Reisenunlimited zum Lockdown Light

Ihr habt es mitbekommen, am 02.11.2020 gibt es einen Lockdown Light, der auch an Reisenunlimited nicht gänzlich vorbeigehen wird. Wie geht es bei uns weiter und wo setzten wir in den nächsten Wochen den Schwerpunkt. 

Reisenunlimited und der Lockdown Light

Wir hatte Euch ja im März bereits informiert, wie sich das Team von Reisenunlimited zusammen setzt. Und daran hat sich im Wesentlichen nicht verändert.

Für uns stellt dies diesmal die Frage, wie und worüber wir in den nächsten Tagen berichten. Die Beschränkungen bei Reisen durch den Lockdown Light trifft auch uns auf Reisenunlimited. Einige private Reisen sind ausgeschlossen. Allerdings wird der ein oder andere unseres Teams dienstlich und beruflich unterwegs sein.

Aber natürlich gilt auch für uns, dass wir im November keine privaten Reisen durchführen können. Und demzufolge wird wohl auch keinen Bericht zur Neueröffnung des Berliner Flughafens geben. Zumindest nicht, solang die Eröffnung nicht verschoben wird. Hier gilt es gegenwärtig noch abzuwarten.

Lufthansa Business Class Lounge Düsseldorf
Gähnende Leere in der FTL Lounge in Düsseldorf
(Oktober 2020)

Welche Anpassungen bei der Berichterstattung wird es auf Reisenunlimited zum Lockdown Light geben?

Eine gute Frage, die wir uns gestern auch gestellt haben. Und für uns war es in gewisser Weise auch ein Deja-vu. Bereits in den vergangenen Wochen hatten wir die Berichte zu Flugangeboten etwas herunter gefahren. Primär, weil es zahlreiche neue Reisewarnungen. Aber auch, weil die Einreise für deutsche Staatsangehörige erschwert wurde.

Der Lockdown Light bedeutet nicht, dass keine Urlaubsreisen verboten sind. Denn Grenzschließungen gibt es diesmal nicht. Auch ist bislang das Vorgehen innerhalb der EU weniger einheitlich als noch im Frühjahr. So sind private Urlaubsreisen erlaubt. Und auch Reisen auf die Kanaren sind wieder möglich. Verboten sind allerdings private Urlaubsreisen aus rein touristischen Zwecken innerhalb von Deutschland. Allerdings sind wir weitaus pessimistischer, dass wir schnell eine Verbesserung der Lage sehen.

Mundschutz, Desinfektionsmittel und Kamera - Reisen zu Zeiten des Coronavirus im August 2020
Mundschutz, Desinfektionsmittel und Kamera – Reisen zu Zeiten des Coronavirus im August 2020

Wir haben uns daher entschlossen, bei unserer Berichterstattung wieder auf aktuelle Themen zu achten. Wir wollen auch verstärkt auf Twitter und Facebook berichten, z.B. über Änderungen bei den Reisebeschränkungen für touristische Reisen.

Bei Angeboten werden wir schauen, ob wie gut Ihr diese nutzen könnt. So sind Angebote beim Kauf von Punkten unabhängig von den Reisezeiträumen. Dies gilt aber natürlich nicht bei Angeboten für Flüge und bei Hotels. Diese unterliegen meist einem Reisezeitraum. Mit anderen Worten, Ihr könnt jetzt zwar nicht reisen. Aber Ihr könnt buchen.

Bei Flugreisen werden wir Euch entgegen unser bisherigen Planung nur solche Angebote vorstellen, die Ihr auch im kommenden April oder später noch nutzen könnt. Wir sind nicht überzeugt, dass Reisen bereits zum Jahreswechsel möglich sind. Indes schauen wir auch hier etwas stärker darauf, welche Einreisebeschränkungen es gibt.

Wir werden jedenfalls hier auf Reisenunlimited die Entwicklung in Sachen Coronavirus im Herbst 2020 begleiten.

Und wir hoffen die Zeit auch wieder dazu zu nutzen, einige Flug- und Hotelberichte fertig zu stellen. Ihr werdet also weiterhin von uns lesen. Und wird versuchen auch in dieser Zeit etwas Normalität zu zeigen. Wir werden indes unsere Routine eines täglichen Berichtes im November nicht ganz konsequent durchziehen. Vermutlich werden wie uns hier auf Reisenunlimited im Herbst 2020 wie auch schon im Frühjahr 2020 an den Entwicklungen in Sachen Coronavirus orientieren.

Reisenunlimited und das Coronavirus im Herbst 2020

Das Team von Reisenunlimited reist viel und schon seit langer Zeit. In dieser Zeit haben sich viele Freundschaften mit Personen der Tourismusindustrie, aus dem Reisegewerbe oder bei Hotels und Fluggesellschaften ergeben.

Wir möchten Euch, die uns hier auch oft unterstützt haben, an dieser Stelle wissen lassen, das wir bei Euch sind. Für viele ist die die gegenwärtige Zeit geprägt von Kurzarbeit, Unsicherheit, wie es weitergeht. Aber wir haben auch bei einigen von Euch in Gesprächen in den letzten Tagen vernommen, dass die berufliche Perspektive in Trümmern liegt.  Viele von Euch haben uns von Reisenunlimited in Gesprächen gesagt, dass der neuerliche Lockdown Light für einige Branchen nicht „light“ ist. Sondern vielmehr genauso hart und einschneidend, wir der Lockdown im Frühjahr. Auch wenn es diesmal eine Erstattung der Kosten gibt. Das heißt es eben nicht, dass der eigen Job noch sicher ist.

Wir hoffen mit Euch.  Wir sind bei Euch.

Wegen Coronavirus geschlossenes Restaurant im Flughafen München Terminal 2
Wegen Coronavirus geschlossenes Restaurant im Flughafen München Terminal 2
(Oktober 2020)

 

Was wünschen wir uns von Euch?

Wir wissen, dass auch Euch die Maßnahmen in Eurem Leben massiv einschränken. Wie auch schon im Frühjahr, so auch jetzt im Herbst.

Auch wir fragen uns, ob die Verhältnismäßigkeit gewahrt ist, wenn Kirchen geöffnet, aber Theater und Restaurants geschlossen werden müssen. Wir spüren auch, dass die Bereitschaft eine andere ist, als im Frühjahr.

Gleichwohl möchten wir von Reisenunlimited auch an Euch applieren, Euch jetzt im Herbst 2020 an die neuen Beschränkungen in Sachen Coronavirus zu halten.

Wir können die Krise nur gemeinsam überwinden. Und nur wenn wir die Krise überwunden haben, können wir die gerade massiv leidende Tourismusindustrie unterstützen. Aber auch die Betreiber von dem kleinen Bistro an der Ecke und den Künstlerinnen und Künstler, den Musikerinnen und Musikern, und allen anderen, die von Veranstaltungen, Events und Konzerten leben.

Es kommen auf uns alle wenig rosige Zeiten zu. Hoffen wir, dass wir diese gemeinsam überwinden. Und je besser wir uns an die Beschränkungen halten, desto eher geht es hoffentlich wieder aufwärts.

Passt auf Euch auf, bleibt gesund und haltet Abstand

Jan und das Team von Reisenunlimited

 

Jan
Über Jan 1003 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.