Mit Singapore Airlines in der Economy und Premium-Economy nach Australien

Vor einem Monat haben wir Euch über ein Angebot von Singapore Airlines nach Australien berichtet. Jetzt gibt es sozusagen ein deja-vu. Erneut könnt Ihr zu durchaus nicht schlechten Preisen mit Singapore Airlines in der Economy und Premium-Economy nach Australien und Singapore fliegen.

Details

Die Singapore Airlines Premium-Economy-Class gibt es noch nicht so lange. Sie wird vor allem auf den Langstreckenflugzeugen angeboten. Daher kann es sein, dass Ihr auf innerasiatischen Strecken in der Economy-Class sitzt. Auf den Flügen in die großen australischen Städte (u.a. Melbourne, Sydney, Brisbane) kommt Ihr jedoch in den Genuss der Premium-Economy-Class. Zu einigen Städten fliegt allerdings Silkair. Diese bietet keine Premium-Economy-Class an, so dass Ihr hier in der Economy fliegt. Zu diesen Städten gehören Darwin und Cairns

Wer nicht ganz so viel Komfort benötigt oder schlicht auf den Preis schaut, dem bietet Singapore Airlines aber auch in der Economy-Class ein überdurchschnittliches Flugerlebnis.

Es ist allerdings auch möglich, dass Ihr mit Lufthansa auf der Strecke nach Singapore fliegt; die Tarifbedingungen erlauben dies.

Umstieg in Singapore Changi

Der Flughafen Singapore ist als Umsteigeflughafen gleichfalls recht beliebt. Der mehrfach ausgezeichnete Airport bietet neben einer Vielzahl von Geschäften, Restaurants auch zahlreichen Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben. Hierzu gehört sogar ein Schwimmbad. Dies nimmt möglichen längeren Umsteigezeiten den Schrecken.

Singapore Changi Airport Terminal 3
Singapore Changi Airport Terminal 3
(Juli 2011)

Darüber hinaus stehen Euch auch eine Reihe von Lounges aus den Priority Pass Netzwerk zur Verfügung.

Angeboten werden die Flüge mit Singapore Airlines in der Economy und Premium-Economy nach Australien von Düsseldorf, Frankfurt und München. Von den anderen Flughäfen fällt u.U. ein Aufpreis für die Zubringerflüge an.

Um es vorweg zu nehmen. Die Flüge sind nicht als günstig, aber als preislich attraktiv zu bezeichnen. Da nicht jeder den Umweg über das Ausland wählen möchte, stellen wir Euch auch dieses eher hochpreisigere Angebot vor.

Buchbar ist der Tarif vom 30.09.2019 bis 15.10.2019. Die Abflüge müssen im Zeitraum zwischen dem 04.11.2019 und 30.06.2020 liegen. Damit sind im Gegensatz zum letzten Angebot die Osterferien diesmal nicht ausgeschlossen. Ehrlicherweise muss man aber sagen, dass die Verfügbarkeit dann nicht dies allerbeste ist.

In der Singapore Airlines in der Economy und Premium-Economy nach Australien

Economy-Class

Ihr fliegt im Rahmen dieses Angebotes mit Singapore Airlines oder Lufthansa in der Economy-Class zunächst von Deutschland nach Singapore. Von dort geht es dann weiter in der Economy-Class nach Australien. Ihr könnt hierbei kostenfrei einen Stopover einlegen. Mit anderen Worten, Ihr könnt die Reise in Singapore für 24 Stunden oder mehr unterbrechen.

Die nachfolgenden Preise für Flüge in der Economy-Class verstehen sich inkl. Steuern und Gebühren.

Flüge von Deutschland nach

  • Singapore ab 599 EUR
  • Adelaide ab 999 EUR
  • Brisbane ab 999 EUR
  • Cairns ab 999 EUR
  • Darwin ab 999 EUR
  • Melbourne ab 999 EUR
  • Perth ab 999 EUR
  • Sydney ab 999 EUR

Buchungszeitraum: 30.09.2019 – 15.10.2019
Vorausbuchung: nicht anwendbar
Abflugzeitraum: 04.11.2019 – – 30.06.2020
Mindestaufenthalt
:  6 Tage
Maximalaufenthalt: 3 Monate
Umbuchungen: nicht gestattet
Rückerstattung: nicht gestattet
Buchungsklasse: K (KNNPSDE)
Stopover: erlaubt

Preisbeispiel

Preisbeispiel von Frankfurt nach Singapore in der Singapore Airlines Economy-Class
Preisbeispiel von Frankfurt nach Singapore in der Singapore Airlines Economy-Class
(01.10.2019 19:15 CEST)

 

Preisbeispiel von Frankfurt nach Sydney in der Singapore Airlines Economy-Class
Preisbeispiel von Frankfurt nach Sydney in der Singapore Airlines Economy-Class
(01.10.2019 19:20 CEST)

Premium-Economy-Class

Ihr fliegt im Rahmen dieses Angebotes mit Singapore Airlines bzw. Lufthansa in der Premium Economy zunächst von Deutschland nach Singapore und von dort weiter in der Premium-Economy-Class nach Australien. Auch hier bietet Euch Singapore Airlines übrigens die Möglichkeit eines Stopovers in Singapore.

Zu den australischen Städten Cairns und Darwin fliegt Ihr allerdings mit Silkair. Diese bietet keine Premium-Economy-Class an, so dass Ihr hier in der Economy fliegt.

Die nachfolgenden Preise für Flüge in der Premium-Economy-Class verstehen sich inkl. Steuern und Gebühren.

Flüge von Deutschland nach

  • Singapore ab 1.097 EUR
  • Adelaide ab 1.649 EUR
  • Brisbane ab 1.659 EUR
  • Cairns ab 1.649 EUR (tw Silkair)
  • Darwin ab 1.649 EUR (tw Silkair)
  • Melbourne ab 1.659 EUR
  • Perth ab 1.649 EUR
  • Sydney ab 1.659 EUR
  • Canberra ab 1.679 EUR

Vorausbuchung: nicht anwendbar
Abflugzeitraum: 04.11.2019 – – 30.06.2020
Mindestaufenthalt
:  6 Tage
Maximalaufenthalt: 3 Monate
Umbuchungen: 100 USD (zzgl. ggf. Tarifdifferenz)
Rückerstattung: nicht gestattet
Buchungsklasse: R (RNCPSDE)
Stopover: erlaubt

Preisbeispiel

Preisbeispiel von Düsseldorf nach Singapore in der Singapore Airlines Premium-Economy-Class
Preisbeispiel von Düsseldorf nach Singapore in der Singapore Airlines Premium-Economy-Class
(01.10.2019 19:10 CEST)
Preisbeispiel von Frankfurt nach Sydney in der Singapore Airlines Premium-Economy-Class
Preisbeispiel von Frankfurt nach Sydney in der Singapore Airlines Premium-Economy-Class
(01.10.2019 19:30 CEST)

Stopover Programm

Wie oben bereits erwähnt gibt es parallel zum Singapore Airlines Super Sale auch ein Angebot des Stopover Programms. Dieses bietet Euch die Möglichkeit die Reise in Singapore zu unterbrechen. Darüber hinaus erhaltet Ihr zahlreiche weitere Vergünstigungen, wenn Ihr das Paket mit Attraktionen bucht.

Dieses Stopover Programm ist insbesondere dann für Euch ideal, wenn Ihr Euch um nichts Gedanken machen wollt oder zum ersten Mal in Singapore seid.

Buchbar ist der Tarif über die Homepage von Singapore Airlines, aber auch über jedes gute Reisebüro.

Singapore Airlines Economy-Class

Singapore Airlines gehört zu den Fluggesellschaften, deren Economy-Class oft gelobt und auch ausgezeichnet wird. Ihr könnt Euch über ein umfangreiches Entertainment System freuen. Zudem bietet Euch der Sitz die Möglichkeit USB Geräte aufzuladen. Übrigens könnt Ihr Euch bereits daheim über die Singapore Airlines App Eure eigene Playlist aus dem Unterhaltungsprogramm zusammenstellen und dort abspielen.

SQ Economy-Class (Airbus A350-900)
Die Singapore Airlines Economy-Class Kabine auf der Langstrecke im Airbus A 350-900
[Corporate Foto by Singpore Airlines]

Airbus A350-900

Konfiguration 3 – 3 – 3
Sitzabstand 32 inch / 81 cm
Sitzbreite 18 inch / 45 cm
Monitor 11,1 Zoll
Stromanschluss: Steckdose und USB

Airbus A380-800

Konfiguration 3 – 4 – 3
Sitzabstand 32 inch / 81 cm
Sitzbreite 19 inch / 48 cm
Monitor 10,6 Zoll (alt) / 11,1 (neu)
Stromanschluss: Steckdose und USB

Boeing 777-300ER

Konfiguration 3 – 3 – 3
Sitzabstand 32 inch / 81 cm
Sitzbreite 19 inch / 48 cm
Monitor 10,6 Zoll (alt) / 11,1 (neu)
Stromanschluss: Steckdose und USB

Es ist allerdings auch möglich, dass Ihr mit Lufthansa auf der Strecke nach Singapore fliegt.

Singapore Airlines Premium-Economy-Class

Die Sitze der Singapore Airlines Premium-Economy-Class sind mit Leder bezogen und mit orangen und blauen Akzenten abgesetzt. Kissen und Decke wiederum greifen diese Farbe auf.  Die Sitze weisen einen Sitzabstand von 38 inch (rund 96 cm) sowie eine Sitzbreite von bis zu 19,5 inch (rund 50 cm). Die Sitze können zudem bis zu 8° nach hinten geneigt werden. Außerdem steht Euch ein Kopfhörer mit Noise-Canceling zur Verfügung. Übrigens habt Ihr auch als Passagiere der Premium-Economy-Class die Möglichkeit im Rahmen des Book-the-Cook Programms ein spezielles Gericht vorauszuwählen. Und weiterhin serviert Singapore Airlines in der Premium-Economy-Class Champagner sowie eine Auswahl an internationalen Weinen. Die Hauptmahlzeiten sind allerdings dieselben wie in der Economy-Class. Auch gibt es leider kein Glass bzw. Porzellan sondern nur Plastik und Aluminium.

Aufgrund der kleinen Kabine verfügt die Premium-Economy-Class zudem nicht über eine eigene Toilette.

Im Entertainment Programm erwartet Euch ein umfangreiches Programm mit rund 700 CD und 22 Audio Programmen. Euch steht ein eigener 13,3 Zoll Monitor zur Verfügung. Selbstverständlich verfügt der Sitz über Stromanschluss und zwei USB Ports. Die meisten Flugzeuge sind zudem mit WiFi ausgerüstet.

SQ Premium-Economy-Class (Boeing 777-300ER))
Die Singapore Airlines Premium-Economy-Class auf der Langstrecke in der Boeing 777-300ER
(Juni 2019)

Airbus A350-900

Konfiguration 2 – 4 – 2
Sitzabstand 38 inch (96cm)
Sitzbreite 19 inch / 48 cm
Monitor 13,3 Zoll
Stromanschluss: Steckdose und USB

Airbus A380-800 / Boeing 777-300ER

Konfiguration 2 – 4 – 2
Sitzabstand 38 inch (96cm)
Sitzbreite 19,5 inch / 50 cm
Monitor 13,3 Zoll
Stromanschluss: Steckdose und USB

Meilen

Die Flüge mit Singapore Airlines Premium Economy nach Australien sind meilenfähig. Sie buchen in die Premium Economy / Buchungsklasse R. Ihr erhaltet in dieser Buchungsklasse bei Miles & More eine Gutschrift von 100% Statusmeilen bzw. Entfernungsmeilen. Alle übrigen Vielfliegerprogramme gewähren für diese Buchungsklasse gleichfalls lediglich eine Gutschrift von 100% der Entfernungsmeilen.

Deutlich schlechter sieht es in der Economy-Class aus. Hier gibt es mittlerweile immerhin noch 25% der geflogenen Meilen im Miles & More Programm. Wir dürfen hierbei noch einmal auf unseren Bericht über die Änderungen hinweisen.

Sydney Opera House
Sydney Opera House
(August 2006)

Fazit

Die Flüge Mit Singapore Airlines in der Economy und Premium-Economy nach Australien sind preislich attraktiv. Aber nicht billig. Indes will Singapore Airlines auch mit Qualität punkten und nicht mit „billig“. Dies gilt für Economy-Class genauso wie für die Premium-Economy-Class. Insoweit zahlt Ihr hier für ein deutlich besseres Produkt einen attraktiven Preis. Ferner spricht für den Tarif, dass dieses ohne Einschränkungen zur Verfügung steht. Und mit etwas Flexibilität bei den Zielen in Australien könnt Ihr sogar noch währned der Ferien Flüge buchen.

Die lange Flugzeit wird durch den erhöhten Komfort wettgemacht. Zudem erwartet Euch eine gute Economy-Class. Aber auch die Premium-Economy-Class kann sich sehen lassen.

Insoweit können wir Euch diese Flüge durchaus empfehlen. Gleichzeitig schränken wir dies aber ein, da mit Blick auf die Meilen das Angebot nicht ganz so attraktiv ist.

Buchbar über die Homepage von Singapore Airlines.

 

Jan
Über Jan 544 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.