Im ersten Jahr kostenlose LHW Leaders Club Mitgliedschaft

Die Leading Hotels of the World (LHW) haben ein Mitgliedsprogramm, den Leaders Club. Die Mitgliedschaft hierin ist eigentlich kostenpflichtig und kostet 175 USD im Jahr. Aktuell könnt Ihr aber im Rahmen einer Aktion eine kostenlose Leaders Club Mitgliedschaft beantragen.

Leading Hotels of the World und Leading Club

Bevor wir Euch die Aktion der Leading Hotels of the World vorstellen und sagen, wie Ihr die Mitgliedschaft im Leaders Club im ersten Jahr ohne Kosten erhaltet, einige Worte zu den Hotels und dem Programm. Denn dieses unterscheidet sich von dem Ansatz, den die meisten anderen Hotels wählen.

Die Leading Hotels of the World ist ein globaler Zusammenschluss von Luxushotels. Gegründet 1928 unter den Namen „The Luxury Hotels of Europe and Egypt“ mit dem Ziel der gemeinsamen Vermarktung im nordamerikanischen Markt. Im Jahre 1971 erfolgte dann die Gründung von Leading Hotels of the World mit Sitzin New York. Zunächst lag der Fokus weiterhin auf europäischen Hotels. Dies änderte sich aber in den kommenden Jahren und auch Hotels außerhalb wurden aufgenommen. Mittlerweile umfasst die Kette mehr als 400 Hotels in rund 80 Ländern wurde.

Nicht zu verwechseln sind die Leading Hotels of the World mit den Small Luxury Hotels oft he World (SLH), die mit Hyatt kooperieren.

Hotel Adlon Kempinski Berlin - Member of The Leading Hotels of the World
Hotel Adlon Kempinski Berlin – Member of The Leading Hotels of the World (September 2020)

Eine Besonderheit der Leading Hotels of the World ist, dass Hotels Mitglied werden können, die einer globalen Kette angehören. So findet sich unter den LHW Hotels auch einige Hotels von Fairmont, Melia, Taj, Swissotel und One & Only und Kempinski. Nichtsdestotrotz ist die Mehrheit der Hotels nicht bei großen Ketten zu finden. Es handelt sich in der überwiegenden Mehrheit um Inhabergeführte Hotels im oberen Marktsegment. Die Hotels werden regelmäßig anonym auf die Standards getestet.

Leaders Club

Der Leaders Club ist das Mitgliedsprogramm der Leading Hotels of the World. Es verfügt über zwei Stufen: „Club“ und „Sterling“. Die Mitgliedschaft im Leaders Club ist regulär nicht kostenlos. Sie kostet 175 USD im Jahr. Damit ähnelt sie etwas dem Ambassador Programm der InterContinental Hotels. Ihr sammelt in diesem Programm allerdings keine Aufenthalte und Nächte. Statt dessen gibt es hier eine umsatzbasierte Komponente. Ihr sammelt dabei 1 Punkt pro ausgegebenem USD. Einlösen könnt Ihr die Punkte für Freinächte. Die hierfür benötigen Punkte variieren. Der Durchschnitt liegt bei rund 4.000 Punkten. Es gibt aber auch Hotels, die weniger Punkte erfordern. Das Palace Berlin z.B. kostet im Juli nur 2.128 Punkte. Ihr müsst somit mindestens 4.000 USD in Leading Hotels ausgeben. Dies ist ein eher hoher Wert verglichen mit anderen Programmen.

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der Leistungen in den beiden Mitgliedsstufen:

Vorteile und Leistungen im Leaders Club Programm der Leading Hotels of the World
Vorteile und Leistungen im Leaders Club Programm der Leading Hotels of the World (Stand April 2021)


Die Leaders Club-Mitgliedschaft bietet Euch somit einige Vorteile. Hier ist zunächst das kostenfreie kontinentale Frühstück für zwei Personen während des Aufenthaltes zu nennen. In der Regel trennen die Hotels übrigens nicht zwischen Buffet und kontinentalem Frühstück. Zudem erhaltet Ihr ein kostenfreies Upgrade. Dieses wird Euch im ersten Jahr allerdings erst nach dem ersten bezahlten Aufenthalt gewährt.

Wer den Leaders Club Sterling Status erreichen will, muss innerhalb eines Kalenderjahres mindestens 5.000 Punkte sammeln. Mit anderen Worten, Ihr müsst folglich einen Betrag von 5.000 USD bei den Hotels ausgegeben.

Leading Hotels Mitgliedschaft im ersten Jahr ohne Kosten
Leading Hotels Mitgliedschaft im ersten Jahr ohne Kosten

kostenlose Leaders Club Mitgliedschaft

Nun geht die aktuelle Krise auch an den Leading Hotels of the World nicht spurlos vorbei. Und damit habt Ihr die Möglichkeit die Vorzüge der Leading Hotels Mitgliedschaft im ersten Jahr ohne Kosten auszuprobieren. Die Aktion wird auf der Homepage der Hotels beworben. Diese bietet Euch die oben beschriebenen Vorteile. So profitiert Ihr von einem kostenfreien Frühstück für zwei Personen. Dies kann durchaus einen Gegenwert von 20 EUR pro Person und Tag ausmachen. Auch hättet Ihr nach einem Aufenthalt die Möglichkeit eines Upgrades um eine Zimmerkategorie. Dies wird Euch zudem bis drei Tage vor der Anreise bestätigt. Außerdem erhaltet Ihr 500 Bonuspunkte mit der Mitgliedschaft. Immerhin entspricht dies Ausgaben von 500 USD. Zudem profitiert Ihr von speziellen Mitgliedstarifen und weiteren Vorteilen in den Hotels. Diese allerdings variieren und sind gerade in der aktuellen Zeit auch limitiert.

Hotel Palace Berlin - Member of The Leading Hotels of the World
Hotel Palace Berlin – Member of The Leading Hotels of the World (September 2020)

Beworben wird die kostenlose Leaders Club Mitgliedschaft von den Leading Hotels of the World mit einem Vorteil von 500 USD. Ob dies wirklich der Fall ist, hängt etwas vom Einzelfall ab. Wenn Ihr aber z.B. nur fünf Nächte in Leading Hotels of the World übernachtet spart Ihr mitunter allein 200 EUR für das Frühstück. Und sich natürlich die Mitgliedsgebühr von 175 USD. Zudem hättet Ihr nach dem ersten Aufenthalt die Möglichkeit einen zukünftigen Aufenthalt upzugraden. Zudem spart Ihr als Leading Club Mitglied gegenüber den regulären Raten. Die Ermäßigung fällt auch hier unterschiedlich aus. Nach unseren Erkenntnissen liegt die Ersparnis meist zwischen drei und fünf Prozent.

Wir haben nachfolgend einmal ein Beispiel der Raten für Leaders Club Mitglieder und den regulären Raten im Hotel Palace Berlin.

Reguläre Rate

Reguläre Rate im Hotel Palace Berlin
Reguläre Rate im Hotel Palace Berlin (11.04.2020 11:25 CEST)

Leaders Club Mitglieder Rate

Leaders Club Rate im Hotel Palace Berlin
Leaders Club Rate im Hotel Palace Berlin (11.04.2020 11:25 CEST)

Ihr spart hier als 7 EUR pro Nacht und Tag. Sicherlich, nicht viel. Aber immer noch besser als keine Ersparnis.

Leaders Club Mitgliedschaft im ersten Jahr kostenfrei

Wir würden diese Aktion, die Euch eine kostenfreie Leaders Club Mitgliedschaft im ersten Jahr bietet als Probemitgliedschaft ansehen. Ihr habt ein Jahr Zeit Euch einmal die Vorzüge der Hotels anzuschauen. Und dies, ohne Euch festlegen zu müssen. Immerhin gehören auch in Europa einige außergewöhnliche Hotels zu den Mitgliedern. Offen steht die Aktion übrigens auch ehemaligen Mitgliedern im Leaders Club, deren Mitgliedschaft ruht oder die den Wechsel auf das kostenpflichtige Modell nicht mitgemacht haben. Allerdings erhalten diese Mitglieder keine 500 Bonuspunkte zur Begrüßung. Ihr solltet also ggf. eine andere Mail/Anschrift nehmen.

Ihr könnte diese hier beantragen. Die Leaders Club Mitgliedschaft ist nur im ersten Jahr kostenfrei. Danach sind die regulären 175 USD zu bezahlen. Allerdings verlängert sich die Mitgliedschaft nicht automatisch.

Fazit

Wer sich in der aktuellen Zeit in der näheren Umgebung einmal ein besonderes Hotel gönnen möchte, wird bei den Leading Hotels of the World oft fündig. Wer dann auch noch von den Vorzügen des Mitgliedsprogrammes profitieren möchte, dem bietet sich hierzu eine gute Gelegenheit. Mit der kostenlosen Leaders Club Mitgliedschaft spart Ihr Geld. Das Frühstück ist wesentlicher Bestandteil der Mitgliedschaft. Daneben profitiert Ihr nach dem ersten Aufenthalt von der Möglichkeit ein garantiertes Upgrade zu erhalten. Ihr könnt die Mitgliedschaft so ausprobieren. Kostenfrei ist die Leaders Club Mitgliedschaft nur im ersten Jahr. Danach fällt der reguläre Preis an. Aber die Mitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch.

Jan
Über Jan 1103 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.