British Airways: Attraktive Angebote in der First Class von Skandinavien

British Airways gehört noch zu den Fluggesellschaften, die auf vielen Strecken eine Frist Class anbietet. Über deren Qualität gehen die Ansichten zwar auseinander, aber es ist unbestreitbar eine der komfortabelsten Möglichkeiten der Atlantiküberquerung.

Wie dies vielfach der Fall ist, sind die Sommermonate hierbei recht gut geeignet, dies mit eine, signifikanten Preisabschlag zu tun.

In den Sommermonaten bietet British Airways für Abflüge ab Oslo oder Stockholm zwar noch immer nicht ganz billiger, aber doch preislich attraktive Angebote hierzu an. Das Transatlantiksegment wird hierbei in First-Class geflogen, die Zubringer in Business-Class (Club Europe). Zulässig sind auch Codeshare Flüge mit American Airlines.

Nachfolgend einige Preisbeispiele

Abflüge ab Stockholm

  • New York 30.672 SEK (3.049 EUR)
  • Los Angeles 37.122 SEK (3.690 EUR)
  • Miami 28.005 SEK (2.785 EUR)

Abflüge ab Oslo

  • Miami 27.611 NOK (2.866 EUR)
  • San Francisco 31.941 NOK (3.316 EUR)

(Es handelt sich hierbei um Preisbeispiele für Abflüge 22.06.2018 – 28.06.2018 bzw. 04.07.2018 – 11.07.2018.)

Die Tarife sind aber auch im Juli und August, tw. auch September verfügbar und auch zu anderen Destinationen, zu denen British Airways mit First-Class fliegt (zB Boston, Chicago, Dallas / Fort Worth). Zum Vergleich ab Düsseldorf würde ein Flug mit British Airways nach San Francisco in der First-Class 4392,39 EUR im günstigen Tarif kosten.

Eine Maximierung der Strecke mit einem Umstieg ist möglich.

 

Meilengutschrift

Die Innereuropäischen Strecken geben bei einer Gutschrift im British Airways Executive Club 40 Tier Points und der Transatlantikflug eine Gutschrift von 210 Tier Points. so daß ein einfacher Round Trip auf immerhin 500 Tier Points kommt. Dies kann mit inneramerikanischen Umstiegen bei Bedarf noch maximiert werden.

 

zum Abschluss …

… auch wenn sich über den Service an Bord britischer Flugzeuge trefflich streiten läßt, dies haben unsere Vorfahren vor 100 Jahren auch schon über die Qualität an Bord eines britischen Transatlantikliners im Vergleich zu diesen unter deutschen oder französischer Flagge getan haben. Neu ist diese Diskussion nicht und wie auch schon damals ist die beste Erfahrung die eigene ….

 

 

Über Jan 1371 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.