Für 879 EUR in der LOT Premium Economy von Zürich nach Singapore

Die polnische Fluggesellschaft LOT hat in den letzten Jahren Ihr Flugnetz in Richtung Asien ausgeweitet. Dies macht aus Sicht von LOT durchaus Sinn. Die geographische Lage ist für Flüge nach Asien deutlich attraktiver als in die USA oder Kanada. LOT hat generell einige recht attraktive Tarife im Angebot. Für unsere Leser in der Schweiz und im Süden Deutschlands interessant: In der LOT Premium Economy von Zürich nach Singapore für 879 EUR.

Details

LOT Polish Airlines ist Mitglied der Star Alliance. Desweiteren nutzt LOT Miles & More als Vielfliegerprogramm. Die Flotte von LOT ist modern und Ihr Langstreckenfluggerät kauft die polnische Fluggesellschaft traditionell bei Boeing. LOT war zudem die erste europäische Fluggesellschaft die die Boeing 787-8 eingeflottet hat. Diese haben die älteren Boeing 767 ersetzt. Mit der Einführung der Boeing 787-8 bietet LOT erstmals auch eine Premium Economy Kabine an.

Der Flughafen von Warschau ist zudem recht gut organisiert und zum Umsteigen meiner Meinung nach perfekt. Klein und gut organisiert ist ein Wechsel auf die Langstrecke hier mit weitaus weniger Aufwand verbunden als z.B. in Frankfurt.

Im Gegensatz zu den größeren Fluggesellschaften fliegt LOT allerdings nicht alle Städte täglich an, was eine gewissen Flexibilität voraussetzt.

Die Flugzeiten für die Verbindung von Warschau nach Seoul sind im gegenwärtigen Winterflugplan wie folgt:

LOT Premium Economy von Zürich nach Singapore
Flugzeiten der LOT Premium Economy von Warschau nach Singapore

 

LOT Premium Economy von Zürich nach Singapore
Flugzeiten der LOT Premium Economy von Singapore nach Warschau

LOT Premium Economy von Zürich nach Singapore

Die LOT Premium Economy von Zürich nach Singapore gelten für Abflüge ab Zürich und auch ab Genf. Die Zubringer nach Warschau können hierbei auch mit Swiss erfolgen, müssen aber unter Flugnummer der LOT gebucht werden.

Flüge nach Singapore

  • von Zürich ab 879 EUR
  • von Genf ab 872 EUR

Preis für Hin- und Rückflug, inklusive aller Steuern, Gebühren und Service-Entgelt bei Buchung auf der Homepage von LOT
Buchungszeitraum: bis auf weiteres / Tarif seit 16.11.2017 verfügbar
Vorausbuchungsfrist: 28 Tage
Reisezeitraum
: bis auf weiteres
Mindestaufenthalt: 5 Nächte bzw. Sunday Return Rule / Maximalaufenthalt: 12 Monate
Umbuchung: 170 EUR zzgl. einer möglichen Differenz zur nächsten verfügbaren Buchungsklasse
Rückerstattung: 170 EUR
Buchungsklasse: R (RASEY5B)
Stopover: nach Tarifbedingungen in Warschau gestattet

LO Premium-Economy-Class (Boeing 787-8)
Die LOT Premium-Economy-Class auf der Langstrecke in der Boeing 787-8

Anmerkungen zum Tarif

Der Tarif in der LOT Premium Economy von Zürich nach Singapore ist bereits seit 2017 buchbar. Die Vorausbuchungsfrist beträgt hierbei 28 Tage. Damit besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass dieser Tarif auch weiterhin verfügbar ist. Gleichwohl bietet es sich an, mit einer Buchung nicht so lange zu warten, wenn die Reisetermine bereits feststehen.

Die Stopover Regel ermöglicht Euch zudem den Flug aus der Schweiz nach Warschau zeitlich vor dem Langstreckenflug anzutreten. So habt Ihr z.B. die Möglichkeit das Ticket vorab anzufliegen und dann zu einem späteren Zeitpunkt die Langstrecke. Allerdings müsst Ihr hierbei natürlich die Flüge von und nach Warschau separat buchen.

Zubringer nach Zürich bzw. Genf sind u.a. mit Lufthansa, Swiss und Eurowings buchbar. Darüber hinaus stehen Euch aus Süden auch die Bahn für die Anreise nach Zürich zur Verfügung.

LOT Premium Economy

Die LOT Premium-Economy-Class ist eine kleine Kabine zwischen Business-Class und Economy-Class. Der Sitz ist 50 cm breit und vergleichbar mit einem bis ca. 2004 bei der Lufthansa eingesetzten Business-Class Sitze. Er verfügt über Fußstützen und kann ausreichend nach hinten geneigt werden. Allerdings wird für die dahinter sitzenden Passagiere der Ausstieg dann doch deutlich erschwert. Die Kabine verfügt nur über drei Reihen in einer 2 – 4 – 2 Bestuhlung. Dies gibt dieser Kabine einen sehr intimen Charakter. Alle Sitze verfügen über Stromanschluss und USB Lademöglichkeit. Ein individueller ausklappbarer 12 inch screen steht gleichfalls zur Verfügung. Allerdings empfand ich auf meinen bisherigen Flügen das Inflight Entertainment System hinsichtlich der Auswahl für eher unterdurchschnittlich.

LO Premium-Economy-Class (Boeing 787-8)
Die LOT Premium-Economy-Class auf der Langstrecke in der Boeing 787-8

Nach meiner Erfahrung erfolgt der Service in der Premium-Economy-Class vor der Economy-Class. Die Qualität war okay, der Service hatte auf manchem Flug etwas Raum für Verbesserungen. Insbesondere erhielt ich mehrfach trotz vorheriger Frage das gewünschte Essen nicht mehr. Da sich die Premium-Economy-Class mit der Economy-Class die Toiletten teilt, kann es hier zu Wartezeiten kommen.

LOT behandelt die Premium-Economy-Class Passagiere dahingegen auch auf den Zubringer besonders. Auch hier sitzt man getrennt von der Economy-Class und erhält einen besseren Service sowie ein bevorzugtes Aussteigen.

Meilen

Die Flüge buchen in die Buchungsklasse R. Hierbei werden bei Miles & More auf der Langstrecke 100% der Entfernungsmeilen als Statusmeilen gutgeschrieben. Der Zubringer nach Warschau bucht in Y, weshalb Ihr hier 1.250 Meilen erhaltet.

Singapore

An dieser Stelle noch einige Worte zu Singapore. Der Stadtstaat in Asien ist ein sehr sicheres Reiseland und bietet vielfältige Möglichkeiten. Hervorzuheben sind hier der Nachtzoo (Night Safari), bei der Ihr nachtaktive Tiere in Aktion sehen könnt. Auch der Gardens by the Bay oder das Marina Bay Viertel sind einen Besucht wert.

Singapore
Singapore – Blick auf dem Conrad Hotel
(Juni 2013)

Wer Lust auf preiswertes, aber gutes authentisches asiatisches Essen hat, dem sei ein Besuch der zahlreichen Hawker Stalls die es im Stadtgebiet gibt empfohlen.

Zum Shoppen lohnt sich Singapore meines Erachtens allerdings schon länger nicht mehr. Es gibt zwar alles, aber meist ist der Preis nicht so niedrig, dass sich dies wirklich lohnt. Dies mag indes bei Kleidung – hier vor allem den asiatischen Marken – anders aussehen.

Fazit

Der Tarif in der LOT Premium Economy von Zürich nach Singapore ist preislich attraktiv. Lufthansa und auch Singapore Airlines rufen deutlich höhere Preise auf. Zudem gilt die Schweiz generell als eher hochpreisiger Markt. Daher ist dieser Tarif auch unter diesem Gesichtspunkt als günstig anzusehen. Dazu kommt, dass Zürich und auch Genf insbesondere aus dem Süden bzw. Südwesten Deutschlands oder dem Elsass recht einfach erreichbar sind. Vergleichbare Flüge ab Deutschland mit LOT liegen bei rund 1.100 EUR teurer. Wer von Euch keine günstige Anreisesmöglichkeit hat sollte aber genau kalkulieren, ob sich der Weg üb die Schweiz lohnt.

 

Über Jan 1396 Artikel
Jan reist seit 20 Jahren und hat es gelernt, diese Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die häufigen Fragen von Kollegen, Freunden und Bekannten führten zu den Gründungen von Reisenunlimited und Hotels-and-Travel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.