Business-Class Flüge mit Egyptair nach Afrika und Asien ab 1.327 EUR

Egyptair gehört eher zu den seltenen Fluggesellschaften, über die wir hier berichten. Aber gute Angebote gibt es auch dort. Für Buchungen bis Ende Juli gibt es von Frankfurt Business-Class Flüge mit Egyptair nach Afrika und Asien ab 1.327 EUR. Dabei könnt Ihr zwischen Frankfurt und Cairo in der neuen Boeing 787-9 von Egyptair fliegen

Details

Die Business-Class Flüge mit Egyptair nach Afrika und Asien gelten für Flüge nach Bangkok, Hong Kong und Johannesburg. Sie sind eher für mittelfristige Buchungen geeignet, da der Hinflug bis zum 30.11.2019 angetreten sein muss. Einen Mindestaufenthalt gibt es nicht bei allen Destinationen Egyptair fliegt aber nicht immer alle Verbindungen täglich. Daher kann eine gewisse Flexibilität nicht schaden.

Eine solche ist auch deshalb notwendig, weil die Reisezeiten etwas eingeschränkt sind. Grob gesagt sind die Sommerferien und die Herbstferien ausgeschlossen.

Gebucht haben müsst Ihr die Flüge bis 31.07.2019.

Business-Class Flüge mit Egyptair nach Afrika und Asien

Egyptair gehört zur Star Alliance, der u.a. auch Lufthansa, Singapore Airlines, United Airlines und Austrian Airlines angehören. Demzufolge könnt Ihr bei den Flügen auch Meilen in allen Programmen der Star Alliance Fluggesellschaften sammeln. Und falls Ihr einen Status habt, gelten natürlich auch die Euch hierdurch zustehenden Vorzüge.

Geflogen wir auf der Strecke zwischen Frankfurt und Kairo mit der neuen Boeing 787-9. Von Kairo aus geht es dann je nach Ziel entweder mit modernen Flugzeugen von Airbus oder Boeing weiter nach Asien oder Afrika.

Egyptair Boeing 787-9
Egyptair Boeing 787-9
[Corporate Foto by Egyptair]
Die Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug inklusiv aller Steuern und Gebühren bei der Buchung auf der Homepage von Egyptair bei Abflug ab Frankfurt. Buchbar sind die Flüge aber auch über Expedia ohne Aufpreis.

Flüge ab Frankfurt nach.

  • Bangkok ab 1.419 EUR
  • Hong Kong ab 1.628 EUR
  • Johannesburg ab 1.372 EUR

Buchungszeitraum: bis 31.07.2019
Reisezeitraum: Hinflug bis 30.11.2019 / Rückflug bis 10.12.2019 // ausgeschlossener Reisezeitraum für Abflüge ab Deutschland 19.07.2019 – 09.08.2019 und 17.10.2019 – 03.11.2019; ausgeschlossener Reisezeitraum für Rückflüge nach Deutschland 15.08.2019 – 08.09.2019 und 23.10.2019 – 10.11.2019
Mindestaufenthalt: variiert, max 3 Tage / Maximalaufenthalt: variiert, max 12. Monate
Umbuchung: 75 EUR zzgl. Tarifdifferenz
Rückerstattung: 100 EUR
Buchungsklasse: Z (ZREDE)
Stopover: Ein Stopover in Kairo erlaubt

Preisbeispiele für Business-Class Flüge mit Egyptair nach Afrika und Asien

Preisbeispiel von Frankfurt nach Johannesburg in der Egyptair Business-Class
Preisbeispiel von Frankfurt nach Johannesburg in der Egyptair Business-Class
(19.07.2019 16:50 CEST)

 

 

Preisbeispiel von Frankfurt nach Hong Kong in der Egyptair Business-Class
Preisbeispiel von Frankfurt nach Hong Kong in der Egyptair Business-Class
(19.07.2019 17:00 CEST)
Preisbeispiel von Frankfurt nach Bangkok in der Egyptair Business-Class bei Expedia
Preisbeispiel von Frankfurt nach Bangkok in der Egyptair Business-Class bei Expedia
(19.07.2019 16:45 CEST)

Meilen

Die günstigen Business-Class Flüge mit Egyptair nach Asien lohnen sich auch in Bezug auf das Sammeln von Meilen.

Die Flüge buchen in Buchungsklasse Z. Somit erhaltet Ihr bei Lufthansa Miles & More 150% der Distanz als Award- und Statusmeilen. Gleiches gilt für Aeagen Miles & Bonus. Bei SAS Eurobonus gibt es sogar 200% der Entfernung als Gutschrift für Award- und Statusmeilen. Dagegen schreibt Euch United Airlines im Mileage Plus Programm lediglich 100% der Award- und Statusmeilen gut. Das lohnt daher nicht so sehr.

Egyptair Business-Class

Die Business-Class von Egyptair gehört bislang nicht zu den modernsten.

Die Sitze lassen sind insbesondere auf der Langstrecke nicht immer in ein flaches Bett verwandeln. Darüber hinaus ist Egyptair eine trockene Fluggesellschaft. Mit anderen Worten, es gibt an Bord keinen Alkohol. Auch solltet Ihr in Bezug auf Service und Unterhaltungsangebot nicht die höchsten Ansprüche stellen. Demgegenüber wird das Essen meist als recht gut und reichhaltig beschrieben.

Neue Egyptair Business-Class auf der Langstrecke in der Boeing 787-9
Neue Egyptair Business-Class auf der Langstrecke in der Boeing 787-9
[Corporate Foto by Egyptair]
In der neuen Boeing 787-9 setzt Egyptair allerdings auf einen modernen Sitz, wie ihn auch andere Hersteller einsetzen. Die Konfiguration ist hier 1 – 2 – 1 und der Sitz lässt sich in ein komplett flaches Bett verwandeln.

Langstrecke

Egyptair setzt bei der Langstrecke Flugzeugte vom Typ Airbus A 330-200, Airbus A 330-300, Boeing 777-300ER und Boeingb787-9. Mit Ausnahme der Boeing 787-9 verfügt keiner dieser Flugzeugtypen über eine flache Business-Class. Die Sitze lassen sich nur zu einer geneigten 170° Fläche zurücklehnen. Alkohol wird bei Egyptair nicht serviert.

Egyptair Business-Class auf der Langstrecke
Egyptair Business-Class auf der Langstrecke
[Corporate Foto by Egyptair]

Airbus A 330-200

Konfiguration 2 – 2 – 2 (Standard)
Sitzabstand 57 inch / 145 cm (Sitz lässt sich ca. 30 cm zurücklehnen)
Sitzbreite 20 inch / 51 cm
Monitor vorhanden
Stromanschluss: Steckdose

Airbus A 330-300

Konfiguration 2 – 2 – 2 (Standard)
Sitzabstand 60 inch / 152 cm (Sitz lässt sich in eine Position von ca. 170° bringen)
Sitzbreite 25 inch / 64 cm
Monitor vorhanden
Stromanschluss: Steckdose

Boeing 777-300ER

Konfiguration 2 – 3 – 2 (Standard)
Sitzabstand 60 inch / 152 cm (Sitz lässt sich nur zurücklehnen)
Sitzbreite 20 inch / 51 cm
Monitor vorhanden
Stromanschluss: Steckdose

Boeing 787-9

Konfiguration 1 – 2 – 1 (\ /\ /))
Sitzabstand 80 inch / 203 cm (Sitz kann zu einem Bett verwandelt werden)
Sitzbreite 21 inch / 54 cm
Monitor vorhanden
Stromanschluss: Steckdose und USB
W-LAN

Fazit

Es ist nicht auf den Flügen von Kairo nach Afrika und Asien nicht das modernste Produkt, was Euch erwartet. Gleichwohl sind die Business-Class Flüge mit Egyptair nach Afrika und Asien preislich äußerst attraktiv. Hierbei könnt Ihr indes auf dem Zubringer von Frankfurt nach Kairo das neuste Flugzeug von Egyptair genießen.

Der Umweg über Kairo ist dabei sicherlich verschmerzbar, zumal die Anschlüsse recht gut aufeinander abgestimmt sind. Dagegen müsst Ihr bei der Wahl Eurer Flugtage kompromissbereit sein. Ersten, weil Egyptair nicht alle Verbindungen täglich bedient, und zweitens, weil die Verfügbarkeit dieser Tarife etwas eingeschränkt ist.

Dazu kommt allerdings eine gute Meilenausbeute mit mindestens 150% Gutschrift bei Miles and More und sogar 200% bei SAS Eurobonus

 

Jan
Über Jan 515 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.