Ihr könnt 2021 einfacher einen Hilton Honors Status erreichen

Wir hatten Euch im März und Juli über die Anpassungen informiert, die Hilton Honors infolge des Coronavirus beschlossen hat. Nun gibt es eine weitere Anpassung. Hilton Honors halbiert die Qualifizierungserfordernisse in 2021. Damit kommt ihr 2021 einfach zu einem Hilton Honors Status Wir erklären Euch, was dies konkret bedeutet

Verlängerung des Hilton Honors Status infolge des Coronavirus

In unserem Artikel vom März hatten wir Euch darüber informiert, dass Hilton den Status bis zum 31.03.2022 verlängert, den Ihr aktuell habt. Somit müsst Ihr Euch nicht im laufenden Jahr re-qualifizieren. Im Juli gab es dann eine weitere Anpassung. Die Nächte, die Ihr im laufenden Jahr gesammelt habt, werden in das nächste Jahr übertragen.

Beachtet aber, dass Euch nur Nächte übertragen werden. Nicht Aufenthalte.

Hilton Honors Diamond
Hilton Honors Diamond

2021 einfacher zu einem Hilton Honors Status

Nun hat Hilton Honors eine weitere Anpassung bekannt gegeben. Hilton Honors halbiert die Qualifizierungserfordernisse für die Status in 2021. Das Programm verfügt über vier Stufen. Diese haben regulär die folgenden Anforderungen:

  • Blue: immer, Punkteverfall bis 31.03.2022 ausgesetzt.
  • Silver 4 Aufenthalte / 10 Nächte
  • Gold 20 Aufenthalte / 40 Nächte / 75.000 Basispunkte
  • Diamond 30 Aufenthalte / 60 Nächte / 120.000 Basispunkte

Diese Qualifizierungserfordernisse für den jeweiligen Hilton Honors Status werden für 2021 halbiert. Somit benötigt Ihr lediglich

  • Silver mit 2 Aufenthalte / 5 Nächte
  • Gold mit 10 Aufenthalte / 20 Nächte / 37.500 Basispunkte
  • Diamond mit 15 Aufenthalte / 30 Nächte / 120.000 Basispunkte

Ihr könnt somit 2021 deutlich einfacher einen Hilton Honors Status erreichen. Welche Vorzüge Euch diese bringen, könnt Ihr in unserer Übersicht nachlesen. Indes wollen wir an dieser Stelle natürlich nicht unerwähnt lassen, dass auch die Leistungen in den Hotels gegenwärtig nicht alle angeboten werden können. Mit anderen Worten, auf bestimmte Leistungen und Annehmlichkeiten wie z.B. Loungezugang müsst Ihr gegenwärtig verzichten.

Executive Lounge im Waldorf Hilton London
So manche Executive Lounge ist geschlossen (hier Waldorf Hilton London im Februar 2011)

Hilton senkt 2021 auch Milestone Anforderungen

Ferner senkt Hilton Honors 2021 auch die Anforderungen für die Milestone Boni. Wird Euch derzeit der erste Milestone Bonus erst ab 40 Nächten zuteil, so gibt es diesen in 2021 bereits ab 20 Nächten. Dies indes gilt wohl nur für Gold Mitglieder. Die Presseerklärung ist insoweit etwas unklar. Es bleibt aber dabei, da die Milestone Boni in Schritten von 10 Nächten erreicht werden. Insoweit senkt Hilton 2021 die Milestone Anforderungen also nicht. Mit anderen Worten, folgerichtig wären hier halbierte Schritte von 5 Nächten. Das aber ist nicht der Fall. Außerdem bleibt der „große 30.000 Bonus“ weiterhin bei 60 Nächten. Hier gibt es also keine Änderungen.

Hilton senkt die Milestone Anforderungen in 2021 also nicht ganz konsequent. Es gibt Boni nach 20 Nächten, 30 Nächten, 40 Nächten und 50 Nächten in Höhe von 10.000 Punkten. Mit 60 Nächten gibt es dann 30.000 Bonuspunkte.

Allerdings kann ein Diamond Mitglied mit 30 Nächten den Gold Status verleihen. Schafft das Mitglied 60 Nächte, erhält der Beschenkte sogar den Diamond Status. Auch hier ist die zweite Hürde nicht ganz konsequent halbiert.

Und auch an dieser Stelle noch einmal der Hinweis, dass nur die Nächte aus 2021 für den Milestone Boni in 2021 zählen.

Hilton Honors Double Rewards Promotion bis 31.12.2020
Hilton Honors Double Rewards Promotion bis 31.12.2020

Hilton Promotion

Gegenwärtig steht vielen von Euch aufgrund der gestiegenen Covid19 Fallzahlen vermutlich nicht nach Reisen. Aber vielleicht auf eine Auszeit in der näheren Umgebung. Und hier könntet Ihr von der aktuellen Hilton Promotion profitieren. Hier sammelt Ihr nicht nur doppelte Punkte. Es gibt vielmehr auch doppelte Elite Nächte. Außerdem werden Euch diese aus 2020 nach 2021 übertragen.

Ihr habt somit die Möglichkeit im Rahmen dieser Promotion 2021 noch einfacher zu einem Hilton Honors Status zu kommen.

Verbringt Ihr 15 Nächten im Promotionzeitraum in Hotels der Hilton Kette, dann erhaltet Ihr 30 Nächte für die Elite Qualifikation. Durch die Übertragung der Elite Nächte aus dem laufenden Jahr in das kommende Jahr reichen Euch somit 15 Nächte zum Diamond Status. Hier profitiert Ihr davon, dass Hilton Honors die Qualifizierungserfordernisse für 2021 halbiert.

Fazit

Mit der großzügigen Verlängerung des Hilton Honors Status infolge des Coronavirus hat Hilton bereits ein Zeichen gesetzt. Nun legt das Programm ein weiteres Mal nach.

Hilton Honors halbiert die Qualifizierungserfordernisse im kommenden Jahr und ermöglicht es Euch damit 2021 deutlich einfacher zu einem Hilton Honors Status zu kommen. Hier profitiert Ihr zudem durch die aktuelle Promotion noch ein weiteres Mal. Denn die Elite Nächte zählen hier doppelt. Und diese doppelten Nächte werden Euch aus 2020 in 2021 übertragen.

Außerdem senkt Hilton 2021 auch die Anforderungen an die Milestone Anforderungen. Hier ist die Kette dann allerdings nicht ganz konsequent in der Halbierung. Aber das ist gegenüber den Möglichkeiten, die sich hier ergeben verschmerzbar. Jedenfalls kann Hilton mit der nn getroffenen Regelung erneut überzeugen.

Der Wermutstropfen indes ist, dass uns die kette damit auch sehr deutlich vor Aufgen führt, wie schlecht es gerade steht in der Hotellerie steht. Und dass Hilton offenbar auch im kommenden Jahr mit einem deutlich reduzierten Reiseverhalten rechnet.

Jan
Über Jan 1003 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.