Suspendierung der Singapore Vaccinated Travel Lane VTL ab 22.12.2021

Die neue Omikron Variante verschont auch die Vaccinated Travel Lane (VTL) nicht und so werden ab 22.12.2022 keine neuen Ticktes für die Einreise nach Singapore mehr ausgestellt. Bereits ausgestellte Tickets sind zwar nicht betroffen, allerdings müsst Ihr mit erheblichen Verschärfungen der Anforderungen für die Einreise nach Singapore ab Dezember 2021 rechnen. Wir haben nachfolgend die wichtigsten Änderungen der Suspendierung der VTL Flüge nach Singapore ab dem 22.12.2021 für Euch zusammengestellt.

Suspendierung der Singapore Vaccinated Travel Lane (VTL) ab 22.12.2021

Ich hatten Euch hier bereits einige Male über die VTL informiert, die seid September eine Einreise aus Deutschland wieder ermöglichte. Im Oktober kamen dann weitere Länder dazu und es gab auch Vereinfachungen. Für mich als jemand der regelmäßig beruflich zwischen Europa bzw. Nordamerika und Singapore pendelt war dies eine deutliche Erleichterung. Und so war ich häufiger Gast an Bord von Lufthansa und Singapore Airlines.

Dann kam Omikron und verschonte auch Singapore nicht. Nachdem die Covid Fälle auf den Flügen zunächst sehr gering waren, änderte sich dies wie die Straits Times berichtet. So war die Verschärfung der Anforderungen an die Einreise nach Singapore bereits früher im Dezember 2021 absehbar. Am 22.12.2021 verkündete der Singaporer Gesundheitsminister dann, dass ab 22.12.2021 keine neuen Flugtickets für die Einreise nach Singapore im Rahmen der Vaccinated Travel Lane mehr ausgestellt werden würden.

Singapore Merlion and Marina Bay Sands
Singapore Merlion and Marina Bay Sands (Mai 2015)

Diese Maßnahmen sind zunächst auf den Zeitraum bis 20.01.2022 beschränkt. Im Anschluss erfolgte eine neue Bewertung. Bereits ausgestellte Ticket sind nicht betroffen. Diese behalten ihre Gültigkeit. Wer also bereits ein Ticket für Flüge bis 20.01.2022 gebucht hat sollte nach derzeitigem Stand seine Reise antreten können. Die Suspendierung der VTL Flüge nach Singapore nach dem 22.12.2021 betrifft also nur neue Buchungen

Voraussetzungen für Einreise nach Singapore via Vaccinated Travel Lane ab 22.12.2021

Die Singapore Vaccinated Travel Lane gilt für Flüge ab verschiedenen Länder. An den grundsätzlichen Anforderungen hat sich nicht verändert. D.h. Ihr dürft Euch nach wie vor in den 14 Tagen vor Abflug nur in den an der VTL teilnehmenden Ländern aufgehalten haben. Im Oktober war zudem die Anzahl der PCR Test reduziert worden. Hier gibt es für die Einreise Singapore nun im Dezember 2021 die meisten Verschärfungen. Ich möchte die Anforderungen gleichwohl noch einmal zusammenfassen.

Vollständige Impfung mit einem von der WHO zugelassenen Impfstoff

Für die Einreise im Rahmen der VTL – Vaccinated Travel Lane nach Singapore ab dem 22.12.2021 ist auch weiterhin eine vollständige Impfung notwendig. Diese muss mit einem von der WHO zugelassenen Impftstoff erfolgt sein. Eine Liste hält die WHO bereit. Die Impfstoffe von u.a. Moderna, BioNtech / Pfizer, Johnson &/ Johnson (Janssen Parmaceutical) und AstraZenecra gehören dazu. Diese muss mindestens 14 Tage zurückliegen. Es gilt (noch) kein maximal zurückliegendes Datum. Ausgeschlossen sind damit aber sowohl genesende Reisende wie auch solche Personen, die nicht geimpft werden können. Somit leider auch Kinder unter 12 Jahren, für die es bislang keine Impfempfehlung gibt.

Registrierung für Vaccinated Travel Pass (VTP) vor der Einreise

Ihr müsst Euch zudem für den Vaccinated Travel Pass (VTP) registrieren. Dies ist bereits möglich. Ihr könnt Euch für die VTL auf der hierfür eingerichteten Seite des Changi Airports registrieren. Die Registrierung erfolgt dabei einmalig und gilt auch für weitere Einreisen. Gleichwohl muss dann in der Folge auch ein neuer Antrag gestellt werden. Die Beantragung für VTL muss mindestens 7 Tage und maximal 30 Tage vor Abreise geschehen.

Maßgeblich ist der Tag des Abflugs. Eine Checkliste hilft Euch dabei die Voraussetzungen für die ab 22.12.2021 gültige VTL zu erfüllen. Ihr müsst hier auch alle Impfnachweise hochladen. Falls Ihr ein Visum für die Einreise nach Singapore benötigt, so ist dies unabhängig von der VTL Anmeldung rechtzeitig für die Einreise nach dem 22.12.2021 bei der zuständigen Botschaft zu beantragen. Dies gilt z.B. für Langzeitaufenthalte oder wer dort einer Arbeit nachgehen möchte. Für die meisten Geschäftsleute und Privatreisenden aus der DACH Region dürfte auch bei der VTL eine visumsfreie Einreise möglich sein.

Außerdem ist auf der Seite der ICA eine elektronische Reiseanmeldung auszufüllen. Dies wiederum ist frühestens drei Tage vor Abreise möglich.

spezielle Reiseversicherung mit Corona Deckungsschutz in Höhe von 30.000 SGD

Eine weitere Voraussetzung für die Einreise im Rahmen der VTL nach Singapore ist eine spezielle Reiseversicherung. Diese muss eine Deckung in Höhe von mindestens 30.000 SGD haben. Auf der Seite der ICA ist eine Versicherungen aufgeführt. Dies sind die

  • AIG Asia Pacific Insucrance Pte. Ltd,
  • die Chubb Insuracne Singapore Limited
  • die HL Assuracne Pte. Ltd..

Kosten der Basisversicherung liegen bei rund umgerechnet 56 EUR. Wer ein maximale Absicherung wünscht zahlt rund 110 EUR.

Versicherungen von anderen Anbietern werden im Rahmen der VTL für die Einreise ab dem 22.12.2021 wie auch weiterhin von Singapore auch akzeptiert. Hierzu ist eine englischsprachige Bestätigung erforderlich. Diese muss neben der Deckungssumme in SGD auch ausdrücklich bestätigen, dass Covid19 versichert ist. Mittlerweile sollten die großen europäischen Konzerne wissen, was und wie diese auszusehen haben.

Singapore Changi Airport Terminal 3
Singapore Changi Airport Terminal 3 (Juli 2011)

PCR Tests vor bzw. nach der Einreise

Es war auch bislang notwendig, dass Ihr für die Einreise Polymerase Chain Reaction (PCR) Test durchführt. Hier gibt es im Dezember 2021 nun eine erhebliche Verschärfung der erforderlichen Anzahl für die Einreise nach Singapore. Zudem kommen Antigen Test dazu. Mit diesem rigiden Travelregime versucht Singapore die Einschleppung und Verbreitung zu reduzieren.

Der erste muss maximal 2 Tage vor der Einreise durchgeführt werden. Möglich ist allerdings auch ein beaufsichtigter Antigen Test (ART) einer anerkannten Stelle. Singapore rechnet zwar in Tagen, meine Empfehlung ist dies eher innerhalb von 48 Stunden zu tun. Und Ihr solltet, falls Ihr jetzt reist, nicht sparen. Meine dringende Empfehlung ist den PCR Test innerhalb des 48 Stunden Zeitfensters zu buchen.

Akzeptiert werden übrigens lediglich Tests, die von bestimmten zugelassenen und akkreditierten Stellen durchgeführt werden. Das Zertifikat ist zwingend in englischer Sprache auszufüllen. Ferner müsst Ihr Euch gegenüber der Teststelle durch Reisepass ausweisen. Die Angaben aus dem Reisepass (inkl. Reisepassnummer und vollständigem Geburtsnamen) müssen im Zertifikat angegeben werden. Natürlich müssen das Ergebnis und der exakte Zeitpunkt des Tests angegeben werden. Außerdem natürlich auch der Name der testenden Stelle.

Test bei der Einreise

Bei der Registrierung für die VTL zur Einreise nach Singapore nach dem 22.12.2021 müsst Ihr einen weiteren PCR Test bei der Einreise am Flughafen durchführen. Der Test am Flughafen muss im voraus gebucht und bezahlt werden. Er kostet 125 SGD zzgl. Steuern. Zahlung vor Ort ist zwar möglich, aber nicht zu empfehlen.

Der Test am Flughafen erfolgt nach der Einreise in einem dafür vorgesehenen Zelt. Dies ist ausgeschildert. Das Ergebnis des Tests sollte spätestens 24 Stunden später vorliegen. In der Vergangenheit lag das Ergebnis nach fünf und acht Stunden vor. Dies dauert mittlerweile aber wieder etwas länger. Bis dahin ist auch bei der Vaccinated Travel Lane für die Einreise nach Singapore ab dem 22.12.2021 weiterhin eine Quarantäne in einem Hotel erforderlich. Die Fahrt in das Hotel ist nur mit dem Taxi oder Fahrdiensten gestattet. Das Hotelzimmer darf also nicht verlassen werden. Erst wenn das negative Testergebnis vorliegt, ist dies gestattet. Eine Überwachung erfolgt über die TraceTogether App.
Signifikante Verschärfung bei der der Einreise über die VTL ab Ende Dezember 2021 durch weitere Tests

Weitere Test nach der Einreise

Bei Einreise im Rahmen der Vaccinated Travel Lane ab 22.12.2021 folgen nun weitere Tests an den folgenden sieben Tagen. Dies ist eine Kombination aus unbeaufsichtigten Selbsttests, beaufsichtigte Selbsttest und / oder PCR Test. Erst am achten Tag habt Ihr dies überstanden. Im Einzelen sieht dies wie folgt aus

  • erster Tag (Ankunft) PCR Test
  • zweiter Tag (erste Nacht) selbstdurchgeführter Selbsttest (ART) mittels zugelassenem Kit
  • dritter Tag (zweite Nacht) überwachter Selbsttest hei einer zertifizierten Stelle
  • vierter Tag (dritte Nacht) zweiter Tag (erste Nacht) selbstdurchgeführter Selbsttest (ART) mittels zugelassenem Kit.
  • fünfter Tag (vierter Nacht) zweiter Tag (erste Nacht) selbstdurchgeführter Selbsttest (ART) mittels zugelassenem Kit.
  • sechster Tag (fünfte Nacht) zweiter Tag (erste Nacht) selbstdurchgeführter Selbsttest (ART) mittels zugelassenem Kit.
  • siebter Tag (sechste Nacht) überwachter Selbsttest hei einer zertifizierten Stelle

Ein Beispiel mit konkreten Daten findet Ihr auch in der Straits Times:

Verschärfung der Einreise Singapore im Rahmenb der VTL ab Dezember 2021 durch zusätzliche Tests
Verschärfung der Einreise Singapore im Rahmenb der VTL ab Dezember 2021 durch zusätzliche Tests (Straits Times vom 22.12.2021)

Für die Selbsttests müsst Ihr die zugelassenen Kits verwenden und das Ergebnis bis zum Ende des Tages mitteilen. Die Testkits könnt Ihr Euch auch ins Hotel liefern lassen, was sich anbietet, wenn das Ergebnis des Test nicht rechtzeitig vorliegt. Bevor Ihr das Hotel verlasst, müsst Ihr Euch testen. Verlasst Ihr das Hotel nicht, müsst Ihr Euch im Verlauf des Tages testen.

Die überwachten Test an dritten und siebten Tag erfolgen unter Aufsicht. Einen Termin beim Testzentrum müsst Ihr vorher buchen. Die Test kosten 15 SGD und sind vorab per Kreditkarte zu bezahlen.

Wer früher abreist muss den Test am Tag der Abreise nicht mehr machen. Ihr könnt für die Rückflüge übrigens alle Flüge nehmen.

Fällt einer der Selbsttests positiv aus, dann bedarf es der Kontrolle durch eine zweiten beaufsichtigen Test in einem Testzentrum. Hier wie auch bei den Test an Tag 3 und 7 gilt dass die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln untersagt ist.

Verschärfung der Einreise nach Singapore ab Dezember 2021?

Bis Oktober 2021 waren weitere PCR Test an Tag 3 und Tag 7 bei der Einreise vorgeschrieben. Diese sind den Änderungen bei der VTL – Vaccinated Travel Lane nach Singapore im Oktober 2021 weggefallen. Hieran anlehend hat Singapore nun ab 22.12.2021 für die Einreise im Rahmen der Vaccinated Travel Lane – VTL – eine Kombination aus überwachten und nicht überwachten Selbsttest gesetzt. Damit ist dies nicht ganz so schlimm, wie man aufgrund der Anzahl der Test zuerst glauben könnte. Gleichwohl schränkt einen dies natürlich ein. Mahnt aber auch zur Vorsicht.

Ob die Maßnahmen in dieser Form auch nach einer Aufhebung der Suspendierung der VTL Flüge nach Singapore seit dem 22.12.2021 bestehen bleibe müssen wir abwarten. Ich räume aber ein, dass dies nicht unbedingt die Unbekümmertheit ist, die man haben möchte. Aber ich halte dies aktuell für unvermeidbar.

Das Risiko ist kalkulierbar. Die Omikron Fälle auf den VTL Flügen waren übrigens in 90% der Fälle Singaporer, die zurückkehrten. Zudem ist die medizinisiche Versorgung hier gut.

Raffles Hotel Singapore
Raffles Hotel Singapore (November 2009)

Unterkunft für Quarantäne bis zum Vorliegen des Testergebnisses der Einreise

Es nehmen aktuell in Singapore nicht alle Hotels Gäste in gleichem Maße auf. Da die Unterkunft für die erste Nacht – bis das Testergebnisse von der Einreise vorliegt – bestimmte Anforderungen erfüllen muss (u.a. ein abgeschlossenes Badezimmer), solltet Ihr das Hotel Eurer Wahl zur Sicherheit vorab kontrollieren. Ihr könnt Euch insbesondere nicht jedes beliebige Hotel buchen, selbst wenn es verfügbar sein sollte. Eine Liste findet sich auf der Seite der Singapore Hotel Association (SHA). Die Liste wird übrigens zunehmende länger.

Installation der TraceTogether App

Ihr müsst die TraceTogether App installieren und nach der Einreise nach Singapore ab dem 22.12.2021 installieren. Die Trace Together App nutzt Bluetooth. Das bedeutet auch, dass Ihr nicht immer online sein müsst. Dort wird Euch auch das Ergebnis des PCR Test am ersten Tag angezeigt. Dies wird aber empfohlen, um mögliche Probleme zu vermeiden. Ihr müsst das Mobiltelefon also immer mit Euch zu führen. Die TraceTogether App gibt es gegenwärtig für Smartphones mit Android und Apple iOS Betriebssystem. Ihr müsst die App auch nach der Rückkehr nach Deutschland installiert lassen.

VTL Flüge nach Singapore

Zur Einreise nach Singapore müsst Ihr spezielle Flüge buchen. Mit den Änderungen an der Vaccinated Travel Lane seit dem 19.10.2021 gab es auch mehr VTL Flüge von Singapore Airlines ab Deutschland. Hier könnte die Suspendierung der Buchung neuer VTL Flüge für die Einreise nach Sinagpore ab dem 22.12.2021 auch eine Reduktion der Kapazitäten mit sich bringen. Vermutlich allerdings eher mittelfristig.

Lufthansa und Singapore Airlines
Lufthansa und Singapore Airlines

Mehr Länder nehmen an der VTL nach Singapore teil.

Gegenwärtig gibt es aus den folgende Ländern VTL Flüge nach Singapore.

  • Australien
  • Brunei
  • Dänemark
  • Fiji
  • Finnland
  • Frankreich
  • Indien
  • Indonesien
  • Italien
  • Kambodscha
  • Kanada
  • Malaysia
  • Malediven
  • Niederlande
  • Schweiz
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Thailand
  • Türkei
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Staaten.
  • Südkorea

Dazu gibt es auch eine Übersicht mit den aktuellen Ländern und den VTL Flügen. Auch Singapore Airlines bietet Euch eine Übersicht mit Flügen und Voraussetzungen. Ihr könnt aktuell übrigens auch nich für den Zeitraum nach dem 20.01.2022 buchen. Die Suspendierung der VTL Flüge nach Singapore betrifft nur neue Buchungen zwischen dem 22.12.2021 und 20.01.2022.

Fazit

Nachdem es im Oktober eine Reihe von positiven Änderungen bei der Vaccinated Travel Lane (VTL) für Reisen nach Singapore gab wird es nun ab 22.12.2021 wieder restriktiver. Wer bis zur Suspendierung der VTL ein Ticket am 22.12.2021 nach Singapore gebucht hat, kann seine Reise noch antreten. Neue Buchungen allerdings sind bis zunächst 20.01.2022 nicht möglich.

Wer aber fliegt ist von der Verschärfung der Maßnahmen bei der Einreise nach Singapore im Dezember 2021 betroffen. Die sind vor allem zusätzliche Tests. Damit bleibt auch das Gefühl nicht ganz so unbeschwert vor Ort zu sein. Auch wenn die Selbsttest schnell erledigt sind ist dies kein so ganz unbeschwertes Reisen wie sonst. Dafür allerdings sind die Kosten überschaubar. Und die PCR Tests beim Start im September 2021 waren sicherlich auch nicht so angenehm. Ein vielleicht schwacher Trost ist, dass 90% der auf den VTL Flügen entdeckten Omikron Fälle von Einwohner Singapores stammten. Nicht bekannt gegeben wurde aber aus welchen Regionen die Singaporer zurückkehrten.

Singapore Airlines Boeing 787-10
Singapore Airlines Boeing 787-10 (Februar 2020)

Daher kann man festhalten, dass die Verschärfung bei der Einreise nach Singapore via VTL jetzt im Dezember 2021 zwar nicht schön, aber vertretbar ist. Und ein wenig mahnen diese Maßnahmen auch zur Vorsicht. Ihr müsst aber auch in Singapore mit der ein oder anderen Einschränkung rechnen.

Ich habe mich bemüht, dies möglichst fehlerfrei und aktuell zusammenzustellen, möchte aber nicht ausschließen, dass ich evtl. etwas übersehen habe.

Über Marcel 22 Artikel
Marcel lebt und arbeitet in Asien. Beruflich und privat pendelt er zwischen Asien und Europa bzw. Nordamerika. Seine knappe Freizeit verbringt er nach Möglichkeit außerhalb von Flugzeugen beim Skifahren oder Wandern mit Familien in den Alpen. Ohne Mobiltelefon und Internet.

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für die ausführlichen Informationen.
    Eine Frage, kann man ganz normal in der Zeit von 02 Januar bis 09 Januar – also nur für 7 Tagen nach Singapore fliegen? Oder geht es das nicht mehr.
    Kann man mit einen Nicht VTL Flug dahin fliegen? Und was bracht man dafür?

    Ich habe jetzt überall gelesen, bei ICA, Auswärtiges Amt, aber es ist mir unklar ob man in den kommenden Tagen Singapore besuchen darf. Wenn du mir mit Infos helfen könntest, wäre das super.
    Vielen Dank!

    • Um ohne Quarantäne einzureisen, musst Du zwingend einen VTL Flug buchen. Dies ist Voraussetzung um in den Genuss der Erleichterungen der VTL zu kommen und insbesondere nicht in eine Hotel oder sonstige Quarantäne Unterkunft zu müssen. Und die VTL ist aktuell ausgesetzt, d.h. es sind keine neuen (!!) Buchungen nach dem 22.12.2021 mehr möglich. Nur wer vor de, 22.12.2021 bereits ein Ticket gebucht hatte, darf noch reisen. Dann allerdings mit den von Marcel beschriebenen verschärften Bedingungen in Bezug auf die Tests. Hast Du also einen Ticket für einen der VTL Flüge, dann kannst Du reisen.

      Ich verstehe Dich jetzt aber so, dass Du noch nicht gebucht hast. Dann geht das leider in dem Zeitraum nicht. Die VTL ist bis 20.01.2021 für neue Buchungen ausgesetzt.

      Denn wie gesagt, eine Einreise nach Singapore geht aus privaten Gründen ohne Verpflichtung in Quarantäne zu müssen nur im Rahmen der VTL. Insoweit befürchte ich, dass Du in dem von Dir genannten Zeitraum nicht reisen kannst, wenn Du nicht bereits ein Ticket für einen VTL Flug hast. Die nicht VTL Flüge sind primär für Umsteiger zu anderen Zielen, die eine Einreise erlauben würden

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.