Neues Design der Novotels vorgestellt

Novotel überraschte mit der Ankündigung, neue Hotels zukünftig mit einem individuelleren Design zu präsentieren. Hierzu wurde im Rahmen eines Wettbewerbs nun vier Anbieter ausgewählt, die völlig unterschiedliche Stile präsentieren. Wir stellen Euch die vier Stile und die Erneuerung des Designs vor, die Ihr zukünftig in neuen Novotels vorfinden werdet.

Novotel

Bevor wir Euch zur Erneuerung des Designs der Novotels vorstellen, ein kurzer Rückblick auf die Geschichte der Marke Novotels.

Gegründet wurde Novotel 1967 von den ehemaligen IBM Managern Paul Dubrule und Gerard Pélisson. Diese hatte die Société d’investissement et d’exploitation hôteliers“, kurz SIEH gegründet. Diese eröffnete noch im selben Jahr am Flughafen Lille das erste Novotel. Der französische Hotelmarkt war damals vor Luxusmarken und Budgethotels geprägt. Ein Angebot im mittleren Bereich wie es dies in den USA gab fehlte vollkommen. Und hieran hatten sich die beiden Gründer auch orientiert. Die Kette war erfolgreich und expandierte rasch. Anfangs beschränkte sich die Kette auf den heimischen französischen Markt,. expandierte dann aber in den 80er Jahren auch in Europa. Zudem fusionierte SIEH mit der Jacques Borel International zur Accor Unternehmensgruppe.

Novotel Ghent City Center
Novotel Ghent City Center (Juli 2021)

Die ersten Novotels waren verkehrsgünstig gelegen. Dies änderte sich aber gleichfalls in den 80er Jahren. Fortan fanden sich die Hotels auch Standort in den Stadtzentren. Der Fokus der Kette lag bis Mitte der 70er Jahre eher auf Privatreisenden. In den 80er und 90er Jahren hatte die Kette indes eher Geschäftsreisende im Fokus. Zugleich sprach die Kette mit günstigen Angeboten am Wochenende aber auch Freizeitreisende an.

Novetel verfügt gegenwärtig über 542 Hotels in 63 Ländern mit 105.559 Zimmern. Die Kette ist nach wie vor eher im Midscale Bereich angesiedelt. Somit sind die Hotels meist mit drei bis vier Sternen klassifiziert.

Erneuerung des Designs Novotels

Alle großen Marken und insbesondere auch Accor fallen durch einen einheitlichen Auftritt auf. Das Design und der Stil der Häuser ähnelt sich stark. Ein individuelleres Design findet sich weder bei Novotel noch bei den Marken anderer Ketten. Am ehesten ist dies bei Accor noch bei Mercure Hotels zu finden, die früher eher Rebrandings von anderen Ketten waren. Rebrandings zu Novotel sind im Vergleich zu anderen Ketten allerdings deutlich seltener. Auch wenn es diese gibt.

Bei der Erneuerung des Design wählt Novotel nun einen interessanten und neuen Ansatz. Die Kette hat im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs vier Agenturen gewählt, die jeweils ein individuelles Design und einen individuellen Stil für die Marke Novotel entwickelt haben. Die vier Agenturen kommen dabei auch aus geographisch unterschiedlichen Regionen. Aus diesen vier Stilen sollen die Eigentümer und Franchisenehmer von Novotels das insoweit am besten für Ihr Novotel passenden Design wählen können.

Novotel Doppelzimmer - neues Design von Hypothesis
Novotel Doppelzimmer – neues Design von Hypothesis [Corporate Foto by Accor Hotels]

Neues Design der Novotels

Das neue Design der Novotels findet Ihr in allen Bereichen des Hotels. Bereits während des globalen Design Wettbewerbs wurden Designteams eingeladen, einheitliche Konzepte für die Erneuerung aller Bereich der Novotels vorzulegen. Dieser umfasst einen lebendigen und zentralen Bereich, der sowohl Einheimische als auch Gäste ansprechen soll. Hierbei legte Novotel nach eigener Aussage bei der Erneuerung Wert auf ein modernes, intuitives und altersloses Design, das hochwertige, nachhaltige Materialien beinhaltet. Die vier Siegerkonzepte werden nun nicht nur in den Zimmern zum Einsatz kommen, sondern auch den Stil in Lobby, Fitnessräumen und Spas zum prägen.

Es handelt sich also um einen ganzheitlichen Ansatz. Die von Novotel gewählten vier siegreichen Stile kommen gleichwohl mit einem sehr individuellen Design daher. Mit anderen Worten, es scheint auf bestimmte Corporate Identity die zwingend zu berücksichtigen sind, weitestgehend verzichtet zu werden.

Novotel zukünftige in vier unterschiedlichem Stilen

Vier Agenturen hat Novotel schließlich bei dem internationalen Wettbewerb ausgewählt, die in Sachen Design und Stil mit unterschiedlichen Konzepten und Umsetzungen an den Start gehen.

“Novotel has embraced a new vision in terms of hotel design,” said Nadège Keryhuel, Vice President, Novotel Brand. “We are excited to work with four outstanding design teams, who will help us creatively transform our hotels through a set of distinct visions of modern, premium hospitality. Our goal is to achieve a signature hotel experience, without standardization, from check-in to check-out – a major evolution for the brand and a leading approach in the midscale segment.“

Presseerklärung von Novotel
Novotel Doppelzimmer - neues Design von RF Studios
Novotel Doppelzimmer – neues Design von RF Studios [Corporate Foto by Accor Hotels]

Gewinner des Wettbewerbs zum neuen Design der Novotels sind die folgenden Agenturen:

  • RF Studio: Das Design zeichnet sich durch Anpassungsfähigkeit und Nachhaltigkeit aus. Es ist zudem leicht zu renovieren. Dieses Konzept bietet ein heimeliges Gefühl und eine frische und unerwartete Atmosphäre. Es soll die Gäste ermutigen, eine neue Art des Hotellebens zu entdecken. Gäste sollen sie wie im Herzen eines Dorfes fühlen.
  • Metro: Getreu dem Motto von Novotel „Time is on your side“ zeichnet sich dieses neue und moderne Design durch natürliche Töne und Rohstoffe aus. Es lädt Gäste ein, einen multifunktionalen und flexiblen Raum zu genießen.
  • Sundukovy Sisters: Dieses Konzept verbindet Business mit Vergnügen und verbindet Wohlbefinden in einzigartigen „Co-Living“ Räumen. Diese bieten eine lebendige, soziale Umgebung mit aktuelle Trends und zeitlosen Komfort.
  • Hypothesis: Der Fokus dieses Konzeptes liegt auf der Reduzierung nicht nur physischer Abfälle, sondern auch der Reduzierung von Platz- und Zeitverschwendung. Das Design und Konzept soll es den Gästen ermöglicht, eine Balance aus Arbeit und Ruhe während des Aufenthaltes zu erreichen
Novotel Social Hub - neues Design von RF Studios
Novotel Social Hub – neues Design von RF Studios [Corporate Foto by Accor Hotels]

Erneuerung des Designs der öffentlichen Bereiche des Novotels

Wie bereits bei Sheraton ist auch bei Novotel die Lobby ein Herzstück bei dem neuen Design. Anders als bei Sheraton wählt Novotel aber auch hier ein individuelleres Design. So sehen die Lobby auf den im Rahme der Rendering unterschiedlich und nicht vergleichbar aus. Dies ist insofern ein guter Ansatz, um die Marke stärker zu individualisieren. Gemein ist allen Konzepten, dass auch Novotel dem Trend folgt, die öffentlichen Bereiche stärker in den Mittelpunkt zu rücken. Hier sollen sich die Gäste austauschen, verweilen, arbeiten, sitzen, essen – kurzum auch hier ist Socializing angesagt.

Erneuerung des Designs der Zimmer des Novotels

Auch bei den Zimmern geht Novotel den Weg den Weg eines stärker individualisierten Designs. Das vom Betreiber aus den vier Stile gewählte Design wird auch bei der Gestaltung der Zimmer des Novotels fortgesetzt. Die vier Stile zeichnen sich dabei durch eine Wahl von warmen und freundlichen Farben bei der Gestaltung der Zimmer der Novotels aus. Die Konzepte sehen teilweise offene Badkonzepte vor. Es fällt zumindest auf einigen der Renderings auf, dass es evtl. an Ablagemöglichkeiten fehlen könnte. Was uns definitiv auch hier negativ auffällt, ist das Fehlen eines Schreibtisches. Bedauerlicherweise zieht sich das Fehlen zudem durch alle der vier von Novotel gewählten Stile.

Novotel Doppelzimmer - neues Design von Sundukovy Sisters
Novotel Doppelzimmer – neues Design von Sundukovy Sisters [Corporate Foto by Accor Hotels]

Damit folgt Novotel leider bei dem für die Neuerstellung und Erneuerung der Hotels gewählten Design dem Trend anderer Ketten. Die Eliminierung der Schreibtische ist nach wie vor für viele Geschäftsreisende nachteilig. Nicht jeder kann und will in öffentlichen Bereichen arbeiten.

Novotel wählt individuelleres Design

Durch die Wahl von vier unterschiedlichen Konzepten bietet Novotel den Projektentwicklern und auch den Franchisenehmern die Flexibilität, ein individuelles Design auszuwählen.

“At Novotel, we are always looking to innovate and to find new ways to enhance the guest experience, so we’re delighted to enter a new era of our design strategy and look forward to seeing it come to life in our locations around the world”

Presseerklärung von Novotel

So kann auch den Bedürfnissen des Zielortes und Charakters des Hotels Rechnung getragen werden. Hierbei sind diese nicht an die jeweilige Region gebunden, aus der das Design kommt. Anders ausgedrückt, die im Rahmen des Wettbewerbe gewählten vier Design mit Ihren individuellen Stile sind weltweit für alle Novotels verfügbar. Das individuelle Design, das die Betreiber der Novotels wählen können, ermöglicht es mitunter auch, sich von anderen Novotels in der Region oder Stadt abzugrenzen. Für den Gast bedeutet dies weniger Einerlei beim Hotel Design.

Das neue Design findet Ihr demnächst u.a. in Phuket, Johor Bahru, Mexico City und St. Peterburg. Eine kleine Übersicht findet Ihr bei Accor. Details zu Renovierung und einem möglichen Zeitplan sind nicht bekannt.

Fazit

Nach Sheraton hat nun auch Novotel ein neues Design für die Hotels vorgestellt. Oder eigentlich deren vier. Denn die französische Kette wählt einen anderen Ansatz. Die Betreiber der Novotels können zukünftig aus vier verschiedenen Stilen und Designs wählen. Je nachdem, was am besten für das jeweilige Hotel passt. Mit dem individuelleren Design sollen sich die Novotels stärker voneinander abgrenzen. Weniger Uniformität ist also das Ziel.

Novotel Social Hub - neues Design von Metro
Novotel Social Hub – neues Design von Metro [Corporate Foto by Accor Hotels]

Demgegenüber folgt das Konzept aber dem auch von anderen Ketten gewählten Ansatz. Die Lobby und öffentlichen Bereich rücken stärker in den Fokus. Diese dienen zukünftig vielen Funktionen. Vom Arbeiten bis zum Abendessen. Leider leidet darunter auch die Möglichkeit im Zimmer zu arbeiten. Und das würden wir in vielen Fällen als nachteilig ansehen. Es bleibt daher zu wünschen, dass hier noch einmal etwas gegengesteuert wird. Denn gerade im Midscale Bereich ist es notwendig, dass der Geschäftsreisende die Möglichkeit hat, im Zimmer zu arbeiten. Und ein gemeinsames Arbeiten im öffentlichen Bereich ist zum einen mit einer höheren Geräuschkulisse verbunden. Dies stört einen selbst. Dies stört aber auch andere Gäste. Und anders als Sheraton scheint Novotel hier keine Vorsorge getroffen zu haben.

Novotel Doppelzimmer - neues Design von Sundukovy Sisters
Novotel Doppelzimmer – neues Design von Sundukovy Sisters [Corporate Foto by Accor Hotels]

Die vier Konzepte und Stile sind überwiegend ansprechen. Einen Favoriten haben wir jedenfalls nicht ermitteln können. Uns gefallen alle. Die Nutzbarkeit des Zimmers zum Arbeiten allerdings wird eingeschränkt.
Wie findet Ihr das neue Design? Lass und doch einen Kommentar da.


Über Jan 1197 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.