Der Thalys zwischen dem Ruhgebiet und Brüssel / Paris – eine Einführung

Die komfortabelste und schnellste Möglichkeit vom Ruhrgebiet nach Brüssel und Paris zu reisen ist der Thalys Dortmund – Brüssel – Paris , der mehrmals täglich von Dortmund bzw. Essen über Duisburg, Düsseldorf, Köln und Aachen mit Halt in Lüttich nach Brüssel fährt. Von dort geht es meist mit einem weiteren angekoppelten Zugteil ohne Halt weiter bis Paris. Aufgrund der Fahrt aus den jeweiligen Zentren der Städte ist der Thalys sowohl für die Reisen von Düsseldorf bzw. Köln nach Paris eine Alternative zum Flugzeug.

An dieser Stelle einige generelle Informationen zum Zug, bevor morgen ein Reisebericht zu lesen ist, in dem wir schauen, ob in der Realität auch alles so klappt, wie von Thalys beworben.

Thalys – Der Zug …

Der Thalys zwischen dem Ruhgebiet und Brüssel / Paris wird von Thalys International betrieben, ein Joint Venture unter Beteiligung der französischen Staatsbahn SNCF und der belgischen Staatsbahn (SNCB / NMBS). Die Deutsche Bahn ist seit Jahresende 2011 nicht mehr an Thalys International beteiligt. Mit Thalys Nederland, einer Tochter der niederländischen Eisenbahn, besteht eine Partnerschaft für die Verbindung in die Niederlande.

Eingesetzt wird für die Strecke nach Deutschland der Thalys PBKA (Paris-Brüssel-Köln-Amsterdam), der mit den Zugsicherungssystemen der Länder Frankreich, Belgien, Deutschland und den Niederlandes ausgerüstet und für Fahrten in allen drei Stromnetzen ausgelegt. Die Züge werden von GEC Alsthom gefertigt und es sind 17 Thalys PBKA im Einsatz. Daneben gibt es noch eine Variante für die Strecke Paris-Brüssel-Amsterdam, den Thalys PBA. Von dieser Version gibt es 10 Einheiten; dieser ist im Wesentlichen baugleich dem TGV Réseau.

Die Züge sind mit zwei Wagenklassen ausgestattet, Comfort 1 (erste Klasse) und Comfort 2 (zweite Klasse).

 

… der Fahrplan

Der Thalys zwischen dem Ruhgebiet und Brüssel bzw. Paris verkehrt mit Ausnahme des Sonntags fünfmal pro Tag, drei Fahrten beginnen in Dortmund und zwei Fahrten in Essen. Die Rückfahrt von Paris findet gleichfalls mit Ausnahme fünfmal pro Tag statt. Sonntags sind es dagegen nur jeweils vier Fahrten.

Der früheste Zug verkehr montags bis samstags um 05:20 ab Dortmund und erreicht Brüssel um 08:35 und Paris um 10:05. Der letzte Zug verlässt Essen um 17:49 und erreicht Brüssel um 20:35 und Paris um 22:05. Sonntags verkehrt der Thalys erst um 07:14 ab Dortmund.

In umgekehrter Richtung startet der erste Thalys in Paris außer sonntags um 06:01 und erreicht Brüssel um 07:23 und Essen um 10:08, der letzte Thalys verlässt Paris um 17:55 und erreicht Brüssel um 19:17 und Dortmund um 22:41. Sonntags verlässt  der erste Thalys Paris um 07:55 und erreicht Dortmund um 12:41.

Der Fahrplan als PDF kann hier heruntergeladen werden.

 

… die Reiseklassen

Comfort 2 – Standard

Die zweite Klasse verfügt über Sitze in einer 2 – 2 Bestuhlung, die über eine Steckdose und einen Klapptisch verfügen und verstellbar sind. Bereits in der zweiten Klasse ist W-Lan kostenfrei verfügbar, allerdings nicht unbegrenzt, sondern auf 300 MB beschränkt.

Getränke und Snacks können in der Thalys Welcome Bar käuflich erworben werden.

Thalys Comfort 2 (NL)
Thalys Comfort 2 Wagen in 2 – 2 Bestuhlung in der niederländischen Ausführung; diese entspricht auch der der nach Deutschland fahrenden Wagen

Comfort 1 – Comfort

Die erste Klasse ist in zwei Kategorien eingeteilt, Comfort und Premium. Sie verfügt über Sitze in einer 1 -2 Bestuhlung, die gleichfalls über eine Steckdose und einen Klapptisch verfügen. Die Sitze sind elektrisch verstellbar. W-Lan ist auch hier kostenfrei verfügbar, allerdings auf 500 MB beschränkt.

Getränke und Snacks können in der Thalys Welcome Bar käuflich erworben werden.

Die Fahrscheine der Comfort 1 (Comfort) Kategorie sind unbegrenzt umtauschbar gegen eine Gebühr von jeweils 15 Euro und bis unmittelbar vor Abfahrt mit 50 Prozent des Reisepreises erstattungsfähig. Danach ist eine Erstattung nicht mehr möglich.

 

Comfort 1 – Premium

Die Sitze der Comfort 1 Premium Kategorie sind wie auch die Comfort 1 (Comfort) in einer 1 – 2 Konfiguration angeordnet. Das W-LAN ist hier auf 1.000 MB beschränkt und es besteht die Möglichkeit Tageszeitung am Eingang zum Wagen zu erhalten oder diese herunter zu laden. In der Comfort 1 Premium sind je nach Tageszeit ein Frühstück, Snack oder eine kleine Mahlzeit und Softdrinks, Bier und Wein im Ticketpreis enthalten, wenn die Reise grenzüberschreitend ist und mehr als 50 Minuten dauert. Selbstverständlich stehen auch hier eine Steckdose und ein Klapptisch zur Verfügung.

An den Bahnhöfen Paris, Brüssel, Köln und Düsseldorf stehen Lounges von Thalys zur Verfügung. In Amsterdam Schiphol, Amsterdam Central und Rotterdam Central können die Lounges der niederländischen Eisenbahn genutzt werden, die zugleich auch Regus Express Lounges sind.

Der Umtausch der Fahrkarten des Comfort 1 – Premium Tarifs ist bis kurz vor Abfahrt des Zuges kostenlos möglich. Die Umbuchung ist gleichfalls vor Abfahrt des Zuges kostenfrei möglich, wobei ggf. eine Tarifdifferenz aufzuzahlen ist. Nach Abfahrt des gebuchten Zuges sind die Tickets noch bis zu zwei Monate für 50 % erstattungsfähig, d.h. man bekommt den halben Ticketpreis zurück.

Thalys Comfort 1 (NL)
Thalys Comfort 1 Wagen in 1 – 2 Bestuhlung in der niederländischen

Tickets

Fahrkarten für den Thalys zwischen dem Ruhgebiet und Brüssel sind am besten im Internet über die Seite des Thalys käuflich zu erwerben, da nur diese ohne Aufschlag verkauft werden. Werden dagegen Fahrkarten am Schalter in den Verkaufsstellen des Thalys in den Lounges kosten dies Aufschläge. Die Deutsche Bahn verkauft keine Fahrkarten mehr.

Es ist möglich, im Zug eine Fahrkarte zu erwerben, allerdings gegen einen Aufschlag von 25 EUR zum regulären Fahrpreis. Fahrkarten der Deutschen Bahn gelten im Thalys nicht.

Es ist allerdings möglich den Thalys auch für die innerdeutschen Strecken zwischen Aachen, Köln, Düsseldorf, Düsseldorf-Flughafen, Duisburg, Essen und Dortmund zu buchen, was tw. günstiger ist als eine vergleichbare Fahrkarte der Deutschen Bahn. Buchbar sind die Karten auch über GoEuro / Omio.

 

Thalys – The Card

Der Thalys verfügt über ein eigenes Kundenbindungsprogram, bei dem jede Fahrt mit dem Gegenwert des Fahrpreises zuzüglich eines etwaigen Bonus je nach Status gutgeschrieben wird. Dies lohnt insoweit, als dass z.B. auch die online unter Angabe der Thalys The Card Nummer gekauften Fahrkarten auf der Karte gespeichert werden und diese von den Zugbegleitern ausgelesen werden kann. Praktisch, wenn man telefoniert und nicht auf die App schauen kann oder nicht mit dem Ausdruck herumhantieren muss.

Wir stellen das Kundenbindungsprogramm noch einmal gesondert vor.

Thalys Züge
Thalys Kiosk in Bruxelles Midi
Thalys Comfort 1 (NL)
Thalys Comfort 2 (NL)
Thalys Züge
Thalys Kiosk in Bruxelles Midi
Thalys Comfort 1 (NL)
Thalys Comfort 2 (NL)
previous arrow
next arrow
 
Über Jan 1397 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.