Upgrade von Economy Flügen der Lufthansa gegen Zuzahlung

Wer seinen innerdeutschen Lufthansa Flug auf der Lufthansa Homepage bucht hat die Möglichkeit diesen gegen Zahlung eines Geldbetrages aus der Economy Class in die Business  Class auzugraden. Dies ist auf zwei Arten möglich, als Gebot oder als festen Betrag. Um letzteren soll es hier gehe, wir werden aber an dieser Stelle auch noch auf die andere Art eingehen.

Nach der Buchung erscheint auf der rechten Seite ein Hinweis auf Upgrade, meist gibt es aber auch noch eine e-Mail, die auf diese Möglichkeit hinweist. Bei einem innerdeutschen Flug beträgt der Betrag 79 EUR, für einen genzüberschreitenden europäischen Flug 99 EUR. Die Preise gelten hierbei pro Segment, d.h. bei einem Flug DUS – FRA – MAD wären dies 79 EUR für das Segment DUS –  FRA und zusätzlich 99 EUR für ds Segment FRA – MAD.

Die Flüge werden dann automatisch in die Business Class umgebucht, was auch eine Änderung der ursprünglichen Buchungsklasse zur Folge hat, d.h. es gibt mehr Meilen.

  • Die Economy Buchungsklassen K, L werden in die Business Class Buchungsklasse P umgebucht (Miles & More  500 Statusmeilen)
  • Die Economy Buchungsklassen S, T werden in die Business Class Buchungsklasse Z umgebucht (Miles & More  1000 Statusmeilen)
  • Die Economy Buchungsklassen Q, V, W werden in die Business Class Buchungsklasse D umgebucht (Miles & More  1500 Statusmeilen)
  • Die Economy Buchungsklassen B, M, U, H, Y werden in die Business Class Buchungsklasse C umgebucht (Miles & More  1500 Statusmeilen)

Die Umbuchung bedeutet allerdings nicht, dass nun die ggf. weninger einschränkenden Buchungsbedingungen der Business Class gelten,  hinsichtlich dieser wie auch der Gepäckbestimmungen verbleibt es bei den (restriktiven) Bedingungen des ursprünglich gebuchten Economy Class Fluges. Es gelten allerdings alle anderen Vorzüge der Business Class wie Priority Lane, Business Class Lounge, Pre Boarding, zwei Handgepäckstücke, erweitertes Speisen und Getränkeangebot.

Insgesamt ist dies eine gute Gelegenheit das Meilenkonto mit Status- und auch Prämienmeilen aufzufüllen oder wenn ein entsprechender Status nicht vorhanden ist die Wartezeit am Flughafen bzw. den Flug komfortables zu gestalten.

Über Jan 1400 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.