die Leistungen verbessert. Ab sofort könnt Ihr die American Express Blue mit 35 EUR Startguthaben und 5.000 Membership Rewards Punkten beantragen.

Einführung

Die American Express Kreditkarte Blue haben wir Euch am 24.01.2019 im Rahmen eines ausführlichen Berichtes bereits vorgestellt. Wir möchten Euch aber auch die Kreditkarte noch einmal kurz vorstellen. Im Anschluss sagen wir Euch dann wie Ihr die American Express Blue mit 5.000 Membership Rewards Punkten beantragen könnt.

Leistungen

Die American Express Blue umfasst Versicherungsleistungen. Allerdings beschränken sich diese auf eine Verkehrsmittel Unfallversicherung.

Erleidet Ihr während einer Reise mit einem Verkehrsmittel einen Unfall und verletzt Euch, so seid Ihr hierbei durch die American Express Card versichert. Die Versicherung umfasst sowohl Euch selbst, als auch Eure im gleichen Haushalt lebenden Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sowie den im gleichen Haushalt lebenden Ehepartner. Gleichfalls ist ein Zusatzkarteninhaber versichert.

Abgedeckt sind Reisen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln. Hierzu zählen alle regelmäßig verkehrenden Beförderungsmittel wie z.B. Zug, Boot, Flugzeug und öffentlicher Nahverkehr, nicht aber Reisen in Mietwagen.

Der Leistungseintritt ist aber von der Zahlung des Verkehrsmittels mit der American Express Card abhängig. Bei einem Taxi oder Limousinendienst, wie z.b. Blacklane sollte es ausreichen, wenn die American Express Card als regelmäßiges Zahlungsmittel in einer Taxi App hinterlegt ist.

Zudem ist American Express recht kulant, was die Regelungen eines Kartenmissbrauchs angeht, sofern dieser nicht durch Euch grob fahrlässig herbeigeführt worden ist. Hier ist der Selbstbehalt auf 50 EUR vor der Meldung begrenzt.

American Express Kreditkarte Blue
American Express Kreditkarte Blue
[Corporate Foto by American Express]

Nachteile

Neben den oben beschriebenen Leistungen hat die American Express Karte natürlich auch einige Punkte, die nicht ganz so gut sind. Hier fällt zum einen auf, dass die Versicherungsleistungen recht begrenzt sind. Die Karte ersetzt daher anders als andere Kreditkarten keine bestehenden Versicherungen. Somit ist diese Karte auch eher eine Zweitkarte. Berücksichtigt aber, dass die American Express Blue beitragsfrei ist.

Ferner hat die Karte mit 2% einen recht hohen Aufschlag für Zahlungen in Fremdwährung. Auch ist die Abhebung von Bargeld an Geldautomaten im In- und Ausland teuer. Es entsteht hier eine Gebühr von 4%, mindestens aber 5 EUR. Daher der klare Tipp von uns an dieser Stelle, dies nur im äußersten Notfall zu tun.

Hier ist z.B. die Hilton Honors Kreditkarte mit DKB Konto die deutlich bessere Wahl.

American Express Blue mit 35 EUR Startguthaben

Die American Express Blue Kreditkarte sowie eine Zusatzkreditkarte sind nicht nur im ersten Jahr beitragsfrei sondern auch in den weiteren Jahren. Um das Startguthaben zu erhalten, müsst Ihr Euch nach Erhalt der Karte für diese Aktion registrieren. Dies wird Euch in der American Express App oder auch dem Online Kartenkonto angezeigt. Ihr solltet die Karte zudem binnen 28 Tagen einsetzen. Uns ist nicht bekannt, dass es einen bestimmten Mindestumsatz zu erreichen gilt.

American Express Blue mit 5.000 Membership Rewards

Es wird aber noch besser. Ihr habt nicht nur die Möglichkeit, die American Express Blue mit 35 EUR Startguthaben zu beantragen. Durch die Teilnahme am Membership Rewards Programm zum Preis von 30 EUR im Jahr bekommt Ihr die hierfür 5.000 Membership Rewards Punkten. Diese sollten Euch binnen weniger Tage nach Aktivierung der Membership Rewards Option auf dem Konto gutgeschrieben werden. Wir sagen Euch unten, wie Ihr diese einsetzen könnt.

Zusammenfassung der Kosten

Jahresgebühr beitragsfrei
Mitgliedsjahr 12 Monate ab Ausstellung
Membership Rewards Jahresgebühr 30 EUR für Classic
Fremdwährungsentgelt 2%
Bargeld am Automaten 4%, mindestes 5,00 EUR (maximal 750 EUR innerhalb von 7 Tagen)

Hier geht es zum Kartenantrag.

Membership Rewards

Was hat es mit Membership Rewards auf sich. Wir hatten Euch dies im Rahmen unseres großen American Express Berichtes vom 06.01.2020 vorgestellt. Gleichwohl möchten wir Euch auch hier noch einmal kurz informieren.

Ihr sammelt hierbei für jeden ausgegebenen Euro einen Membership Rewards Punkt. Dies verfallen nicht. Sie können zu verschiedenen Vielflieger- und Hotelprogrammen transfiert werden. Dies stellt auch die besten Einlösemöglichkeiten dar. Im Gegensatz zu Kreditkarten der Hotels (z.B. Hilton Visa) oder Fluggesellschaften (z.B. Miles and More Kreditkarte) müsst Ihr Euch damit nicht auf ein bestimmtes Programm festlegen. Stattdessen habt Ihr eine Auswahl und könnt dies nach Bedarf entscheiden. Ferner ist ein Transfer zu Payback und von dort zu Miles and More möglich. Allerdings nur mit „Verlust“.

Die Einlösung von Membership Rewards in Sachprämien ist aus unserer Sicht nicht sonderlich attraktiv.

Zusätzlich würden 15,00 EUR anfallen, wenn Ihr am Membership Rewards Turbo teilnehmt. Dann erhaltet Ihr für die ersten 40.000 EUR Umsatz statt 1-fache Membership Rewards Punkte 1,5-fache Membership Rewards Punkte pro ausgegebenen Euro.

Cathay Pacific Boeing 777-300ER
Eines der Vielfliegerprogramme auf Ihr Membership Rewards transferieren können ist das Programm Asia Miles von Cathay Pacific

Ihr könnt die American Express Blue mit 5.000 Membership Rewards Punkten und diese im Verhältnis 5 : 4 z.B. in Avios im British Airways Executive Club, dem Vielfliegerprogramm von British Airways umwandeln. Und 4.000 Avios entsprechen den Avios, die Ihr für einen Prämienflug in der Nebensaison z.B. von Deutschland nach London benötigt. Allerdings nur eine Strecke.

Aktionen

Darüber hinaus bietet American Express auch für die Karteninhaber Aktionen an. Dies kann eine Gutschrift auf dem Kartenkonto sein, wenn bestimmte Einkäufe oder Umsätze bei verschiedenen Partnern getätigt werden. Manchmal sind es aber auch zusätzliche Punkte.

Fazit

Die American Express Blue Kreditkarte bietet sich an, wenn Ihr eine American Express Karte nutzen wollt, vor allem von den Transfermöglichkeiten bei Membership Rewards zu profitieren.

Ab sofort erhaltet Ihr die American Express Blue mit 35 EUR Startguthaben und 5.000 Membership Rewards Punkten. Allerdings gibt es die American Express Blue mit 5.000 Membership Rewards Punkten nur, wenn Ihr mit dem Antrag oder unmittelbar nach Erhalt am Membership Rewards Program teilnimmt, wofür Ihr 30 EUR im Jahr entrichten müsst.

Wir meinen, dass dies eine gute Möglichkeit ist, American Express kennen zu lernen und zu schauen, ob sich die Vorzüge des Membership Rewards für Euch lohnen. 30 EUR sind geringe kosten. Auch wenn Euch 5.000 Membership Rewards noch nicht weit bringen, es ist ein Anfang.

 

 

Jan
Über Jan 737 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.