Flüge ab 2.032 EUR in der First-Class von London in die USA

Relativ selten kommt es vor, dass eine Fluggesellschaft auf dem heimischen Markt mit Sonderangeboten lockt. Aber es kommt vor. Ihr könntet bereits für ab 2.032 EUR in der First-Class von London in die USA fliegen. Es gibt aber auch preislich attraktive Ziele in der Business-Class. Wir stellen Euch das Angebot vor.

Details

Das Angebot für 2.032 EUR in der First-Class von London in die USA gilt für Flüge mit British Airways.

Die Angebote in der Business-Class gelten dabei auch für Flüge mit American Airlines, Finnair und Iberia. Hierbei handelt es sich um einen Sale, der am 10.10.2019 gestartet ist. Die Reisezeit liegt hierbei zumindest für die Ziele in den USA weit im nächsten Jahr. Die Reisezeit umfasst den Zeitraum 01.04.2020 bis 31.05.2020 für den Hinflug und 05.04.2020 bis 31.05.2020 für den Rückflug.

Reisen sind im Rahmen Angebotes nur dienstags bis donnerstags für den Hinflug und montags bis mittwochs für den Rückflug erlaubt.

Der Tarif hat sowohl in der First-Class wie in der Business-Class einen Mindestaufenthalt von Samstag auf Sonntag. Dies wird allerdings durch die oben genannten Reisetage überschrieben. Der Maximalaufenthalt beträgt grundsätzlich zwar 12 Monate. Indes muss auch hier der Rückflug innerhalb des Zeitraums 05.04.2020 bis 31.05.2020 erfolgen.

Mithin lässt sich festhalten, dass das Angebot recht eingeschränkt ist. Gleichwohl bietet es Euch zwei Monate im kommenden Jahr, in dem Ihr für 2.032 EUR in der First-Class von London in die USA fliegen könnt. Buchen müsst Ihr bis zum 29.10.2019. In der Vergangenheit ist es allerdings schon vorgekommen, dass das Angebot vorzeitig beendet wurde.

Buchen könnt Ihr die Flüge sowohl auf der Homepage von British Airways (was wir Euch raten würden). Aber auch die Online Portale wie Expedia haben die Tarife geladen.

BA First-Class (Airbus A380-800)
British Airlines First-Class auf der Langstrecke im AIrbuzs A380-800
[Corporate Foto by British Airways]

Ab 2.032 EUR in der First-Class von London in die USA

Die nachfolgenden Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug inklusiv aller Steuern und Gebühren bei der Buchung auf der Homepage von British Airways

Flüge von London nach

  • Atlanta ca 2.144 EUR
  • Austin ca 2.257 EUR
  • Boston ca. 2.257 EUR
  • Chicago ca. 2.257 EUR
  • Denver ca. 2.257 EUR
  • Houston ca. 2.257 EUR
  • Las Vegas ca 2.4.85 EUR
  • New York ca. 2.032 EUR
  • New Orleans ca. 2.265 EUR
  • Philadelphia ca. 2.035 EUR
  • Pittsburg ca. 2.265 EUR
  • San Jose ca. 2.257 EUR
  • Toronto ca. 2.032 EUR
  • Seattle ca. 2.257 EUR

Buchungszeitraum: bis 29.10.2019
Reisezeitraum:
Hinflug 01.04.2020 – 31.05.2020 (de facto aber ); Reisetag Dienstag bis Donnerstag / Rückflug 05.04.2020 bis 31.05.2020; Reisetage Montag bis Mittwoch //
Mindestaufenthalt: Nacht von Samstag auf Sonntag, de facto Donnerstag bis Montag / Maximalaufenthalt bis 31.05.2020
Buchungsklasse
A (Farecode AQX1T1S4)
Umbuchung: 300 GBP zzgl. Tarifdifferenz
Stornierung: 150 GBP

Ab 1.544 EUR in der Business-Class von London in die USA

Die nachfolgenden Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug inklusiv aller Steuern und Gebühren bei der Buchung auf der Homepage von British Airways

Flüge von London nach

  • Atlanta ca 1.699 EUR
  • Boston ca. 1.710 EUR
  • Chicago ca. 1.749 EUR
  • Denver ca. 1.752 EUR
  • Houston ca. 1.805 EUR
  • Las Vegas ca 1.961 EUR
  • Los Angeles ca. 2.012 EUR
  • Montreal ca. 1.579 EUR
  • New York ca. 1.544 EUR
  • Philadelphia ca. 1.569 EUR
  • San Francisco ca 1.769 EUR
  • San Jose ca. ca. 1.790 EUR
  • Toronto ca. 1.552 EUR
  • Seattle ca. 1.7779 EUR

Buchungszeitraum: bis 29.10.2019
Reisezeitraum:
Hinflug 01.04.2020 – 31.05.2020 (de facto aber ); Reisetag Dienstag bis Donnerstag / Rückflug 05.04.2020 bis 31.05.2020; Reisetage Montag bis Mittwoch //
Mindestaufenthalt: Nacht von Samstag auf Sonntag, de facto Donnerstag bis Montag / Maximalaufenthalt bis 31.05.2020
Buchungsklasse
I (Farecode IQX1T1S4 )
Umbuchung: 300 GBP zzgl. Tarifdifferenz
Stornierung: nicht gestattet

Ihr müsst Eure Reise in jedem Fall  London beginnen und beenden. Die Zubringerflüge müssen daher separat gebucht werden. Hierzu könnt Ihr entweder ab 8.000 Avios im British Airways Executive Club nutzen. Oder Ihr bucht einen separaten Zubringer. London Heathrow wird hierbei von allen großen Fluggesellschaften angeflogen.

Preisbeispiele für Flüge ab 2.032 EUR in der First-Class von London in die USA

Preisbeispiel von London nach New York in der British Airways First-Class
Preisbeispiel von London nach New York in der British Airways First-Class
(10.10.2019 19:50 CEST)

 

Preisbeispiel von London nach Las Vegas in der British Airways First-Class (10.10.2019 20:00 C
Preisbeispiel von London nach Las Vegas in der British Airways First-Class
(10.10.2019 20:00 CEST)

Preisbeispiele für Flüge ab 1.544 EUR in der Business-Class von London in die USA

Preisbeispiel von London nach New York in der British Airways Business-Class
Preisbeispiel von London nach New York in der British Airways Business-Class
(10.10.2019 19:55 CEST)

Einsparungspotential

Falls Ihr reich an Avios sei, aber arm an Geld, dann hättet Ihr die Möglichkeit einen Teil des Flugpreis auch in Avios zu begleichen. Wir würden Euch dies aufgrund des schlechten Gegenwertes nicht unbedingt empfehlen.

Reiseklassen

Ihr könnt die Flüge ab Flüge ab 2.032 EUR in der First-Class von London in die USA sowohl mit British Airways als auch mit American Airlines fliegen. Wir würden Euch hier zum Flug mit British Airways raten und nicht die Codeshare Flüge mit American Airlines zu buchen. Durch die getrennten Terminals entgeht Euch sonst das Lounge Erlebnis „Concorde Room“. Zudem ist die British Airways First-Class der von American Airlines vorzuziehen. Falls Ihr Euch entschließt, American Airlines in der First-Class zu fliegen solltet Ihr dies ab den USA tun.

Bei den Flügen in der Business-Class stünden Euch gleichfalls Flüge mit American Airlines oder auch Finnair bzw. Iberia zur Verfügung. Wir stellen zwar unten nur die Reiseklassen bei British Airways dar. Hier sind jedoch auch die anderen Fluggesellschaften zu empfehlen.

First-Class

British Airways gehört zu den Fluggesellschaften, die noch eine First-Class anbieten. Die First-Class Kabine befindet sich im vorderen Teil des Flugzeuges. Ihr profitiert hier von einer kleinen und intimen Kabine mit einem persönlichen Service. Die Sitze sind allesamt in ein komplett flaches Bett zu verwandeln. Für Einzelreisende bieten sich die Sitze am Fenster an. Demgegenüber sind die Sitze in der Mitte gut für gemeinsam reisende Passagiere geeignet.

Als Passagier der First-Class steht Euch vor dem Abflug die Concorde Lounge zur Verfügung. Diese Lounge ist noch einmal oberhalb der regulären First Class / Emrald Lounge positioniert. Hier habt Ihr zudem die Möglichkeit Euch durch in einem Restaurantbereich verwöhnen zu lassen. Zudem erwartet Euch eine Auswahl an erlesenen Weinen und natürlich auch Champagner.

BA Concorde Room in London Heathrow Terminal 5
British Airways Concorde Room in London Heathrow Terminal 5 für Passagiere der First Class and Inhaber eine Concorde Room Karte

Airbus A380-800

Konfiguration Lower Deck 1 – 2 – 1 (\ /\ /)
Sitzabstand / Bettlänge 79 inch / 200 cm
Sitzbreite 22 inch / 55 cm
Monitor 11,2 Zoll
Stromanschluss: Steckdose, USB

Boeing 747-400

Konfiguration Lower Deck 1 – 2 – 1 (\ /\ /))
Sitzabstand / Bettlänge 79 inch / 100 cm
Sitzbreite 22 inch / 55 cm
Monitor 15 Zoll
Stromanschluss: Steckdose

Boeing 777-200 / Boeing 777-300ER

Konfiguration 1 – 2 – 1 (\ /\ /))
Sitzabstand / Bettlänge 79 inch / 100 cm
Sitzbreite 22 inch / 55 cm
Monitor 15 Zoll
Stromanschluss: Steckdose

BA First-Class (Boeing 777-300ER)
British Airlines First-Class auf der Langstrecke in der Boeing 777-300ER
[Corporate Foto by British Airways]

777-200ER

Konfiguration 1 – 2 – 1 (\ /\ /)
Sitzabstand / Bettlänge 79 inch / 200 cm
Sitzbreite 22 inch / 55 cm
Monitor 11,2 Zoll
Stromanschluss: Steckdose

Boeing 787-9

Konfiguration 1 – 2 – 1 (\ /\ /))
Sitzabstand / Bettlänge 79 inch / 100 cm
Sitzbreite 22 inch / 55 cm
Monitor 23 Zoll
Stromanschluss: Steckdose, USB

Business-Class

British Airways gehört zu den ersten Fluggesellschaften, die in der Business-Class einen Sitz angeboten haben, der sich in ein flaches Bett verwandeln lässt. Leider ist der Sitz seitdem auch nicht signifikant verbessert worden.

Die neu eingeführte Business-Class, über die wir vor einiger Zeit berichtet haben, wird allerdings auf den Strecken nach New York und Toronto im kommenden Jahr voraussichtlich eingesetzt werden. So ist dieses Angebot auch eine gute Gelegenheit den neuen Sitz einmal live auszuprobieren.

BA Business-Class (Airbus A350-1000)
British Airways Club World Suite (Business-Class) auf der Langstrecke im Airbus A350-1000
[Corporate Foto by British Airways]
Aber auch auf den alten Sitzen sollte ein entspanntes und erholsames Reisen möglich sein.

Die Sitze in der alten Business-Class bieten Euch einen Sitzabstand von 73 inch oder 185 cm. Die Sitzbreite fällt mit 20 inch oder 50 cm eher schmal aus. Die Sitze am Gang sind dabei in Flugrichtung ausgerichtet und die Sitze am Fenster bzw. in der Mitte gegen die Flugrichtung. Dies wird mitunter auch als Yin-Yang Anordnung bezeichnet.

Airbus A 318 BBJ (ab / bis London City)

Konfiguration 2 – 2 (London City Konfiguration)
Sitzabstand / Bettlänge 79 inch / 200 cm
Sitzbreite 22 inch / 55 cm
Monitor 12,1 Zoll
Stromanschluss: USB Steckdose und WiFi

AIrbus A 380-800

Konfiguration Lower Deck 2 – 4 – 2 (Yin-Yang) // Upper Deck 2 – 3 – 2  (Yin-Yang)
Sitzabstand / Bettlänge 73 inch / 185 cm
Sitzbreite 20 inch / 50 cm
Monitor 12,1 Zoll
Stromanschluss: Steckdose

Boeing 747-400

Konfiguration Lower Deck 2 – 4 – 2 (Yin-Yang) // Upper Deck 2 –  2 (Yin-Yang)
Sitzabstand / Bettlänge 73 inch / 185 cm
Sitzbreite 20 inch / 50 cm
Monitor 12,1 Zoll
Stromanschluss: Steckdose

BA Business-Class (Boeing 747-400)
British Airways Business-Class auf der Langstrecke in der Boeing 747-400

Boeing 777-200 / Boeing 777-200ER / Boeing 777-300ER

Konfiguration 2 – 4 – 2 (Yin-Yang)
Sitzabstand / Bettlänge 73 inch / 185 cm
Sitzbreite 20 inch / 50 cm
Monitor 12,1 Zoll
Stromanschluss: Steckdose

Boeing 787-8 / Boeing 787-9

Konfiguration 2 – 3 – 2 (Yin-Yang)
Sitzabstand / Bettlänge 73 inch / 185 cm
Sitzbreite 20 inch / 50 cm
Monitor 12,1 Zoll
Stromanschluss: Steckdose

Airbus A 350-1000

Konfiguration 1 – 2 – 1 (Club Suite)
Sitzabstand / Bettlänge 79 inch / 200 cm
Sitzbreite 29 inch / 73cm
Monitor 18,5 Zoll
Stromanschluss: USB Steckdose und WiFi

BA Business-Class (Airbus A350-1000)
British Airways Club World Suite (Business-Class) auf der Langstrecke im Airbus A350-1000
[Corporate Foto by British Airways]
An dieser Stelle auch noch einmal ein Hinweis auf die Kollegen von The Ba Source, die eine gute, aktuelle und umfangreiche Übersicht über die verschiedenen Konfigurationen haben. Und dies sogar für jedes Flugzeug in der Flotte.

Meilen

Ihr solltet die Flüge ab 2.032 EUR in der First-Class von London in die USA auch beim British Airways Executive Club kreditieren lassen. Für die Langstrecke erhaltet Ihr somit bereits 210 Tier Points. Falls Ihr noch einen inneramerikanischen Anschlussflug habt, der in die First-Class (bei einem drei Klassen Flugzeug) bucht, dann gibt es noch einmal 210 Tier Point wenn dieser über 2.000 Meilen lang ist. Dies ist z.B. von New York nach Los Angeles der Fall. Fliegt ihr eine solche lange Strecke indes in einem Flugzeug mit nur zwei Klasse erhaltet Ihr nur 140 Tier Points. Für kürzere Strecken sind es 40 Tier Points. So bringt Euch bereits ein Flug London – Los Angeles (First) – Las Vegas (Business) bei Hin- und Rückflug 500 Tier Points. Dies wäre bereits British Airways Bronge Status und nur noch 100 Tier Points vom Silver Status entfernt.

Kreditiert Ihr die Flüge mit British Airways in der Business-Class, gibt es 150% der Meilen. Für Flüge unter 2.000 Meilen gibt es 40 Tier Points. Für die Langstrecke erhaltet Ihr demgegenüber 140 Tierpoints.

Wieviel Ihr genau sammelt könnt Ihr auch über den Rechner auf der Homepage des British Airways Executive Club nachrechnen lassen. Und British Airways ist zudem Partner von American Express.

Bei American Airlines bekommt Ihr für die Flüge 100% Awardmeilen und 2-fache Statusmeilen für die Flugdistanz.

New York "Miss Liberty"
New York „Miss Liberty“
(August 2014)

Fazit

Mit dem Angebot für Flüge ab 2.032 EUR in der First-Class von London in die USA bietet Euch British Airways eine gute Gelegenheit entspannt und komfortable nach Nordamerika zu reisen. Euch stehen in London eine eigene Sicherheitskontrolle und eine vorzügliche Lounge vor dem Abflug zur Verfügung. Auch das Flugerlebnis ist in der British Airways First-Class gut, wenngleich sicherlich nicht immer perfekt. Auf jeden Fall ist es eine ausgesprochen attraktive Preise, den Euch British Airways für die Buchung im Voraus bietet.

Gleichfalls nicht uninteressant, wenngleich im Verhältnis auch nicht gar so gut, sind die Tarife in der Business-Class. Hier stechen zum einen die Angebote nach New York und Toronto hervor. Dort könnt Ihr nach derzeitiger Planung von dem neuen Airbus A350-1000 profitieren, den British Airways auf diesen Strecken einsetzt. Aber auch Destinationen an der Westküste sind preislich nicht so unattraktiv.

Wer früh im Voraus planen kann und bei British Airways – oder der Oneworld Allianz – Meilen sammelt findet hier ein ausgesprochen gutes Angebot.

 

 

Jan
Über Jan 544 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.