Accor Summer Sale 2019 für Buchungen bis 24.05.2019

Die französischen Accor Gruppe hat den jährlichen Sommer Sale mit Ersparnissen von bis zu 30% und kostenlosem Frühstück angekündigt. Der Accor Summer Sale 2019 steht unter dem Motto „verrückte Preise“ (bzw. im Englischen „crazyprices“). Wir stellen Euch den Sale vor, der bis 16.05.2019 übrigens nur Mitgliedern im Le Club Accor offen steht. Und wir schauen mal, ob Ihr wirklich sparen könnt.

Details

Die nachfrageschwache Zeit im Sommer ist immer wieder ein Garant für günstige Angebote. Daher dürften wir in den kommenden Wochen den ein oder andere Sale sehen. Den Anfang macht der Accor Sommer Sale 2019, der bereits gestern gestartet ist.

Accor Summer Sale 2019
Accor Summer Sale 2019

Accor bietet den Mitgliedern des eigenen Gästeprogramms Le Club Accorhotels bei Sonderaktionen zudem oft und gerne einen exklusiven Pre-Sale Zeitraum. In diesem können daher nur die Mitglieder die Sonderraten buchen.

Auch der jetzige Sommer Sale hat einen solchen. Im Zeitraum 14.05.2019 bis 16.05.2019 können daher nur Mitglieder im Le Club Accorhotels oder des Business Programmes die Angebote buchen. Ihr seht, es kann sich also lohnen allein schon aus diesem Grund Mitglied im Gästeprogramm der Accorhotels zu werden. Oder anders ausgedrückt, als nicht Mitglieder stehen Euch die unten vorgestellten Angebote noch gar nicht offen. Da die Verfügbarkeit der Zimmer bei den Angeboten oft begrenzt ist, kann dies bei besonders gefragten Hotels vorteilhaft sein.

Superior Zimmer im Sofitel Frankfurt Alte Oper
Superior Zimmer im Sofitel Frankfurt Alte Oper
[Corporate Foto by Accor]
Der Accor Sommer Sale 2019 bietet Mitgliedern im Gästeprogramm hierbei eine Ersparnis von bis zu 30% und kostenfreies Frühstück. Damit fällt die Ersparnis etwas schlechter aus als im vergangenen Jahr. Damals gab es eine Ersparnis von 40%. Wie aber auch bei anderen Ketten, berechnet sich die Ersparnis indes von der besten verfügbaren flexiblen Rate. Aber eben nicht von der besten angebotenen Rate. Folglich kann die tatsächliche Ersparnis im Ergebnis etwas geringer ausfallen als 30%.

Nicht-Mitglieder im Le Club Accorhotels Programm erhalten übrigens kein kostenfreies Frühstück. Dies ist daher ein weiterer Vorteil gegenüber Nicht-Mitgliedern. Und somit auch ein weiterer Grund spätestens jetzt Mitglied im Programm Le Club Accorhotels zu werden.

Teilnehmende Hotels

Gültig ist der Accor Super Sale in rund 2.800 teilnehmenden Hotels. Leider existiert keine aussagekräftige Liste der teilnehmenden Hotels. Es ist daher nur möglich, die am Accor Super Sale teilnehmenden Hotels über die Suche auf der Promotionlandingpage zu ermitteln. Euch die Raten aber auch bei der regulären Suche angezeigt. Er erscheint uns daher sinnvoller zu sein, wenn Ihr in den Städten sucht, die auf Eurer Wunschliste stehen.

Die französische Accor Gruppe hat ein recht großes Portefeuille von Hotel in allen Preisklassen. Für die mehr preisbewussten Kunden IBIS Hotels zur Auswahl und im mittleren Preissegment Mercure, Pullmann und Novotel zur Auswahl. Das gehobene Segment wird hierbei durch Sofitel, Swissotel und Fairmont vertreten. Im Luxussegment gehören die Raffles Hotels zur Kette.

Die Low Budget Formule 1 und ibis Budget Hotels nehmen am Accor Sommer Sale 2019 nicht teil.

Details und Buchung des Accor Sommer Sale 2019

Nachfolgend noch einmal die wichtigsten Eckpunkte der Aktion.

Buchungszeitaum Le Club Accor Mitglieder: Buchungen zwischen 14.05.2018 und 24.05.2019 // Nicht Mitglieder: Buchungen zwischen 17.05.2018 und 24.05.2019
Marken: alle, außer Formule 1 und ibis Budget
Aufenthalt: 12.07.2019 bis 01.09.2019 (Asien 12.07.2019 bis 11.07.2020)
Stronierung: Raten sind vorausbezahlt
Besonderheit: Le Club Accorhotels Mitglieder: Ersparnis 30% und kostenfreies Frühstück // Nicht-Mitglieder: nur Ersparnis 30%

Buchbar ist das Angebot zum einen über die Liste der teilnehmenden Hotels auf der speziellen Promotionseite. Wenn Ihr eingeloggt seid, werden Euch die Raten bei Verfügbarkeit auch bei einer normalen Suche auf Accorhotels angezeigt. Sofern die Aktionsrate nicht an allen Tagen verfügbar ist, wird an den übrigens Tagen die beste verfügbare Rate gebucht. Es kommen dann aber oft die restriktivsten Regeln zur Anwendung.

Ersparnis

Wir haben hier einmal zwei Beispiele herausgegriffen. Gesuch wurde mit eingeloggtem Le Club Profil ein Wochenende im Juli für zwei Personen. Ausgewählt haben wir das Mercure Paris Opera Garnier und das Sofitel Frankfurt.

Sofitel Frankfurt Alte Oper
Sofitel Frankfurt Alte Oper
[Corporate Foto by Accor]

Frankfurt Sofitel Alte Oper

Die Super Sale Rate ist klar gekennzeichnet und der Preis beträgt pro Nacht für zwei Personen 136,50 EUR.

Accor Summer Sale 2019 im Sofitel Frankfurt Alte Oper
Accor Summer Sale 2019 im Sofitel Frankfurt Alte Oper
[14.05.2019 19:30 CEST]
Demgegenüber ausgeloggt gibt es gleichfalls eine Frühbucherrate. Die beträgt hier allerdings 157,46 EUR. Zudem enthält diese keine Frühstück. Die Frühbucherrate mit Frühstück beträgt 214,46 EUR.

Reguläre Raten im Sofitel Frankfurt Alte Oper
Reguläre Raten im Sofitel Frankfurt Alte Oper
[14.05.2019 19:30 CEST]
Ihr spart hier also rund 80 EUR pro Nacht.

 

Lobby im Mercure Paris Opéra Garnier
Lobby im Mercure Paris Opéra Garnier
[Corporate Foto by Accor]

Mercure Paris Opera Garnier

Die Super Sale Rate ist klar gekennzeichnet und der Preis beträgt pro Nacht für zwei Personen 250,60 EUR.

Accor Summer Sale 2019 im Mercure Paris Opera Garnier
Accor Summer Sale 2019 im Mercure Paris Opera Garnier
[14.05.2019 19:35 CEST]
Demgegenüber ausgeloggt gibt es gleichfalls eine Frühbucherrate. Die kostet hier zwar mir 254,60 EUR nur unwesentlich mehr, enthält aber wiederum kein Frühstück. Die Frühbucherrate mit Frühstück beträgt 305,90 EUR.

Reguläre Raten im Mercure Paris Opera Garnier
Reguläre Raten im Mercure Paris Opera Garnier
[14.05.2019 19:35 CEST]
Ihr spart hier also rund 50 EUR pro Nacht.

 

Es gibt indes auch Städte, die aufgrund von hoher Auslastung an Wochenenden oder Veranstaltungen die Raten nicht anbieten. Hierzu gehören zahlreichen Hotels in Wien.

Fazit

Ihr stellt fest, es lohnt in jedem Fall Mitglied im Gästeprogramm einer Hotelkette zu sein. Auch wenn man dort nicht so häufig übernachtet, man kann bei Aktionen wie dem Accor Summe Sale 2019 von einem Vorsprung bei der Buchung profitieren. Die Ersparnis kann sich vielen Hotels sehen lassen. Dies vor allem deshalb, weil die Rate das Frühstück umfasst. Allein hierdurch spart Ihr mindestens 12 EUR pro Person (bei IBIS Hotels) ein. Allerdings kann die Ersparnis auch schnell deutlich größer werden. So habt Ihr die Möglichkeit den Wochenendtrip mit einem ausgiebigen Frühstück zu beginnen.

Frühstücksbuffet im Sofitel Frankfurt Alte Oper
Frühstücksbuffet im Sofitel Frankfurt Alte Oper
[Corporate Foto by Accor]
Ihr könnt also im Rahmen des Accor Summe Sale 2019 durchaus sparen. Entweder durch die günstigere Rate und / oder durch das in der Rate eingeschlossene und damit kostenfreie Frühstück. Aber es lohnt auch hier ein Preisvergleich. Summer Sale raten sind als solche übrigens eindeutig gekennzeichnet.

Und falls Ihr keinen Status im Le Club Accorhotels habt. Mit einer ibis Business Card gibt es immerhin Gold Status, wenngleich auch gegen Bezahlung. Wir haben Euch die Karte und die gerade laufenden Aktion unlängst vorgestellt.

 

Jan
Über Jan 484 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.