Neues GHA Discovery Programm im Dezember 2021 vorgestellt

Seit Dezember 2021 ist das neue Gästeprogramm der Global Hotel Alliance – GHA Discovery –verfügbar. Was bietet Euch dies und welche Änderungen ergeben sich gegenüber dem bisherigen Programm. In unserem Bericht fassen wir alle Neuerungen für Euch zusammen.

Global Hotel Alliance (GHA)

Die Global Hotel Alliance (GHA) ist ein Zusammenschluss von über 550 Hotels in 78 Ländern. Sie wurde 2004 gegründet. Die Mehrheit der Hotels gehört mithin zu anderen kleineren Hotelketten. Hier sind einige auch in Europa bekannte Namen vertreten wie u.a. Kempinski, Glo Hotels, Pan Pacific, Tivoli Hotels. Die Hotels sind dabei individuell durch die jeweiligen Ketten geführt. Im Fokus der GHA liegt dabei immer auch etwas die lokalen Besonderheiten und Annehmlichkeiten. Damit setzt sich die Kette durch individuelle und weniger kettentypischen Standards von den Mitbewerbern ab.

Wir hatten Euch vor einigen Monaten bereits darüber informiert, dass die Gästeprogramme der Global Hotel Alliance und der NH-Hotels zusammengeführt werden sollen. Denn die spanischen NH-Hotels sollen Teil der Global Hotel Alliance werden.

NH Hotels Ghent
NH Hotels Ghent (Juli 2020)

Dies klingt zunächst etwas überraschend, denn die vergleichsweise großen NH-Hotels passen nicht ganz zu den individuelleren GHA Hotels. Dies relativiert sich allerdings etwas auf den zweiten Blick.

Bereits 2018 hatte der thailändische Tourismuskonzern Minor International rund 95% der Anteile an NH Hotels übernommen hat. Zu Minor International gehören u.a. die Anantara Hotels in Asien und die Oaks Hotels in Australien. Die Marken der Minor Gruppe sind bereits Teil der GHA. Zudem ist Minor auch Anteilseigner der GHA. Und damit habt Ihr im nächsten Jahr also auch ein neues Programm für Übernachtungen bei NH-Hotels. Die Integration, die eigentlich noch in diesem Jahr erfolgen sollte verzögert sich insoweit etwas.

Global Hotel Alliance – GHA – Discovery Programm bis Dezember 2021

Im Zusammenhang mit der Ankündigung der Zusammenführung beider Programme war auch eine Überarbeitung des GHA Discovery Programms angekündigt worden, die nun im Dezember 2021 abgeschlossen wurde.

Wir möchten zunächst noch einmal einen Blick auf das alte Programm werfen. Dieses war in drei Stufen eingeteilt. Nach dem Ihr 10 Nächte in GHA Hotels verbracht habt erhaltet Ihr den Platinum Status. Verbringt Ihr 30 Nächte in GHA Hotels, dann bekommt Ihr den „Black Level“ Status. Auch hier gilt, dass das Mitgliedsjahr das Kalenderjahr ist. Anders als die meisten Programme der Wettbewerber sammelt Ihr hierbei allerdings keine Punkte, sondern nur einen Stay Credit.

Demgegenüber gab es mit einem Elite Status aber auch Vorzüge

Übersicht Global Hotel Alliance Discovery Programm
Übersicht des bisherigen Global Hotel Alliance Discovery Programm (bis November 2021)

Aus den drei Stufen werden nun vier Stufen. Zudem sammelt Ihr basierend auf dem Umsatz Discover-Dollars (D$). Diese könnt Ihr als Gutschrift auf den Hotelaufenthalt, Zimmer Upgrades oder Ausgaben für Restaurant oder Spa Umsätze bzw. Leistungen einsetzen.

Ab Dezember 2021 neues GHA Discovery Programm

Im Dezember 2021 hat die Global Hotel Alliance nun das neue Discovery Programm vorgestellt. Es verfügt nun über vier Stufen. Neben dem Basislevel Silver gibt es die Elite Level Gold, Platinum und Titanium. Damit wählt auch GHA die Edelmetalle. Voraussetzung für das Erreichen des Status sind

  • Silver Basislevel
  • Gold zwei Aufenthalte oder 1.000 USD Umsatz
  • Platinum 10 Nächte oder 5.000 USD Umsatz oder Übernachtung in Hotels zweier verschiedener Marken
  • Titanium 30 Nächte oder 15.000 Umsatz oder Übernachtung in Hotels dreier verschiedener Marken

Der neue GHA Discovery Titanium Status ist also bereits erreichbar, wenn Ihr in Hotel dreier verschiedener Marken übernachtet. Das ist nicht einmal so schwierig. Denn es gibt in Europa bereits mehr Marken.

Natürlich bieten Euch die vier Stufen auch verschiedenen Leistungen und Vorzüge.

Leistungen des neuen GHA Discovery Programms

Die wesentliche Änderung ist dass Ihr ab Dezember 2021 im neuen GHA Discovery Programm Discovery Dollar sammelt. Dies ist dabei eine Art Gutschrift für den Umsatz in den Hotels.

Für Silver Mitglieder beträgt dieser 4%. Demgegenüber beträgt die Gutschrift für Gold Mitglied 5%. Sonst gibt es keine großen Unterschiede zwischen beiden Stufen. Ihr erhaltet bei beiden Stufen zudem 10% Ermäßigung gegenüber den regulären Raten sowie kostenfreies WiFi. Zudem stehen Euch als GHA Discovery Mitglied besondere Angebote offen.

Interessanter wird es als Platinum Mitglied. Diesen Status erreicht Ihr bereits nach zwei Aufenthalten bei unterschiedlichen Marken. Ihr profitiert von 6% Discovery Dollart Gutschrift auf die Zimmerrechnung. Zudem erhaltet Ihr ein Willkommensgeschenk sowie einen späten Check-Out bis 15:00 Uhr. Diesen allerdings nicht garantiert, sondern nur nach Verfügbarkeit.

Hotel Adlon Kempinski Berlin
Hotel Adlon Kempinski Berlin (November 2021)

Habt Ihr den Titanium Status erreicht gibt es eine Gutschrift von 7% in Discovery Dollar. Darüber hinaus erhaltet Ihr einen frühen Check-In ab 11:00 Uhr sowie einen späten Check-Out bis 16:00 Uhr. Indes gilt dies nur nach Verfügbarkeit. Ihr erhaltet zudem bei Buchung 48 Stunden im voraus garantiert ein Zimmer, allerdings zu den dann geltenden höheren Raten. Es gibt hier ein doppeltes Zimmerupgrade nach Verfügbarkeit. Bei einigen Marken sind aber auch hier bestimmte Zimmerkategorien (u.a. Villen) ausgeschlossen.

Ab Dezember 2021 sammelt Ihr Discovery Dollars bei GHA

Wie oben beschrieben sammelt Ihr im neuen Programm ab Dezember 2021 auf alle Umsätze in der Hotels der Global Hotels Alliance GHA Discover Dollars. Diese errechnen sich auf dem Nettoumsatz im Hotel (vgl. Punkte 5 der Bedingungen). Hierbei gilt der gesamte relevante Umsatz, mithin also alles was Ihr auf das Zimmer bucht. Ihr könnt dabei maximal für zwei auf Euren Namen gebuchte Zimmer Discovery Dollars (D$) sammeln.

Ab Dezember 2021 neue GHA Discovery Status Stufen
Ab Dezember 2021 neue GHA Discovery Status Stufen

Die Discovery Dollar sind also eine Art Cash Back auf den Umsatz. Allerdings haben diese D$ eine begrenzte Gültigkeit. Diese orientiert sich am Status.

  • Silver 4% Discovery Dollar Gutschrift, gültig sechs (6) Monate
  • Gold 5% Discovery Dollar Gutschrift, gültig achtzehn (18) Monate
  • Platinum 6% Discovery Dollar Gutschrift, gültig vierundzwanzig (24) Monate
  • Titanium 7% Discovery Dollar Gutschrift, gültig vierundzwanzig (24) Monate

Einlösen könnt Ihr die Discovery Dollar für Ausgaben im Hotel. Dies sind alle Transaktionen auf der Zimmer- oder Hotelrechnung. Dabei sind aber mindestens 10 D$ einzusetzen. Somit müsst Ihr mindestens einen Umsatz von 250 USD vor Steuern erreicht haben.

Fazit

Mit dem im Dezember 2021 vorgestellten neuen GHA Discovery Programm orientiert sich die Global Hotel Alliance GHA am ALL Accor Live Limitless Programm. Auch dort wird die Punktegutschrift an den Umsatz im Hotel gekoppelt.

Die Vorzüge des Status sind zudem im Vergleich zu den Mitbewerbern eher bescheiden. Leistungen wie kostenfreies Frühstück z.B. gibt es nicht. Dies indes würde das Programm wiederum Geld kosten, da es die Hotels entschädigen oder kompensieren müsste. Betrachtet man die Stufen zum Erreichen des Status ist dies nachvollziehbar. Und auch wieder nicht.

Denn die Hürden sind nicht so niedrig, schaut man auf Nächte oder Umsatz. Die Übernachtungen bei verschiedenen Marken demgegenüber sind dabei nicht einmal so schwierig zu erreichen. Dies gilt insbesondere für Mitglieder in Europa und Asien. Die kleine Einschränkung ist die kurze Gültigkeit des Discovery Dollars in der niedrigsten Stufe. Ihr solltet also dort häufiger übernachten.

Über Jan 1273 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.