Finnair stellt im Februar 2022 neue Business-Class vor

Einführung der Finnair Premium-Economy-Class ab Februar 2022

Finnair hat Anfang Februar 2022 die neue Business-Class und Premium-Economy-Class Kabine vorgestellt. Hierbei wählt Finnair bei der neuen Business-Class einen ungewohnten Ansatz. Wir stellen Euch die beiden neuen Kabinen von Finnair vor.

Finnair

Finnair ist Mitglied der Oneword Allianz. Die nördliche Lage hat Finnair dazu genutzt, sich vor allem als Gateway für Flüge nach Asien zu positionieren. Dabei nutzt es eine nördliche Flugroute über Russland. Diese hat es aber mit der Ukraine Krise und den Sanktionen eingebüßt.

Die Flotte von Finnair ist modern. Finnair kauft Ihre Langstreckenflugzeuge traditionell bei Airbus. Neben Airbus A330 nutzt Finnair außerdem Flugzeuge des Types Airbus A350-900 im Einsatz. Diese haben insoweit die älteren Airbus A340-300 ersetzt.

Finnair hat bislang in der Business-Class zwei verschiedene Sitze eingesetzt. Zum einen den Contour Vantage Sitz von Thompson Aero, den u.a. auch die Swiss nutzt.

AY Business-Class (Airbus A330-300)
Finnair Business-Class auf der Langstrecke im Airbus A330-300
[Corporate Foto by Finnair]

Zum anderen den Cirrus Sitz von Zodica, den u.a. auch American Airlines und Cathay Pacific nutzen. Beides moderne Sitze, die sich in ein komplett flaches Bett verwandeln lassen.

Finnair stellt im Februar 2022 Premium-Economy-Class und neue Business-Class vor

Bislang hat Finnair keine Premium-Economy-Class eingesetzt und insoweit war mit Spannung die Vorstellung im Februar 2022 erwartet worden. Allerdings überrascht Finnair Mitte Februar 2022 dann nicht nur mit einer neuen Premium-Economy-Class sondern auch einer neuen Business-Class. Letzte war ein streng gehütetes Geheimnis. Und es ist Finnair gelungen, die Vorstellung der neuen Kabine bis Februar 2022 auch geheim zu halten.

Neue Finnair Business-Class Kabine im Februar 2022

Dies war die eigentliche Überraschung. Denn die Business-Class von Finnair ist noch gar nicht so alt. Die Neue Finnair Business-Class geht auf ein Konzept des britischen Design Büros PristmanGoode zurück. Diese wurde durch Collins Aerospace weiterentwickelt.

Der neue Sitz firmiert unter dem Namen SkyLounge. Die Sitze sind in einer 1 – 2 – 1 Konfiguration angeordnet. Sie verfügen aber entgegen dem Trend nicht über eine Tür. Die Sitze sind leicht nach außen bzw. innen geneigt. Insoweit ähneln diese zumindest insoweit dem Cirrus Sitz von Finnair.

Neue Finnair Business-Class Kabine
Neue Finnair Business-Class Kabine
[Corporate Foto by Finnair]

Allerdings gibt es bei der nun im Februar 2022 vorgestellten neuen Business-Class von Finnair einen wesentlichen Unterschied.

Neuer Finnair Sitz von Collins Aerospace lässt sich nicht verstellen

Der Sitz lässt sich nicht zurücklehnen. Gleichwohl versprechen Finnair und Collins Aerospace anlässlich der Vorstellung einen komfortablen Sitz und einen neuen Level für das Reiseerlebnis.

I truly believe that together we have set a new bar for passenger comfort and the travel experience.

Mark Vaughan VP Interior Seating Collins Aerospace

Es ist also trotz der fehlenden Verstellung möglich flach zu schlafen. Erreicht wird dies durch die Möglichkeit die Fußstütze nach oben zu fahren und sich auszustrecken.

Vorstellung des neuen Finnair Business-Class Sitzes von Collins Aerospace im Februar 2022
Vorstellung des neuen Finnair Business-Class Sitzes von Collins Aerospace im Februar 2022
[Corporate Foto by Finnair]
Neue Finnair Business-Class Kabine
Neue Finnair Business-Class Kabine
[Corporate Foto by Finnair]

Durch die Gestaltung des Sitzes wird eine Art Lounge geschaffen, in der man es sich gemütlich machen kann. Zudem bedeutet der Verzicht auf die elektrische Sitzverstellung nicht nur eine Gewichtseinsparung. Durch den Verzicht gelang es Collins Aerospace gemeinsam mit Finnair einen deutlich großzügigeren Sitz zu gestalten.

We wanted to rethink business class and create more of a residential environment, emulating the comfort you would expect at home. By doing away with complicated seat mechanisms and using 3D curved shells, we’re able to provide a larger flexible living space. This allows you to move more freely and take up different positions that traditional aircraft seats do not allow.

David Kondo (Finnair Customer Experience Team)

Durch die schräge Anordnung war es Finnair und Collins Aerospace möglich den Platz am Vordersitz für die Füße zu nutzen. Für gemeinsam reisende Passagiere sind die Sitze in der Mitte ideal. Hier ist es aber auch möglich mit einer herauffahrbaren Blende für die nötige Privatsphäre zu sorgen.

Neue Finnair Business-Class Kabine
Neue Finnair Business-Class Kabine
[Corporate Foto by Finnair]

Auch neues Design der Finnair Business-Class Kabine in 2022

Der Sitz nutzt kein Leder, sondern Textilien. Beim Design wählt Finnair einen etwas dunkleren Farbton als bei der aktuellen Kabine. Hier setzt Finnair auch 2022 die Zusammenarbeit mit Marimekko fort. Das Design greift allerdings Akzente der bisherigen Kabine auf, so dass es durchaus Parallelen und Wiedererkennungseffekte gibt.

Neue Finnair Business-Class Kabine
Neue Finnair Business-Class Kabine
[Corporate Foto by Finnair]

Der im Februar 2022 vorgestellte neue Business-Class Sitz von Finnair verfügt über USB-Anschlüsse (USB-A und USB-C), Stromanschluss sowie eine kontaktlos Ladefläche am Sitz. Ein 18 Zoll Bildschirm sowie ein aufgewertetes Entertainment Programm ergänzen die neue Finnair Kabine ab 2022

Auch beim Catering wird es einige Änderungen geben. Insgesamt soll es leichtere und gesündere Mahlzeiten geben. Zudem wurde auch das Geschirr und Porzellan neu designt. Dabei setzt Finnair auch hier auf leichtere Materialen. Gegenüber dem aktuellen Geschirr konnte das Gewicht so um 20% reduziert werden.

Neue Finnair Premium-Economy-Class Kabine im Februar 2022

Finnair verfügt bislang nicht über eine Premium-Economy-Class Kabine. Allerdings wollte sich die Airline diesem Trend nicht verschließen und hatte für Februar 2022 die Vorstellung der neuen Premium-Economy-Class Kabine angekündigt. Hier setzt die finnische Airline auf den Vector Premium Sitz von Haeco . Insoweit ist die Airline Erstkunde, hat den Sitz aber gemeinsam mit dem britischen Designbüro Tangerine an die eigenen Bedürfnisse angepasst.

Neue Finnair Premium-Economy-Class Kabine
Neue Finnair Premium-Economy-Class Kabine
[Corporate Foto by Finnair]

Die neue Premium-Economy-Class von Finnair wird ab Februar 2022 zunächst 26 Sitze im Airbus A 350 umfassen. Sie ist aber bereits so ausgelegt, dass diese bei Bedarf vergrößert werden kann. Die Sitze sind in einer 2 – 4 – 2 Konfiguration angeordnet.

Neue Finnair Premium-Economy-Class Kabine
Neue Finnair Premium-Economy-Class Kabine
[Corporate Foto by Finnair]
Neue Finnair Premium-Economy-Class Kabine
Neue Finnair Premium-Economy-Class Kabine
[Corporate Foto by Finnair]

Der Sitzabstand beträgt 38 Zoll, was dem Branchenstandard entspricht. Die Sitze verfügen über eine Fußstütze und lassen sich um 8 Zoll zurücklehnen. Die Kopfstütze ist verstellbar.

Die Sitze verfügen über einen USB-A und regulären Stromanschluss sowie einen 13 Zoll Monitor. Die Passagiere in der der neuen Finnair Premium-Economy-Class können sich über ein gegenüber der Economy-Class aufgewertetes Speisen- und Getränkeangebot freuen.

Neue Finnair Premium-Economy-Class Kabine
Neue Finnair Premium-Economy-Class Kabine
[Corporate Foto by Finnair]

The trend for premium travel has significantly accelerated during the pandemic, so we are confident our new Premium Economy travel class will prove very popular with customers looking for an upgraded experience from Economy

Ole Orvér, Finnair COO

Finnair scheint zudem mit der Einführung der Premium-Economy-Class im Februar 2022 vieles richtig gemacht zu haben.

Gedanken zur neuen Finnair Kabine 2022

Es bleibt abzuwarten wie sich die im Februar 2022 vorgestellten beiden neuen Finnair Kabinen in der Praxis bewähren. Und das Konzept, dass Finnair und Collins Aerospace jetzt im Februar 2022 für die neue Business-Class präsentieren scheint ungewöhnlich. So wird der ein oder andere ob der fehlenden Verstellmöglichkeit vermutlich verstört sein. Bedeutet dies doch zunächst einmal weniger Komfort. Dies aber muss nicht zwingend der Fall sein. Denn obwohl die Sitzlehne nicht zu verstellen ist, bietet der Sitz die Möglichkeit flach zu schlafen. Dabei ist er auch deutlich weiter und bietet durch die geschwungene Gestaltung ein hohes Maß an Privatsphäre.

Mit der Einführung der neuen Premium-Economy-Class ist Finnair im Februar 2022 eher ein Nachzügler. Hier setzt die Airline auf ein bewährtes Konzept. Allerdings ist Finnair mit dem neuen Produkt mitunter im Vorteil gegenüber den Airlines, die bereits länger eine Premium-Economy-Class einsetzen.
Natürlich versuchen wir die beiden neuen Kabine von Finnair noch 2022 oder aber 2023 einmal auszuprobieren.

Update 20.03.2022: Hinweis auf Überflug wg. Ukraine Krieg ergänzt

Über Jan 1425 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.