Voraussetzungen für die Einreise via VTL nach Singapore ab 08.09.2021

Am 08.09.2021 sind Einreisen nach Singapore wieder möglich. Hierzu hat Singapore die Vaccinated Travel Lane initiiert, die für Flüge ab 07.09.2021 von Singapore und ab 08.09.2021 für Flüge ab Deutschland gilt. Wir stellen Euch die Vaccinated Travel Lane – oder kurz VTL – vor, die für speziellen direkten Flügen zwischen Deutschland und Singapore mit Singapore Airlines und Lufthansa gilt. Nachdem es einige Änderungen gab, findet Ihr auch einen aktuellen Bericht, der auch die temporäre Suspendierung neuer Buchungen umfasst.

Singapore

Singapore hat seine Grenzen seit vergangenem Jahr geschlossen. Bereits vor den Schließungen der Grenzen in Europa hatte der süd-ost-asiatische Staatstaat die Grenzen zu verschiedenen Regionen geschlossen. Auch für Reisende aus bestimmten Regionen galten früh Einreisebeschränkungen. Dies hat unser Autor Jan im vergangenen Februar bei einem Treffen mit mir in Singapore bereits bemerken dürfen. Beinah stündlich änderten sich die Regelungen. Damals durften Reisen aus Norditalien genauso weniger mehr in Land wie Reisende aus dem nordrhein-westfälischen Kreis Heinsberg.

Dabei ist Singapore verhältnismäßig gut durch die Coronapandemie gekommen. Bestimmte Hotspots konnten ausgemacht werden. Dies waren die Gruppenunterkünfte von Bauarbeitern und Hilfsarbeitern aus Indien, Bangladesch und Pakistan. Aber auch das eher dichtere Leben machte sich trotz aller Vorsicht bemerkbar. Gleichwohl ist Singapore als Sitz vieler Multinationaler Konzerne ein häufiges Ziel von Geschäftsreisenden. Demzufolge wurde die sog. Green Lane Ende 2020 eingeführt, worüber das Business Traveller Magazin sowohl in der englischen als auch der deutschen Ausgabe berichtet hatten. Diese wurde dann allerdings im Februar 2021 wieder ausgesetzt, als die Fallzahlen in Europa stiegen.

Singapore - Marina Bay
Singapore – Marina Bay (Mai 2013)

Aufgrund der nach wie vor bestehenden Nachfrage wurde dann ein spezielles Programm für Geschäftsreisende aufgelegt, worüber u.a. auch der Business Traveller berichtet hatte. Eine gute Übersicht über die Voraussetzungen zur Einreise – auch zur Vaccinated Travel Lane ab 08.09.2021 – hat übrigens die Straits Times.

Impfquote in Singapore

Singapore hat bei den Impfungen im Vergleich zu anderen asiatischen Ländern früh begonnen. Dort sind mittlerweile 74% der Bevölkerung vollständig geimpft. Knapp 4% haben dort schon die erste Impfdosis erhalten. Im Vergleich dazu die Daten in Deutschland. HIer sind 59% vollständig geimpft und etwas über 5% haben immerhin bereits die erste Impfdosis erhalten. Das bietet Singapore die Chance die Grenzen für Touristen und Geschäftsreisende gleichermaßen zu öffnen. Ohne dafür in Quarantäne zu müssen. Dies ist bislang nur Reisenden aus Taiwan, Hong Kong und Neuseeland möglich, die einen IATA Travel Pass haben. Alle anderen Reisen müssen zwischen 7 und 14 Tagen in Quarantäne. Nun geht Singapore bei der Einreise für Reisende aus Deutschland und Brunei mit der Vaccinated Travel Lane ab 08.09.2021 noch einen Schritt weiter.

Singapore Vaccinated Travel Lane seit 08.09.2021

Die Singapore Vaccinated Travel Lane gilt für Flüge ab Deutschland ab dem 08.09.2021. Anders als zunächst kommuniziert gilt diese für Geschäftsreisende und Privatreisende gleichermaßen. Indes wäre der süd-ost-asiatische Stadtstaat Singapore nicht Singapore wenn dies nicht an eine Reihe für Bedingungen geknüpft wäre. Und die erfordern ein wenig Planung für alle Reisende. Und auch ein wenig finanziellen Einsatz. Ich möchte Euch daher versuchen ein wenig die Voraussetzungen für die ab 08.09.2021 geltenden Vaccinated Travel Lane – kurz VTL – vorstellen.

Voraussetzungen VTL für Vaccinated Travel Lane seit 08.09.2021

Voraussetzung für die Einreise nach Singapore im Rahmen der VTL – Vaccinated Travel Lane ab 08.09.2021 ist:

  • Aufenthalt in Deutschland und / oder Singapore in den letzten 21 14 zusammenhängenden Tagen
  • Vollständige Impfung mit einem von der WHO zugelassenen Impfstoff
  • Flug mit speziellen VTL Flüge mit Singapore Airlines und Lufthansa nach Singapore
  • spezielle Reiseversicherung mit Corona Deckungsschutz in Höhe von 30.000 SGD
  • vier PCR Tests vor bzw. nach Einreise
  • Installation der TraceTogether App

Das klingt zunächst einmal recht kompliziert. Ehrlicherweise ist es auch alles anders als einfacher. Denn es erfordert ein wenig Planung und birgt immer auch einige Unsicherheiten.

Aufenthalt in Deutschland und / oder Singapore in den letzten 21 14 zusammenhängenden Tagen

Ihr müsst Euch in den letzten Tagen vor der Einreise nach Singapore im Rahmen des VTL ab 08.09.2021 21 14 zusammenhängende Tage in Deutschland oder Singapore aufgehalten haben. Reisen zwischen beiden Ländern sind nach meiner Information zulässig

(…)
Travellers to Singapore must remain in their country/region of departure, or in their country/region of departure and Singapore, in the last 21 consecutive days before departing for Singapore
(…)

Quelle Immigration and Checkpoints Authority

Auch in Singapore ist bekannt, dass innerhalb von Reisen in Europa kein Reisepass vorgelegt werden muss. Demzufolge ist es zunächst einmal nicht ohne weiteres erkennbar, dass Ihr nicht Deutschland gewesen sein. Allerdings würde es mich nicht wundern, wenn die TraceTogether App das Bewegungsprofil des Mobiltelefons oder auch anderer Konten auslesen kann. Und mit Singapore ist insoweit nicht zu spaßen. Daher solltet Ihr Euch in den drei Wochen auch nur in Deutschland aufhalten. Hier gibt es ab 18.10.2021 aber weitere Erleichterungen.

Vollständige Impfung mit einem von der WHO zugelassenen Impfstoff

Für die Einreise im Rahmen der VTL – Vaccinated Travel Lane nach Singapore ab dem 08.09.2021 ist ein vollständiger Impfung notwendig. Diese muss mit einem von der WHO zugelassenen Impftstoff erfolgt sein. Eine Liste hält die WHO bereit. Die Impfstoffe von u.a. Moderna, BioNtech / Pfizer, Johnson &/ Johnson (Janssen Parmaceutical) und AstraZenecra gehören dazu. Diese muss mindestens 14 Tage zurückliegen. Es gilt kein maximal zurückliegendes Datum. Ausgeschlossen sind damit aber sowohl genesende Reisende wie auch solche Personen, die nicht geimpft werden können. Somit leider auch Kinder unter 12 Jahren, für die es bislang keine Impfempfehlung gibt.

Registrierung für Vaccinated Travel Pass

Ihr müsst Euch zudem für den Vaccinated Travel Pass registrieren. Dies ist ab dem 01.09.2021 möglich. Ihr könnt Euch für die VTL auf der hierfür eingerichteten Seite des Changi Airports registrieren. Die Registrierung erfolgt dabei einmalig und gilt auch für weitere Einreisen. Gleichwohl muss dann in der Folge auch ein neuer Antrag gestellt werden. Die Beantragung für VTL muss mindestens 7 Tage und maximal 30 Tage vor Abreise geschehen.

Singapore Changi Airport Terminal 3
Singapore Changi Airport Terminal 3 (Juli 2011)

Maßgeblich ist der Tag des Abflugs. Eine Checkliste hilft Euch dabei die Voraussetzungen für die ab 08.09.2021 gültige VTL zu erfüllen. Ihr müsst hier auch die Impfnachweise hochladen. Ist ein Visum Voraussetzungen für die Einreise nach Singapore, so ist dies unabhängig von der VTL Anmeldung rechzeitig für die Einreise nach dem 08.09.2021 bei einer Botschaft zu beantragen. Dies gilt z.B. für Langzeitaufenthalte oder wer dort einer Arbeit nachgehen möchte. Für die meisten Geschäftsleute und Privatreisenden aus der DACH Region dürfte auch bei der VTL eine visumsfreie Einreise möglich sein.

Außerdem ist auf der Seite der ICA eine elektronische Reiseanmeldung auszufüllen. Dies wiederum ist frühestens drei Tage vor Abreise möglich.

spezielle Reiseversicherung mit Corona Deckungsschutz in Höhe von 30.000 SGD

Eine weitere Voraussetzungen für die Einreise im Rahmen der VTL nach Singapore ab dem 08.09.2021 ist eine spezielle Reiseversicherung. Diese muss eine Deckung in Höhe von mindestens 30.000 SGD haben. Auf der Seite der ICA ist eine Versicherungen aufgeführt. Dies sind die

  • AIG Asia Pacific Insucrance Pte. Ltd,
  • die Chubb Insuracne Singapore Limited
  • die HL Assuracne Pte. Ltd..

Online kann aktuell nur bei der Chubb eine Anfrage für Einreisen aus Deutschland gestellt werden. Kosten der Basisversicherung liegen bei rund umgerechnet 56 EUR. Wer ein maximale Absicherung wünscht zahlt rund 110 EUR.
Versicherungen von anderen Anbietern werden nach den uns vorliegenden Informationen im Rahmen der VTL für die Einreise ab dem 08.09.2021 von Singapore zwar akzeptiert. Allerdings würde ich zu einem der gelisteten Anbietern mit Sitz in Singapore raten.

vier PCR Tests vor bzw. nach Einreise

Es ist notwendig, dass Ihr für die Einreise insgesamt vier Polymerase Chain Reaction (PCR) Test durchführt. Der erste muss maximal 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt werden. Akzeptiert werden lediglich Tests, die von bestimmten zugelassenen und akkreditierten Stellen durchgeführt werden. Das Zertifikat ist zwingend in englischer Sprache auszufüllen. Ferner müsst Ihr Euch gegenüber der Teststelle durch Reisepasse ausweisen. Die Angaben aus dem Reisepass (inkl. Reisepassnummer und vollständigem Geburtsnamen) müssen im Zertifikat angegeben werden. Natürlich müssen das Ergebnis und der exakte Zeitpunkt des Tests angegeben werden. Außerdem natürlich auch der Name der testenden Stelle. Dieses Anforderung entfällt ab 18.10.2021, vgl. die entsprechende Homepage.

Test bei der Einreise

Bei der Registrierung für die VTL zur Einreise nach Singapore nach dem 08.09.2021 müsst Ihr bereits einen weiteren PCR Test bei der Einreise am Flughafen buchen. Der Test am Flughafen muss im voraus gebucht und bezahlt werden. Er kostet 160 SGD zzgl. Steuern. Das Ergebnis des Tests sollte spätestens 24 Stunden später vorliegen. Bis dahin ist auch bei der Vaccinated Travel Lane für die Einreise nach Singapore ab dem 08.09.2021 einen Quarantäne in einem Hotels erforderlich. Die Fahrt in das Hotel ist nur mit dem Taxi oder Fahrdiensten gestattet. Das Hotelzimmer darf also nicht verlassen werden. Erst wenn das negative Testergebnis vorliegt, ist dies gestattet. Eine Überwachung erfolgt über die TraceTogether App.

Singapore Terminal 2 / LH778 FRA-SIN
Singapore Changi Airport Terminal 2 LH778 Frankfurt – Singapore (Oktober 2018)

Unterkunft für Quarantäe bis zum Vorliegen des Testesgebnisses der Einreise

Es nehmen aktuell in Singapore nicht alle Hotels Gäste in gleichem Maße auf. Da die Unterkunft für die erste Nacht – bis das Testergebnisse von der Einreise vorliegt – bestimmte Anforderungen erfüllen muss (u.a. ein abgeschlossenes Badezimmer), solltet Ihr das Hotel Eurer Wahl zur Sicherheit vorab kontrollieren.

Weitere Tests an Tag 3 und 7

Weitere PCR Test sind auch nach der Einreise nach Singapore bei der VTL ab dem 08.09.2021 erforderlich. Dies sind für Tag 3 und Tag 7 vorgeschrieben. Abgestellt wird hierbei, ob Ihr an den beiden Tagen um 15:00 Uhr noch in Singapore seid. Hierbei wird auf den Zeitpunkt des geplanten Abflugs abgestellt. Mit anderen Worten, ein Abflug um 15:01 an Tag 3 macht einen Test am dritten Tag notwendig. Die Test sind in dafür vorgesehenen medizinischen Einrichtungen durchzuführen. Diese werden Euch nach den mir vorliegenden Informationen bei der Registrierung mitgeteilt. Auch diese Tests sind zu bezahlen. Ich war bislang von einer fixen Summe für dieses Test in Höhe von 100 SGD ausgegangen.

Im Vielfliegertreff allerdings schreibt der gewöhnlich gut unterrichtete Ralf Schumann nun, dass die Tests 135 SGD bis 200 SGD kosten. Geht daher zur Sicherheit von diesen Kosten aus.

Reist Ihr an Tag 3 oder Tag 7 nach dem Test aber vor Vorliegen des Testergebnisses wieder ab, müsst Ihr das Vorliegen des Testergebnisses nicht abwarten. Die Anforderung entfällt allerdings, wenn Ihr nach dem 18.10.2021 einreist.

Installation der TraceTogether App

Last but not least müsst Ihr die TraceTogether App installieren und nach der Einreise nach Singapore am 08.09.2021 installieren. Das bedeutet auch, dass Ihr immer online sein müsst. Dies setzt also entweder eine lokale SIM Karte oder einen mobilen Router voraus. Natürlich könnt Ihr auch Datenroaming nutzen. Ihr solltet aber darauf achten, das Mobiltelefon immer mit Euch zu führen. Die TraceTogether App gibt es gegenwärtig für Smartphones mit Android und Apple iOS Betriebssystem. Ihr müsst die App auch nach der Rückkehr nach Deutschland installiert lassen.

VTL Flüge mit Singapore Airlines oder Lufthansa

Zur Einreiche nach Singapore müsst Ihr spezielle Flüge für die VTL Vaccinated Tavel Lane ab 08.09.2021 von Singapore Airlines und Lufthansa nehmen.

SQ Premium-Economy-Class (Airbus A350-900)
Die Singapore Airlines Premium-Economy-Class auf der Langstrecke im Airbus A350-900 (Juni 2019)

VTL Flüge mit Singapore Airlines

Singapore Airlines fliegt in Deutschland aktuell sowohl nach München als auch nach Frankfurt. Frankfurt wird dabei sogar an manchen Tagen zweimal bedient. Und bei Frankfurt ist es genau dieser zusätzliche Flug SQ 325 , den Singapore Airlines als VTL Flug anbietet. Der täglich angebotene SQ 25 ist demgegenüber kein VTL Flug.
Es wird von Singapore Airlines folgende VTL Flüge ab FrankufrtSQ VTL Flüge und Informationen angeboten.

  • SQ325 ab 07.09.2021
    Frankfurt ab 22:00 Uhr
    Singapur an 16:25 (+1)
  • VTL Flug am DI, FR, SO

SQ 25 ist kein VTL Flug.

Es wird von Singapore Airlines folgende VTL Flüge ab München angeboten.

  • SQ331
    München ab 13:15 Uhr
    Singapur an 07:05 (+1)
  • VTL Flug am MO, MI

Beachtet, dass SQ 327 kein VTL Flug ist. SQ verwendet für den VTL Flug eine eigene Flugnummer. Für die Rückreise könnt Ihr jeden Flug nehmen.

Singapore Airlines ist bei den VTL Flügen recht kulant, was Umbuchungen und Stornierungen angeht. Wird die Vaccinated Travel Lane für die Einreise nach Singapore nach dem 08.09.2021 ausgesetzt, dass erstattet Singapore Airlines auf Antrag das Ticket oder Ihr könnt es umbuchen. Zudem bietet Euch Singapore Airlines auch eine ausführliche Darstellung der Voraussetzungen auf der eigenen Homepage.

VTL Flüge mit Lufthansa

Ihr könnt statt mit Singapore Airlines aber auch die VTL Flüge mit der Lufthansa ab Frankfurt nehmen. Lufthansa bietet die Flüge ab 16.09.2021 bis zunächst Mitte Januar 2021 an..

  • LH778 ab 16.09.2021
    Frankfurt ab 21:45 Uhr
    Singapur an 16:45 (+1)
  • VTL Flug am DO, SA

An den übrigen Tagen ist LH 778 kein VTL Flug. Beachtet hier, dass Lufthansa die VTL Flüge erst ab 16.09.2021 anbietet. Für die Rückreise könnt Ihr jeden Flug nehmen.

LH Business-Class (Airbus A340-300)
Die Lufthansa Business-Class auf der Langstrecke im Airbus A340-300 (August 2014)

Die Lufthansa hat zumindest bislang auf der eigenen Homepage keine konkreten Regelungen für Umbuchungen oder Stornierungen bekannt gegeben, wenn Singapore die Vaccinated Travel Lane nach dem 08.09.2021 aussetzen sollte. Insoweit greifen also die regulären Umbuchungsregeln. Und da ist die Lufthansa nicht gerade die kulanteste Airline. Ich würde aber nicht gänzlich ausschließen, dass hier noch etwas Bewegung kommen könnte.

Fazit

Wir freuen uns natürlich, dass Singapore die Einreise ab dem 08.09.2021 wieder ermöglicht. Hierzu wurde durch den süd-ost-asiatischen Stadtstaat die Vaccinated Travel Lane eingerichtet, die ab dem 08.09.2021 für Reisen zwischen Deutschland und Singapore greift. Sie ergänzt die bestehenden Korridore, die allerdings teilweise ausgesetzt sind. Allerdings ist das Ganze etwas umständlich. Es reicht nicht, dass Ihr Geimpft seid. Ihr müsst verschiedene Voraussetzungen erfüllen, damit Ihr ab 08.09.2021 die VTL nutzen könnt. Neben vier PCR Tests sind die auch eine aktive Nachverfolgung vor Ort mittels TraceTogether App notwendig. Und Ihr benötigt eine spezielle Versicherung.
Das alles ist umständlich. Allerdings ist es nicht unerfüllbar. Es erfordert etwas logistische Vorarbeiten, wie auch den Verzicht auf Reisen außerhalb Deutschlands in den 21 Tagen vor Abflug. Und es kostet zusätzliches Geld. Grob kalkuliert sind es zwischen 200 und 400 EUR, die Ihr für den Flug nach Singapore aufbringen müsst.

Orchard Road in Singapore
Orchard Road in Singapore (Juni 2019)

Wer unbedingt nach Singapore möchte, wird diese Aufwände verschmerzen können. Singapore bietet sich zwar auch als Ziel selbst ab. Ob man dort aber eine längere Zeit verbringen möchte, ist eine andere Sache. Sicherlich, Singapore bietet eine Menge Abwechslung und auch Möglichkeiten etwas zu unternehmen. Aber auch dort gibt es nach wie vor Einschränkungen des öffentlichen Lebens.
In jedem Fall würde wir Euch mit dem heutigen Wissensstand, für die Flüge nach Singapore im Rahmen der VTL Vaccinated Travel Lane diese von Singapore Airlines zu buchen. Denn Singapore Airlines wirbt mit einer Erstattung, falls die VTL für die Einreise von Singapore nach dem 08.09.2021 wieder ausgesetzt werden sollte.

Es wird ab 19.10.2021 weitere Erleichterungen geben, über die wir noch einmal ausführlicher berichten werden.

Über Marcel 22 Artikel
Marcel lebt und arbeitet in Asien. Beruflich und privat pendelt er zwischen Asien und Europa bzw. Nordamerika. Seine knappe Freizeit verbringt er nach Möglichkeit außerhalb von Flugzeugen beim Skifahren oder Wandern mit Familien in den Alpen. Ohne Mobiltelefon und Internet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.