25% Ermäßigung beim Kauf von Finnair Punkten bis 16.09.2020

Recht selten gibt es beim Kauf von Punkten bei Finnair Aktionen. Aber in Anbetracht der gegenwärtigen Coronavirus Pandemie ist alles anders. Und so könnt Ihr bis 16.09.2020 Finnair Punkte mit 25% Ermäßigung kaufen. Habt Ihr einen Elite Status, werden sogar bis zu 35% Ermäßigung gewährt.

Kauf von Finnair Plus Punkten

Bevor wir Euch die bis 16.09.2020 gewährte 25% Ermäßigung beim Kauf von Finnair Punkten vorstellen, einige allgemeine Hinweise zum Programm Finnair Plus. Dieses haben wir Euch hier bislang noch nicht im Detail vorgestellt.

Finnair Airbus A350-900
Finnair Airbus A350-900
[Corporate Foto by Finnair]

Finnair Plus

Finnair Plus ist das Vielflieger Programm von Finnair. Finnair selbst ist Mitglied der Oneworld Allianz. Das Vielfliegerprogramm besteht auch vier Stufen.

Finnair Plus

  • Basic
  • Silver (=Oneworld Ruby) mit 30.000 Punkten bzw. 20 Flüge
  • Gold (=Oneworld Sapphiere) mit 80.000 Punkten bzw. 46. Flügen
  • Platinum (=Oneworld Emerald) mit 150.000 Punkten bzw. 76 Flügen
  • Platinum Lumo (=Oneworld Emerald) mit 450.000 Punkten davon mindestens 350.000 mit Finnair) bzw. 150 oneworld Flügen (davon mindestens 100 mit Finnair)

Die Kriterien orientieren sich im Wesentlichen an den anderen Fluggesellschaften der Oneworld Allianz.

Meilen einlösen

Interessanter beim Kauf von Finnair Punkten mit 25% Ermäßigung bis 16.09.2020 ist natürlich, wie es mit der Einlösung aussieht. Hier lohnt primär die Einlösung bei Finnair selbst.

Finnair erhebt zudem relativ geringe Steuern auf eigene Awardflüge. Dies macht dieses Programm relativ attraktiv. Obgleich die Werte für die Einlösung im Verhältnis eher hoch sind. So kostet ein Flug von Europa nach Asien und Nordamerika z.B. 160.000 Punkte in der Business-Class. Demgegenüber zählt Finnair Dubai zu Europa. Allerdings setzen die Finnen hier nicht immer Langstreckenmaschinen ein.

Awardtabelle von Finnair Plus für Flüge mit Finnair
Awardtabelle von Finnair Plus für Flüge mit Finnair

Kauf von Punkten bei Finnair Plus

Der Erwerb von Finnair Plus Punkten ist zu einem Preis von 12,875 EUR pro 1.000 Punkten möglich. Somit kosten 10.000 Punkte 128,75 EUR. Die Ermäßigung von 25% auf den Kauf von Finnair Punkten bis 16.09.2020 ist hierbei noch nicht eingerechnet. Maximal möglich ist ein Kauf von 150.000 Punkten im Kalenderjahr. Es gibt keine Frist nach Kontoeröffnung, die Euch den Kauf von Punkten verbietet.

Kontoaktivitität

Ihr solltet Punkte bei Aktionen wie dieser nur dann kaufen, wenn Ihr eine konkrete Einlösung plant. Gleichwohl ein Hinweis, dass Ihr alle 18 Monate eine Kontoaktivität haben müsst, damit die Punkte nicht verfallen. Hier reicht aber jede Aktivität aus. Somit also auch eine Mietwagenbuchung oder ein Transfer von American Express. Es muss sich nicht um eine Flugaktivität handelt.

Ihr könnt Finnair Plus Punkte übrigens auch durch die Umwandlung von American Express Rewards Punkten generieren. Dazu unten mehr.

25% Ermäßigung beim Kauf von Finnair Punkten bis 16.09.2020

Aktionen wie diese sind in der aktuellen Zeit eine gute Gelegenheit für Fluggesellschaften Einnahmen zu generieren. Hierbei arbeitet Finnair wie viele andere Fluggesellschaften auch mit Points.com zusammen.

Ihr profitiert beim Kauf von Finnair Punkten von einer Ermäßigung von 25%. Finnair Plus Elite Member erhalten sogar eine Ermäßigung von bis 35% Punktekauf 16.09.2020.

In beiden Fällen wird der Bonus allerdings erst beim Kauf von mindestens 5.000 Punkten gewährt.

Als Finnair Plus Basis Member erhaltet Ihr beim Kauf von Finnair Punkten bis 16.09.2020 eine Ermäßigung von 25% und als Silver Member von 30%. Die maximale Ermäßigung von 35 beim Punktekauf bis 16.09.2020 gibt es für Finnair Plus Elite Member mit mindestens Gold Status.

25% Ermäßigung beim Kauf von Finnair Punkten bis 16.09.2020
25% Ermäßigung beim Kauf von Finnair Punkten bis 16.09.2020

Kaufen könnt Ihr die Punkte hier.

Ihr könnt so die maximale Summe von 150.000 Punkten für 1.448,44 EUR kaufen. Damit wären rein rechnerisch ein Flug nach Asien oder Nordamerika für 1.545 EUR zzgl. Steuern zu erhalten. Rein rechnerisch, da im Rahmen der Aktion beim Kauf von Finnair Punkten bis 16.09.2020 zwar eine Ermäßigung von 25% erhaltet. Die Kaufsumme wurde nicht erhöht. Ihr müsst also z.B. die fehlenden 10.000 Punkte entweder bereits gesammelt haben oder z.B. durch die Umwandlung generieren.

American Express

Wie oben erwähnt ist Finnair auch Transferpartner von American Express ist. American Express Membership Rewards können im Verhältnis 5 Membership Rewards = 4 Finiar Pllus übertragen werden.

Ihr solltet den Kauf von Finnair Plus Punkten der Übertragung von Membership Rewards Punkten vorziehen. Jedenfalls dann, wenn es Aktionen wie diese gibt.

Unsere Empfehlung beruht darauf, dass Ihr Finnair Plus Punkte kaufen könnt. Bei anderen Vielfliegerprogrammen, die Transferpartner von American Express sind, ist dies nicht der Fall. Diese könnt Ihr daher weniger gut auf anderem Weg auffüllen.

Anders als z.B. bei Air France / KLM (dort erhaltet Ihr bis Jahresende bis zu 100% mehr Meilen) oder British Airways gibt es Aktionen wie die gerade laufende 25% Ermäßigung beim Kauf von Punkten bis 16.09.2020 bei Finnair aber nicht ganz so oft. Dies relativiert dies etwas.

Fazit

Eine Ermäßigung von 25% beim Kauf von Finnair Punkten ist eine gute Gelegenheit das Konto aufzufüllen. Seid Ihr bereit einen Finnair Plus Elite Member, dann profitiert Ihr beim Punktekauf bis 16.09.2020 sogar von einer Ermäßigung von bis zu 35%.

Dies ist in Anbetracht der geringen Steuern und Gebühren bei Award mit Finnair keine schlechte Gelegenheit. Zudem solltet Ihr im Falle einer Stornierung die Punkte wesentlich einfacher zurückerhalten als einen Geldbetrag.

Aber auch hier gilt, dass bei konkreten Einlösungen die aktuellen Reisebeschränkungen eine Rolle spielen können.

Gleichwohl können wir hier eine bedingte Empfehlung zum Kauf von Finnair Punkten mit einer 25% Ermäßigung bis 16.09.2020 aussprechen.

 

Jan
Über Jan 934 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.