Ab 1.500 EUR mit Star Alliance ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart in der Business-Class nach New York

Nachdem wir gestern über die günstigen Tarife mit Skyteam von Berlin, Düsseldorf und Stuttgart in der Business-Class nach New York berichtet haben, können wir nun vermelden, dass die Star Alliance teilweise nachgezogen ist. Allerdings nur teilweise. Ab ca. 1.500 EUR geht es mit der Star Alliance von Berlin, Düsseldorf und Stuttgart nach New York.

Details

Dieser Tarif ist ein offiziell veröffentlichter Tarif. Er sollte damit auch im Reisebüro buchbar sein.

Wir haben die Tarife bei Air Canada, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa, Swiss und United gefunden. Wir haben die Tarife insbesondere nicht ab Frankfurt und München gefunden. Buchbar sind die Flüge mit der Star Alliance von Berlin, Düsseldorf und Stuttgart nach New York allerdings ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart.

Der Tarif bucht in die Business-Class Klasse P. Er hat einen Mindestaufenthalt von 6 Tage oder die Nacht von Samstag auf Sonntag. Der Maximalaufenthalt beträgt 3 Monate. Stopover sind nicht gestattet.

Der Tarif ist bis 04.03.2019 buchbar, Ihr solltet daher nicht lange zögern.

Er ist weder umbuchbar noch erstattbar.

Mit der Star Alliance ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart in der Business-Class nach New York

Preis für Hin- und Rückflug, inklusive aller Steuern, Gebühren und Service-Entgelt bei Buchung auf der Homepage von Lufthansa; es ginge auch Swiss

Flüge ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart nach

  • New York ab 1.500 EUR

Buchungszeitraum: bis 04.03.2019 (vermutlich)
Vorausbuchungsfrist: 14 Tage
Reisezeitraum
: ab sofort bis 31.10.2019
Mindestaufenthalt: 6 Nächte / Maximalaufenthalt: 3 Monate
Umbuchung: nicht gestattet
Rückerstattung: nicht gestattet
Buchungsklasse: Z (vermutlich Tarif ZLP60DE)
Stopover: nicht gestattet
Transfers:  mindestes 3 in Europa und 2 in den USA

Die Preise mit Star Alliance ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart in der Business-Class nach New York variieren etwas je nach Gesellschaft. Am günstigsten sind die Flüge ab Berlin. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass vor allem auf der Strecke zwischen Düsseldorf und New York teilweise Fluggerät von Sun Express zum Einsatz kommt. Das solltet Ihr eher versuchen zu vermeiden. Hier lieber etwas mehr Geld ausgeben und das bessere Produkt wählen.

Preisbeispiele

Wir haben hier Flüge mit guten Flugzeiten gewählt und Direktflüge bevorzugt – falls verfügbar. Dies sind daher nicht immer die günstigsten Preise. Hier hilft die Bestpreissuche auf der Homepage der Lufthansa weiter.

Preisbeispiel Berlin nach New York

 

Preisbeispiel von Berlin nach New York in der Business-Class
Preisbeispiel von Berlin nach New York in der Business-Class
(03.03.2019 10:30 CET)

Preisbeispiel Düsseldorf nach New York

Preisbeispiel von Düsseldorf nach New York in der Business-Class
Preisbeispiel von Düsseldorf nach New York in der Business-Class
(03.03.2019 10:20 CET)

Meilen

Die Flüge mit Star Alliance ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart in der Business-Class nach New York bringen Euch natürlich auch Meilen. Allerdings sind leider nicht mehr als 100% der geflogenen Strecke als Statusmeilen drin.

Bei Miles and More geben die Flüge in der Business-Class auf der Langstrecke in der Buchungsklasse P 100% der geflogenen Distanz als Statusmeilen und auf dem Zubringer eine Meilengutschrift von 750 Statusmeilen. Demgegenüber gibt es Awardmeilen nur nach dem Ticketwert.

Im SAS Eurobonus Programm, bei United Airlines Mileage Plus und Aeroplan erhaltet ihr gleichfalls 100% der geflogenen Meilen als Statusmeilen und auch als Awardmeilen gutgeschrieben.

Den Unterschied zwischen Status und Awardmeilen könnt ihr in unserem Bericht nachlesen.

Business-Class

Die bei allen drei Fluggesellschaften eingesetzte Business-Class bietet Euch einen Sitz, der sich in ein flaches Bett verwandeln lässt. Die Konfigurationen sind allerdings bei den Gesellschaften unterschiedlich. So findet Ihr z.B. bei Austrian Airlines und Swiss auch Einzelsitze. Hier wechseln sich jeweils am Fenster Reihen mit einem Sitzplatz mit Reihen mit zwei nebeneinanderliegenden Sitzplätzen ab.

LH Business-Class (Boeing 747-8i)
Die Lufthansa Business-Class auf der Langstrecke in der Boeing 747-8i (Upper Deck)

Demgegenüber ist die Konfiguration bei der Lufthansa eingesetzte Flugzeuge immer 2 – 2 – 2, in der Boeing 747-400 tw. sogar 2 – 3 – 2.

Unkomfortabel sind keine der Produkte, Einzelreisende finden allerdings bei Austrian und Swiss auf den Einzelsitzen etwas mehr Privatsphäre.

Fazit

Ab 1.500 EUR mit der Star Alliance ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart in der Business-Class nach New York ist ein ausgezeichnetes Angebot. Ihr müsst hierbei im Falle von Berlin bzw. Düsseldorf noch nicht einmal umsteigen, sondern habt einen Direktflug.

Aber schnell müsst Ihr sein, denn der Tarif ist nur bis morgen, 04.03.2019 buchbar. Aber mit Blick auf den heimischen Markt ist dies ein gutes Angebot. Indes werden Flüge ab den großen Hubs hierbei ausgeschlossen. Verfügbar ist das Angebot der Star Alliance ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart in der Business-Class nach New York. Daher kein vollständiges Nachlegen auf das Skyteam Angebot. Aber besser als gar nichts. Und für Frankfurter lohnt insoweit auch die Zugfahrt nach Düsseldorf oder Stuttgart …

Über Jan 1400 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.