Buchbar bis 07.06.2022 Partnertarife der Lufthansa Gruppe ab Belgien

Die Lufthansa Gruppe hat Partnertarife für Flüge ab Belgien aufgelegt, die bis 07.06.2022 buchbar sind. Verfügbar ist es in allen Premiumklassen ab Premium-Economy. Lediglich nach Nord- und Südamerika gibt es Flüge erst ab Business-Class. Das Angebot der Partnertarife ist allerdings eher etwas für kurzfristige Reisen. Buchbar ist das Partnertarif Angebot der Lufthansa Gruppe nur für Flüge im Sommer 2022, genauer im Juli und August. Wir haben die Details für Euch nachfolgend zusammengestellt.

Partnertarife der Lufthansa Gruppe ab Belgien bis 07.06.2022

Länger haben wir Euch hier keine Flugangebote mehr vorgestellt. Mit dem nun vorgestellten Angebot für Reisen im Sommer möchten wir dies aber ändern. Das Angebot der Lufthansa Gruppe gilt für Flüge ab zwei Personen ab Belgien in dem Monaten Juli und August 2022. Buchbar sind die Partnertarife insoweit also auf Flügen von Austrian, Brussels Airlines, Lufthansa und Swiss bis 07.06.2022. Erlaubt sind übrigens auch die jeweiligen Codeshare Partner. Sie gelten aber nur für zwei gemeinsam reisende Personen. Maximal sind sechse Personen möglich. Allerdings schränkt dies die Verfügbarkeit doch massiv ein. Der Abflug muss ab Belgien, d.h. ab Brüssel erfolgen.

LH Business-Class (Airbus A340-300)
Die Lufthansa Business-Class auf der Langstrecke im Airbus A340-300 (August 2014)

Für Flüge nach Nordamerika gilt das Angebot zudem nur in der Business-Class und First-Class. Zu allen anderen Zielen sind im Juli und August 2022 demgegenüber auch Flüge in der Premium-Economy-Class der zur Lufthansa Gruppe gehörenden Airlines ab Belgien verfügbar.

Angebot der Lufthansa Gruppe ab Belgien nur für Flüge in den Monaten Juli und August 2022

Der Reisezeitraum ist eng und und umfasst den Zeitraum 01.07.2022 bis 31.08.2022. Die Vorausbuchungsfrist von 14 Tagen ist eher theoretischer Natur. Die Partnertarife der Lufthansa Gruppe ab Belgien müssen schließlich bis 07.06.2022 gebucht sein. Der Mindestaufenthalt beträgt sechs Tage. Der Maximalaufenthalt beträgt demgegenüber drei Monate. Auch dies wird durch die restriktivere Regelung im Angebot der Lufthansa ab Belgien eingeschränkt, da der Reisezeitraum nur die Monate Juli und August 2022 umfasst. Insbesondere muss auch der Rückflug in dieser Zeit liegen.

Die Verfügbarkeit ist aber nicht zu allen Zielen gleich gut. Dies variiert insoweit auch bei den jeweiligen Reiseklassen etwas. Wir haben insoweit eine bessere Verfügbarkeit auf Flügen der Swiss und Austrian festgestellt. Zu einzelnen Zielen wie z.B. Seoul war so gut wie keine Verfügbarkeit gegeben.

LH Premium-Economy-Class (Airbus A380-800)
Die Lufthansa Premium-Economy-Class auf der Langstrecke im Airbus A380-800

Beachtet, dass Ihr Eure Reise sowohl in Belgien beginnen als auch beenden müsst. Die Kosten dieser Reise kommen zu den unten genannten Kosten also noch dazu.

Reisebeschränkungen,

Informiert Euch insofern auf der Seite des Auswärtigen Amtes (AA), des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) oder des Bundesministerium Europäische und Internationale Angelegenheiten (BMEIA) über aktuelle Reisewarnungen in Eurem jeweiligen Heimatland.

Preise der Austrian, Brussels Airlines, Lufthansa und Swiss Partnertarife bis 07.06.2022

Wir stellen Euch nachfolgend nun einige der Ziele die Angebote getrennt nach Klassen dar.

Premium-Economy-Class

Die nachfolgenden Preise gelten in der Premium-Economy-Class ab Brüssel. Die Preise gelten pro Person, bei zwei oder gemeinsam reisenden Passagieren, inkl. aller Steuern und Gebühren bei Buchung auf der jeweiligen Homepage von Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa oder Swiss.

Flüge ab Brüssel

  • Bogota ab 909 EUR
  • Johannesburg ab 749 EUR
  • Kapstadt ab 949 EUR
  • Madras ab 769 EUR
  • Sao Paulo ab 909 EUR
  • Seoul ab 809 EUR


Business-Class

Die nachfolgenden Preise gelten in der Business-Class ab Brüssel. Die Preise gelten pro Person, bei zwei oder mehr gemeinsam reisenden Passagieren, inkl. aller Steuern und Gebühren bei Buchung auf der jeweiligen Homepage von von Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa oder Swiss.

Flüge ab Brüssel

  • Bangalore ab 1.400 EUR
  • Bogota ab 1.619 EUR
  • Johannesburg ab 1.249 EUR
  • Kapstadt ab 1.749 EUR
  • Madras ab 1.439 EUR
  • Sao Paulo ab 1.609 EUR
  • Seoul ab 1.299 EUR
  • Boston ab 1.849 EUR
  • Chicago ab 1.899 EUR
  • Los Angeles ab 2.099 EUR
  • Miami ab 1.799 EUR
  • Montreal ab 1.849 EUR
  • New York sb 1.749 EUR
  • Vancouver ab 2.399 EUR
LX First-Class (Boeing 777-300ER)
Die Swiss First-Class auf der Langstrecke in der Boeing 777-300ER

First-Class

Die nachfolgenden Preise gelten in der First-Class ab Brüssel. Die Preise gelten pro Person, bei zwei oder mehr gemeinsam reisenden Passagieren, inkl. aller Steuern und Gebühren bei Buchung auf der jeweiligen Homepage von Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa oder Swiss.

Flüge ab Brüssel

  • Bogota ab 2.849 EUR
  • Johannesburg ab 2.209 EUR
  • Kapstadt ab 2.699 EUR
  • Sao Paulo ab 3.419 EUR
  • Chicago 3.399 EUR
  • Los Angeles ab 3.499 EUR
  • Miami ab 3.399 EUR
  • New York ab 3.349 EUR

Tarifbestimmungen der Lufthansa und Swiss Partnertarife ab Spanien bis 24.02.2020 in der Business-Class

Das Angebot ist nur gültig für zwei bis zu sechs gemeinsam reisende Personen. Dies müssen insoweit auf den gleichen Hin- und Rückflug buchen. Möglich ist Buchung entweder auf der Homepage der Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa oder Swiss oder aber über ein Reisebüro

  • Buchungszeitraum bis 07.06.2022
  • Reisezeitraum 01.07.2022 bis 31.08.2022
  • Mindestaufenthalt 6 Nächte
  • Maximalaufenthalt 3 Monate; spätester Rückflug aber 31.08.2022
  • Umbuchung nicht möglich
  • Rückerstattung nicht möglich
  • Buchungsklasse
    Premuim Economy-Class N / Zubringer Y (NAXCNBE/CPWW bzw. NAXCN/CPWW)
    Busimess-Class P (PAXCNBE/CPWW bzw. PAXCN/CPWW)
    First-Class A / Zubringer D (AAXCN/CPWW bzw. AAXCNBE/CPWW)


Wir können nicht ausschließen, dass es zu einzelnen Zielen bei den Partnertarife der Lufthansa Gruppe im Sommer 2022 bei einzelnen Destinationen abweichende Regelungen gibt.

Hinweise zur Buchung der Partnertarife von Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa und bis 07.06.2022

Ihr könnt die Buchung der Partnertarife der Lufthansa Gruppe in Premium Kabinen ab Belgien bis 07.06.2022 über die jeweiligen Homepages vornehmen. IVerwenden müsst Ihr bei der Buchung allerdings die belgische Homepage von Lufthansa oder Swiss.

Ihr müsst bei den Lufthansa Angeboten für Reisen im Juli 2022 und August 2022 die Einstellung evtl. noch auf Belgien ändern
Ihr müsst bei den Lufthansa Angeboten für Reisen im Juli 2022 und August 2022 die Einstellung evtl. noch auf Belgien ändern


Alternativ aber auch ein Reisebüro mit der Buchung beauftragen. Mit Blick auf die eingeschränkte Verfügbarkeit ist dies möglicherweise bei einzelnen Zielen die bessere Wahl.

Die Buchung auf der deutschen Lufthansa Seite mittels Zugangscode hat bei uns allerdings nicht funktioniert.

Preisbeispiele für die Partnertarife der Lufthansa Gruppe im Sommer 2022 ab Belgien bei Buchung bis 07.06.2022

Premium-Economy-Class

Preisbeispiel für Partnertarif ab Belgien nach Johannesburg in der Lufthansa und Austrian Premium-Economy-Class bei Buchung bis 07.06.2022
Preisbeispiel für Partnertarif ab Belgien nach Johannesburg in der Lufthansa und Austrian Premium-Economy-Class bei Buchung bis 07.06.2022
(20.05.2022 10:15 CEST)

Business-Class

Preisbeispiel für Partnertarif ab Belgien nach Chicago in der Lufthansa und Swiss Business-Class bei Buchung bis 07.06.2022
Preisbeispiel für Partnertarif ab Belgien nach Chicago in der Lufthansa und Swiss Business-Class bei Buchung bis 07.06.2022
(20.05.2022 10:20 CEST)

First-Class

Preisbeispiel für Partnertarif ab Belgien nach Johannesburg in der Lufthansa und Swiss First-Class bei Buchung bis 07.06.2022
Preisbeispiel für Partnertarif ab Belgien nach Johannesburg in der Lufthansa und Swiss First-Class bei Buchung bis 07.06.2022
(20.05.2022 10:15 CEST)
Preisbeispiel für Partnertarif ab Belgien nach Chicago in der Swiss First -Class bei Buchung bis 07.06.2022
Preisbeispiel für Partnertarif ab Belgien nach Chicago in der Swiss First -Class bei Buchung bis 07.06.2022
(20.05.2022 10:20 CEST)

Reiseklassen

Es würde Bericht sprengen, wenn wir Euch an dieser Stelle eine Übersicht über alle drei Kabinen in allen Flugzeugen von Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa und Swiss geben, mit denen Ihr im Rahmen der bis 07.06.2022 Partnertarife fliegen könnt. Wir belassen es daher bei einer Übersicht.

Premium-Economy-Class

Ihr könnt bei den bis 07.06.2022 buchbaren Partnertarifen ab Belgien in der Premium-Economy-Class der Austrian Airlines, Brussels Airlines und Lufthansa fliegen. Die Swiss rüstet Ihre Kabine derzeit noch um. Die Kabine wird daher noch nicht auf allen Strecken eingesetzt. Euch erwartet ein großzügigerer Sitzabstand sowie ein breiterer Sitz. Bei Service orientiert sich aber die Premium-Economy-Class mehr an der Economy-Class. Zugang zur Lounge habt Ihr nur dann, wenn Ihr über einen entsprechenden Status verfügt.

Neue Premium-Economy-Class bei Brussels Airlines im Airbus A 330
Neue Premium-Economy-Class bei Brussels Airlines im Airbus A 330 [Corporate Foto by Brussels Airlines]

Business-Class

Alle Sitze der im Rahmen dieses Angebotes der Lufthansa Gruppe ab Belgien für Flüge im Juli und August 2022 buchen könnt, sind in ein flaches Bett zu verwandeln. Die Business-Class gehören allerdings nicht zu den absoluten Top Produkten. Gleichwohl reist Ihr entspannt und komfortabel und werden durch eine gute Auswahl an Speisen und Getränken verwöhnt. Zudem könnt Ihr auch die Lounges an den jeweiligen Flughäfen nutzen.

Neue Business-Class bei Brussels Airlines im Airbus A 330
Neue Business-Class bei Brussels Airlines im Airbus A 330 [Corporate Foto by Brussels Airlines]

First-Class

Wollt Ihr Euch bei dem Partnertarif im Sommer 2022 etwas besondere gönnen und First-Class fliegen, dann geht dies mit Lufthansa und Swiss. Demgegenüber bieten Austrian Airlines und Brussels Airlines keine First-Class an. Als Passagier der First-Class fliegt Ihr in einer kleinen Kabine mit sehr persönlichem Service. Ihr habt zudem natürlich die Möglichkeit, die First-Class Lounges in Genf, Frankfurt, München und Zürich sowie das First-Class Terminal in Frankfurt zu nutzen.

First Class Lounge der Lufthansa in München
Die First Class Lounge der Lufthansa in München (G Gates) für Gäste der Lufthansa First Class oder auf Zubringer zu Lufthansa First Class ab Frankfurt oder Swiss ab Zürich oder mit Miles & More HON Circle Status auf Flüge der Austrian Airlines, (Januar 2018)

Statusmeilen

Die Flüge in der First-Class ergeben auf der Langstrecke eine Meilengutschrift von 300% der geflogenen Distanz und auf dem Zubringer eine Meilengutschrift von 2.000 Meilen bei Miles & More. Auch Aegean Airlines Miles + Bonus schreibt Euch 300% der Entfernungsmeilen gut. Damit ist der Flug in der First-Class nicht nur der komfortablere Flug, sondern bietet im Verhältnis auch die bessere Meilenausbeute.
Etwas anders sieht es bei SAS EuroBonus aus, hier werden Flüge der Lufthansa 300% kreditiert während Flüge der Swiss dagegen nur 200% bringen.

Nicht lohnenswert ist dagegen eine Gutschrift bei Air Canada’s Aeroplan. Hier gibt es „nur“ 150% der Entfernungsmeilen gibt.

In der Business-Class ergeben die Flüge auf der Langstrecke in der Buchungsklasse P 100% der geflogenen Distanz. Der Zubringer bzw. die innereuropäischen Flüge ergeben dagegen eine fixe Meilengutschrift von 750 Meilen bei Miles & More und SAS EuroBonus.
In der Premium-Eocnomy-Class profitiert Ihr bei Miles and More von einer Gutschrift von 100%.
Beachtet, dass die doppelte Statusmeilenaktion am 30.06.2022 endet. Ihr profitiert mithin von dieser Aktion nicht mehr.

OS Business-Class (Boeing 777-300ER)
Die Austrian Airlines Business-Class auf der Langstrecke in der Boeing 777-300ER [Corporate Foto by Austrian]

Fazit

Bucht Ihr die Partnertarife der Lufthansa Gruppe ab Belgien bis 07.06.2022 so habt Ihr im Sommer die Möglichkeit entspannt in einer der drei angebotenen Premium Kabinen zu verreisen. Das Preisniveau ist allerdings nicht so günstig, wie dies bei früheren Angebote der Fall. Die Verfügbarkeit ist allerdings nicht wirklich gut. Eine gewisse Flexibilität schadet insoweit nicht.

Primär möchten die Airlines der Lufthansa Gruppe mit diesem Partnertarif im Sommer 2022 die Flieger voll bekommen. Dies erklärt insoweit auch den kurzen Reisezeitraum. Dies macht aber mit Blick auf mögliche Reisebeschränkungen die Planungen etwas einfacher. Das Angebot ist aber in Anbetracht des generell eher hohen Preisniveaus nicht schlecht.

In der Business-Class stehen Euch bei den bis 07.06.2022 Partnertarifen Flüge mit Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa und Swiss zur Verfügung. In der Premium-Economy-Class gilt dies für die Swiss nur insoweit, als die eingesetzten Flugzeuge bereits umgerüstet sind.

Wollte Ihr im Juli und August 2022 die Angebote ab Belgien demgegenüber in der First-Class buchen, könnt Ihr mit Swiss und Lufthansa fliegen. Damit ist leider die Zahl der Ziele und auch die Verfügbarkeit etwas eingeschränkt.

Über Jan 1371 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.