Miles More belohnt FTL für (Re)Qualifikation in 2021 mit eVoucher

Lufthansa und Miles and More belohnen nun auch Vielflieger, die sich 2020 oder 2021 für den FTL Status qualifiziert oder requalifiziert haben, mit einem eVoucher. Was dies bedeutet und was Euch dieser eVoucher bringt, beschreiben wir nachfolgend.

Corona Maßnahmen von Miles and More in 2020 und 2021

Lufthansa hatte wie auch zahlreiche andere Vielfliegerprogramme alle Vielflieger, deren Status 2020 ausgelaufen wäre, mit einer Verlängerung des Status beglückt. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der Status im Miles and More Programm für zwei Jahre gültig ist. Denn auch die Einführung des neuen Programms, das Miles and More 2019 angekündigt hatte, wurde ein Opfer von Covid19.

Aufgrund der zweijährigen Gültigkeit waren 2020 also bereits die Mitglieder benachteiligt, deren Status erst 2021 auslief. Im aktuellen Jahr hoffte Miles and More dann wie viele andere Airlines auch auf eine baldige Besserung der Lage. Mit einer attraktiven Aktion wurde Euch die Möglichkeit gegeben mit einer Mischung aus Flügen und Kreditkartenumsätzen recht einfach zu erreichen. Denn Ihr konntet bereit über die Kreditkarte 30.000 Meilen generieren. Dazu gab es dann bei allen Flügen doppelte Statusmeilen. Wer in teureren Buchungsklasse unterwegs war, profitiere davon besonders.

Die Lufthansa Economy-Class auf der Kurzstrecke im Airbus A320
Die Lufthansa Economy-Class auf der Kurzstrecke im Airbus A320 [August 2019]

So war es insbesondere für Miles and More Mitglieder mit FTL Status recht einfach die notwendigen 5.000 zusätzlichen Statusmeilen zu erfliegen.

Allerdings war dies nur den Mitgliedern möglich, die fliegen konnten. Vielen Mitgliedern außerhalb Europas war dies nicht so ohne weiteres möglich. Insbesondere diese in Asien waren hiervon benachteiligt. Und als globales Vielfliegerprogramm musste Miles and More dem Rechnung tragen. Daher hat Miles and More den Status aller Vielflieger noch einmal verlängert.

Miles and More belohnt alle Vielflieger 2021 mit eVouchern

Benachteiligt waren nun aber die Vielflieger, die 2020 oder 2021 einen Status erfolgen haben. Ein in den Diskussion oft gehörter Kritikpunkt. Diesem hat Miles and More bereits Anfang Oktober dadurch begegnet. Senatoren und Hon Circle Mitgliedern, die sich in diesem oder dem letzten Jahr (re)qualifiziert haben, konnten sich über zusätzliche eVoucher freuen. Zum damaligen Zeitpunkt stand aber eine ähnliches Benefit für FTL Mitglieder noch aus.

Miles and More FTL Mitglieder erhalten für die (Re)Qualifikation 2020 oder 2021 einen eVoucher

Nun haben sich Lufthansa und Miles and More ähnlich großzügig gezeigt und jeder FTL, der sich 2020 oder 2021 als FTL (re)qualifiziert hat. Damit beschreitet die Lufthansa Gruppe auch eine Neuerung. Denn bislang sind eVoucher für diese nicht vorgesehen. Wie Ihr diese einlösen könnt, beschreiben wir unten. Die Voucher werden Euch automatisch gutgeschrieben. Diesen eVoucher schreibt Euch Miles and More sofort gut, wenn Ihr Euch bereits für den FTL in 2020 oder 2021 requalifiziert habt. Aber auch wenn Ihr dies bis Ende des Jahres noch schafft, ist dies möglich.


Viele Miles and More FTL Mitglieder haben durch die großzügigen Aktionen aber in diesem Jahr nicht nur requalifiziert, sondern sogar einen Senator Status erreicht. Ihr könnt Euch daher vermutlich sogar über drei Voucher freuen. Denn Ihr erhaltet auch für das Erreichen des Senator Status zwei Voucher. Ob es dann fünf Voucher gibt, bleibt abzuwarten. Denn Ihr erhaltet einen Voucher für die Requalifikation als FTL, zwei für das Erreichen des Senator Status und zwei reguläre Voucher. Wir würden hier eher auf drei Voucher tippen.

Einlösemöglichkeiten der eVoucher

eVoucher sind elektronische Voucher. Ein Voucher berechtigt Euch grundsätzlich für ein Upgrade um eine Klasse in einer Zone. So könnt Ihr einen innereuropäischen Flug aus der Economy-Class in die Business-Class upgraden. Für ein Upgrade von Flügen zwischen zwei Zonen (z.B. von Europa nach Asien) benötigt Ihr allerdings zwei eVoucher. Dies gilt hier sowohl von der Economy-Class in die Business-Class oder der Business-Class in die First-Class. Das heißt, Ihr könnt also als Miles and More Mitglied mit FTL Status z.B. Euren Lufthansa Flug leider nicht mit dem zusätzlichen eVoucher für die (Re)Qualifikation in 2020 oder 2021 aus der Business-Class in die First-Class upgraden. Denn dafür bräuchtet Ihr zwei eVoucher.

LH Premium-Economy-Class (Airbus A380-800)
Lufthansa Premium-Economy-Class auf der Langstrecke im Airbus A380-800

Eine Ausnahme gilt demgegenüber aber für Upgrades in bzw. aus der Premium-Economy-Class. So benötigt Ihr für ein Upgrade aus der Economy-Class in die Premium-Economy-Class nur einen eVoucher. Auch aus der Premium-Economy-Class in die Business-Class benötigt Ihr nur einen eVoucher.

Beachtet aber, dass die günstigste Buchungsklassen in Economy und Premium-Economy von der Möglichkeit des Upgrades ausgeschlossen sind. Wir empfehlen den Voucher daher eher auf der Langstrecke einzulösen. Mit Blick auf den oft geringen Aufpreis ist die Einlösung aus der Premium-Economy-Class in die Business-Class die beste Wahl.

Fazit

Miles and More und die Lufthansa honorieren alle Vielflieger, die 2020 oder 2021 einen FTL Senator oder Hon Cirlce Status erreicht haben mit eVouchern. Hierbei gibt es für den FTL allerdings nur einen Voucher. Somit kommen FTL erstmalig in den Genuss eines solchen Upgrade Instruments. Diese könnt Ihr für Upgrades in die nächsthöhere Buchungsklasse nutzen. Mit einer Gültigkeit von zwei Jahren sind diese auch etwas gültig. Diese unterliegen den regulären Bedingungen der eVoucher.

Und an dieser Stelle auch noch einmal der HInweis, dass Ihr die eVoucher auch dann erhaltet, wenn Ihr Euch im restlichen Jahr noch (re)qualifiziert.

Über Jan 1247 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

4 Kommentare

  1. man bekommt dann auch nach einem e voucher upgrade die vollen status meilen der „upgegradeten“ class gutgeschrieben oder?

    • Leider nicht. Es gibt immer nure die Meilen der gebuchten Buchungsklassen.
      Das kann aber durchaus auch ein Vorteil sein.

  2. Hi habe mich gerade als sen requalifiziert.bisher nur die regulären 2 evoucher gutgeschrieben( am 23.11.). Habt ihr Erfahrung,ob die 2 weiteren nur per sweep später gutgeschrieben werden?.oder schon reklamieren.zugesagt sind sie ja wohl.danke Christian

    • Die erste Runde der Gutschrift für die (Re)Qualifikatkon war Mitte September. Die zweite Runde gibt es voraussichtlich im Januar. Ich habe mich selbst Mitte September requalifiziert und die Voucher auch noch nicht. Gleiches gilt für einen Kollegen von mir, der sich Anfang Oktober qualifiziert hat.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.