Star Alliance Business-Class Flüge von Deutschland an die US Ostküste bis 26.11.2019 buchbar

Wir hatten Euch am 08.11.2019 über günstigen Flüge in der Business-Class ab Deutschland informiert. Mittlerweile ist der Tarif in geänderter Form wieder da. Ihr könnt die Star Alliance Business-Class Flüge von Deutschland an die US Ostküste bis 26.11.2019 buchen.

Details

Es handelt sich bei den Star Alliance Business-Class Flüge von Deutschland an die US Ostküste, die bis 26.11.2019 buchbar sind nicht um einen Partnertarif. Die Flüge sind daher auch für Alleinreisende zu buchen.

Da das Angebot zwar dem von uns am 08.11.2019 vorgestellten Angebot ähnlich, aber nicht identisch ist, haben wir uns zu einem neuen Artikel entschlossen.

LH Business-Class (Airbus A340-300)
Die Lufthansa Business-Class auf der Langstrecke im Airbus A340-300
(August 2014)

Wir haben die Tarife bei Lufthansa, Swiss und United gefunden. Buchbar sind die Flüge mit der Star Alliance von allen deutschen Flughäfen. Der Tarif bucht in die Business-Class Klasse P. Er hat einen Mindestaufenthalt von 6 Tage, nicht nur die Nacht von Samstag auf Sonntag. Der Maximalaufenthalt beträgt 3 Monate. Stopover sind nicht gestattet.

Buchbar sind die Star Alliance Business-Class Flüge von Deutschland an die US Ostküste bis 26.11.2019. Der Reisezeitraum ist beschränkt auf Abflüge im Zeitraum 24.11.2019 bis 31.03.2020 und Rückflüge im Zeitraum 18.11.2019 bis 07.04.2020. Es gilt aber eine 14-tägige Vorausbuchungsfrist.

Er ist für 250 EUR umbuchbar, allerdings noch erstattbar.

Star Alliance Business-Class Flüge von Deutschland an die US Ostküste bis 26.11.2019

Hin- und Rückflug, inklusive aller Steuern, Gebühren und Service-Entgelt bei Buchung auf der Homepage von Lufthansa, aber auch über United Airlines, Air Canada und Swiss.

Flüge ab Deutschland nach

  • Charlotte ab 1.470 EUR
  • Boston ab 1.490 EUR
  • Chicago ab 1.500 EUR
  • Detroit ab 1.500 EUR
  • New York ab 1.680 EUR

Buchungszeitraum: bis 26.11.2019
Vorausbuchungsfrist: 14 Tage
Reisezeitraum
: Abflüge 24.11.2019 bis 31.03. 2020 / Rückflüge 29.11.2019 bis 07.04.2020
Mindestaufenthalt: 6 Nächte / Maximalaufenthalt: 3 Monate
Umbuchung: 250 EUR zzgl.Tarifdifferenz
Rückerstattung: nicht gestattet
Buchungsklasse: P (PLXNCPDE)
Stopover: nicht gestattet
Transfers:  mindestes 3 in Europa und 2 in den USA

Der Endpreis für die Star Alliance Business-Class Flüge von Deutschland an die US Ostküste variiert etwas je nach Gesellschaft und Abflugort. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass vor allem auf der Strecke zwischen Düsseldorf und New York teilweise Fluggerät von Eurowings zum Einsatz kommt. Das solltet Ihr eher versuchen zu vermeiden. Hier lieber etwas mehr Geld ausgeben und das bessere Produkt wählen.

Preisbeispiele

Die Bestpreissuche auf der Homepage der Lufthansa hilf bei der Suche nach den Angeboten diesmal etwas besser.

Preisbeispiel von Düsseldorf nach Chicago in der Lufthansa Business-Class
Preisbeispiel von Düsseldorf nach Chicago in der Lufthansa Business-Class
(20.11.2019 19:15 CET)

 

Preisbeispiel von Stuttgart nach Charlotte in der Lufthansa Business-Class
Preisbeispiel von Stuttgart nach Charlotte in der Lufthansa Business-Class
(20.11.2019 19:25 CET)

Meilen

Die Flüge mit Star Alliance bringen Euch natürlich auch Meilen. Allerdings sind leider nicht mehr als 100% der geflogenen Strecke als Statusmeilen drin.

Bei Miles and More geben die Flüge in der Business-Class auf der Langstrecke in der Buchungsklasse P 100% der geflogenen Distanz als Statusmeilen und auf dem Zubringer eine Meilengutschrift von 750 Statusmeilen. Demgegenüber gibt es Awardmeilen nur nach dem Ticketwert.

Im SAS Eurobonus Programm und bei Air Canada Aeroplan erhaltet ihr gleichfalls 100% der geflogenen Meilen als Statusmeilen und auch als Awardmeilen gutgeschrieben.

Den Unterschied zwischen Status und Awardmeilen könnt ihr in unserem Bericht nachlesen.

Business-Class

Die bei allen drei Fluggesellschaften eingesetzte Business-Class bietet Euch einen Sitz, der sich in ein flaches Bett verwandeln lässt. Die Konfigurationen sind allerdings bei den Gesellschaften unterschiedlich.

Aufgrund der verschiedenen Konfigurationen, die denkbar sind, würde eine Übersicht hier den Rahmen sprengen.

UA Polaris Business-Class (Boeing 777-300ER)
Die neue United Airlines Polaris Business-Class in der Boeing 777-300ER
[Corporate Foto by United]
LX Business-Class (Boeing 777-300ER)
Die Swiss Business-Class auf der Langstrecke in der Boeing 777-300ER

Unkomfortabel sind keine der Produkte.

Fazit

Buchen müsst Ihr die Star Alliance Business-Class Flüge von Deutschland an die US Ostküste bis 26.11.2019. Also habt Ihr nicht mehr so viel Zeit. Ihr könnt zur Ermittlung des besten Preise die Bestpreissuche auf der Seite der Lufthansa verwenden.

Sicherlich, wir haben schon bessere Preise und auch ein umfangreicheres Angebot an Zielen gesehen. Mit Blick auf den heimischen Markt ist dies nichtsdestotrotz kein schlechtes Angebot. Gerade wer nicht ab dem Ausland fliegen möchte findet hier ein preislich ausgesprochen gutes Angebot an die US-Ostküste. Allerdings nur zu ausgewählten Zielen. Und hierbei ist insbesondere schade, dass New York eher teuer ist

Weitere Ziele sind möglich, aber zu höheren und wie wir meinen nicht gar so attraktiven Zielen.

 

Jan
Über Jan 692 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.