Änderungen im Sparpreisangebot der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn hat einige Änderungen im Sparpreisangebot zum 01.08.2018 angekündigt. Wir möchten Euch diese Änderungen bei Angeboten

  • Super Sparpreis / Super Sparpreis Europa
  • Sparpreis / Sparpreis Europa
  • Flexpreis

nachfolgend einmal kurz vorstellen.

Super Sparpreis / Super Sparpreis Europa

Der Super Sparpeis war bislang nur ein temporäres Angebot. Aufgrund der Änderungen im Sparpreisangebot biete die Deutsche Bahn diesen Tarif jedoch zukünftig dauerhaft an.

Preise

Der Einstiegspreis für den Super Sparpreis beträgt innerhalb von Deutschlands für den Fahrschein in der zweiten Klasse ab 19,90 Euro und in der ersten Klasse ab 29,90 Euro.

Der Einstiegspreis für den Super Sparpreis beträgt für europäische grenzüberschreitende Fahrten für den Fahrschein in der zweiten Klasse ab 29,90 Euro und in der ersten Klasse ab 39,90 Euro.

Leistungsumfang & Einschränkungen

Zu den Änderungen im Sparpreisangebot gehört jedoch auch, dass es zukünftig einige Einschränkungen beim Angebot geben wird. So sind die folgenden Leistungen nicht mehr im Ticket enthalten:

  • City-Ticket
  • Zutritt zur DB Lounge mit 1.Klasse

Eine Stornierung des Tickets ist ausgeschlossen und nicht mehr – auch nicht gegen Gebühr – möglich.

Erste Klasse Bereich der Bahn Lounge Frankfurt Hauptbahnhof
Erste Klasse Bereich der Bahn Lounge Frankfurt Hauptbahnhof

Sparpreis / Sparpreis Europa

Der Sparpreis ist weiterhin erhältlich.

Preise

Der Einstiegspreis für den Super Sparpreis beträgt innerhalb von Deutschlands für den Fahrschein in der zweiten Klasse ab 23,90 Euro und den der ersten Klasse kostet ab 35,90 Euro.

Der Einstiegspreis für den Super Sparpreis beträgt für europäische grenzüberschreitende Fahrten für den Fahrschein der zweiten Klasse ab 24,90 Euro und den der ersten Klasse ab 44,90 Euro .

 

Leistungsumfang & Einschränkungen

Im Rahmen der Änderungen im Sparpreisangebot ist nun auch unabhängig vom Besitz einer Bahncard das City Ticket bei Fahrten ab 101 km im Ticketpreis enthalten. Gleichfalls erhält der Kunde hier auch weiterhin beim Erwerb einer ersten Klasse Fahrkarte Zugang zu den Lounges der Deutschen Bahn.

Das Ticket ist gegen eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro erstattungsfähig. Der Restbetragt wird allerdings nicht mehr erstattet, sondern in Form eines sog. Stornogutschein gewährt. Dieser Gutschein ist drei Jahre ab Ausstellung gültig.

Flexpreis

Das Flexticket erlaubt wie bislang auch die Nutzung jedes Zuges in der gebuchten Zuggattung und Klasse. Im Rahmen der Änderungen im Sparpreisangebot ist nun auch bei diesem Ticket – unabhängig vom Besitz einer Bahncard – das City Ticket bei Fahrten ab 101 km im Ticketpreis enthalten.

Hinsichtlich von Umtausch und Erstattung gelten weiterhin die bisherigen Konditionen.

Snacks und Getränke sind im Erste Klasse Bereich der Bahn Lounge inklusive
Snacks und Getränke sind im Erste Klasse Bereich der Bahn Lounge inklusive

 

Fazit

Insbesondere der Wegfall des Loungezugangs bei einem Super-Sparpreis erster Klasse im Rahmen der jüngsten Änderungen wird den ein oder anderen sicherlich schmerzen. Vor allem dann, wenn die Reise ab oder über die Bahnhöfe führt, an denen die Bahn Lounges über einen eigenen erste Klasse Bereich verfügen. Dies sind zurzeit u.a. die Lounges in Frankfurt Hauptbahnhof, Köln Hauptbahnhof oder Berlin Hauptbahnhof. Die Erste Klasse Lounge in Hamburg erlaubt den Zugang nur bei einem Flexticket in der ersten Klasse. Bei den übrigen Bahnhöfen mit Lounge mag dies noch verschmerzbar sein. Die Erstattung des Sparpreises gegen Gutschein ist zwar gleichfalls nicht so schön. Die Gültigkeitsdauer von drei Jahren dürfte indes noch akzeptabel sein.

Zu begrüßen ist allerdings, dass nun auch das City Ticket bei allen Verbindungen unabhängig vom Besitz einer Bahncard im Ticketpreis enthalten ist.

So kann zusammenfassend zu den Änderungen im Sparpreisangebot der Deutschen Bahn festgehalten werden, dass dies eine durchaus gute Erweiterung des Angebotes darstellt. Die Einschränkungen sind nicht so stark, insbesondere, da der Preisunterscheid zwischen Supersparpreis und Sparpreis meist nicht so teuer ist als dass man bei dem Wissen der Inanspruchnahme bestimmter Leistungen wie City Ticket oder Lounge den Aufpreis auch zahlen könnte. Man hat als Kunde die Wahlmöglichkeit.


Sparpreis-Finder

Informationsseite

Über Jan 1396 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.