Anhebung der Preise für British Airways Kurzstreckenawards im März 2021

British Airways bietet Euch ein vergleichsweise attraktives Model bei der Einlösung von Avios für Kurzstreckenflügen. Ihr zahlt einen festen Betrag und einen fixen Meilenwert. Ohne Vorankündigung hat British Airways im März 2021 eine Anhebung der Preise für Kurzstreckenawards vorgenommen. Wir informieren Euch, was dies bedeutet.

British Airways Kurzstreckenawards

British Airways unterscheidet bei der Einlösung von Avios zwischen Kurzstrecke bis 2.000 Meilen Entfernung und der Langstrecke über 2.000 Meilen. Zudem wird noch zwischen Hochsaison und Normalsaison unterschieden. Anders als bei den Wettbewerbern zahlt Ihr dabei einen festen Betrag für Steuern.

Bislang sah das Preisgefüge so aus.

EntfernungEconomy
(Off-Peak)
Economy
(Peak)
Business
(Off-Peak)
Business
(Peak)
bis 650 Meilen4.000 Avios + 23 €4.500 Avios + 23 €7.750 Avios + 30 €9.000 Avios + 30 €
bis 1.150 Meilen 6.500 Avios + 23 €7.500 Avios + 23 €12.750 Avios + 30 €15.000 Avios + 30 €
bis 2.000 Meilen8.500 Avios + 23 €10.000 Avios + 23 €17.000 Avios + 30 €20.000 Avios + 30 €

Der Geldbetrag, der Steuern und Gebühren deckt, ist immer gleich. Das macht den British Airways Executive Club vor im Gegensatz zu anderen Vielfliegerprogrammen vor allem auf der Kurzstrecke sehr attraktiv. Allerdings hat British Airways nun im März 2021 eine Preiserhöhung für Executive Club Awards bekannt gegeben.

BA Business / Economy-Class (Airbus A319)
Die British Airways Business / Economy-Class auf der Kurzstrecke im Airbus A319 (März 2020)

Preiserhöhung Awards Executive Club März 2021

Die Anhebung der Preise für Kurzstreckenawards im British Airways Executive Club jetzt im März 2021 überrascht. Und insbesondere, als dies ohne jede Vorankündigung geschah. Mit den gegenwärtigen Beschränkungen und Beeinträchtigungen durch Covid19 sollte eigentlich ein Zugehen auf den Kunden erfolgen. Und mit verschiedenen Aktionen, bei denen für bestimmte Flüge weniger Avios erforderlich waren, geschah dies auch. Außerdem wurde gerade auch noch einmal der Status für bestimmte Mitglieder verlängert. Nun aber scheint British Airways wieder gegenzusteuern. Denn anders kann man die Preiserhöhung im März 2021 für Awards auf der Kurzstrecke durch den British Airways Executive Club nicht interpretieren.
Nun sind die folgenden Meilenwerte erforderlich:

EntfernungEconomy
(Off-Peak)
Economy
(Peak)
Business
(Off-Peak)
Business
(Peak)
bis 650 Meilen4.750 Avios + 23 €5.250 Avios + 23 €8.500 Avios + 30 €9.750 Avios + 30 €
bis 1.150 Meilen 7.250 Avios + 23 €8.250 Avios + 23 €13.500 Avios + 30 €15.750 Avios + 30 €
bis 2.000 Meilen9.250 Avios + 23 €10.750 Avios + 23 €17.750 Avios + 30 €20.750 Avios + 30 €

Damit fällt die Preiserhöhung für einen Award in der Economy-Class in der Nebensaison mit rund 18,75% auch nicht gerade moderat aus. Die Erhöhung für einen Awards in der Business-Class fällt mit 8,375% demgegenüber geringer aus. Gleich bleibt indes bei der Preiserhöhung im März 2021 der für Awards beim Executive zu entrichtenden Geldbetrag.

Anhebung der Preise für British Airways Kurzstreckenawards ab März 2021

Die Anhebung der Preise für British Airways Awards gilt für die Buchung von Awards auf der Kurzstrecke ab März 2021. Mit anderen Worten ab sofort. Es gibt also keine Übergangsfrist. Und dies gilt auch, wenn Ihr einen bereits gebuchten Award umbucht. Hier müsst Ihr einen Preisaufschlag bezahlen. Etwas anders gilt allerdings, wenn Ihr aufgrund einer Änderung des Flugplans umbuchen müsst. Dann bleibt es bei den alten Preisen. Anders ausgedrückt, geht die Umbuchung von Euch aus, wird ein Aufschlag fällig. Geht demgegenüber die Umbuchung von der Fluglinie aus, bleibt es bei den alten Preisen.

Mittagessen Business Class / BA 794 LHR-HEL
Mittagessen Business Class BA794 London Heathrow – Helsinki (Oktober 2018)

Fazit

Die Anhebung der Preise für Kurzstreckenawards durch British Airways kommt jetzt im März 2021 überraschend. Die Zeit erscheint nicht wirklich gut gewählt. Mit der Covid19 Pandemie in der dritten Welle und immer noch bestehenden Reisebeschränkungen dürfte British Airways hier viele Kunden gerade verärgern. Allerdings darf man hierbei nicht verkennen, dass es seit längerer Zeit keine Erhöhung mehr gegeben hat. Zudem ändert die Erhöhung nichts daran, dass die Einlösung für Flüge auf der Kurzstrecke nach wie vor attraktiv ist. Dies auch, da der Geldbetrag gering ist. Und dieser gut und einfach zu kalkulieren ist. Zudem lassen sich Avios durch die Umwandlung von American Express Membership Rewards recht einfach generieren.

Über Jan 1130 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.