Bahncard 100 für Senioren bis 30.09.2022 mit 35% Ermäßigung

Für vielfahrende Jugendliche und Senioren bietet die Deutsche Bahn derzeit eine Aktion. Bis 30.09.2022 erhalten diese 35% Ermäßigung auf die Bahncard 100 in der zweiten Klasse. In Anbetracht der Spritpreise ein attraktives Angebot auch für Studentinnen und Studenten, die viel und häufig zwischen Universitätsort und Heimat pendeln. Wir stellen Euch das bis Ende September 2022 verfügbare Bahncard 100 Angebot der Deutschen Bahn für Jugendliche bis zur Vollendung des 27. Lebensjahrs und Senioren vor.

Bahncard

Die Bahncard wurde im Oktober 1992 eingeführt. Zunächst bot die Bahncard eine generelle Ermäßigung von 50%. Die erste Bahncard kostet 220 DM für die zweite Klasse und 440 DM für die erste Klasse. Mit den Änderungen am Preissystem 2002 änderte sich auch die Bahncard. Die Ermäßigung wurde von 50% auf 25% reduziert. Dies hatte zur Folge, dass die Karte an Attraktivität verlor. So gab es dann 2003 wieder die Bahncard 50, die die bisherige Ermäßigung von 50% bot. Zusätzlich wurde damals auch die Bahncard 100 eingeführt. Und genau diese können Senioren und Jugendliche unter 27 Jahren bis Ende September 2022 im Rahmen einer Aktion günstig erwerben.

Bahncard 25 First
Bahncard 25 First

BahnCard 100

Die BahnCard 100 richtet sich an die Vielfahrer. Sozusagen die Dauerfahrkarte für die Bahn. Ihr könnt Euch hier selbst den Kauf eines Tickets sparen. Steht ein Zug am Gleis, dann könnt Ihr einsteigen. Es gibt allerdings einige wenige Ausnahmen, so gilt die Bahncard z.B. nicht in TGV und Thalys. Außerdem sind in über 100 Städten, die eine City Option anbieten, auch Fahrten mit dem öffentlichen Personennahverkehr in der Bahncard 100 enthalten.

Für die zweite Klasse kostet Die BahnCard 100 regulär einmalig 4.144,00 EUR bzw. monatlich 383 EUR. Die BahnCard 100 für die ersten Klasse kostet einmalig 7.010 EUR bzw. monatlich 650 EUR. Die Preise sind dabei für alle Personengruppen gleich. Dies brachte der Bahn etwas Kritik ein. Dies dürfte daher auch einer der Gründe sein, dass die Deutsche Bahn bis Ende September 2022 nun ein Bahncard 100 Angebot für Senioren und Jugendliche unter 27 Jahren aufgelegt hat.

Bahncard 100 mit über 35% Ermäßigung bis 30.09.2022

Jugendliche vor Vollendung des 27. Lebensjahres sowie Senioren nach Vollendung des 65. Lebensjahres bietet die Deutsche Bahn die Bahncard 100 bis Ende September 2022 mit 35% Ermäßigung an. Diese sind in der Übersicht der BahnCards auch aufgeführt.

Abgestellt wird hierbei auf den ersten Gültigkeitstag. Da der Antrag mindestens 14 Tage vor dem ersten Gültigkeitstag bei der Deutschen Bahn eingegangen sein muss, wäre der letztmögliche erste Gültigkeitstag der 14.10.2022. Das heißt, es wird nicht auf das Ende der Aktion am 30.09.2022 abgestellt, sondern den Gültigkeitstag. Damit profitieren auch Senioren, die erst nach dem 30.09.2022 aber vor dem 14.10.2022 das 65. Lebensjahr vollendend. Umgekehrt können alle vor Vollendung des 27. Lebensjahrs am 14.10.2022 profitieren. Übrigens gilt bei Reisenden unter 27. Jahren keine weitere Beschränkung. Also auch wer bereits arbeitet, kann diese erwerben. Nachweise, z.B. ein Stundenausweis o.ä. sind nicht erforderlich.

ICE 1 im Hauptbahnhof Düsseldorf
ICE 1 im Hauptbahnhof Düsseldorf (August 2020)

Indes gibt es hier eine Einschränkung bei der Wahl der Reiseklasse. Denn die bis 30.09.2022 laufende Aktion mit 35% Ermäßigung gilt nur für die Bahncard 100 zweite Klasse. Dies dürfte vermutlich Senioren mehr treffen als Jugendliche unter 27. Jahren.

Bahncard 100 zweite Klasse für Senioren und Jugendliche bis 30.09.2022 mit 35% Ermäßigung

Senioren und Jugendliche bis zum 27. Lebensjahr könnten die Bahncard 100 zweite Klasse bis 30.09.2022 mit einer Ermäßigung von 35% zum reduzierten Preis von 2.664 EUR erwerben. Eine monatliche Zahlung ist bei diesem Angebot nicht möglich. Insoweit ist die Angabe von 222 EUR im Monat auf der Homepage der Deutschen Bahn etwas irritierend.

Neben den oben vorgestellten Einschränkungen beim Alter gibt es keine weiteren Einschränkungen bei den Leistungen. Es handelt sich insoweit um eine vollwertige Bahncard, die ein Jahr gültig ist. Diese verlängert sich auch nicht automatisch.

Leistungen Bahncard 100 zweite Klasse für 2.664 EUR im Rahmen der bis 30.09.2022 laufenden Aktion

Die Bahncard 100 beinhaltet die City Option und ermöglicht es Euch daher in über 100 Städten (darunter Aachen, Berlin, Düsseldorf, Dresden, Frankfurt, Leipzig, München, Stuttgart) den öffentlichen Personennahverkehr im Innenstadtbereich zu nutzen. Ihr spart Euch also auch ein Ticket für den ÖPNV. Dies schlägt oft mit 50 EUR oder mehr zu buche.

ICE Wagen der zweiter Klasse
ICE Wagen der zweiter Klasse

Ihr könnt als Kunde der Bahncard 100 zweite Klasse pro Monat 46 Sitzplatzreservierungen für 46 EUR erwerben. Dies bietet sich an, wenn häufig zur Hauptreisezeit gereist wird. Ihr müsst hierzu aber natürlich wissen, wann Ihr reist.

BahnBonus Programm

Ihr könnt mit der Bahncard 100 zudem am BahnBonus Programm teilnehmen. War dies früher automatisch der Fall und umfasste den BahnComfort Status, ist dies im neuen Programm nicht mehr der Fall. Allerdings erhaltet Ihr aufgrund des Preises automatisch den BahnBonus Gold Status. Diese bietet Euch Zugang zur Lounge in vielen Bahnhöfen. Ferner könnt Ihr natürlich auch mit einer Bahncard in der zweiten Klasse die Punkte für Upgrades in die erste Klasse einlösen. Wir würden Euch daher in jedem Fall zur Teilnahme am BahnBonus Programm raten.

Ferner gelten die Fahrgastrechte der Deutschen Bahn. Ist der Zug, in dem Ihr sitzt, mehr als 60 Minuten verspätet, erhaltet Ihr eine pauschale Entschädigung von 10 EUR. Allerdings maximal 666 EUR, da die Entschädigung auf 25% des Kaufpreise gedeckelt ist.

Wann lohnt der Erwerb der Bahncard 100 der Deutschen Bahn bis Ende September 2022?

So pauschal lässt sich nicht sagen, wann es sich lohnt bis Ende September 2022 die Bahncard 100 der Deutschen Bahn zum reduzierten Preis zu erwerben. SIcherlich klingen 2.664 EUR für das bis 30.09.2022 laufende Bahncard 100 Angebot zunächst viel. Aber das muss gar nicht so teuer sein. Insoweit sollte man ein wenig rechnen.

Frankfurt Flughafen Fernbahnhof
Frankfurt Flughafen Fernbahnhof (Juni 2019)

Die Bahncard 100 könnt Ihr auf den separaten Erwerb eines Monatsabonnements des Verkehrsverbundes in Eurer (Heimat)Stadt verzichten. In Ballungsräumen wie dem Ruhrgebiet oder Rhein-Main Gebiet kann dies aber oft sogar auch ein Ticket über mehrere Zonen sein. Diese kosten monatlich oft 50 EUR oder gar mehr. Bei fiktiven monatlichen Kosten von 222 EUR müsst Ihr zudem in dieser Höhe (flexible) Tickets kaufen. Wer zwischen Berlin und München pendelt, zahlt hier flexibel 142,20 EUR. Da wären schon eine Hin- und Rückfahrt teurer als die Bahncard im Monat. Wer sich zeitlich binden kann, zahlt als Super Sparpreis für Jugendliche 44,90 EUR. Der reguläre Super Sparpreis ist mit 67,90 EUR teurer. Aber auch mit dem wäre nach zwei Hin- und Rückfahrten im Monat bei Senioren die Bahncard günstiger. Bei den Sparpreise für Jugendliche würde sich das Ticket nach 5 einfachen Fahrten lohnen.
Ermäßigungen für andere Bahncard Varianten sind hier nicht berücksichtigt. Allerdings kosten auch diese Bahncards Geld.

Zusammenfassung

Nachfolgend noch einmal alle Details zu der bis Ende September 2022 laufenden Aktion der Deutschen Bahn für die Bahncard 100.

  • Laufzeit Beantragung bis 30.09.2022, spätestmöglicher erster Gültigkeitstag 14.10.2022
  • Berechtigte Personen Jugendliche die bis zum 14.10.2022 das 27 Lebensjahr noch nicht vollende haben und Senioren, die spätestens am 14.10.2022 das 65. Lebensjahr vollendet haben
  • Kosten 2.664 EUR
  • Beantragung Homepage der Deutschen Bahn.

Fazit

Die bis Ende September 2022 laufende Aktion richtet sich gezielt an Senioren oder Jugendliche, die das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Die Deutsche Bahn scheint hiermit etwas die Kritik aufzugreifen, dass es zwar eine reduziere Bahncard 25 und Bahncard 50 für diese Personengruppen gibt. Aber eben keine Bahncard 100. Die Ermäßigung von 35% für die Bahncard 100 bis 30.09.2022 ist insoweit ein Schritt in die richtige Richtung und 2.664 EUR dabei gar nicht so teuer.

IC am Düsseldorfer Hauptbahnhof
IC am Düsseldorfer Hauptbahnhof (März 2022)

Gleichwohl sei auch hier eine gewisse Kritik angebracht. Denn die Aktion der Deutschen Bahn bis Ende September 2022 gilt nur für die Bahncard 100 in der zweiten Klasse. Uns scheint dies etwas kurz gedacht zu sein. Insbesondere für Senioren, die die Deutsche Bahn auch vom PKW weglocken will, dürfte ein Angebot für die erste Klasse attraktiver sein. Gerade auch das Mehr an Platz sowie die weniger vollen Wagen in der ersten Klasse sind für diese Zielgruppe ein Argument den komfortablen PKW eher stehen zu lassen.

Bei Jugendlichen unter 27 Jahren mag dies anders sein. Hier ist das Angebot attraktiv. Gerade auch, wer außerhalb studiert und häufiger zwischen Elternhaus und Universitätsort pendelt, findet hier ein gutes Angebot. Die Kosten für einen PKW dürften höher sein. Und die Flexibilität hier auch ein starkes Argument sein. Zudem spart Ihr Euch das Ticket für den öffentlichen Personenverkehr am Wohnort. Am Studienort dürfte ein Semesterticket meist günstiger sein.

Ihr könnt auf dieser Übersichtsseite die Bahncard erwerben.

Über Jan 1374 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.