30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019

United Airlines bietet eine 30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019 an. Wir schauen uns an, ob sich dies lohnt.

Grundsatz

EIne ähnliche Aktion legt United Airlines im Herbst immer mal wieder auf. Wir haben über eine ähnliche Aktion bereits im vergangenen Jahr berichtet (Bericht vom 11.10.2018). Allerdings gibt es immer andere Sonderaktionen mit Hotelpartnern. An dieser Stelle möchten wir allerdings eins vorweg herausstellen. Wir sind im Regelfall keine Anhänger des Transfers von Hotelpunkten zu Vielfliegerprogrammen der Fluggesellschaften. Es ist fast immer günstiger, die Punkte im originären Programm einzulösen. In Ausnahmefällen kann der Transfer aber Sinn machen.

Ausnahme

Es kann im Einzelfall aber durchaus sinnvoll sein, Punkte aus Hotelprogrammen zu Vielfliegerprogrammen zu transferieren, um die notwendigen Punkte für einen Award zu erhalten. Und es kann unter Ausnutzung bestimmter Aktionen preiswerter sein, Meilen nicht beim Vielfliegerprogramm selbst zu kaufen, sondern über einen Umweg. Für manche Vielfliegerprogramme (z.B. Lufthansa Miles & More, Singapore Airlines KrisFlyer, Cathay Pacific Asia Miles) geht es zudem auch nur so. Hotelprogramme bieten sich daher auch zum Erwerb von Meilen in Vielfliegerprogrammen an.

30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019

Mit dem 30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019 erhaltet Ihr einen Bonus von 30% bei der Umwandlung. Grundsätzlich ist es möglich, aus den folgenden Hotelsprogrammen Punkte zu United Airlines zu transferieren.

Promotion mit 30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019
Promotion mit 30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019

Wer dort nur eine geringe Anzahl an Punkten an, kann diese nun mit einem Bonus von 30% transferieren. So ergeben 5.000 Choice Privileges Punkte regulär 1.000 Mileage Plus Meilen. Mit dem 30% Bonus sind dies nun immerhin 1.300 Meilen.

Mit anderen Worten, es ist nun eine gute Gelegenheit kleine Restmengen aus diesen Programmen zu United Airlines Mileage Plus zu transferieren. Es gibt dabei einen 30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019. Allerdings werden die Punkte erst gegen Ende Januar 2020 Eurem Mileage Plus Account gutgeschrieben. Mit anderen Worten, dies ist für kurzfristig benötige Meilen keine Option.

UA Business-Class (Boeing 787-8)
United Airlines Business-Class auf der Langstrecke in der Boeing 787-8

Als Zwischenfazit können wir daher an dieser Stelle festhalten, dass gegenwärtig eine gute Gelegenheit ist, kleine Restmengen an Punkten aus Hotelprogrammen zu Mileage Plus zu übertragen. Falls Ihr genug Punkte für eine Freinacht in einer größeren Stadt habt, solltet Ihr diese Einlösemöglichkeit aber dennoch vorziehen.

Wichtig ist, dass Ihr Euch für diese Aktion registriert. Denn nur dann gibt es den 30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019.

Wir möchten an dieser Stelle aber zwei Hotelprogramm auch noch etwas genauer betrachten. Das eine ist Marriott Bonvoy und das andere ist Radisson Rewards.

Übertragung von Marriott Bonvoy

Zwischen United Airlines und Marriott besteht eine enge Partnerschaft.

Diese beinhaltet zum einen eine Bevorzugung wechselseitiger Elite Status. So erhält das Marriott Bonvoy Titanium Mitglied automatisch einen Premier Silver Status im United Airlines Mileage Plus Prorgamm. Aber auch für die generelle Masse gibt es Vorzüge. Dies bedeutet, dass z.B. der Transfer zwischen Marriott Bonvoy und United Airlines Mileage Plus automatisch einen 10% Punktebonus gibt.

Partnerschaft zwischen Marriott Bonvoy und United Airlines Mileage Plus
Partnerschaft zwischen Marriott Bonvoy und United Airlines Mileage Plus

Grundsätzlich gilt hierbei, dass 3 Marriott Bonvoy Punkte 1 Meilen entsprechen, wenn diese zu anderen Vielfliegerprogrammen konvertiert werden. Hierbei gibt es aber einen 5.000 Punktebonus, wenn 60.000 Punkte transferiert werden. Demnach ergeben 60.000 Bonvoy Punkte 25.000 Meilen – nicht lediglich 20.000 Meilen.

Mit dem 10% Bonus beim Transfer zu United Airlines ändert sich das Umtauschverhältnis zum Vorteil United Airlines. So erhaltet Ihr für 60.000 Marriott Bonvoy Punkte immerhin 27.500 United Airlines Mileage Plus Meilen.

Dieser Bonus kann nun aber wiederum mit dem 30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019 kombiniert werden. Somit ergibt der Transfer von 60.000 Marriott Bonvoy Punkte 35.750 United Airlines Meilen. Dies ist ein recht guter Deal.

Falls Ihr keine Verwendung für die Punkte habt, aber Meilen bei United Airlines gebrauchten könnt, dann wäre nun eine gute Gelegenheit zum Transfer.

Radisson Rewards

Die Punkte aus dem Radisson Rewards Programm werden im Regelfall im Verhältnis 10 Radisson Rewards Punkte = 1 Meilen konvertiert. Dies ist per se ein ausgesprochen schlechtes Verhältnis, das wir eigentlich nicht empfehlen können.

Radisson Promotion zur Übertragung zu United Airlines Mileage Plus
Radisson Promotion zur Übertragung zu United Airlines Mileage Plus

Gegenwärtig gibt es aber einen 50% Bonus bis 26. November beim Transfer von Radisson Rewards Punkte zu United Airlines Mileage Plus. Somit ergibt sich also grundsätzlich, dass 10 Radisson Rewards Punkte 1,5 Meilen ergeben. Der 30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019 kommt nun aber noch dazu. Somit erhaltet Ihr für 10 Radisson Rewards Punkte mit beiden Promotionen gemeinsam 1,95 Mileage Plus Meilen.

Dies ist gleichfalls per se nach wie vor keine gute Möglichkeit Punkte einzulösen. Wer aber nur wenig Punkte hat oder keine Verwendung für die Meilen im Radisson Rewards Programm, dem bietet sich hier eine gute Möglichkeit der Einlösung.

Fazit

Wer nur eine geringe Menge an United Airlines MileagePlus Meilen benötigt, dem bietet sich durch den 30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019 eine Gute Gelegenheit diese durch die Umwandlung von Hotelpunkten zu erhalten. Ferner ist dies eine gute Gelegenheit, kleine Mengen an Meilen aus den verschiedenen Hotelprogrammen zu Mileage Plus zu transferieren. Mit dem Bonus für die Umwandlung von Radisson Rewards Punkte profitiert Ihr hierbei doppelt.

Allerdings an dieser Stelle auch noch einmal der eindeutige Hinweis, dass Ihr hiervon nur dann Gebrauch machen solltet, wenn Ihr

  • für die Hotelpunkte keine Verwendung habt und es zu wenig für eine Freinacht sind
  • die HGotelpunkte vor dem Verfall nicht nutzen könnt
  • Meilen im Mileage Plus Programm von United Airlines benötigt.

In allen anderen Fällen würden wir Euch empfehlen, die Punkte lieber bei Hotels einzulösen. Dies ist im Regelfall der besserer Gegenwert.

Die Gutschrift der des 30% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu MileagePlus bis 30.11.2019 wird durch United Airlines erst bis zum 31.01.2020 versprochen. Ein wenig Zeit sollte man also mitbringen.

 

Jan
Über Jan 582 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.