Wieder da: 50% Bonus beim Kauf von Avios bis 30.09.2020

Nachdem British Airways bereits im Mai eine Aktion beim Kauf von Avios durchgeführt hatte, ist es nun erneut soweit. Nun kommt die nächste. Ihr könnt bis 30.09.2020 Avios mit 50% Bonus im British Airways Executive Club kaufen.

Kauf von Avios

Bevor wir auf den 50% Bonus beim Kauf von Avios bis 30.09.2020 im Details eingehen, einige allgemeine Hinweise zum Kauf. Im Gegensatz zu anderen Fluggesellschaften kauft Ihr Avios nicht in linearen Schritten. Anders ausgedrückt, es gibt hier keine 1.000er Schritte, sondern ein abgestuftes Verfahren. Daher könnt Ihr leider nicht immer punktgenau kaufen.

Und noch etwas hebt den British Airways Executive Club von vielen anderen Programmen ab. Es nutzt mit „Avios“ die gleiche Währung wie auch Iberia Plus oder das Golden Circle Programm von Air Lingus. Und Ihr könnt die Punkte zwischen den Konten kostenfrei hin- und herschieben.

BA 380 Modell - Logo
BA 380 Modell

Der Erwerb von Avios bei British Airways ist in den nachfolgenden beschriebenen Schritten möglich. Der Bonus beim Kauf von Avios bei British Airways ist hierbei übrigens noch nicht mit eingerechnet.

  • 1.000 Avios für 36 EUR
  • 2.000 Avios für 54 EUR
  • 3.000 Avios für 72 EUR
  • 4.000 Avios für 91 EUR
  • 5.000 Avios für 109 EUR
  • 6.000 Avios für 128 EUR
  • 8.000 Avios für 164 EUR
  • 10.000 Avios für 201 EUR
  • 15.000 Avios für 293 EUR

(weiter in 5.000 Schritten)

  • 50.000 Avios für 935 EUR
  • 60.000 Avios für 1.118 EUR

(weiter in 10.000 Schritten)

  • 100.000 Avios für 1.800 EUR
  • 125.000 Avios für 2.257 EUR

(weiter in 25.000 Schritten)

  • 200.000 Avios für 3.601 EUR

Sowohl im Falle des Kaufs als auch der Schenkung könnt Ihr innerhalb eines Jahres aber maximal ein Betrag von 200.000 Avios vor Bonus erwerben.

Ihr könnt bis 30.09.2020 Avios mit 50% Bonus kaufen
Ihr könnt bis 30.09.2020 Avios mit 50% Bonus kaufen

Details zum 50% Bonus beim Kauf von Avios bis 30.09.2020

Gerade in der aktuellen Zeit ist der Verkauf von Meilen für Airlines eine gute Gelegenheit Geld zu erhalten. Daher verwundert es auch nicht, dass British Airways hiervon wiederholt Gebrauch macht. Zuletzt war dies im Mai 2020 der Fall.

Der 50% Bonus beim Kauf von Avios bis 30.09.2020 ist nicht abgestuft. Er wird wie auch bei der letzten Aktion bereits ab dem Kauf der Mindestsumme von 1.000 Avios gewährt.

British Airways nutzt wie zahlreiche andere Fluggesellschaften für die Abwicklung die Points.com Plattform. Die Avios werden Euch daher in der Regel recht zeitnah auf dem Konto gutgeschrieben. Es handelt sich allerdings nicht um einen Umsatz bei einer Fluggesellschaft.

Den 50% Bonus beim Kauf von Avios bis 30.09.2020 erhaltet Ihr übrigens auch, wenn Ihr Euch die Avios schenken lasst.

bis 30.09.2020 Avios mit 50% Bonus im British Airways Executive Club kaufen

Im Rahmen des 50% Bonus beim Kauf von Avios bis 30.09.2020 könnt Ihr Avios insoweit zu den folgenden Preise kaufen. Der Bonus von 50% ist hierbei übrigens bereits eingerechnet.

  • 1.500 Avios für 36 EUR
  • 3.000 Avios für 54 EUR
  • 4.500 Avios für 72 EUR
  • 5.000 Avios für 91 EUR
  • 7.500 Avios für 109 EUR
  • 9.000 Avios für 128 EUR
  • 12.000 Avios für 164 EUR
  • 15.000 Avios für 201 EUR
  • 22.500 Avios für 293 EUR

(weiter bonusbedingt in 7.500 Schritten)

  • 75.000 Avios für 935 EUR
  • 90.000 Avios für 1.118 EUR

(weiter bonusbedingt in 15.000 Schritten)

  • 150.000 Avios für 1.800 EUR
  • 187.500 Avios für 2.257 EUR

(weiter bonusbedingt in 37.500 Schritten)

  • 300.000 Avios für 3.601 EUR

Die Gelegenheit ist somit günstig, jetzt fehlende Avios zu kaufen. Zudem ist die Verfügbarkeit für Flüge, die mit Avios gebucht werden, gegenwärtig recht gut.

Zum Kauf geht es hier.

50% Bonus beim Kauf von Avios bis 30.09.2020
50% Bonus beim Kauf von Avios bis 30.09.2020

Kontoaktivität

Wer von Euch sich mit dem Erwerb zum ersten Mal beschäftigt, stellt fest, dass der Kauf von Avios mit einem gerade eröffneten Konto nicht möglich ist. Da diese Aktionen öfter vorkommen und sich auch wiederholen, empfehlen wir Euch ein British Airways Executive Club Konto frühzeitig zu eröffnen.

Damit Ihr Avios erwerben könnt, muss das British Airways Konto also aktiv sein. Dies bedeutet, eine Kontobewegung in der Vergangenheit. Alternativ reicht auch ein Guthaben von mindestens einem Avios auf dem Konto. Hierbei muss es sich nicht um einen Flug handeln, jede Aktivität reicht.

Ein Konto mit „0“ kann allerdings auch zum Kauf genutzt werden, wenn es vorher einmal ein Guthaben ausgewiesen hat. Das Konto muss weiterhin mindestens 90 Tage alt sein. Diese Frist konntet Ihr in der Vergangenheit durch die Gutschrift eines Fluges verkürzen. Das scheint noch immer zu gelten, dürfte in der gegenwärtigen Situation aber eher etwas schwerer zu realisieren sein.

Möglichkeiten mit geringen Punktemengen sind z.B. die Übertragung von Punkten aus der Umfrageplattform e-rewards oder die Gutschrift von Mietwagenbuchungen. Auch Hotelpunkte könnt Ihr zu British Airways übertragen.

BA Business-Class (Airbus A350-1000)
Avios könnt Ihr für einen Flug in der British Airways Club World Suite (Business-Class) auf der Langstrecke im Airbus A350-1000 einlösen
[Corporate Foto by British Airways]

American Express

An dieser Stelle soll indes nicht unerwähnt bleiben, das British Airways auch Transferpartner von American Express ist. American Express Membership Rewards können im Verhältnis 5 Membership Rewards = 4 Avios übertragen werden. Ihr solltet den Kauf von Avios allerdings die Übertragung von Membership Rewards Punkten vorziehen. Grund für unsere Übrlegungen ist, dass Ihr Avios oft kaufen könnt. Dies ist bei anderen Airlines nicht der Fall. Hier wäre die Übertragung von Membership Rewards somit der einzige Weg das Konto aufzufüllen.

Übertragung zwischen British Airways und Iberia

Wie eingangs bereits erwähnt nutzt auch Iberia Avios als „Währung“ des Vielfliegerprogramms Iberia Plus. Hierbei handelt es sich insoweit um dieselben Avios, die auch British Airways im Executive Club nutzt. Dies ist nicht wirklich verwunderlich, gehören doch beide Fluggesellschaften zur Interational Consolidated Airlines Group S.A. – oder kurz IAG. Und Ihr könnt die Avios zwischen beiden Programmen hin- und herschieben. Wie dies geht, haben wir Euch in unserem Bericht vom 28.06.2020 erklärt. Somit könnt Ihr durch den Kauf im British Ariways Executive Club auch dann profitieren, wenn Ihr eigentlich bei Iberia Plus Eure Meilen (oder Avios) sammelt.

BA First-Class (Boeing 787-9)
Oder Ihr löst die Meilen für einen Flug in der British Airways First-Class auf der Langstrecke in der Boeing 787-9 ein
[Corporate Foto by British Airways]

Fazit

Wie wir an dieser Stelle schon bei vorherigen Aktionen beschrieben haben, hängt die Bewertung immer etwas von der Situation ab, für die Ihr die Punkte erwerben wollt.

Wenn Ihr im Rahmen der Bereitstellung zusätzlicher Sitzplätze Flüge buchen wollte, aber nicht genug Meilen habt, dann habt Ihr jetzt eine günstige Gelegenheit. Ihr könnt bis 30.09.2020 Avios mit 50% Bonus kaufen. Wir gehen zudem davon aus, dass die Verfügbarkeit für Prämienflüge bei British Airways bis in das erste Quartal des Jahres 2021 recht gut sein dürfte. Allerdings kann sich dies aufgrund der Ausflottung der Boeing 747-400 ändern. Denn damit werden die angebotenen Sitze in der Club World knapper. Wichtig ist allerdings in der aktuellen Zeit, dass Ihr mit Avios gebuchte Flüge für einen relativ geringen Betrag von 35 GBP stornieren könnt.

Aber auch wer einfach nur so knapp vor dem Award steht, der findet jetzt eine gute Gelegenheit einen nicht unerheblichen Geldbetrag zu sparen.

Der 50% Bonus beim Kauf von Avios bis 30.09.2020 ist aber auch deshalb nicht unattraktiv, da dieser bereits ab dem Kauf von nur 1.000 Punkten gewährt wird. Im Verhältnis ist der Kauf allerdings auch dann immer noch eine ehe teure Angelegenheit.

Ein anderer Vorteil dieser Aktion ist die Durchführung durch British Airways selbst. Wer nicht über eine American Express Kreditkarte verfügt und Punkte übertragen kann, dem bietet sich hier eine gute Möglichkeit die fehlenden Avios zu erhalten.

Jan
Über Jan 934 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.