Änderungen der Reward Kategorien bei Starwood und Marriott

Regelmäßig Anfang Februar werden die Änderungen der Reward Kategorien bei Starwood und Marriott bekannt gegeben. Und damit auch die Anzahl der Punkte, die für die Einlösung einer Freinacht in den jeweiligen Hotels nötig sind.  In diesem Jahr sind insbesondere bei Marriott auffallend viele Hotels eine Kategorie nach oben gerutscht und insbesondere viele aus der Kategorie 5 in die Kategorie 6 gewechselt. Dies ist vor allem deshalb von Bedeutung, weil die im Rahmen von Promotion vergebenen Freinächte nur bis Kategorie 5 einschließlich eingelöst werden können.

Die Höherstufung ist hierbei nicht in jedem Fall nachvollziehbar, so wechselt z.B. das Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern von Kategorie 5 in Kategorie 6, ein Haus welches bis vor einigen Jahren noch in Katgeorie 4 eingestuft war und häufiger für Raten um die 60 EUR zu erhalten ist und ein älteres Haus ist, welches trotz Renovierung das Alter nicht ganz verleugnen kann. Auch das Renaissance Paris La Defense wechselt aus Kategorie 5 in Kategorie 6.

Bei Starwood sieht es weniger drastisch aus und einige Änderungen kommen nicht unerwartet, so wechselt z.B. das Sheraton Frankfurt Airport Hotel wieder in Kategorie 4, in der es auch früher eingestuft war, wohingegen das recht neue Element Frankfurt Airport aus Kategorie 3 in Kategorie 2 wechselt.

Die Änderungen können auf Marriott und Starwood nachgelesen werden.

 

Über Jan 1397 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.