Doppelte Statusnächte bei den H-Hotels bis 31.12.2021

Wir haben Euch hier ab und an bereits Angebote der H-Hotels vorgestellt. Einen Blick Wert ist auch das Gästeprogramm der Kette. Denn Ihr erhaltet für alle Aufenthalte bis Ende 2021 doppelte Statusnächte im HotMiles Programm gutgeschrieben. Und so kommt Ihr einfacher zu einem Status. Außerdem gibt es bis 30.06.2021 einmalig bis zu siebenfache HotMiles. Wir stellen Euch die Aktionen vor.

H-Hotels

Bevor wir Euch die Angebote der H-Hotels mit doppelten Statusnächten für Aufenthalte bis 31.12.2021 vorstellen, einige einige Informationen zu den H-Hotels.
Hinter den H-Hotels steht die Hospitality Alliance GmbH aus München. Hervorgegangen ist die Gruppe aus den ehemaligen Treff Hotels und Feriendörfern, die Helmut Fritz Ende der 60er Jahre gegründet hat. Im Zuge der Unternehmensübergabe 2000 an Alexander Fritz erfolgte dann die Umbenennung von Treff Hotels AG in Hospitality Alliance AG Deutschland. Zunächst ging die Gruppe eine Kooperation mit Ramada ein. Außerdem war die Hospitality Alliance exklusiver Entwicklungspartner für die Wyndham in Deutschland. Dieser Vertrag wurde 2012 zugunsten eigener Hotels aufgelöst. Hieraus resultiert daher auch, dass manches ehemalige Wyndham Hotels nun als H-Hotels firmiert.

Club Lounge im Hyperion Hotel in München
Club Lounge im Hyperion Hotel in München (September 2020)

H-Hotels finden sich vor allem in Deutschland, aber auch in Österreich, der Schweiz sowie jeweils ein Hotel in Ungarn (Budapest) und Spanien (Mallorca).

Denn mit der Auflösung ging auch eine Fokussierung auf eine eigenständige Marktpräsenz einher. Am Markt operieren die H-Hotels mit den Marken Hyperion, H4 Hotels, H2 Hotels, H+ Hotels, H.ostels und H.omes. Die Hospitality Alliance GmbH firmiert dabei als Servicegesellschaft.

HotMiles

Natürlich verfügen die H-Hotels auch über ein eigenes Gästeprogramm. Das Programm unter dem Namen HotMiles bietet Euch je nach Anzahl der Übernachtungen verschiedene Vorteile.

Das Programm verfügt über drei Level, Silber, Gold und Platin. Ihr findet eine Übersicht der Leistungen auf der Homepage. Ihr benötigt hierbei zum Erreichen des Goldstatus 10 Übernachtungen. Für den Platinstatus im Programm sind dies 20 Übernachtungen. HotMiles orientiert sich beim Status übrigens an einem rollierenden Zeitraum von 12 Monaten. Dies ist im Vergleich zu den internationalen Ketten recht wenig. Allerdings sind die H-Hotels vor allem in Deutschland bzw. Europa vertreten. Diese haben daher eine deutliche geringere (internationale) Präsenz.
Nachfolgend aber auch noch einmal eine Übersicht über die Statusstufen.

Statuslevel im HotMiles Programm
Statuslevel im HotMiles Programm (Stand November 2020)

Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang, dass Zugang zur Lounge bereits ab Gold-Status zu einem der Vorzüge gehört. Allerdings verfallen die Punkte, sofern Ihr nicht über Platin Status verfügt. Und dies als Basismitglied bereits nach einem vergleichsweise kurzen Zeitraum. Und dies ist der 31. Dezember des auf das Jahr, in dem die Punkte gesammelt wurden, folgende Jahr. Somit verfallen die siebenfachen HotMiles, die Ihr bis 30.06.2021 sammelt, am 31.12.2022.

Bis 31.12.2021 doppelte Statusnächte bei den H-Hotels

Nun ist das Jahr 2021 bereits halb vorbei. Allerdings war die erste Hälfte des Jahres durch die Beschränkungen infolge der Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus geprägt. Dies erschwert es Euch, erneut für einen Status zu qualifzieren. So folgen die H-Hotels nun dem Beispiel zahlreicher Hotelketten und bieten Euch bis Ende 2021 doppelte Statusnächte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vielmehr werden Euch bis Ende 2021 automatisch doppelte Statusnächte gutgeschrieben. Ihr erhaltet somit nach nur 5 Nächten bis Ende 2021 den Gold Status und nach nur 10 Nächten bereits den Platin Status. Mit anderen Worten, bis 31.12.2021 sammelt Ihr doppelt. Da die Statusnächte über einen rollierenden Zeitraum von 12 Monaten gewertet werden, profitiert Ihr von jedem Aufenthalt im Zeitraum. Denn Ihr habt dadurch auch einen Vorteil, wenn Ihr z.B. nur 8 Nächte bis Ende des Jahres habt. Ihr erhaltet somit 16 Übernachtungen gutgeschrieben und benötigt in 2022 nur noch 4 Übernachtungen für den Platin Status.

Doppelte Statusnächte bei den H-Hotels Travel bis 31.12.2021
Doppelte Statusnächte bei den H-Hotels Travel bis 31.12.2021

Dies gilt natürlich auch für die Buchungen, die Ihr im Rahmen der Travel Weeks im Februar 2021 gebucht habt.

Bis 30.06.2021 einmalig bis zu siebenfache HotMiles

Bei kurzfristigen Aufenthalten bietet Euch die H-Hotels noch ein weiteres Angebot. Denn für eine Übernachtung in H- Hotels in Deutschland bis 30.06.2021 schreibt Euch HotMiles siebenfache Punkte gut. In einem H-Hotels in der Schweiz sammelt ihr fünffache Punkte. Wer also kurzfristig noch einige Tage Urlaub machen profitiert. Und natürlich gelten die siebenfache bzw.- fünffache Punkte auch dann, wenn Ihr bis 30.06.2021 beruflich unterwegs sei und in H-Hotels in Deutschland und der Schweiz übernachtet.

Bis 30.06.2021 einmalig fünffache HotMiles in der Schweiz
Bis 30.06.2021 einmalig fünffache HotMiles in der Schweiz
Bis 30.06.2021 einmalig siebenfache HotMiles in Deutschland
Bis 30.06.2021 einmalig siebenfache HotMiles in Deutschland

Ihr findet dieses Angebot als Coupon in der App. Und wer die App noch nicht heruntergeladen hat bekommt dafür aktuell auch 500 HotMiles.

Fazit

Ihr sammelt bis Ende 2021 doppelte Statusnächte im HotMiles Programm. Kurzfristig, genauer bis 30.06.2021, gibt es zudem noch siebenfache HotMiles in für Aufenthalte in Deutschland. In der Schweizt sind es immerhin noch fünffache HotMiles. Doppelte Statusnächte sammelt Ihr bis 31.12.2021 aber in allen H-Hotels. Und das ist eine ausgesprochen gute Chance einmal diese Kette auszuprobieren.

Die Hotels liegen vor allem in Deutschland, der Schweiz und Österreich, aber auch in anderen Ländern. Und die Vorteile des Programms sind durchaus nicht schlecht. Zugang zur Lounge nach nur zehn Übernachtungen (bzw. fünf im Rahmen der doppelten Statusnächte Aktion) ist ein ausgesprochen attraktives Benefit. Unsere Autorin Michaela kennt viele H-Hotels und kann diese durchaus empfehlen.


Über Jan 1130 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.