Für 1.441 EUR in der LOT Business-Class von Oslo nach Singapore

Wir haben Euch in der Vergangenheit bereits einige Angebote vorgestellt, die es schon länger gibt oder gab. Auch die polnische Fluggesellschaft LOT bietet einige interessante Tarife an. So könnt Ihr ab 1.441 EUR in der LOT Business-Class von Oslo nach Singapore fliegen.

Situation in Bezug auf das Coronavirus

Bei den Flugangeboten, die wir Euch seit Juni wieder vorstellen, legen wir den Schwerpunkt auf solche Angebote, die auch noch im Januar 2021 und danach buchbar sind. In Bezug auf die Regionen wollen wir uns zumindest gegenwärtig nicht beschränken. Hierbei gehen wir davon aus, dass mit dem Jahreswechsel die meisten Länder ihre Reisebeschränkungen in Bezug auf die Einreise aus Europa wieder gelockert haben.

Demgegenüber wollen und können wir nicht ausschließen, dass die Reisen nicht so einfach und unproblematisch ablaufen, wie noch vor der Beginn der Pandemie.

Haben wir uns zunächst auf solche Angebote beschränkt, die Ihr von Deutschland oder den angrenzenden Nachbarländern buchen konntet, so möchten Euch aber auch wieder solche Angebote vorstellen, bei dem die Abflugländer nicht unmittelbar an Deutschland, Österreich oder die Schweiz grenzen. Und wir greifen eben auch einige Angebote auf, die es immer mal wieder gibt. Hierzu gehören auch die Angebote für Flüge mit LOT ab Oslo.

Flüge, wie die Angebote in der LOT Business-Class von Oslo nach Singapore ab 1.441 EUR gab es in der Vergangenheit relativ regelmäßig. Wenngleich auch zu etwas unterschiedlichen Preisen.

LOT Polish Airlines 787-8
LOT Polish Airlines 787-8
(April 2016)

Insolvenzrisiko

Das Insolvenzrisiko bei LOT Polish Airlines würden wir als gering ansehen. Die Airline wird durch den polnischen Staat unterstützt. Gegenwärtig scheint eine mögliche Insolvenz zwar nicht vollkommen ausgeschlossen. Da jedoch die Muttergesellschaft bereits eine neue Gesellschaft mit gleichem Namen gegründet hat, wie polnische Medien berichten ist davon auszugehen, dass diese Gesellschaft die Geschäfte fortführt. An der Stelle soll aber auch nicht unerwähnt bleiben, dass LOT dies dementiert. In der Zwischenzeit hat die neue LOT allerdings auch ein Betreiberzertifikat (AOC) beantragt .

Details zu den Flüge ab 1.441 EUR in der LOT Business-Class von Oslo nach Singapore

LOT Polish Airlines ist Mitglied der Star Alliance. Ferner nutzt LOT Miles & More als Vielfliegerprogramm. Die Flotte von LOT ist modern und Ihr Langstreckenfluggerät kauft die polnische Fluggesellschaft traditionell bei Boeing. LOT war zudem die erste europäische Fluggesellschaft die die Boeing 787-8 und Boeing 787-9 eingeflottet hat.

Ihr fliegt zunächst von Oslo nach Warschau. Hier kommen meist kleinere Flugzeuge zum Einsatz. Ihr profitiert auch hier von einem freien Nebensitz. Auf der Langstrecke nach Singapore wird die moderne Boeing 787-8 und an einzelnen Flugtagen auch die größere Boeing 787-9 eingesetzt.

Die Flüge in der LOT Business-Class von Oslo nach Singapore ab 1.441 EUR unterliegen keinen zeitlichen Beschränkungen. Weder in Bezug auf die Reisezeit. Noch in Bezug auf die Frist, bis zu der Ihr buchen müsst. Allein die Vorausbuchungsfrist beträgt 90 Tage.

LOT Business-Class (Boeing 787-8)
LOT Polish Airlines Business-Class auf der Langstrecke in der Boeing 787-8

Der Mindestaufenthalt ist mit der Nacht von Samstag auf Sonntag recht kurz. Beachtet aber, dass LOT im Regelfall nicht täglich fliegt. Maximal könnt Ihr 12 Monate vor Ort bleiben.

Der Tarif erlaubt dabei sogar einen Stopover in Warschau auf dem Hin- und Rückweg,

Der Flughafen von Warschau ist außerdem optimal zum Umsteigen. Obwohl oder gerade weil er eher klein ist, ist er gut organisiert. Ein Wechsel auf die Langstrecke hier mit weitaus weniger Aufwand verbunden als in Frankfurt, London oder anderen europäischen Städten.

Ihr müsst die Reise allerdings in Oslo beginnen und beenden. Oslo ist dabei mit allen Fluggesellschaften gut erreichbar. Zudem bietet sich von Norddeutschland auch die Anreise per Fähre an. Mit einer gewissen Vorlaufzeit sind die Flüge dorthin auch für rund 120 EUR zu buchen. Damit liegt Ihr noch immer deutlich unter den Preisen für vergleichbare Flüge ab Deutschland. Wir empfehlen Euch die Reise mit einem Besuch in der schwedischen Hauptstadt zu kombinieren. Diese lohnt immer einen Besuch.

LOT Business-Class von Oslo nach Singapore ab 1.441 EUR

Die nachfolgenden Preisegelten für eine Buchungen auf der Homepage von LOT. Sie beinhalten Steuern und Gebühren und gelten für eine Person.

  • LOT Business-Class von Oslo nach Singapore ab 1.441 EUR

Preis für Hin- und Rückflug in der LOT Business-Class von Oslo nach Singapore, inklusive aller Steuern, Gebühren und Service-Entgelt bei Buchung auf der Homepage von LOT. Die Flüge sind aber auch ohne Aufpreis bei den Portalen, wie z.B. Expedia buchbar.

Buchungszeitraum: nicht zeitlich beschränkt
Vorausbuchung: 90 Tage
Reisezeitraum: nicht zeitlich beschränkt
Mindestaufenthalt: 6 Nächte oder Sunday Return / Maximalaufenthalt: 12 Monate
Umbuchung: 200 EUR zzgl. einer möglichen Differenz zur nächsten verfügbaren Buchungsklasse
Rückerstattung: 250 EUR
Buchungsklasse: F (FASEY6Q)
Stopover: auf dem Hin- und Rückweg in Warschau gestattet

Preisbeispiele für Flüge von Oslo nach Singapore ab 1.441 EUR in der LOT Business Class

Preisbeispiel von Oslo nach Singapore in der LOT Business-Class
Preisbeispiel von Oslo nach Singapore in der LOT Business-Class
(07.07.2020 17:50 CEST)

LOT Business-Class

Die Business-Class sind in beiden eingesetzten Varianten des Dreamliners gleich. Sie unterscheidet sich nur in der Größe. Verfügt die kleinere Boeing 787-8 über drei Reihen in der Business-Class sind es dagegen in der größeren Boeing 787-9 vier Reihen. Dies macht das Fliegen allerdings auch deutlich entspannter. Im Vergleich zu dn Wettbewerben ist die Business-Class eher klein. Sie befindet sich im vorderen Teil zwischen erster und zweiter Tür. Somit werden die Passagiere in der Business-Class beim Boarden auch nicht durch andere Passagiere gestört. Hier wird meist die zweite Tür genutzt.

LO Business-Class (Boeing 787-8)
LOT Polish Airlines Business-Class auf der Langstrecke in der Boeing 787-8
[Corporate Foto by LOT]

Boeing 787-8, Boeing 787-9

Konfiguration 2 – 2 – 2 (Standard)
Sitzabstand / Bettlänge 75 inch / 190 cm
Sitzbreite 21 inch / 53 cm
Monitor 15 Zoll
Stromanschluss: Steckdose und USB

Das Inflight Entertainmentsystem ist indes nur als durchschnittlich zu bezeichnen und sehr auf den polnischen Markt zugeschnitten.

Meilen

Die Flüge in der LOT Business-Class nach Singapore buchen in die Buchungsklasse F. Hierbei werden bei Miles & More auf der Langstrecke 150% der Entfernungsmeilen als Statusmeilen gutgeschrieben und 1.250 Meilen auf dem Zubringer nach Warschau.

Das ist damit auch mit Blick auf das Sammeln von Meilen ein recht attraktives Angebot.

Singapore

An dieser Stelle noch einige Worte zu Singapore. Der Stadtstaat in Asien ist ein sehr sicheres Reiseland und bietet vielfältige Möglichkeiten. Hervorzuheben sind hier der Nachtzoo (Night Safari), bei der Ihr nachtaktive Tiere in Aktion sehen könnt. Auch der Gardens by the Bay oder das Marina Bay Viertel sind einen Besucht wert.

Wer Lust auf preiswertes, aber gutes authentisches asiatisches Essen hat, dem sei ein Besuch der zahlreichen Hawker Stalls die es im Stadtgebiet gibt empfohlen.

Zum Shoppen lohnt sich Singapore meines Erachtens allerdings schon länger nicht mehr. Es gibt zwar alles, aber meist ist der Preis nicht so niedrig, dass sich dies wirklich lohnt. Dies mag indes bei Kleidung – hier vor allem den asiatischen Marken – anders aussehen.

Singapore - Marina Bay
Singapore – Marina Bay
(Mai 2013)

Fazit

Für 1.441 EUR reist Ihr entspannt in der LOT Business-Class von Oslo nach Singapore. Dies ist nicht nur eine günstige Möglichkeit in den asiatischen Stadtstaat zu fliegen. Ihr sammelt immerhin auch 150% Meilen bei Miles & More, denn bei LOT werden Euch immer die Entfernungsmeilen gutgeschrieben. Auch vor diesem Hintergrund ist dies preislich ein attraktives Angebot. Denn die günstigen Flüge in der Business-Class von Swiss und Lufthansa bringen Euch nur 100% Statusmeilen. Zudem ist Singapore generell eine eher hochpreisige Destination. Aber auch ein interessante Metropole, die sich bislang auch als guter Ausgangspunkte für Reisen in die benachbarten asiatischen Länder angeboten an.

Jan
Über Jan 878 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.